Fugazi

User Beitrag
Gerüchteauflöser
11.01.2010 - 12:46 Uhr
"Anfang 2004 verbreitet sich das Gerücht, Fugazi habe sich aufgelöst, was aber von der Gruppe selbst dementiert wurde. Eigenen Angaben zufolge befindet sie sich lediglich in einer Ruhephase, was Studioprojekte betrifft. Dies rührt unter anderem daher, dass zwei Bandmitglieder mittlerweile eine eigene Familie haben."

Die gibts immer noch.
Wolffather
11.01.2010 - 12:46 Uhr
echt? Das wäre toll wenn es war wäre, offiziell aufgelöst haben sie sich ja nicht... Ich weiß nur, dass Ian Mackaye 2008 Vater geworden ist (seine Frau Amy ist die, die mit ihm bei The Evens Schlagzeug spielt), deswegen hatte ich mir gedacht, dass er jetzt erstmal vielleicht nicht so aktiv sein wird
Hiatus
11.01.2010 - 12:49 Uhr
Hiatus

Fugazi is currently on what the band describes as a "hiatus", partly brought on by Canty wanting to spend more time with his family.

In the meantime, the members are undertaking side projects, with MacKaye forming the duo The Evens with drummer and singer Amy Farina (formerly of the Warmers). In 2004, MacKaye produced the DC EP for Red Hot Chili Peppers guitarist John Frusciante, which also featured Jerry Busher.

Canty has been doing a variety of soundtrack scores and playing bass in the trio Garland Of Hours alongside frequent Fugazi guest contributors Jerry Busher and Amy Domingues, and has played bass live with Mary Timony. Canty also appears on Bob Mould's 2005 album Body of Song and on Mould's 2008 album District Line, and has toured with Mould, appearing in the live DVD Circle of Friends. He is currently working in the Burn to Shine DVD series which is being released by Trixie DVD.

Lally has appeared on fellow DC post-punkers Decahedron's debut album Disconnection_Imminent, as well as on a one shot project with John Frusciante of the Red Hot Chili Peppers and Josh Klinghoffer of The Bicycle Thief known as Ataxia. He also released his first solo album There to Here and is also performing shows under his name, solo and along with producer Don Zientara. His second solo album, Nothing Is Underrated, was released in November 2007.

Guy Picciotto currently works as a record producer most notably with Blonde Redhead and The Blood Brothers, and he has performed alongside members of The Ex at the Jazz festival in Wels, Austria. Picciotto also co-produced and contributed guitar on Vic Chesnutt's most recent album, At The Cut, for Constellation Records and performed live with Chesnutt on the Fall/Winter 2009 North American Tour.
Wolffather
13.01.2010 - 12:41 Uhr
Nach einem ausgiebigen Genuß der kompletten Diskographie, der von mir alle Paar Monate regelmäßig gepflegt wird, komme ich mal wieder zu folgenden Lieblingsalben:

Frühphase:
- Repeater
- Steady Diet Of Nothing (fast besser als Repeater sogar)

Spätphase:
- End Hits
- The Argument



Jawoll
13.01.2010 - 14:32 Uhr
Tolle Band. Wird immer in den Top10-Bands bei mir landen.
Machix
12.04.2010 - 19:33 Uhr
gibt es eigentlich Fugazi-Alben mit lyrics in den Booklets? Überleg ob ich mir die Red Medicine anschaffe...
Tobias H.
12.04.2010 - 20:38 Uhr
gibt es eigentlich Fugazi-Alben mit lyrics in den Booklets?

Alle, sofern ich mich nicht irre. Aber ich denke, ich irre mich nicht. :-)

Überleg ob ich mir die Red Medicine anschaffe...

Leider ihr schwächstes Album, natürlich ganz persönlich gesprochen.
Raiford
12.04.2010 - 22:30 Uhr
Was isn das beste deiner (und auch eurer Meinung nach)?
Ich finde jedenfalls die Red Medicine fast gleichauf mit 13 Songs, am liebsten höre ich allerdings die letzte, The Arguement.
Wolffather
12.04.2010 - 22:54 Uhr
es ist schwer zu sagen, die Alben sind alle wahnsinnig gut... ich denke End Hits und Argument aus der Spätphase sowie Repeater und Steady Diet sind am Besten... das wechselt aber sowieso gelegentlich...
gnu
12.04.2010 - 23:01 Uhr
Die 13 Songs zählt ja nicht, wenns um Alben geht ;-) Deshalb kann ich auch den Instrument Soundtrack nicht nennen...

Bei mir rangieren "End Hits" und "The Argument" zur Zeit ganz oben.
tom
16.05.2011 - 22:56 Uhr
grad mal wieder the argument rausgegraben. was für ein album. unglaublich tolle arrangements und sounds. ein meisterwerk.
Lars
16.05.2011 - 22:58 Uhr
Ich höre gerade zufällig die "Furniture"-EP, welche begleitend zu "The Argument" erschien. Alles in Allem ein meisterhaftes Spätwerk.
Castorp
17.05.2011 - 20:29 Uhr
Bei dieser Band mopsten "Yourcodenameis:Milo".
Ian Mc
18.05.2011 - 13:57 Uhr
bei dieser band "mopsten" ca. 456.236 bands...
a:scii
18.05.2011 - 20:52 Uhr
milo hat vielleicht noch am besten geklaut. :)
Eliminator Jr.
01.12.2011 - 22:07 Uhr
Die Fugazi Live Series ist heute gestartet. Ein riesiges Work-In-Progress Projekt mit insgesamt gut 800 Konzertaufnahmen von 1987 bis 2003, von denen zum jetzigen Zeitpunkt 130 Stück zu erwerben sind.An dieser Stelle ein großartiges und sehr informatives Interview mit Ian MacKaye zur Live Series und Fugazi im Generellem.
Pro Show kann ein Song Probe gehört werden. Werde in den nächsten Wochen ein wenig stöbern und wohl auch die eine oder andere Aufnahme kaufen. Fugazi kann man irgendwie gar nicht genug mögen..
Sitting in a waiting room
01.12.2011 - 22:51 Uhr
Wer braucht das? haben fugazi die gleichen dämlichen fnas wie pearl jam?
Wolffather
01.12.2011 - 23:35 Uhr
eine ganz großartige Angelegenheit mit detaillierten Beschreibungen und Ratings zu den Gigs.

@Sitting in a waiting room: Idiot

humbert humbert
01.12.2011 - 23:47 Uhr
Jesus Christ, Fugazi waren 1988 in meiner 46.000 einwohnergroßen Heimatstadt im Jugendzentrum.
@humbert humbert
02.12.2011 - 09:46 Uhr
cool!
und warste auch da?!
ne?! mist! jesus wäre hingegangen!
Wolffather
02.12.2011 - 10:20 Uhr
und zu jedem gig gibt es eine detailierte setlist, eine übersicht der getränke der band, die vornamen sämtlicher roadies bei jedem konzert und man kann jetzt auch auf der website für kleines geld eine ampule mit schweiisperlen von ian mackaye erwerben. einfach pfundig!
ghoulie
02.12.2011 - 11:31 Uhr
Fugazi's musik ist dermassen gut und immer wieder begeisternd.
aber auf dem rider der band stehen je gig:

-Jack Daniels (1 Karton)
- 10x 1,5 L Coca Cola (Plastikflasche)
1 Stange Marlboro
5 kg Spare ribs (nur die "echten von Walmart)
-je ein Mc Donalds Maxi Menu pro Bandmitglied 6 Roadie (Als Lunchpaket für den Besuch im Rotlichtbezirks der Stadt des jewl Tourtags)
Frottehandtücher aus Sweatshop-prodution (bevorzugt von Kik o.ä.)

...die band ist für mich gestorben!
hmmm
02.12.2011 - 12:01 Uhr
Der Relaunch der Seite ist neu, die Liveaufnahmen konnte man zu einem guten Teil schon vorher bei Dischord kaufen und runterladen.
Wolffather
02.12.2011 - 13:04 Uhr
Wirklich? Das hatte ich nicht bedacht. Dann ist das ja gar nicht so aufregend.
Wolffather
02.12.2011 - 13:08 Uhr
hihi, lustige Fakes sind wieder unterwegs (10:20 und 13:04). Wahnsinn...
@ghoulie
02.12.2011 - 13:49 Uhr
Oh weh, das macht die echt total unsympathisch... denke ich werden von denen auch keine Musik mehr anhören.
modestmarc
02.12.2011 - 14:10 Uhr
@ghoudie

Was du da geschrieben hast ist völliger Unsinn.
Wolffather
02.12.2011 - 14:10 Uhr
Ich hatte mir das auch überlegt - wegen der Authetizität.
Wolffather
02.12.2011 - 15:19 Uhr
@14:10 Uhr

mit etwas Kreativität und Humor könnte der Fake sogar witzig sein... so ist er's nicht...
@modestmarc
02.12.2011 - 15:25 Uhr
Woher willst du das genau wissen? Arbeitest du bei Fugazi?
ghoulie
02.12.2011 - 15:44 Uhr
eben wegen der "authetizität" :-D
wer bei fugazi arbeitet kann sich aber auch glücklich schätzen!

tobi
03.12.2011 - 08:05 Uhr
Die letzten Gigs zu "The Agument" Zeiten sind sicher toll, wobei die besser an einer neuen Platte arbeiten sollten. The Evens und Joe Lally Solo sind gut, aber die Fugazis selber spielen doch in einer anderen Liga.

Ja ich weiss, Kinder und Joe Lally lebt in Rom. Aber "The Argument" ist einfach ein so tolle PLatte da müsste doch noch was kommen.
fakeboy
12.12.2011 - 11:26 Uhr
hab mal das konzert vom 6.10.99 in genf runtergeladen (für die empfohlenen 5$). band ist in höchstform, soundqualität sehr gut, das set intensiv (viele direkte übergänge) und die songauswahl exzellent.

jemand sonst eine empfehlung aus der live series?
virginia
14.08.2012 - 10:32 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=yBqRwmdzSQQ&feature=related

BLUE RIBBON GLEE CLUB - "Waiting Room"

poser

Postings: 2260

Registriert seit 13.06.2013

30.09.2014 - 18:00 Uhr
Fugazi veröffentlichen ein frühes noch unveröffentlichtes Album von 1988.

http://www.spin.com/articles/fugazi-first-demo-album-lost-songs-1988/

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

30.09.2014 - 18:02 Uhr
Sehr schön! Immerhin. Dass sie sich nochmal zusammentun werden, glaube ich nämclih sowieso nicht mehr.

P.S.: Aber sind sie nun heute noch relevant und wie relevant wird diese Veröffentlichung überhaupt noch sein ;)

poser

Postings: 2260

Registriert seit 13.06.2013

30.09.2014 - 18:10 Uhr
Fugazi waren ihre ganze karriere lang relevant btw. Die haben nie ein schlechtes Album veröffentlicht.

Glaub aber kaum, dass sie The Argument jetzt nochmal toppen würden. Ein besseres Finale kann man nicht haben.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

30.09.2014 - 18:13 Uhr
Ich würde sogar weiter gehen und behaupten sie haben nie ein Album beröffentlicht, das nicht total grandios war.
Glaub auch nicht, dass sie Argument toppen könnten... allerdings würde mich schon interessieren was sie hetzutage hinbekommen würden. Kann mir kaum vorstellen, dass es sehr schwach werden könnte. The Evens mag ich sehr gerne.

Delirium

Postings: 366

Registriert seit 16.06.2013

01.10.2014 - 10:14 Uhr
Archäologisch bestimmt interessant, aber musikalisch? Da es kaum ein Song dieses Fossils auf die beiden EPs des selben Jahres geschafft hat, hält sich meine Vorfreude in Grenzen.
Ox 72
26.11.2016 - 09:19 Uhr
Die beiden Konzerte in Boston bringen doch alles auf einen Punkt, was für eine grandiose Band Fugazi war.

https://www.youtube.com/watch?v=qyqaEKzt8M4

https://www.youtube.com/watch?v=B6nqIbnDGmI

Euroboy

Postings: 117

Registriert seit 14.06.2013

12.02.2020 - 20:56 Uhr
Gibt eine neue Band mit Ian MacKaye an der Gitarre, seiner Frau und Evens Weggefährtin Amy Farina am Schlagzeug und Joe Lally von Fugazi am Bass: "Coriky"

Platte kommt am 27.03.20. Auf Bandcamp gibt es schon eine sehr schönen Song zu hören:

https://coriky.bandcamp.com/album/coriky

N. Senada

Postings: 23

Registriert seit 15.12.2019

12.02.2020 - 21:31 Uhr
Klingt genau wie The Evens plus Joe Lally.

Geil.

Eurodance Commando

Postings: 604

Registriert seit 26.07.2019

12.02.2020 - 21:35 Uhr
Sehr cool. Erst The Messthetics und jetzt das. Jetzt fehlt nur noch ein musikalisches Lebenszeichen von Picciotto...

fuzzmyass

Postings: 912

Registriert seit 21.08.2019

13.02.2020 - 00:16 Uhr
Geil, The Evens sind super... super, dass da wieder was kommt, aber warum unter dem Fugazi Thread?

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: