Bob Dylan

User Beitrag
captain kidd
24.07.2003 - 13:36 Uhr
das kriegen wir schon hin, bill. keine sorge. ist ja nicht das erste dylan konzert. und den anderen sei gesagt: es ist dylan. und er singt für uns.
sepp
24.07.2003 - 23:54 Uhr
hat unser meister diese polemik verdient?
Dani
25.07.2003 - 11:41 Uhr
woher kriegt man tickets und wieviel kosten die?
Dani
25.07.2003 - 11:59 Uhr
Überhaupt steht auf der Freiburger Homepage oder dem Terminplan der Freiburger Stadthalle nur Seeed und Asd in ungefähr dem Zeitraum. 5.11. steht gar nichts.
m.caliban
25.07.2003 - 14:44 Uhr
Juhu, der Bob kommt!
Was ist eurer Meinung nach das beste Album vom Bob? Meine Favoriten sind Blonde on Blonde, new Morning und Infidels!
sepp
26.07.2003 - 17:49 Uhr
weiß jemand wo es karten für das freiburg concert gibt?
dirk
26.07.2003 - 20:39 Uhr
bei kartenhaus.de

sind sitz oder stehplätze besser bei dylan ?
sepp
27.07.2003 - 20:40 Uhr
ob das mit den karten in freiburg wohl noch was wird?
sepp
27.07.2003 - 20:41 Uhr
oder spielt er auch in straßburg?
Lepra
17.08.2003 - 16:39 Uhr
nach wie vor lieber Billy Bragg als dieser alte Hippie hier...
Oliver Ding
17.08.2003 - 18:09 Uhr
Wer Bob Dylan für einen Hippie hält. hält vermutlich auch Phil Anselmo für einen Punk.
sepp
17.08.2003 - 19:56 Uhr
dylan ist extrem schwierig ein extremzyniker
Lepra
17.08.2003 - 20:19 Uhr
wer issen das???
Myxamatosis
17.08.2003 - 20:43 Uhr
Bob Dylan veröffentlicht am 01.09. sein neues Album "Jenseits von jedem"!!! Ist das nicht großartig??! ;-)
Oliver Ding
18.08.2003 - 00:00 Uhr
@Lepra: Der Shouter von Pantera, Down und Superjoint Ritual.
Obrac
18.08.2003 - 00:07 Uhr
Ich finde Neil Young besser. Bessere Songs, cooler, langhaarigerer.
MissPennyLane
24.08.2003 - 12:00 Uhr
@captain kidd: hamburg? also wenn du keine besonderen ansprüche stellst, ist das instant sleep wohl die beste und absolut billigste lösung!
U 205
24.08.2003 - 19:56 Uhr
Habe mir Dylan vor ein paar Jahren live angesehen und war, ehrlich gesagt, schon etwas enttäuscht. Vielleicht lässt er doch besser endlich mal die Finger weg von Instrumenten. Sein Gezupfe auf den Saiten und vor allekm sein unnötiges Quälen der Tastatur zerstört manche seiner Songs regelrecht. Seine Texte wären vielleicht in Büchern besser aufgehoben.
Mike
01.09.2003 - 14:55 Uhr
Oh Mercy, ganz schlimm?!?!?
Man In The Long Black Coat, Political World, Ring Them Bells
Alle ganz schlimm??????? Tss, Ignoranten...

Noch was konstruktives: The Bootleg Series Vol. 1-3, die besten Sachen hat der Meister erst über Jahrzehnte gesammelt und dann auf einmal veröffentlicht. ;-)))
Supporter
02.09.2003 - 10:01 Uhr
Bin echt enttäuscht über die Eintrittspreise der diesjährigen Tour. Das ist schon nahezu unverschämt. Obwohl es ist der Meister...
Chrischi
08.10.2003 - 21:07 Uhr
Classic Rock Honours Status Quo
One-off 148-page special tribute to the seminal British rock band, out 9 October 2003


On 9 October 2003, Future Publishing's Classic Rock will publish a one-off Status Quo special. The magazine will retail for £4.99 and run to a massive 148 colour pages. Produced with the full co-operation of the band, this is the first of what will be a select number of Classic Rock Specials on the all-time greats in rock.

The special boasts a foreword by Lars Ulrich of Metallica, a lifelong Quo fan, plus a tribute from HRH Prince Charles, in recognition of the band's fundraising activities on behalf of the Prince¹s Trust. The after word comes from well-known Quo fan Les Battersby of Coronation Street, aka actor Bruce Jones.

The Classic Rock Status Quo Special will be the third mainstream one-shot produced by Future this year, following the success of the Buffy The Vampire Slayer and David Beckham specials.

The special takes an in-depth look at the band's staggering career. Features include, an amusing look back at the band's record-breaking 106 appearances on Top Of The Pops, the story of the band's involvement with Live Aid and the results of the vote for the Top 50 Status Quo Songs Of All Time.

This is an unmissable look at one of Britain, and the world's, favourite bands and is set to be an essential read for the legions of Quo fans out there ­ and the band themselves...

BEST BAND EVER...
Chrischi
08.10.2003 - 21:09 Uhr
Geiles Pic:

http://www.statusquo.co.uk/classicrock.htm
Chrischi
08.10.2003 - 21:51 Uhr
Eigentlich schon geil das man über Quo derart schlecht redet..während mann andererseits über eine totale Kommerzband wie HIM redet :) lustig..ist euch aufgefallen was HIM waren bevor sie zu der Band wurden wie sie heute gesehen wird? VIEL BESSER...ROCKIGER..nicht dieser Sound der sich in die Charts einspielt..

Gut..ich mag HIM nicht ungern aber so ne tolle Band sind sie nun wirklich nicht...

Ich hoffe nur das ihr euch mal das RIFFS Album von Quo anhört und auch nochmals das HEAVY TRAFFIC ALBUM...eines ist klar...ob man Quo mag oder nicht ist jedem selbst überlassen, aber das Quo zu dem schlechteren gehört was heute in der Muiskszene so herumturtelt kann und will ich nicht verstehen! Klar bin ich halt ein Quohardcorefan...aber das ist Lars Ullrich auch der sich extra für einen Quogig freigenommen und James Hetfield, den Sänger mitgenommen hat..die 2 waren total begeistert und laut einer E-mail von Lars an das Quo - Management würden Metallica auch gerne auf dem 40th Anniversary 2005 bei Quo auftreten...sie wussten allerdings nicht das sie neben den Quolieblingsbands ( The Strokes, Radiohead, Queens of the Stone Age) sowieso eingeladen werden...2005 ist Quojahr...mit ihren Lieblingsbands und mit Special Guests besonderer Art...

Tja..Oliver Ding und Co. haben hier sicherlich versucht Quo schlecht zu reden weil sie Quo hassen oder sanft gesagt nicht mögen..Ok..diese Site ist nicht gerade für Quomusic eingerichtet, beinhaltet jedoch Bands deren Musik auch nicht sonderlich besser sein kann..aber einem Oliver Ding halt gefallen...

lieben gruß aus Österreich..und vielleicht kann man hier ja auch mal über das Thema Status Quo NORMAL diskutieren ohne das ein Hr. Oliver Ding oder ein Hr. Armin ihre Antiquohaltung wieder geben ..sondern sachlich über Quo und andere Musik sprechen..wenn es funktioniert :)
Armin
08.10.2003 - 23:11 Uhr
Ich habe nichts gegen Status Quo. Und mich auch noch nie gegen die Band geäußert. Um ehrlich zu sein, habe ich mich auch noch nie tiefergehend mit Status Quo beschäftigt. Mich ärgert nur, daß Du unser Forum immer wieder mit neuen Status Quo-Threads zumüllst.

Zwei Threads reichen. In diesem kannst Du Deine Begeisterung kundtun, so ausgiebig Du willst. Was persönliche Beleidigungen gegen Mitarbeiter von plattentests.de ausdrücklich ausschließt. Bei Bedarf werden wir Deine IP wieder sperren, und Du kannst Dich anderswo austoben.
cidering
17.10.2003 - 17:21 Uhr
Moin. Ich überlege, ob ich zu einem der Bob Dylan Konzerte gehen soll. Bock hätte ich schon und hab ihn noch nie gesehen, aber knapp 50€ sind ja kein Pappenstiel. Lohnt es sich denn und was erwartet einen?
sadcaper
24.10.2003 - 20:51 Uhr
Es waren die beiden besten Konzerte meines Lebens. Ich habe Bob Dylan noch nie so gut gesehen. Er hat gelacht(bei ihm ein Wunder) und man hat ihm richtig angemerkt wieviel Bock er mal auf ein Clubkonzert hatte. Super geil. Wollte das nur mal mitteilen.
sepp
24.10.2003 - 21:00 Uhr
wo live im docks?
captain kidd
25.10.2003 - 12:42 Uhr
ja. es war der hammer. heavy metal rules.
sadcaper
25.10.2003 - 19:08 Uhr
Ja live im Docks. In dem kleinen Schuppen. Super Geil!!!!!!1
sepp
24.03.2004 - 19:45 Uhr
2004 dylan tour in deutschland ?
The MACHINA of God
24.03.2004 - 21:37 Uhr
ER MACHT EIN REGGEA-TRIBUTE-ALBUM?
Sebastian
25.03.2004 - 11:43 Uhr
2004 dylan tour in deutschland ?

29 Jun Tue Bonn, Germany
30 Jun Wed Worms, Germany Platz der Partnerschaft

Zu schade, dass Worms bereits ausverkauft ist... ;(
The MACHINA of God
25.03.2004 - 12:22 Uhr
Platz der Partnerschaft?
Wir haben hier ne Straße der Einheit.

Hat noch niemand das Reggea-Gerücht gehört?
Stand gestern im VIVA-Text.
captain kidd
25.03.2004 - 19:13 Uhr
na, auf budokan sind ja schon reggae sachen daruf... ein ganzes album wäre sicherlich kein muss. würde lieber ein piano album hören...

scheisse, worms ausverkauft??? mist.
sadcaper
25.03.2004 - 20:37 Uhr
Ich will an dieser Stelle mal ausdrücklich captain kidd danken. Danke für deinen ewigen Einsatz für die Legende. Ich war in Hamburg bei beiden Konzerten im Docks. Und was soll ich sagen. Es ist Bob Dylan. Ein Wahnsinn! Ein Gott. Scheiß auf die dämlichen Meinungen der Leute hier. Bob Dylan ist der größte Songwriter aller Zeiten! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!
captain kidd
25.03.2004 - 20:45 Uhr
@ sadcaper
*dentränennahe*
danke. mehr ist nicht zu sagen.
captain kidd
25.03.2004 - 20:49 Uhr
vielleicht doch:
montag erscheint endlich live 1964. ein traum.
sadcaper
25.03.2004 - 20:51 Uhr
Das ist wahr. Ic freu mich schon seit Tagen! Auf den König!
The MACHINA of God
25.03.2004 - 21:31 Uhr
Also langsam kann ich mir nen blöden Kommentar auch nicht mehr verkneifen. :)
(ihr beiden)
captain kidd
25.03.2004 - 21:33 Uhr
@ The MACHINA of God

hihi, geh doch pumpkins hören... *g*
Dazer
07.04.2004 - 11:43 Uhr
interessant:

http://www.laut.de/vorlaut/news/2004/04/06/08384/index.htm

könnte dem einen oder anderen möglicherweise interessieren...
captain kidd
07.04.2004 - 16:26 Uhr
geil.
haneke
07.04.2004 - 16:49 Uhr
Musik ist immer Geschmacksache. Dylan hat wohl mehr schrott als gutes gemacht in den x jahren seiner künstlerisch aktiven zeit. Aber eines kann man meiner Ansicht nach nicht bestreiten und darum geht es. Der Mann ist ein ausgezeichneter Lyriker und Songschreiber. Er ist kein Performer. Robert's "Blonde on blonde" und "Blood on the tracks" haben einfach stil Klasse, sind intelligent und nicht für jede Trööte geeignet, da man das Album vielleicht mehr als zweimal hören sollte. Es ist mir schon klar, dass man heute Musik wie einen Doppelwhopper konsumieren können muss. So im Stil von erklärs mir, sofern du's in 15 Sekunden schaffst. Solange hält meine konzentration. Man kann ihn gut finden oder nicht. Egal welcher Meinung man ist, man kann nicht ändern, dass er viele Bands beeinflusst und uns einen vernünftigen Tritt in den Arsch gegeben hat. Wo ich zustimme, ist dass ihn endlich jemand zum schweigen bringt. Die Stimme war schon in den sechzigern zum davonlaufen. Reden wir nicht davon, wie es sich heute anhört.
zückli
07.04.2004 - 19:17 Uhr
meine meinung zu dylan:
jede coverversion seiner songs ist 100 mal besser als das original!!!und das mein ich 100% ernst!
Patte
07.04.2004 - 19:22 Uhr
Habe neulich erst neuere Sachen von ihm gehört. Gott, die Stimme ist ja mal richtig scheiße geworden. :-O
Norman Bates
07.04.2004 - 19:29 Uhr
Er hätte sich vielleicht mal die Polypen entfernen lassen sollen. Oder warum näselt er so fürchterlich?
houda
27.10.2004 - 14:37 Uhr
ich finde bob dylan macht gute musik er machte schon über40 jahren musik wer schön wenn einer von euch ein fan ist
eure houda mein benutzt name ist girl of the city
anna
27.10.2004 - 14:43 Uhr
ich bin18 jahre alt ich bin auch ein fan von bob dylan dann können wir uns ja gegenseitzig schicken deine anna
houda
27.10.2004 - 14:49 Uhr
ich bin 13. das find ich richtig cool, nene bobfan zu finden
houda
27.10.2004 - 14:49 Uhr
ich bin 13. das find ich richtig cool, nene bobfan zu finden

Seite: « 1 2 3 4 ... 13 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: