R.E.M. live

User Beitrag
Pirk
16.12.2003 - 01:12 Uhr
Für alle die auch irgendwie nicht einschlafen können....schönes Konzert
Pirk
16.12.2003 - 01:14 Uhr
auf MTV
Pirk
16.12.2003 - 01:15 Uhr
oh -doch nicht das ganze Konzert -doch "nur" Spin...
Oliver Ding
16.09.2004 - 14:13 Uhr
R.E.M. - On Tour 2005
===============================================
Fr. 04.02.2005 Oberhausen / Arena
Sa. 05.02.2005 Hannover / TUI Arena
Fr. 11.02.2005 Wien / Stadthalle
Sa. 12.02.2005 Stuttgart / Schleyerhalle
So. 13.02.2005 Leipzig / Arena
Di. 15.02.2005 Berlin / Velodrom
Do. 17.02.2005 Hamburg / Colorline Arena
2+2=5
16.09.2004 - 14:30 Uhr
war letztes jahr in wien, war recht nett, aber leider ist das publikum trotz toller show nicht aufgetaut, desshalb wars nicht so toll, schade. Ich denke, das liegt daran, dass sie ein zu breites radiopublikum haben die außer mit den its nichts anfangen können
Doc Ument
17.09.2004 - 18:30 Uhr
Die Ticketpreise sind natürlich wieder mal zum kotzen...

Aber was muss das muss.


Kriegn Fanclub Mitglieder die Karten eigentlich güsntiger?
peschl
17.09.2004 - 19:22 Uhr
wie hoch ist der preis denn?

wenn es die tickets im fanclub billiger gibt, wirst du schon per mail darüber unterrichtet.....
Doc Ument
17.09.2004 - 19:56 Uhr
Bin ja nicht im Club, rein aus Interesse die Frage.

Tickets kosten 50 Eus aufwärts
svenja
17.09.2004 - 20:07 Uhr
50 euro...das ist ja wohl wahnsinnig unverschämt.
Doc Ument
17.09.2004 - 20:39 Uhr
Naja, ist ja schon seit längerem das Preisniveau vieler "Weltstars".
MAchdeburcheR
17.09.2004 - 20:57 Uhr
letztes jahr haben die in berlin auch 51.60€ gekostet - is immerhin r.e.m. . die machen zwar auch "nur musik" und geben vielleicht weniger als manch andere bands für die man nicht mal 10€ bezahlt aber wie doc ument schon geschrieben hat ist ja schon seit längerem das Preisniveau vieler "Weltstars" . da gibbet sogar noch viel teurere....
TwistedKite
18.09.2004 - 23:55 Uhr
In St. Petersburg (erstes R.E.M.-Konzert in Russland überhaupt) kostets nur 11 Euro... also falls jemand eh da ist*g*.
Ansonsten: Fanclubmitglieder bekommen die Karten nicht günstiger, allerdings haben sie die Möglichkeit, Karten einige Tage vor offiziellem Vorverkaufsbeginn zu erwerben und bekommen bei bestuhlten Locations somit die besten Plätze und bei unbestuhlten Locations Bänder, mit denen sie früheren Einlass bekommen und sich die erste Reihe sichern können.
Armin
20.09.2004 - 00:21 Uhr
R.E.M. in Stuttgart. Tatsächlich. Und es bleibt genügend Zeit, das Sparschwein zu füttern.
electrolite aus USA
30.09.2004 - 06:49 Uhr
Wahnsinn - die Touren ja wie die wilden. Ja, wenn man letztes Jahr diese Spielfreude erleben durfte weiß man auch warum.
Übrigens: für Bands mit dem Bekanntheitsgrad vom R.E.M. ist 50 € vergleichsweise günstig. Das rechtfertigt die Ticketpreise natürlich in keiner Weise.
Raventhird
30.09.2004 - 09:56 Uhr
Tickets kosten 50 Eus aufwärts

*ächz*
TwistedKite
12.10.2004 - 01:47 Uhr
Es wurde noch ein weiterer Termin für den Sommer bekannt gegeben:
28.06.05 Bonn, Museumsplatz (freut mich besonders, da ichs nur 5 Minuten mit dem Rad dahin hab ;))

Kunst- und Ausstellungshalle / Museumsplatz

Außerdem werden wir R.E.M. ja voraussichtlich bei RaR (03.-05.06.05) sehen.
Antje
12.10.2004 - 16:24 Uhr
Was meint ihr ob das ausverkauft sein wird??? ich kann mir meine Karte jetzt noch nicht besorgen, denn ich weiß nicht was bis dahin noch alles passiert, aber wer weiß das schon???
fundamentallyLoathsome
12.10.2004 - 17:12 Uhr
Ich glaub wenn ich die schon am Ring seh ist mir das Konzert einfach zu teuer. Schade eigentlich
Hi
12.10.2004 - 18:05 Uhr
Ich bin SWR 3 Clubmitglied und die bieten da Stehplätze für 45 Euro an...für Clubmitglieder...
Nich viel aber wenigstens etwas...
MICHAELSTPIE
17.10.2004 - 14:07 Uhr
weitere Infos zur Tour und zur Zusatzshow in bonn findet ihr bei www.mumble.de
TwistedKite
24.11.2004 - 17:06 Uhr
heute ganz frisch eingetroffen:
Zusatzkonzert 01.06.05 Magdeburg Domplatz

28.06.05 Bonn, Museumsplatz und
29.06.05 Dresden, Elbufer
sind ja schon seit längerem bekannt
MA(chdeburcher)R
25.11.2004 - 19:47 Uhr
*hüpfend wie ein gummiball*

R.E.M. kommt nach Magdeburg!!!
R.E.M. kommt nach Magdeburg!!!
R.E.M. kommt nach Magdeburg!!!
R.E.M. kommt nach Magdeburg!!!
R.E.M. kommt nach Magdeburg!!!
R.E.M. kommt nach Magdeburg!!!
*freu* *freu* *freu* *freu* *freu*

zu was so 1200 Jahre Stadt doch gut sind :) *freu*
Raventhird
26.11.2004 - 19:45 Uhr
Besucht jemand die aktuelle REM-Tour?
Lukas
26.11.2004 - 19:52 Uhr
Ich überlege, mir das in Bonn anzusehen. Ist sicher eine nette Atmosphäre da. Und R.E.M. sind mir mindestens so viel wert wie weiland Robbie Williams.
MAR
28.11.2004 - 18:18 Uhr
ich besuche (wer hätte das gedacht) das konzert in magdeburg und wenn genug geld übrig is auch das in berlin (oder leipzig????)
BrilliBi
28.11.2004 - 19:38 Uhr
Hab hier schon ne Karte für Bonn liegen:D
TwistedKite
01.12.2004 - 16:49 Uhr
Ich werd sie mir in Bonn anschauen, mit dem Rad 10 Min. entfernt ;) Außerdem Oberhausen und Stuttgart. Ist eine teure Angelegenheit, aber es ist möglich, dass es die letzte große Tour ist, da wollte ich mir schon mehr als ein Konzert gönnen.
grube
01.12.2004 - 22:39 Uhr
Ich hab meine Karte für Leipzig schon. Und ich denk mal, MD Domplatz wird bestimmt auch klappen. Wird vermutlich nicht ganz an die bezaubernde Atmosphäre von Köln 2001 heranreichen, aber ich freu mich trotzdem drauf.
Hi
05.12.2004 - 10:34 Uhr
@Raventhird:
Ähmm...sind die nich im Moment in Australien???
Was soll ich denn da wenn die hier zu mir vor die Haustür kommen???
TwistedKite
05.12.2004 - 19:28 Uhr
@Hi:
Die haben gestern ihr letztes Konzert der Nordamerika-Tour in Mexiko gegeben, im Januar beginnt der 2. Teil der Tour, der sie nach Europa, Südafrika, Ostasien, Australien/Neuseeland und evtl. auch vor deine Haustür führen wird.
TwistedKite
05.12.2004 - 19:30 Uhr
edit: vorgestern statt gestern
Hi
25.12.2004 - 08:52 Uhr
ahh...danke!Also ich hab mir die Tickets für Bonn schon gesichert.
Ich grubele schon die ganze Zeit was sie für Songs spielen werden...
TwistedKite
03.02.2005 - 21:14 Uhr
morgen in Oberhausen, übermorgen Hannover.
Jemand da?
TwistedKite
05.02.2005 - 20:57 Uhr
Keiner? also ich fands klasse, Stimmung kam auf den Rängen zwar erst später auf, ganz anders als vorne im Innenraum. Stipe war etwas heiser, aber wirkte mal wieder sehr glamourös wie eine Diva und auch gut gelaunt, wie auch die anderen Musiker (Buck schlug am Schluss Purzelbäume, ließ sich von Stipe die Hose ausziehen).

Die Setlist:

Finest Worksong
Departure
I Took Your Name
Animal
The Outsiders
Seven Chinese Brothers
High Speed Train
Everybody Hurts
Boy In The Well
Electrolite
Leaving New York
Orange Crush
I Wanted To Be Wrong
Final Straw
Imitation Of Life
The One I Love
Walk Unafraid
Losing My Religion

Encore:
What's The Frequency, Kenneth?
The Wake-Up Bomb
Aftermath
Find The River
The Great Beyond
I'm Gonna DJ
Man On The Moon

Ich mochte die Interpretationen der neuen Songs, ganz anders als auf dem Album, v.a. Final Straw. Daneben breitbeiniger Rock (v.a. am Anfang, I took your name das erste Mal seit 1995), die altbekannten Hits... Schade, dass Its the End of the World nicht mehr als Closer gespielt wird, aber das kennt man ja schon von den vorangegangenen Konzerten der Tour.
MAR
05.02.2005 - 23:13 Uhr
och. das is aber wirklich schade, dass der nicht mehr als letzter titel gespielt wird :(
da wusste man wenigstenz, wann das konzert WIRKLICH zu ende war *g* - nein ich find das schade.

für mich wirkt das dann wirklich wie so eine art abschiedtour. wenn sie jez schon die ganz alten sachen auskramen. schade eigentlich, dass ich sie dann wohl nach diesem jahr nicht mehr live sehen können werde...
TwistedKite
05.02.2005 - 23:49 Uhr
@ MAR: Ältere, unbekanntere Sachen haben sie früher auch immer gespielt, gerade 2003, wo sie ohne Album getourt sind und gespielt haben, was sie gerade wollten (z.b. Wolves Lower von der '82er-EP Chronic Town in Hamburg).
Ich würd nicht unbedingt sagen, es ist ihre Abschiedstour, aber es könnte ihre letzte ausgedehnte Welttour über alle 5 Kontinente sein. In Europa wird man sie auch sicher später noch zu sehen bekommen.
Naja, DJ und MOTM waren auf der gesamten Tour die Closer, dann weiß man jetzt auch noch, wanns zuende ist. Aber hast natürlich recht, ITEOTW war natürlich Kult ;)
electrolite
06.02.2005 - 08:05 Uhr
Tolle Setlist.

Vielleicht werden wir ja auf der nächsten oder übernächsten Tour auch noch Losing my religion und Man on the moon los!!!??
Rolf
07.02.2005 - 15:49 Uhr
Apropos Electrolite: Dieser schöne Song wurde leider schlimm zerklatscht. Ansonsten aber sehr gelungenes Konzert. Man ging nach Hause im Bewußtsein, einen tollen Abend erlebt zu haben.
sadcaper
11.02.2005 - 10:51 Uhr
Also ich fand das Konzert in Hannover grandios.
Sebastian
13.02.2005 - 15:12 Uhr
Hier ist die Setlist aus Stuttgart:

01 I Took Your Name
02 The Wake-Up Bomb
03 Animal
04 Drive
05 The Outsiders
06 So. Central Rain
07 Leaving New York
08 Everybody Hurts
09 Electron Blue
10 Electrolite
11 Sweetness Follows
12 Orange Crush
13 I Wanted to Be Wrong
14 Final Straw
15 Imitation of Life
16 The One I Love
17 Walk Unafraid
18 Losing My Religion
---
19 Begin the Begin
20 The Great Beyond
21 I've Been High
22 Star 69
23 I'm Gonna D.J.
24 Man On the Moon

Auch eine sehr gute Songauswahl. Kein Kenneth (gab's das in den letzten Jahren schonmal?), dafür Sweetness Follows und Drive gleich am Anfang.

Es war wirklich ein sehr tolles Konzert. Leider war die Akustik in der Schleyerhalle mal wieder unter aller Sau. Es gab z.T. so viel Hall, dass ich mich wie in den Alpen gefühlt habe. Und die Logik, Bier- und Fressstände in den mit ca. 3m sowieso viel zu schmalen Gang direkt vor dem Ausgang zu platzieren, geht an mit auch vorbei. Können wir das Scheiss-Teil nicht endlich abreissen und eine Halle bauen, die zu irgend etwas taugt?
Benny
13.02.2005 - 17:44 Uhr
ich war auch in Stuttgart und ich fand es war wirkklich hammmermäßig... naja, hatte auch einen ziemlich guten Platz :)
Für mich war Man On The Moon der absolute Hammer!!
was war für dich das Beste Sebastian?
Sebastian
13.02.2005 - 18:54 Uhr
Mir fällt es ziemlich schwer, ein einzelnes Highlight rauszupicken. Die ganze Show war ein einziges Highlight. Persönliches Highlight, das gar nix mit der Show an sich zu tun hat: Das Verhalten meiner "Nebensitzerin", die ihrem Macker den ganzen Abend erzählte, dass sie endlich Man on the moon hören will. Während I'm gonna DJ gingen die beiden. Das nenne ich echt perfektes Timing ;)
Benny
13.02.2005 - 19:39 Uhr
lol die ärgern sich bestimmt schwarz, wenn sie die Setlist sehen :P

p.s: jetzt brauch ich nur noch ein Coldplay Konzert, danach kann ich getrost sterben gehen...
DavidK.
14.02.2005 - 19:47 Uhr
Die Show in Wien war auch perfekt!!!
Sie haben "The One I Love" gespielt, meiner Meinung nach das beste, was sie ja geschrieben haben. Wirklich gutes Konzert...

Auch die Thrills als Support ganz großartig.
grube
15.02.2005 - 16:06 Uhr
Ich musste in Leipzig auf meinen R.E.M.-Favourite verzichten: "What's The Frequency, Kenneth?" kam nicht. Dafür standen mir bei "I've Been High" sämtliche Härchen senkrecht vom Körper weg vor Ergriffenheit. Großes Kino auch: "I Wanted To Be Wrong". Was ich mir noch gewünscht hätte: "Cuyahoga", das war beim Köln-Konzert 2001 eines der Highlights.

Natürlich kam die imho beste R.E.M.-Platte, "New Adventures In Hifi", mal wieder viel zu kurz weg. Kein "Departure"... :-(

Ansonsten: Geiles Bühnenbild, für eine Halle dieser Größe ein absolut annehmbarer Sound, ein bestens gelaunter Herr Stipe. Nur dieses Publikum hat er nicht verdient. Leute meines Alters, die zweimal im Jahr zu einem Konzert gehen (das zweite ist dann die Nokia Night Of The Proms) und in Pärchen stets eng umschlungen und 90 Minuten wie angetackert stehen... Keine Bewegung außer Händeklatschen... *schauder* Was treibt solche unbescholtenen Bürger zu einem schwulen, linken, abgedrehten und schrulligen Freak wie Stipe?
electrolite
15.02.2005 - 17:32 Uhr
@grube
"Was treibt solche unbescholtenen Bürger zu einem schwulen, linken, abgedrehten und schrulligen Freak wie Stipe?"

Plattten wie Reveal und Around the sun
TwistedKite
15.02.2005 - 20:25 Uhr
nö, ich würde eher sagen, die paar Radiohits, die die kennen (Losing My Religion, Everybody Hurts, Man on the Moon). Und nachher beschweren die sich wohl noch, dass Shiny Happy People fehlte ;-)
Reveal und Around the Sun sind übrigens sehr schöne Alben imho (aber natürlich nicht das beste, was Stipe & Co gemacht haben)
Dive
18.02.2005 - 12:16 Uhr
Hamburg war auch großes Kino.
Miruslavos
18.02.2005 - 19:07 Uhr
Ich find the one i love gar nicht mal so gut,eher einer der schlechteren Songs.Gründe:

Ich kenn den Song schon recht lange und als ich noch kein englisch konnte dachte ich immer das Michael in dem Song bzw. Refrain die Feuerwehr holen will,was sich nie positiv in mein Gedächnis prägen konnte.

Ich find das Lied einfallslos.3 immer wieder rotierende Textstellen.Nix abenteuerliches,nix interessantes,viel langweiliges.
flo
18.02.2005 - 19:47 Uhr
was..spielen sie denn "e-bow the letter" nicht??

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: