Cat Power - Sun

User Beitrag
Dog Strength
23.06.2012 - 12:44 Uhr
Kommt am 4. September. Die Single Ruin ist ungewohnt schmissig für Frau Marshalls Verhältnisse:

http://pitchfork.com/reviews/tracks/13768-ruin/
So viel Regen!
29.07.2012 - 10:27 Uhr
Es tropft!

28.08.2012 - 00:49 Uhr
fantastisches Album, großartig

http://www.npr.org/2012/08/26/159919016/first-listen-cat-power-sun
Paradiso
29.08.2012 - 23:22 Uhr
Das Album ist sehr gelungen, die Katze schafft es dem Jahre 2012 gerecht zu werden und all die Schwermut mit den Schleier der Abgebrühtheit zu verdecken, ohne dabei von stupiden Schablonen zu bedienen.

Das Album hat so ein Vorherbst-Feeling, sobald die Tage wieder kälter und dunkler werden, aber noch nicht düster.
HannahHonigkuchen
30.08.2012 - 08:05 Uhr
Hoffentlich hat sie fürs nächste Album wieder genug Kohle um ihre Band dauerhaft mit einspielen lassen zu können. Ich muss jedenfalls nochmal warten.
captain kidd
30.08.2012 - 20:20 Uhr
09:35 = fake

ich fand die gute chan leider schon immer öde. the greatest war ein toller song, der rest ist schweigen. eindruck nach dem stream des neuen albums: jetzt ist sie nicht mehr exaltiert öde sondern einfach nur noch belanglos. alanis für neon-leser
abcd
30.08.2012 - 20:23 Uhr
bin etwas enttäucht, ihre anderen alben gefallen mir persönlich etwas besser.
Konsum
31.08.2012 - 14:23 Uhr
Bin kein großer Fan von "The greatest". die neuen sachen klingen aber ganz interessant.
captain kidd
31.08.2012 - 14:31 Uhr
whoa. silent machine brennt mir ja derartig den schmalz aus den trommelfellen, sowas habe ich das letzte mal erlebt als godspeed you black emperor ihr debut releast haben. diese stelle wenn die basedrum einsetzt.... alter. das brennt dir einfach alles weg. alles. ALLES.
Tourt
18.09.2012 - 22:40 Uhr
November/Dezember vor Inrer Haustür.

Nette 2-Song-EP in der Vinyl Variante mit schönerem Cover.

Cherokee regt den Fuß an, Ruin die geschlossenen Augen, Nothing but Time dann den Rest.

Oh wundervolle Chan Marshall
Karl Käfer
19.09.2012 - 11:06 Uhr
Nettem Radiogedudel sollte man zumindest 4/10 geben, sonst wäre es beschissenes Radiogedudel.
Nina
19.09.2012 - 11:08 Uhr
Bisher habe ich Nonne CAT POWER im Radio gehört, entschuldigt.
An die Nonne
19.09.2012 - 16:24 Uhr
Habe Cat Power noch NIE im Radio gehört
Sick
19.09.2012 - 17:05 Uhr
Super. Endlich mal ein wenig Erneuerung. 8/10.

19.09.2012 - 22:20 Uhr
Kann mir mal bitte jemand das Video zu "Cherokee" erklären?
pipi
21.09.2012 - 07:38 Uhr
ich kapiers auch überhaupt nicht

ihr neuer look gefällt mir sehr, kurze haare stehen der guten

super album übrigens
Ö Siel
30.11.2012 - 13:18 Uhr
Sick
19.09.2012 - 17:05 Uhr
Super. Endlich mal ein wenig Erneuerung. 8/10.


Naja, was heißt "endlich"? Ihre letzten drei regulären Alben klingen alle komplett unterschiedlich. Schon klasse, wie sie sich inzwischen immer wieder neu erfindet.

Album natürlich super.

rainy april day

Postings: 553

Registriert seit 16.06.2013

26.01.2014 - 16:51 Uhr
Wunderbares Album! Das eunzige von Cat Power, dass mir nicht mit der Zeit etwas Leid wird.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

27.01.2014 - 15:47 Uhr
absolut wunderbares Album, live war das Ganze auch fantastisch. Ich bin zwar ein Riesenfan ihrer alten Band aus Jukebox und The Greatest Zeiten, weil sie so swingt und soult, aber die neue Richtung steht ihr auch sehr gut...

Mr Oh so

Postings: 1304

Registriert seit 13.06.2013

27.01.2014 - 17:56 Uhr
live war das Ganze auch fantastisch.

Darf man fragen, wo Du sie live gesehen hast. Ich fand sie nämlich eher grauenhaft.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

27.01.2014 - 18:05 Uhr
hab sie in München in der Theaterfabrik gesehen und es war wirklich überragend. Wo hast du sie denn gesehen und was war denn so grauenhaft? Also von "grauenhaft" war der Auftritt hier wirklich Welten entfernt.

Mr Oh so

Postings: 1304

Registriert seit 13.06.2013

27.01.2014 - 18:16 Uhr
Hab sie in Hamburg gesehen, und es war echt enttäuschend. Schwer zu beschreiben, aber die Bühne ist irgendwie nicht ihr zuhause. Man fühlte dauernd so eine Art Unsicherheit, die Songs waren dementsprechend, naja, einfach nicht überzeugend. Das war echt teilweise wirklich schlimm.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

27.01.2014 - 19:18 Uhr
das habe ich damals echt sehr anders empfunden. Die Songs waren eine absolute Macht und die Atmosphäre war sehr gut. Dass Chan auf der Bühne jetzt nicht die selbstsichere Rampensau ist, kann ich bestätigen, aber ich finde nicht im Geringsten, dass die Songs bzw. die Live-Drabietung darunter gelitten haben. Ihr Gesang war schon absolute Weltklasse.
Vielleicht war das in Hamburg auch anders, das kann ich nicht beurteilen... für mich war das jedenfalls eines der Konzert-Highlights letztes Jahr.

MopedTobias

Postings: 14335

Registriert seit 10.09.2013

05.08.2014 - 18:00 Uhr
Ihr bestes Album, ich liebe diesen Sound. Cherokee, Ruin, Human Being, Manhattan, Nothin But Time... Alles Kracher.
VW Golf Muzak
05.08.2014 - 18:05 Uhr
Schöner Radiopop mit melancholischem Touch für die Gabis und Rolfs dieser Welt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: