Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Dinosaur Jr.

User Beitrag
swami
03.11.2007 - 10:43 Uhr
Die "fossils" ist auch empfehlenswert. Da sind die Singles der SST Zeit drauf.
toolshed
04.11.2007 - 03:31 Uhr
Bug
Beyond
Youre living all over me
Dinosaur
swami
04.11.2007 - 15:21 Uhr
Ne ne, stimmt nicht ganz.

"where you been" gehört auch zu den Besten, vielleicht ist sie es sogar. "out there" "start shoppin" usw. sind Ueberhits!!
Vor allem die Produktion dieser Scheibe ist unglaublich gut.

Ach, "green mind" ist auch super! Halte "the wagon" für den besten bzw. schönsten Dinosaur Song!

Nicht so toll sind "without a sound" (Fängt furios mit "feel the pain" an, schwächelt dann aber ziemlich. Ausserdem ist die "hand it over" auch nicht so toll.

Ansonten: Alles blind kaufen!!!
2+2=5
23.02.2009 - 14:00 Uhr
Neues Label, wurde heute bekanntgegeben. Album dann voraussichtlich im Sommer... Jagjaguwar und Dinosaur passen gut zusammen, meiner Ansicht nach.

http://www.pitchforkmedia.com/article/news/149319-dinosaur-jr-sign-with-jagjaguwar
ein nachmittag mit freunden
23.02.2009 - 14:03 Uhr
find kein dinosaur jr album wirklich herausragend, aber n paar lieder sind topp

wenn ich gezwungen wäre würd ich sagen youre living all over me is das beste

beyond war auch überraschend gut

was mich stört is dass sie praktisch immer wieder GENAU das gleiche gemacht haben
brny
23.02.2009 - 14:25 Uhr
schöne nachrichten. freu mich auf ein neues album plus tour, hoffentlich auch wieder durch Ö!

@nachmittag: "you're living all over me" gehört sicher zu den besten drei Dinosaur-alben, aber dass sie sich wiederholt hätten, kann man vom debüt 1985 ("dinosaur") bis zu "bug" (1988) nun wirklich nicht sagen. danach war es lange zeit J Mascis' soloprojekt, und der typ hat einfach seinen ganz eigenen stil entwickelt. wenn du das damit meinst...?
ein nachmittag mit freunden
23.02.2009 - 14:35 Uhr
find die unterschiede zwischen dinosaur und bug nich groß genug und das zeugs danach is öde
brny
23.02.2009 - 14:46 Uhr
ÖDE???
was hörst denn du so, was nicht öde ist?
ein nachmittag mit freunden
23.02.2009 - 15:18 Uhr
prince
brny
26.02.2009 - 12:27 Uhr
neues album und us-tour bestätigt!

www.dinosaurjr.com
Junior
14.08.2009 - 20:34 Uhr
Bug und You're Living All Over Me sind Denkmäler, unantastbar, heroisch, grandios. Aber auch die späteren Sachen sind top, obwohl ich da nicht alles kenne. Eigentlich finde ich alles, was ich von J. Mascis und Lou Barlow gehört habe, recht wunderbar, Sebadoh bräuchten eigentlich mehr Aufmerksamkeit.
georg
14.08.2009 - 20:40 Uhr
Sebadoh bräuchten viel mehr Aufmerksamkeit finde ich, deren Alben "Bakesale", "Bubble & Scrape", "III" und "Harmacy" sind alle besser als "Bug" und "You're Living All Over Me".
Van
24.03.2010 - 19:21 Uhr
Nachdem Lou Barlow gegangen ist (oder rausgeschmissen wurde?) waren Dinosaur Jr meiner Meinung nach nicht mehr so besonders gut. Besonders Without a Sound und Hand it Over sind etwas langweilig. Aber dafür sind die Sebadoh Alben so besser und ich würd auch sagen das sie ei bisschen besser sind als Bug und You´re Living all over me. Die beiden letzten Dinosaur Jr waren zwar nicht schlecht trotzdem wär ein neues Sebadoh Album besser.
brny
28.03.2010 - 14:18 Uhr
@Van: definitiv nicht.
scheiß Affe
08.03.2011 - 20:40 Uhr
Mein 76jähriger Enkel hört Ampeln an der Guano Abe.
Tja
09.03.2011 - 19:55 Uhr
Ist dies hier nicht die Band die "mein 7-jähriges Sohn" hört?
bee
09.03.2011 - 20:07 Uhr
letztes Jahr live gesehen - nicht dass es schlecht war, aber irgendwie gibt mir die Musik nichts mehr ...
7 jähriges Sohn
09.03.2011 - 20:11 Uhr
die hör ich auch!!!
LOL!
05.07.2013 - 23:40 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=nlxxDr01V_c

Ryan Grant vor 1 Monat
Today my 4 year old son asked me to listen to dinosaur jr. I have succeeded.
BigC***
06.07.2013 - 11:46 Uhr
Ende der 80er bis Anfang 90er war die Band richtig gut und relevant. Heute lassen sie mich absolut kalt, da sie nichts Neues mehr bringen und einfach nichts mehr zu sagen haben. Jeder Song eine uninspirierte Variation des vorhergehenden und am Schluss zu Tode komprimiert. Sie hätten sich spätestens 1996 auflösen sollen.

Yeti

Postings: 19

Registriert seit 13.06.2013

06.07.2013 - 12:03 Uhr
BigC, ich hoffe das war ironisch gemeint...

Telecaster

Postings: 1108

Registriert seit 14.06.2013

06.07.2013 - 13:29 Uhr
Hab sie neulich das dritte Mal live gesehen, und endlich war es mal so laut, wie alle vorher immer behauptet haben. Die Gitarre zumindest :-)
BigC***
06.07.2013 - 14:32 Uhr
Ich höre Musik allerdings auch nur mit dem Kopf und nicht mit dem Herz.
BigC***
06.07.2013 - 15:08 Uhr
Besser gesagt, ich höre Musik allerdings auch nur mit meinem BigC*** und nicht mit dem Herz.
@BigC***
06.07.2013 - 15:09 Uhr
BigCopf?
Opa Anton
06.07.2013 - 15:09 Uhr
Es wird ja immer doller hier.
Körperklaus
06.07.2013 - 20:21 Uhr
@Telecaster: warste auch aufm Open Source?

Telecaster

Postings: 1108

Registriert seit 14.06.2013

07.07.2013 - 12:05 Uhr
Nee, in München.
sinn
07.07.2013 - 21:01 Uhr
Dinosaur wären ohne Pet sounds eher halb.

fuzzmyass

Postings: 6824

Registriert seit 21.08.2019

19.04.2020 - 19:35 Uhr
Bin gerade wieder mitten in der Diskographie und höre alles durch. Unfassbar konsistent alles... eine der unterbewertetsten Bands der letzten 40 Jahre...

Dinosaur 7/10
You're Living All Over Me 10/10
Bug 9/10
Green Mind 8/10
Where You Been 9/10
Without A Sound 7/10
Hand It Over 7/10
Beyond 9/10
Farm 10/10
I Bet On Sky 7/10
Give a Glimpse of What Yer Not 8/10

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

19.04.2020 - 19:43 Uhr
hätte schwören können, dass die höchstens ein album aufgenommen haben...

fuzzmyass

Postings: 6824

Registriert seit 21.08.2019

19.04.2020 - 19:47 Uhr
Hör mal genauer hin

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

19.04.2020 - 20:20 Uhr
hör nix

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

19.04.2020 - 21:26 Uhr
@fuzzy
So unterbewertet finde ich die gar nicht.
Ist halt keine Musik für jederman, aber wer härtere Gitarrenmusik schätzt mag auch Dinosaur. Gibt ne menge Fans von denen.

Zeke

Postings: 106

Registriert seit 15.06.2013

19.04.2020 - 21:43 Uhr
Yes!
Bug ist meine liebste.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

19.04.2020 - 23:53 Uhr
Hab auch immer wieder Phasen, in denen ich mir alles von Dinosaur Jr. reinziehe. Die Alben seit Beyond leiden ein wenig unter diesem irgendwie, äh, kartoffeligen Gitarrensound. Die Gitarre klingt, wie wenn jemand mit Kartoffelbrei im Mund eine Gitarre imitieren würde. Da mag ich den kratzigen Sound von You're Living... oder Bug oder dann die etwas poliertere Version auf Where You Been besser. Was hingegen sehr toll ist: die Lou Barlow-Songs auf den letzten vier Alben. Seit der Reunion stehen ihm ja 2 Songs pro Album vertraglich zu, die nutzt er optimal.

A propos Barlow: Live unbedingt immer auf seine Seite stehen, wenn man ausser Gitarre irgendetwas hören will...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7633

Registriert seit 26.02.2016

16.01.2021 - 11:36 Uhr
Ich hab mir erlaubt, die Beiträge zum neuen Album in diesen Thread zu verschieben.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

26.04.2021 - 11:22 Uhr
Aus aktuellem Anlass:

Dinosaur 7/10
You're Living All Over Me 10/10
Bug 9/10
Green Mind 8/10
Where You Been 10/10
Without A Sound 7/10 (allerdings 10/10 für Feel The Pain)
Hand It Over -/10 (kenn ich nicht)
Beyond 7/10
Farm 9/10
I Bet On Sky 8/10
Give a Glimpse of What Yer Not 8/10
Sweep It Into Space 8/10

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

26.04.2021 - 11:37 Uhr
*raschel*

oldschool

Postings: 310

Registriert seit 27.04.2015

09.05.2021 - 09:15 Uhr
@ fakeboy: Wieso kennst du "hand it over" als fanboy nicht :O

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

09.05.2021 - 11:06 Uhr
Keine Ahnung... manchmal steigt man bei Bands halt kurz aus und verpasst ein, zwei Alben...

oldschool

Postings: 310

Registriert seit 27.04.2015

09.05.2021 - 17:02 Uhr
"hand it over" sollte man aber nachholen! (hätte ich beim Vorgängeralbum nun nicht geschrieben)

FenomenoVero

Postings: 28

Registriert seit 29.04.2021

16.08.2021 - 23:55 Uhr
Ich kannte Dinosaur Jr. lange nur vom Namen. Nachdem ich mir nun alle Alben angehört habe, muss ich sagen, dass ich sehr beeindruckt bin. So viele klasse Alben. Es fälllt mir schwer mich auf einen Favoriten festzulegen. Dinosaur Jr. wird wohl in meine Top 10 Artists vorstoßen.
Das hätte ich nicht für möglich gehalten.
Warum laufen die trotzdem so unter dem Radar? Ist es von der Band so gewollt?

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

17.08.2021 - 00:08 Uhr
Was meinst du mit unter dem Radar? Der klassische Indie-Rock war ausser in den frühen bis mittleren 90ern nie wirklich auf dem Radar bzw. im Mittelpunkt des Musikgeschehens. Aber wer ihn (noch) hört, kennt Dinosaur Jr mit grosser Wahrscheinlichkeit.

fuzzmyass

Postings: 6824

Registriert seit 21.08.2019

17.08.2021 - 01:18 Uhr
Eine der größten Gitarrenbands überhaupt für mich... höre auch gerade mal wieder die Diskographie und gerade bei Farm - gottesgleiches Masterpiece of epic proportions, wenn ich das so kitschig sagen darf... unfassbar, was da in jeglicher Hinsicht abgefackelt wird

VelvetCell

Postings: 4071

Registriert seit 14.06.2013

17.08.2021 - 07:27 Uhr
Agree.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2077

Registriert seit 04.02.2015

17.08.2021 - 22:58 Uhr
Die Alben seit Beyond leiden ein wenig unter diesem irgendwie, äh, kartoffeligen Gitarrensound. Die Gitarre klingt, wie wenn jemand mit Kartoffelbrei im Mund eine Gitarre imitieren würde.

Die vielleicht schönste und treffendste Gitarrensoundbeschreibung in der jüngeren Gitarrensoundbeschreibungsgeschichte.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

18.08.2021 - 00:09 Uhr
Danke, endlich weiss jemand diese zu würdigen :-)

FenomenoVero

Postings: 28

Registriert seit 29.04.2021

18.08.2021 - 19:13 Uhr
@fakeboy Dennoch finde ich, dass es eine große Diskrepanz zwischen der Bekanntheit der Band gibt und der Qualität ihrer Musik. Denn letztere ist aus meiner Sicht seit 36 sehr gut bis brillant. Ich kenne kaum jemanden, dem Dinosaur Jr. ein Begriff ist. Und das finde ich äußerst schade.

AliBlaBla

Postings: 733

Registriert seit 28.06.2020

18.08.2021 - 19:58 Uhr
Also, "unter dem Radar" fliegen/kriechen/krachen/dengeln die auf ihren Gitarren ja nun wirklich nicht. Für das Genre sind sie ÜBERPROPORTIONAL in middle-of-the-road Kreisen bekannt..zu recht, klar, aber, ich hab ma zehn (höchst unterschiedliche) Fuffzigjährige gefragt, neun kannten die!

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: