Ich Christenmensch spreche zu Euch Ungläubigen

User Beitrag
Erdogott
10.11.2017 - 17:49 Uhr
"Heiratet und vermehrt Euch"

Heiligabend in der Kirche
17.12.2017 - 12:46 Uhr
Hach ja, Weihnachten … Die ganze Familie kommt zusammen, es wird lecker gegessen, sich gegenseitig beschenkt – und natürlich in die Kirche gegangen. Weil man das halt so macht. Weil es halt dazugehört. Als gläubige Christin kann ich da nur sagen: Was für eine scheinheilige Heuchelei! – Quelle: https://www.mopo.de/29303296 ©2017
Post von Wagner
21.12.2017 - 11:18 Uhr
Betrifft: Wie gläubig sind wir Christen?

Drei Tage vor Heiligabend veröffentlicht das Institut Allensbach Prozentzahlen über unser Christsein.
76 Prozent der deutschen Christen gehen nicht mehr in die Kirche.
56 Prozent glauben nicht, dass Jesus der Sohn Gottes ist. Nur 33 Prozent glauben, dass Gott die Welt erschaffen hat. Bei nur noch 9 Prozent wird ein Tischgebet gesprochen.
17 Prozent lesen sich an Heiligabend die Weihnachtsgeschichte vor.

Was kann ich jetzt als katholischer Messdiener und Kolumnist dieser Zeitung dazu sagen? Ich glaube nicht, dass es das „Nichts“ gibt. Ich glaube nicht, dass wir aus dem „Nichts“ kommen und in das „Nichts“ gehen. Was für ein Sinn hätte unser Leben?
Wir rufen Gott an, wenn es uns schlecht geht. Als ich ein Kind war, dachte ich, dass ich Gott erst sehe, wenn ich sterbe. Dass er dann kommt zu mir, groß, mächtig, Gott.

Aber das ist ganz falsch. Gott sieht man in den Wolken, in den Bäumen, die grün werden im Frühjahr, bei den Raupen, die Schmetterlinge werden.
Was sagt diese Umfrage über uns? Die Umfrage hat recht. Ich habe vor 40 Jahren zum letzten Mal mit meiner Tochter gebetet. Ja, ich bete leider nicht jeden Tag.

Herzlichst
F. J. Wagner
Nihilist
21.12.2017 - 11:29 Uhr
Ich sehe Gott in der Kolumne, die Wagner regelmäßig in die BILD kotzt.
Nottaufe
21.12.2017 - 12:36 Uhr
der Wagner wird wenn er diese Welt verlässt sicher nicht vor Gott treten.

nach Dante ist ihm Platz im 8.Kreis der Hölle sicher, als Heuchler und Verführer.



@Nottaufe
21.12.2017 - 12:37 Uhr
Word!
lel
21.12.2017 - 12:39 Uhr
Nottaufe = @Nottaufe
Eigenlob-Detektor
21.12.2017 - 17:29 Uhr
*bei Nottaufe ausschlag*
Deutsche im Kaufrausch
23.12.2017 - 13:05 Uhr
Wollt Ihr das totale Shopping? JAAAAAA!
Der Wein-Nacht-Mann
23.12.2017 - 13:35 Uhr
56 Prozent glauben nicht, dass Jesus der Sohn Gottes ist. Nur 33 Prozent glauben, dass Gott die Welt erschaffen hat. Bei nur noch 9 Prozent wird ein Tischgebet gesprochen.

Ist doch ein positives Zeichen der Aufklärung! Will Wagner lieber die Kreationisten, wie in den USA, die die Evolutionstheorie ablehnen? Oder gar dass es ist wie bei anderen 'Gläubigen', welche 5 mal am Tag gen Mekka beten, sich aus 'Gläubigkeit' mit irgendwelchen Tüchern behängen(f) oder an 72 Jungfrauen für Märtyrer(m) glauben?

Trotzdem frohe Weihnachtstage!
Ein weiterer Beleg für die deutsche Autoritätsgläubigkeit
23.12.2017 - 14:12 Uhr
Dann müssten die Leute eigentlich konsequenterweise aus dem Verein austreten, wen sie daran nicht glauben.
Kardinal Marx
23.12.2017 - 16:14 Uhr
"Es können nicht in jedem Jahr eine Million Menschen zu uns kommen", sagte der Münchner Erzbischof der "Welt am Sonntag".

Auf die Frage nach stärkeren Grenzkontrollen sagte der Kardinal, niemand wünsche sich eine Wiederholung der Situation von 2015. Die Kirche habe sich nie gegen Grenzkontrollen ausgesprochen.

Major

Postings: 1137

Registriert seit 14.06.2013

23.12.2017 - 16:26 Uhr
Wie anders würde dieser Pfaffe flöten wenn eine Mehrheit der Flüchtlinge CHRISTEN wären.
Gepriesen wäre die Nächstenliebe, die schon Jesus verkündet hat. Und so.
Historisches Ereignis
23.12.2017 - 17:00 Uhr
Der Pfaffe ist, wie auch schon sein Name aussagt, ein Auserwählter.
Im selben Habitus wie die Mutti die deutsche Fahne wegwarf, riss sich auch dieser Trojaner beim Besuch des Tempelberges sein Kreuz vorher vom Hals. Sei Chef küsste bekanntermaßen den Koran und wusch den Moslems die Füße.

Major

Postings: 1137

Registriert seit 14.06.2013

23.12.2017 - 17:28 Uhr
Andere Glaubensrichtungen respektieren - das geht ja mal gar nicht.
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
23.12.2017 - 17:29 Uhr
Zu Weihnachten noch schwerer umzusetzen als an "neutralen Tagen", wertester Major.
Das Majorle
23.12.2017 - 17:30 Uhr
Andere Meinungen respektieren - das geht ja mal gar nicht.
Wortverfilterer
23.12.2017 - 18:51 Uhr
Die Definition von 'Nächster' schliesst nicht kulturfremde Personen, die 1000 km weiter südöstlich heimisch sind, ein.

Major

Postings: 1137

Registriert seit 14.06.2013

23.12.2017 - 20:32 Uhr
Jaja, die Faker und sonstigen Arschlöcher lassen wie gewohnt nicht lange auf sich warten
Majörle
24.12.2017 - 13:11 Uhr
Das einzige dumme Arschloch hier bist du. Du bist echt der letze Mensch.
Christmensch:
24.12.2017 - 13:11 Uhr
MAKE THE YULETIDE GAY!
Der Major
24.12.2017 - 13:17 Uhr
UGA UGA

Du Feind!

*Keule*

Auf Welt jetzt nur noch meine Meinung!

UGA UGA
@Major
24.12.2017 - 13:48 Uhr
Mit Toleranz und über den Tellerrand hinausblicken hat leider ein Großteil der Schwarzuser dieses Forums generell nicht viel am Hut. Aus diesem Grund registrieren sie sich ja auch nicht. Ihre menschen-/religions-/fremdenfeindlichen Aussagen lassen sie lieber und ständig wechselnden Nicks raus, denn anonym Hass und Intoleranz zu verbreiten ist natürlich viel einfacher und ungefährlicher. Sie halten sich aber für diejenigen, die dieses Forum am Leben halten und ohne die es nicht geht. Das ist das eigentlich Traurige daran. Ignoriere diese Volltrottel einfach. So bewahrst du dir deinen Frieden und die Trolle werden nicht gefüttert.
Dabei ist alles
25.12.2017 - 12:28 Uhr
Bei Weihnachten geht es auch nur darum sich anzupassen und zu funktionieren. Bloß nicht aus der Reihe tanzen!
Heidi Klum
25.12.2017 - 13:45 Uhr
Erst kommt die Weihnachts-Challenge, danach die Silvester-Challenge. Denkt daran, euer Auftreten wird bewertet.
Toleranz-Totentanz
25.12.2017 - 14:06 Uhr
Die Auserwählten predigen den Bärchenwerfern die Moral und "Tollerranz", die sie selbst nicht befolgen und für unseren Autogenozid an uns verkaufen.
Petersdom
25.12.2017 - 21:42 Uhr
Franziskus vergleicht in seiner Christmette das Schicksal von Maria und Josef mit heutigen Flüchtlingen. Der Papst sagt: Aus Angst vor Fremden muss Liebe werden.

https://www.br.de/nachrichten/papst-ruft-zur-naechstenliebe-gegenueber-fluechtlingen-auf-100.html
Jezusgeier
26.12.2017 - 23:40 Uhr
Eine Befreiung Deutschlands muß von außen kommen. Von Innen heraus wird das nicht gelingen. Politiker, Parteien, kirchliche Pharisäer und Systemmedien haben praktisch alles gezielt zerstört, was Widerstand leisten könnte. Man hat es sogar geschafft mit der Nahtsiekeule Familien und Freunde zu entzweien. Der Westen ist sowieso verloren, völlig politisch ungebildet, konsumsüchtig gemacht und der Rest vom Staat korrumpiert und finanziell und sozial abhängig gemacht, mit dem bekannten und bewährten Zweck, das man die Hand, die einen füttert, nicht beißt. Nebst völlig naiven Gutmenschentum oder devoter Obrigkeitshörigkeit und Staatsgläubigkeit. Selbst im Osten Deutschlands gibt es zwar vereinzelte mutige Enklaven, aber keine Geschlossenheit.
Christlich und sozial
02.01.2018 - 14:51 Uhr
CSU will Leistungen für Flüchtlinge kürzen

http://www.sueddeutsche.de/bayern/politik-in-bayern-csu-will-leistungen-fuer-fluechtlinge-kuerzen-1.3810956
lolz
03.01.2018 - 01:00 Uhr
befreit euch doch einfach
lolz
03.01.2018 - 01:08 Uhr
habe mein gehirn schon vor langer zeit mit alk ertränkt
Wenn wir nicht zahlen, werden sie kriminell
03.01.2018 - 11:41 Uhr
Aus Sicht der CSU bieten Sozialleistungen einen Grund für Flüchtlinge, ins Land zu kommen. Ein Chef-Forscher für die Bundesagentur für Arbeit widerspricht. Angedachte Kürzungen ebneten den Weg in die Kriminalität.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172118538/Fluechtlinge-Bundesinstitut-kritisiert-CSU-Plaene-fuer-Kuerzung-von-Asyl-Leistungen.html
Noch Krimineller?
03.01.2018 - 11:43 Uhr
Mmmhhh den deutschen Harzer kann man bis zum Nullpunkt drangsalieren, wenn er nicht gehorcht... Aber bei jemandem von dem man weder weiß wer er ist, woher er kommt, geht das unter die Menschenwürde... Komische Logik...
lolz
03.01.2018 - 13:19 Uhr
schafft arbeitsplätze für polizei, bewährungshelfer, sozialarbeiter, psychiater, krankenpfleger, das kann der c.lub d.er u.nterbelichteten alles als erfolg verkaufen
Eightchan
03.01.2018 - 14:08 Uhr
https://www.legitim.ch/single-post/2018/01/02/Bereitet-sich-Guantanomo-Bay-heimlich-auf-VIPs-vor

"Während Pedogate im Mainstream zu Beginn als "Verschwörungstheorie" deklariert wurde, sickerten die Meldungen diesmal von Anfang an durch. Alles deutet darauf hin, dass die Protagonisten des tiefen Staates sehr bald eingebuchtet werden"
christlich und sozial
06.01.2018 - 12:55 Uhr
„Im Jahr 2018 ist das zentrale europäische Thema die finale Lösung der Flüchtlingsfrage“
Superopportunist
06.01.2018 - 20:03 Uhr
Er hat 'finale Lösung gesagt'? Leute, kauft Gazprom Aktien, so eine Chance kommt nie wieder!
Jeanne d'Arc
07.01.2018 - 13:16 Uhr
Die Wut der Deutschen in Schriftform – Silvana Heißenberg auf der FB Seite von Merkel:
"Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste. Sie haben dem Deutschen Volk vorsätzlich und gesetzwidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asylschmarotzer, hunderttausende Söldner, IS Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.
Laut Grundgesetz Art. 16 a hat in Deutschland KEINER das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist, somit befinden sich ALLE IHRE Gäste ILLEGAL in Deutschland.
Die Schengen – und Dublin Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt.
Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. „Schaden vom Deutschen Volk“ fernzuhalten, das genaue Gegenteil machen Sie täglich.

Sie haben NICHT den Auftrag sich um die Bedürfnisse „aller Bürger“ zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES, nur das war Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte des DEUTSCHEN VOLKES, denn alle Macht geht vom Volk aus und NICHT von Ihnen.
Um KEINE Deutschen Bedürfnisse haben Sie sich gekümmert. Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört.
Uns Deutschen gehe es so gut wie nie?

Öffentliche Veranstaltungen müssen wegen IHRER ILLEGALEN GÄSTE nun massiv gesichert, eingezäunt und durch Polizisten mit Maschinengewehren gesichert werden.
Nun gibt es Schutzzonen für Frauen, die Schutz suchen vor Schutzsuchenden, damit sie durch IHRE ENTHEMMTEN GÄSTE nicht weiterhin Opfer von sexuellen Übergriffen werden.
Täglich begehen IHRE GÄSTE Gewaltverbrechen.

Die Altersarmut und Kinderarmut der Deutschen ist so hoch wie nie. Fast 1 Mio. Deutsche leben auf der Straße. Diesen Menschen zu helfen war IHRE AUFGABE und nicht ganz Europa mit kulturfremden Invasoren zu fluten und diese mit UNSEREN hart erwirtschafteten Steuermilliarden zu versorgen.

Sie verlangen Respekt?

IHRE mehrheitlich kriminellen Invasoren, die in Deutschland vergewaltigen und morden werden noch als Opfer „rechter Hetze“ in Schutz genommen.
Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.

Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das Deutsche Volk ist IHR Chef! Sie sind ein Niemand.
Noch kein Bundeskanzler der BRD hat dem Deutschen Volk je mit voller Absicht soviel Schaden und Leid zugefügt und war so verhasst wie Sie, was Sie ja bei JEDER Wahlkampfveranstaltung deutlich spürten.

Ich wünsche mir nur eines für 2018, dass Sie und Ihre gesamte Entourage wegen Ihrer ganzen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.

So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben.
Die bezahlten, heuchlerischen Kommentatoren, die Ihnen noch den Enddarm lecken, die nicht fähig sind eigenständig und klar zu denken, können sich jegliche Lobhudelei auf Sie sparen, denn solche Personen nimmt kein vernünftiger Mensch ernst.
Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe.“

Hochverachtungsvoll, die durch Ihre Stasikompanie, nun EHEMALIGE Schauspielerin

Silvana Heißenberg"
Jeanne d'Arc
07.01.2018 - 14:51 Uhr
Ich scheiße auf die deutsche Orthographie und Interpunktion!!!
Dummer Fräger
07.01.2018 - 15:54 Uhr
Who the f*ck is "Silvana Heißenberg" ?
Dummer Fräger
07.01.2018 - 15:55 Uhr
PS: Möchte mich für das dümmliche Deppenleerzeichen entschuldigen.
free dope
07.01.2018 - 16:21 Uhr
wohlhochverachtungsvollst

Major

Postings: 1137

Registriert seit 14.06.2013

07.01.2018 - 17:08 Uhr
Silvana Heißenberg hat offenbar psychische Probleme und einen schlechten Umgang.
Elisa
07.01.2018 - 17:10 Uhr
Die Frage ist auch, warum man so einen "Brief" nicht nochmal bekannten vorlegt, damit die zahlreichen Fehler vor der Veröffentlichung korrigiert werden. So ist es ja einfach nur ein Armutszeugnis aus der Bildungsunterschicht.
Bunte Mayornaise
07.01.2018 - 18:07 Uhr
Psychotische Wahnwitzler wie das Mayorchen konotieren logischerweise immer Normaldenkende mit den negativen Eigenschaften - die sie selbst besitzen. Sein rottriefender Rassismus gegen Deutsche kennen wir hier zu genüge. Weil er nach eigener Angabe kein Deutscher Edelgermane ist, neidet er es uns pathologisch.
Wahnverzerrte Gutmenschen und Schlafschafe wie er sind stockholmsyndromierte Egoisten.
"Ich bin gut, etwas Besseres als die Bösen." Die Bösen sind diejenigen, die die hochverräterischen hohlen Phrasen der Gehirnwäscheindustrie nicht nachbeten, sondern die Frechheit besitzen, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen.
Bunte Mayornaise
07.01.2018 - 18:09 Uhr
PS: SIEG HEI!!!!!!!!!!!!!!!

Major

Postings: 1137

Registriert seit 14.06.2013

07.01.2018 - 18:11 Uhr
Schwachmaten wie Du hingegen faseln von vorne bis hinten nur absurden Müll.
Aber feiert diesen Silvana-Dumbfuck ruhig weiter ab.
Historisch betrachtet nichts neues
07.01.2018 - 19:53 Uhr
In den schönen 70ern gab es auch schon Berufsverbote, z.B. durften Anhänger der Kommunisten-DKP keine Lehrer in der BRD werden.

Heute dürfen halt AfD-Anhänger keine TV-Schauspieler bleiben. Deal with it!
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
07.01.2018 - 20:02 Uhr
*wix*
Gutes Interview
07.01.2018 - 20:16 Uhr
Silvana Heißenberg: Berufsverbot im „freiesten Staat, den es je auf deutschem Boden gab"

https://www.youtube.com/watch?v=SCUfdGqsPvw

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: