Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Chelsea Wolfe

User Beitrag
sattgrün
20.05.2012 - 21:34 Uhr
Klasse Sängerin abseits des Mainstreams. Von der Stimme her Ähnlichkeiten zu Siouxsie Sioux, Kate Bush und PJ Harvey.
Aber anders als Zola Jesus nicht im kalten 80er-Sound verhaftet, mehr (Doom-)Folk.

Ἀποκάλυψις (Apocalpyse): Stream

Aus dem Album "The Grime and the Glow: " (2010):Halfsleeper
Echt getz?
20.05.2012 - 21:35 Uhr
Chelsea?
sattgrün
20.05.2012 - 21:38 Uhr
Das Spiel mit den Leerzeichen, bitte hinter "wolfe" entfernen oder kopieren:

http://www.self-titledmag.com/2011/08/30/free-association-stream-and-read-about-chelsea-wolfes-apokalypsis-lp/
sattgrün
20.05.2012 - 21:41 Uhr
Ja, in echt und wirklich, hat mit Fussball und den Bayern nix am Hut.
mattgrün
18.10.2012 - 08:22 Uhr
http://soundcloud.com/sargent-house/sets/chelsea-wolfe-unknown-rooms/
Fetischist
18.10.2012 - 14:06 Uhr
Würde gerne mal ihre Füsse sehen.
sattgrün
18.10.2012 - 22:44 Uhr
Auch das hat sie zu bieten: Nackte Füsse satt!
Flip Flop
07.12.2012 - 23:42 Uhr
I second that! We strongly need more nackte Frauenfüße, gerade jetzt in der Winterzeit.

Armanz

Postings: 4

Registriert seit 15.06.2013

02.09.2013 - 00:18 Uhr
Die neue Platte ist großartig!

Donny

Postings: 262

Registriert seit 13.06.2013

02.09.2013 - 10:22 Uhr
Ein wirklich gelungenes Stück Musik!

Schon nach zwei Durchgängen sehr vielversprechend und wegweisender als der noch eher zurückhaltende Vorgänger.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9252

Registriert seit 13.06.2013

02.09.2013 - 17:36 Uhr
Will ich mir auch noch anhören, bzw. zulegen. Was ich bisher gehört habe, gefällt.
head b
19.08.2016 - 12:13 Uhr
live reisst sie die halle nieder, wahnsinn! :D
fruetho
22.06.2018 - 21:43 Uhr
Gibts jemanden der am 30.07. zufällig aus Fürth/Nürnberg, oder auch Umgebung, zum Konzert hin- und danach wieder zurückfährt?
Oppha
22.06.2018 - 23:09 Uhr
Mist! 7.7. in Köln ausverkauft. Dann glotze ich halt Viertelfinale.
Armin Meiwes
23.06.2018 - 00:39 Uhr
@fruetho

Würde mich anbieten.
Fruetho
25.06.2018 - 07:59 Uhr
@Armin Meiwes
Sitzt du nicht in Sicherheitsverwahrung?
Die Perücke von Robert Plant
25.07.2018 - 15:06 Uhr
Obwohl die neueren Alben toll sind ist Apokalypsis wohl, denke ich, mein Lieblingsalbum von ihr, gefolgt von Pain is Beauty. Abyss und Hiss Spun haben so eine andauernde Düsteratmosphäre, die einen auf Dauer erschlägt. Ihre früheren Sachen hingegen waren zwar auch ziemlich düster, aber noch etwas vielseitiger. Trotzdem ist natürlich alles toll.

Klaus

Postings: 4182

Registriert seit 22.08.2019

07.10.2019 - 11:33 Uhr
12.03.2020 Berlin Großer Sendesaal des rbb
14.03.2020 Bochum Christuskirche
29.03.2020 Hamburg Grünspan

doept

Postings: 606

Registriert seit 09.12.2018

27.01.2021 - 23:43 Uhr
Das kam unerwartet...und stellt ja fast den Notwist-Release am Freitag in den Schatten (fast):

BIG MUSIC coming from @CCHELSEAWWOLFE
& @EmmaRuthRundle THURSDAY January 28

https://twitter.com/sargenthouse/status/1354500474066542593

u.x.o.

Postings: 273

Registriert seit 29.08.2019

28.01.2021 - 05:14 Uhr
Bin gespannt was das ist! Ein Collab-Album wäre natürlich ein Traum. Aber abwarten, da ist der Wunsch Vater des Gedanken. Wahrscheinlich eher rine Split Single oder EP. Was denkst Du, doept?

doept

Postings: 606

Registriert seit 09.12.2018

28.01.2021 - 08:25 Uhr
Ich tippe/hoffe schon auf ein gemeinsames Album , die beiden sind ja in der Vergangenheit auch schon oft gemeinsam getourt, und haben beide ja auch schon oft mit anderen Bands gearbeitet.

Spannend wird eher der Stil, ERR hatte zuletzt mit Thou die härtere Schiene eingeschlagen, Chelsea Wolfe war irgendwo zwischen Folk (Birth of Violence) und Aggro (Mrs. Piss) unterwegs.
Wahrscheinlich wird es was ganz anderes...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

28.01.2021 - 10:04 Uhr - Newsbeitrag
Es gibt zumindest einen ersten gemeinsamen Song. Ob das ein ganzes Album in der Konstellation geben wird, weiß ich allerdings nicht.

u.x.o.

Postings: 273

Registriert seit 29.08.2019

28.01.2021 - 19:18 Uhr
<url>https://www.instagram.com/p/CKmFZu7jmTz/?utm_source=ig_web_button_share_sheet</url>

Emma schreibt zur VÖ: " I’m pleased to announce the release of “Anhedonia.” A beautifully moving song written by @cchelseawwolfe - featuring my guest vocals and guitar - with mixing magic by @b.c.___

&#128153; Chelsea and I have known each other for a minute now. Our friendship has evolved slowly and steadily over the years. I’ve always looked up to her and admired her immense gifts. She’s an otherworldly force - and it comes across in everything she does. Her voice always raises the hair on my arms and can quickly bring on the tears. She’s been very encouraging and supportive of my efforts, which has meant the world to me. Thank you sister Chelsea &#128153;

What an honor to be contributing to what was already a perfectly poignant and heartbreaking song. [...]"

Das klingt zwar leider danach, dass Chelsea und Emma nur diesen einen Song aufgenommen haben, lässt aber eventuell auf ein neues Chelsea Wolfe Album hoffen, von dem dieser Song stammen könnte. Oder lese ich da jetzt zu viel hinein?

Ein Album im Stile Anhedonias würde mir auf jeden Fall sehr gut gefallen. Der Song ist toll! Gefühlt wieder eine Spur düsterer als die Songs der letzten LP, was mir sehr gefällt.

u.x.o.

Postings: 273

Registriert seit 29.08.2019

28.01.2021 - 19:58 Uhr
Auf die Frage "Will there be collab album or is this a one of single?" (Instagram-Nutzer "plastikgatovinyl") gibt es folgende Auskunft von Sargent House: "for now just this one gift".

Natürlich schade, aber nichtsdestotrotz ein wunderbarer Song! Schreibe ich mir schonmal auf den Highlight-Zettel für die Jahresendabrechnung.

doept

Postings: 606

Registriert seit 09.12.2018

28.01.2021 - 21:34 Uhr
Toller Song, die Atmosphäre gefällt mir!
Wäre sehr schade wenn es bei dieser einen Zusammenarbeit bleiben würde.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2665

Registriert seit 12.12.2013

30.01.2021 - 09:49 Uhr
War eigentlich überfällig, dass die zwei mal was gemeinsam machen. Ihre Stile passen perfekt zusammen. Schöner Song.

Randwer

Postings: 1903

Registriert seit 14.05.2014

30.01.2021 - 11:30 Uhr
Ja, in der Tat ein bezaubernder Song.
Chelsea schreibt dazu auf FB: "new song “Anhedonia” with the wonderful Emma Ruth Rundle is out today" und weiter "been wanting to work on a song with Emma for a long time - honored to finally do so.
this song was very healing for me to record.. I truly hope it brings healing energy your way too."


Mann 50 Wampe

Postings: 1497

Registriert seit 28.08.2019

30.01.2021 - 12:13 Uhr
Beide Lieblingskünstkerinnen zusammen in einem Song. Perfekt. Tolle Atmosphäre, genau so wie erwartet. Gerne mehr davon.

Gomes21

Postings: 3749

Registriert seit 20.06.2013

30.01.2021 - 22:23 Uhr
Ach geil, ich hab mich schon ein paar mal insgeheim gefragt ob das nicht ne spannende Kooperation wäre! :-D

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: