Kid Kopphausen (Gisbert zu Knyphausen & Nils Koppruch)

User Beitrag
Jan aus Amsterdam
13.06.2012 - 09:55 Uhr
Hallo!
wie ihr vielleicht wisst, war ich in diesem Frühjahr zusammen mit Nils Koppruch und tollen Mitmusikern im Studio um ein Album aufzunehmen. Das ist nun fertig und wird Ende August erscheinen. Das gemeinsame Projekt trägt den Bandnamen "Kid Kopphausen". Ha.
In den nächsten Tagen und Wochen wird es mehr Infos geben, erste Konzerttermine und Höreindrücke etc.
The Triumph of Our Tired Eyes
13.06.2012 - 10:06 Uhr
Mir hätte ja "Kid Captain" besser gefallen.
captain kidd
13.06.2012 - 17:11 Uhr
und damals hatte ich das debut von koppruch für intro besprochen. so schließt sich der greis... :-)
Ernsthaft?
13.06.2012 - 17:56 Uhr
So was ist hier eine Erwähnung wert?
was zum Hören
14.06.2012 - 11:31 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=0ZuY2Kl7hh0&list=UUlKQiLHypOvfndhDtnBJMNg&index=2&feature=plcp
derbesteausrockundindie
14.06.2012 - 18:55 Uhr
das hört sich doch sehr vielversprechend an.
DJ Adolf
14.06.2012 - 19:33 Uhr
Kriegt ihr auch Geld für euer Praktikum?
Armin
16.06.2012 - 00:49 Uhr
KID KOPPHAUSEN

Videotrailer zum kommenden Album (VÖ: 24.08.12 Trocadero)

Erste Konzerttermine im September 2012



Gisbert zu Knyphausen und Nils Koppruch gründen eine Band, die Band heißt Kid Kopphausen und ihr erstes Album „I".

Ansonsten alles rätselhaft, aber danke der Nachfrage.



Album Videotrailer:

http://youtu.be/0ZuY2Kl7hh0



Kid Kopphausen Tour 2012

Als Gast: PASCAL FINKENAUER

präsentiert von:

Kulturnews, Rolling Stone,

RoteRaupe, FastForward, taz PopBlog, ByteFM



11.9. München, Ampere

12.9. Frankfurt, Das Bett

13.9. Köln, Kulturkirche

14.9. Köln, Kulturkirche

16.9. Berlin, Heimathafen

17.9. Hamburg, St. Pauli Theater

(...wird fortgesetzt)



Web:

www.facebook.com/pages/Kid-Kopphausen/394036187313778

www.kidkopphausen.de

www.trocadero-home.com

krasser punk der nur sehr rare und interessante indiemusik hört
16.06.2012 - 20:38 Uhr
wenn sie gebildet und intelligent machen hör ich sie.
Auch ein krasserPunk, der nur sehr rare und interessante indiemusik hört
30.07.2012 - 08:48 Uhr
Ich hör mir grundsätzlich nur Platten an, deren Titel so lange sind, daß sie nicht komplett in die erste Spalte bei Amazon passen.
Mein nächstes Album ist deshalb Get well soon.
Mein letztes war Fiona Apple
Viel krasserer Punk der nur sehr rare und interessante indiemusik hört
24.08.2012 - 09:39 Uhr
heute ist dat soweit. rezension klingt ja schonmal vielversprechend.
Magge
24.08.2012 - 18:22 Uhr
geniales teil 9/10
Rocker Hendrix
24.08.2012 - 19:56 Uhr
Ja , echt geniales teil. Jetzt schon eine Kultplatte ! 10/10
Heute mal großzügig
24.08.2012 - 20:04 Uhr
1/10
Bonanza
26.08.2012 - 18:15 Uhr
"Das Leichteste der Welt" und "Mörderballade" sind auf jeden Fall Wahnsinn. Den Rest muss ich erst noch genauer hören.
Mr. Rail
26.08.2012 - 19:16 Uhr

... seh ich auch so, kriegen beide 'ne 9/10 von mir!
Jan aus Amsterdam
27.08.2012 - 10:56 Uhr
Erwartungen voll erfüllt. "Schritt für Schritt", "Das Leichteste der Welt", "Haus voller Lerchen" und "Mörderballade" sind bislang meine Lieblinge. 8/10.
Bagherra
27.08.2012 - 11:17 Uhr
Gisberts Songs sind richtig geil, aber der andere typ nervt.
Bagherra
27.08.2012 - 11:22 Uhr
PS: Ich habe nur bedingt Ahnung.
Bagherra
27.08.2012 - 20:10 Uhr
Der andere typ will so nick cave mässig singen, was auf Deutsch nur bescheuert klingt. Warum hat Gisbert nicht einfach eine neue Platte aufgenommen? Versteh den Sinn hinter diesem Konzept nicht.
Bonanza
29.08.2012 - 15:42 Uhr
Für alle, die nicht ganz so Klischeehaft denken.
eric
29.08.2012 - 15:54 Uhr
Macht Lust auf's Album, der Text. Kenne aber kaum Musik von Koppruch, bisher.
Castorp
29.08.2012 - 19:00 Uhr
@eric:
Noch nicht mal die "Haiku Ambulanz" von Fink? Dürfte dir auch zusagen.
das leichteste der welt
03.09.2012 - 17:39 Uhr
ganz großes werk.
Rammelstein Jr.
03.09.2012 - 17:47 Uhr
1. So früh am Tag
2. Selbstverliebtes Stelldichein
3. Der Hügel am Berg
4. Weil's halt so ist
5. Melancholie Pt. 2
6. Der Kompost deiner Mutter
7. Bürger dieser Stadt
8. Wenn man loslässt
9. Verringerung des Widerstands
10.Ein Tag
11.Dreh dich um
12.Bier&Würde&Ich
13.Zigaretten am Balkon
derbesteausrockundindie
10.09.2012 - 09:22 Uhr
die mörderballade ist besser als jeder Tatort.
derbesteausrockundindie
10.09.2012 - 09:32 Uhr
...und das sage ich nur, um der rezension gerecht zu werden. eigentlich ist das lied eher ein dramer und kein Krimi.
derbeste aus rockundindie
10.09.2012 - 09:35 Uhr
oh, ich habe mich verschrieben. es heißt "Drama" und "krimie".
Jan1976
10.09.2012 - 11:12 Uhr
Mich überzeugt das Album absolut. Wenn man Gisberts Platten zu Grunde legt wie immer ein wenig zu schlecht bewertet mit ner 7/10. Schade dass die Platte sich so schlecht verkauft. Hätte den beteiligten einfach mehr gegönnt.
Diese scheiß Sterblichkeit
11.10.2012 - 19:26 Uhr
Irgendwie ironisch, dass das Kid Kopphausen-Album I heißt, obwohl kein II folgen wird :(
AllaChamala
11.10.2012 - 19:36 Uhr
Mützen, Bärte, zu enge Hosen und Club Mate... Genau das findet man in der Zielgruppe.
Die Traurige
11.10.2012 - 21:06 Uhr
Das mt Nils ist einfach unfassbar!

....
Kirschen gibt's an Sommertagen nur solang die Bäume tragen und lebend gehen wir nicht mehr aus der Welt...
Peter
25.05.2013 - 11:36 Uhr
Tolles Album, richtig gute Musik. Ich persönlich hätte mir noch mehr Lieder im Stil von "Meine Schwester" und "Zieh dein Hemd aus Moses" gewünscht, sonst ist es nämlich schon ein Album der sehr ruhigen Töne.
hansi
25.05.2013 - 12:03 Uhr
Mörderballade ist ne 10/10

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: