Beschneidung

User Beitrag
Realitat
22.10.2017 - 15:40 Uhr
Ist zwar krass aber hat sinn
Soead
22.10.2017 - 16:37 Uhr
Nein danke
Genitalverstümmelung in Ägypten
04.01.2018 - 21:15 Uhr
Ägypten hat jahrzehntelang mit staatlichen Kampagnen und landesweiten Initiativen gegen weibliche Genitalbeschneidung gekämpft - mit wenig Erfolg. Schon Anfang der Zwanzigerjahre warnten Ärzte in Kairo vor der Praxis, seit 2008 ist sie auch gesetzlich verboten. Wer FGM praktiziert, kann bis zu sieben Jahre ins Gefängnis kommen. Wird ein Opfer schwer verletzt oder stirbt, drohen 15 Jahre Haft.

Dennoch ist FGM (Female Genital Mutilation) in dem Land am Nil traurige Realität. Laut einer Unicef-Studie sind 87 Prozent der Ägypterinnen zwischen 15 und 49 Jahren beschnitten. Damit liegt das Land im internationalen Negativ-Ranking auf einem unrühmlichen sechsten Platz.

Praktiziert wird in Ägypten vorwiegend Typ I und II der Genitalbeschneidung - beim ersten wird die Klitoris teilweise oder ganz entfernt, beim zweiten zusätzlich die kleinen Schamlippen. Je weiter man in den Süden des Landes kommt, desto umfassender wird die Verstümmelung. Dort trifft man auch auf Typ III, die traumatische, potenziell lebensgefährliche Infibulation, bei der die Vulva quasi ausradiert, das weibliche Geschlecht vernichtet wird.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/sexuelle-belaestigung-in-aegypten-fast-jede-frau-betroffen-a-1183910.html
Andere Länder, andere Sitten
04.01.2018 - 21:23 Uhr
Wenigstens hat Ägypten Gesetze GEGEN Genitalverstümmelung. Hierzulande wurde extra ein Gesetz DAFÜR erlassen, welches die Beschneidung ausdrücklich erlaubt. Eigentlich galt das Recht der Kinder auf körperliche Unversehrheit und Ärtze hätten auch für Verstöße dagegen belangt werden können.
Unrechtsstaat BRD
04.01.2018 - 21:25 Uhr
Kinderrechte auf körperliche Unversehrheit?

Nicht mit mir!
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
04.01.2018 - 22:29 Uhr
Na und?! Ich bin auch beschnitten. Hat zwar noch keine Frau gesehen, aber ich bin mir sicher, dass sich da keine beschweren würde.
Schnibbelschnapp
18.02.2018 - 20:34 Uhr
https://www.domradio.de/themen/ethik-und-moral/2018-02-07/kardinal-marx-kritisiert-geplantes-beschneidungsverbot-island

Was zur Hölle raucht dieser miese Pfaffe?? :O
Beschneidungs-Witz
22.02.2018 - 23:43 Uhr
Why did Jews invent circumcision?

They always take 10% off the top!

lol
Nina
23.02.2018 - 02:17 Uhr
Bei jungs ist es cool.. eben sauberer! Kein fisch geruch unter der vor-haut.. aber bei frauen ergibt es keinen sinn.. komplett sinnlos! Nein danke
Nina
23.02.2018 - 02:19 Uhr
Ist so dumm das die sowas tun
Nina
23.02.2018 - 02:21 Uhr
Horror
Was für eine welt
24.02.2018 - 13:36 Uhr
Wie kann es sowas nur geben???
Was ...
24.02.2018 - 13:43 Uhr
Nicht alle jungs mit vorhaut stinken nach fisch!!! Es gibt ja seife seit einiger zeit!!! Beschneidung vertrocknet das ding der jungs nur!!! Total schlecht
Was ...
24.02.2018 - 13:46 Uhr
Wer kam auf so ne dumme idee? Religion?
Was ...
24.02.2018 - 13:48 Uhr
??? Im ernst!! Wer und warum??
Hallo
25.02.2018 - 13:37 Uhr
Warum denn?
The Vatican presents - The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz)
25.02.2018 - 13:41 Uhr
Bin leider auch beschnitten. Vielleicht deswegen noch Jungfrau? :-(
Realist
25.02.2018 - 13:49 Uhr
Im Namen von sogenannten 'Religionen' ist jede nur denkbare Perversität erlaubt
Realist
25.02.2018 - 13:51 Uhr
Ich hasse Deutschland und seine Zeichensetzung sooo sehr!!
Wullmema n.e.
25.02.2018 - 14:06 Uhr
Grieß eich ihr Leidln, iech bie´s mo wiede, eie Wullmema aus´m Arzgeberch. Wie gieht´s eich dä?

Wullt ihr mo wiede mar vun mir hier laasn?

Iech winsch eich ä schienes Wuchenend.

Eie Wullmema aus dor Näh vun Deitschneidorf

Iech moh eich olle racht gerne.
Wullmema n.e.
25.02.2018 - 14:11 Uhr
Dgidhgrkn fgjh fgifg ok fggfiojhgohk.

lfjgkofjd dgj!

fgjf fofogkf hoghgplio?

goihgrp ofkfgh dojgdog.

ofgk foghjkfh ofh fpfogfgo ofhig?
Wullmema n.e.
25.02.2018 - 14:24 Uhr
Dare dar hier noch mir geschriem hod, dar hod iewehapt kä Ohning vun dor arzgebersch´n Mundort.

Do sollor liewer sei Gusch holln, dä mir Arzgeberschler mir wissn wie mor holln.

Iech schreib eich kinftsch wiede mar iewe mei Hamit dos Arzgebersch.

Glick auf ihr Leidln!

Eie Wullmema
Gutmenschen in Minga schweigen
20.03.2018 - 11:44 Uhr
München: 800 Mädchen in München droht Genitalverstümmelung

https://www.focus.de/regional/muenchen/muenchen-800-maedchen-in-muenchen-droht-genitalverstuemmelung_id_8638652.html

Warum schweigen die PTler aus München zu den islamischen Schandtaten?
@ Gutmenschen in Minga schweigen
20.03.2018 - 11:54 Uhr
Als würde diese barbarische Praktik irgendjemand gutheissen. Was hast du gesoffen?
nœrtz
20.03.2018 - 12:00 Uhr
Schnibbel-di-schnapp, Klitoris ab?

Deal with it!
teddyschmeißer
20.03.2018 - 13:15 Uhr
Als würde diese barbarische Praktik irgendjemand gutheissen.

nunja, nicht direkt, die meisten münchner willkommensklatscher, die ich kenne, machen sich keine gedanken darüber, was für ein widerlicher islamischer menschenschlag hier importiert wird und was sie damit deutschland und den deutschen langfristig antun. (wenn es doch mal ans tageslicht kommt, verschweigen sie es eher) es ist ihnen egal. auch die opfer sind ihnen im endeffekt egal. wer die ärzte, therapien bezahlen soll, geht ihnen auch am arsch vorbei. hauptsache, man kann im münchen auf dem bio-markt wieder leckere auberginen erstehen und nebenbei gegen die patriotischen europäer gegen die islamisierung des abendlandes demonstrieren...
Ganz einfach
20.03.2018 - 19:35 Uhr
Die im Bundestag vertretenen Parteien werden einfach mit großer Mehrheit auch noch die weibliche Genitalverstümmelung legalisieren, so wie sie es bei der männlichen Genitalverstümmelung schon getan haben, mit der Begründung, dass sonst muslimische Kultur und Tradition nicht ausgelebt werden kann.
wetten...
21.03.2018 - 02:57 Uhr
wenn sie das machen, wird selbst forums-mutti lazyböhnle die afd wählen!
Hää
21.03.2018 - 08:15 Uhr
Du meinst, sie ist soweit Feministin dass ihr männliche Genitalverstümmelung am Arsch vorbei geht, weibliche sie hingegen auf die Barrikaden bringt?
Sleazybone1
21.03.2018 - 08:27 Uhr
Entspannung gefällig, anyone? *Gebiss rausnehm*
„Ich habe es geschafft, 60 Tage nicht zu m.a .s.t. u.rb.i. e.r.e.n!“
15.04.2018 - 10:47 Uhr
Ja!
Hoher Spatz
15.04.2018 - 11:33 Uhr
Die Beschneidung von Kindern in einem Alter, wo diese sich noch nicht der Tragweite bewusst sein können, ist zweifellos eine Form der Kindesmisshandlung.
Yes or no
15.04.2018 - 14:59 Uhr
Duftet weniger nach fisch bei beschn... typs
Yes or no
15.04.2018 - 15:09 Uhr
Bin der kranke Schnüffelfreak.
Yes or no original
15.04.2018 - 15:43 Uhr
Du stehst eben auf haarige.. ich nicht sorry
Yes or not
15.04.2018 - 15:45 Uhr
Mein ex war besch.. besser!!
Yes or not
15.04.2018 - 15:49 Uhr
Ist eben so.. ich hab beide getestet
Naja
15.04.2018 - 19:11 Uhr
Die Beschneidung von Kindern in einem Alter, wo diese sich noch nicht der Tragweite bewusst sein können, ist zweifellos eine Form der Kindesmisshandlung.

Nein, es wäre weiterhin eine strafbare Körperverletzung, völlig unvereinbar mit ärztlicher Ethik, und ferner eine Gefährdung des Kindeswohls seitens der Eltern wenn, ja wenn - unsere Regierung (mit Stimmen der Opposition) nicht ein Ausnahmegesetz verabschiedet hätte.
Meine meinung
19.04.2018 - 01:11 Uhr
Muss verboten werden
Nein danke
19.04.2018 - 01:12 Uhr
Keine religion sollte eine änderung des körpers verlangen! Stop!!
Ist eben natur
19.04.2018 - 01:15 Uhr
Ob frau oder mann .. beide duften nach fisch...

Watchful_Eye

User

Postings: 1401

Registriert seit 13.06.2013

19.04.2018 - 03:01 Uhr
Finde es in Bezug auf das Kindeswohl schräg, dass man darüber nachdenkt, Kopftücher für kleine Mädchen zu verbieten, aber Beschneidung an kleinen Jungs immer noch erlaubt. Letzteres ist eine Körperverletzung und irreversibel..
Der Mann soll bei der Tat „Allahu akbar“ gerufen haben.
12.05.2018 - 22:27 Uhr
Messer-Attacke in Paris! Ein Mann stach laut französischen Medien am Samstagabend in der Nähe der Oper wahllos auf Passanten ein, tötete mindestens einen von ihnen.
Aisha z
13.05.2018 - 01:36 Uhr
Warum i?
France vs. Germany
13.05.2018 - 08:29 Uhr
Seine Gedanken seien bei den Opfern und ihren Angehörigen, schrieb Macron bei Twitter. "Ich lobe im Namen aller Franzosen den Mut der Polizisten, die den Terroristen neutralisiert haben." (E. Macron, Frankreich)

Tragisch und wir hoffen für die Verletzten. Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden???? Fragen!
(R. Kühnast, Deutschland)

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

13.05.2018 - 09:48 Uhr
Tschetschene, Muslim. Welch' Überraschnung :/ Sämtliche Angehörige bitte umgehend aus der EU ausweisen. Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/paris-messer-angreifer-1997-in-tschetschenien-geboren-eltern-vernommen-a-1207475.html

(A.)
Nein
13.05.2018 - 11:50 Uhr
Sämtliche Angehörige bitte umgehend aus der EU ausweisen

Kollektivstrafen gibt es nur in Is.rael, wo Häuser von palästinensischen Attentätern plattgebombt werden und somit die ganze Sippe bestraft wird.
mal Klartext!
13.05.2018 - 12:40 Uhr
Wollte dieses Jahr an die tatsächlich schöne Mittelmeerküste Frankreichs reisen, aber denke da ist es in Mexiko unter Drogenkrieg mittlerweile sicherer:(

Danke Alllahs und Mohammeds kriegerische Missgeburten!!
Alles relativ
13.05.2018 - 20:16 Uhr
Wollte dieses Jahr an die tatsächlich schöne Mittelmeerküste Frankreichs reisen, aber denke da ist es in Mexiko unter Drogenkrieg mittlerweile sicherer

Die Drogenbanden in Mexiko bekriegen sich meist untereinander, ob der normale Tourist davon was mitbekommt ist fraglich.
Sowas gibt es...
14.08.2018 - 21:29 Uhr
http://www.thelibertybeacon.com/baby-foreskin-is-being-used-to-make-vaccines/

Oh. Mein. Gott.

Seite: « 1 ... 9 10 11 12 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: