Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bob Dylan

User Beitrag

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

28.03.2020 - 02:19 Uhr
Nick Cave passt insofern, dass Nick Cave seit Jahren daran arbeitet, dort hin zu kommen, wo das neue Dylan Lied ist. Aber dafür wird er immer etwas zu sehr Rock-Poser bleiben, und irgendwie ist das auch gut so. Schuster bleib bei deinen Leisten.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17840

Registriert seit 10.09.2013

28.03.2020 - 09:33 Uhr
Gehört nicht in diesen Thread, aber wo der Cave auf den letzten Alben noch groß "Rock-Poser" sein soll...naja.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7677

Registriert seit 26.02.2016

28.03.2020 - 20:43 Uhr
Nick Cave war noch nie Rock-Poser. Bestenfalls hat er das in den 00er-Jahren ironisiert dargeboten.

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

29.03.2020 - 00:28 Uhr
Nicht schlecht, gab auf Tempest aber deutlich bessere Tracks. Vielleicht macht er ja Mal wieder ein gutes Album. Die letzten waren echt lahm.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2562

Registriert seit 14.03.2017

01.04.2020 - 23:36 Uhr
Bin nie ein Fan gewesen, der Gesang und die Stimme waren meist zu sperrig.
Hab auch nicht so viel gehört

Der Song jetzt hat aber mal eine Stimmung, der ich mich mit der Zeit immer weniger entziehen kann. Klingt wirklich wie ein großer Abgesang, eine Art Grabrede. Passt sehr gut in die Zeit grade. Auch rein als Gedicht

Musste auch an den Nick Cave der letzten 3 Alben denken. Mit dessen Musik und Stil habe ich ja leider auch grds meine Probleme. Da ist das mit der Stimmung bei sowas wie Hollywood aber ähnlich stark, und zwar so stark, dass es das Stück für mich tragen kann über die üblichen inneren Widerstände hinweg

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

02.04.2020 - 01:59 Uhr
Ich kann mich der Faszination des Songs nicht entziehen.

slowmo

Postings: 843

Registriert seit 15.06.2013

02.04.2020 - 17:10 Uhr
Wirklich mal ein interessanter neuer Song. Tue mich alllerdings noch etwas schwer damit.
Bisher bin ich auch eher ein Anhänger des Dylans der 60er Jahre (Blonde On Blonde, Bringing It All Back Home und Highway #61 Revisited). Danach hab ich mich nicht mehr so mit seine späteren Sachen befasst bzw. hat mich vieles dann auch nicht mehr ganz so ergriffen.

Mal unabhängig dessen:

Gibt es eigentlich einen Musiker der länger im Geschäft ist als Dylan?
Irgendwie schon Wahnsinn, wenn man überlegt das er quasi die moderne Rock- und Popmusik im Grunde als einer der ersten mit geprägt hat und seitdem kontinuierlich immer noch Musik macht. Wie viele andere Musiklegenden der schon überlebet hat.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9455

Registriert seit 23.07.2014

02.04.2020 - 17:19 Uhr
Naja, McCartney eben, auch wenn er qualitativ doch recht durchwachsen ist.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9455

Registriert seit 23.07.2014

02.04.2020 - 17:20 Uhr
Wobei ich nicht genau weiß, ob er wirklich länger dabei ist, aber viel nehmen die beiden sich in der Hinsicht nicht.

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

02.04.2020 - 18:19 Uhr
Slowmo, da entgeht dir das Beste. Oh Mercy!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

02.04.2020 - 18:42 Uhr
"Oh Mercy" und "Time out of mind" sind grandiose Spätwerke. Wobei das inzwischen eher Mittelwerke sind. :D

Peacetrail

Postings: 2798

Registriert seit 21.07.2019

17.04.2020 - 13:46 Uhr
Der nächste Dylan-Song ist da.

https://www.spiegel.de/kultur/musik/bob-dylan-veroeffentlicht-neuen-song-i-contain-multitudes-a-c7f63db4-337f-4581-ac42-bdfc4949ac0e

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

17.04.2020 - 14:01 Uhr - Newsbeitrag

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

17.04.2020 - 15:28 Uhr
Überragender Song. Wie er immer wieder auf den Reim mit "Multitudes" ist so urkomisch. Echter Knaller und viel viel besser als der andere Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

17.04.2020 - 15:55 Uhr
"Murder Most Foul" ist ein Meisterwerk mit einer ganz eigenen Anziehungskraft. Neuer Song klingt auf Anhieb nett, mal schauen was das wird.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17840

Registriert seit 10.09.2013

17.04.2020 - 16:16 Uhr
"Wie er immer wieder auf den Reim mit "Multitudes" ist so urkomisch"

Krass wie leicht sich manche "Opfer" hier beeindrucken lassen :*

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

17.04.2020 - 16:17 Uhr
Ach, Mopi. Ich hab Dich doch auch lieb...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17840

Registriert seit 10.09.2013

17.04.2020 - 16:45 Uhr
*zu Elbow schwelg*

SussexRoyal

Postings: 394

Registriert seit 10.04.2020

19.04.2020 - 13:23 Uhr
Wie und wo sind die eigentlich entstanden? Kann doch nicht sein, dass er just for fun 2 seiner besten Songs der letzten 20 Jahre in der Schublade hat. Spricht ja eigentlich dafür, dass er all die Jahre auch immer mal eigenes Zeug aufgenommen hat, nicht nur die Coversachen.

Deaf

Postings: 1328

Registriert seit 14.06.2013

20.04.2020 - 16:32 Uhr
Demnächst wird er ein Album teilen.

Quelle: Rollingstone.de

Rainer

Postings: 749

Registriert seit 22.03.2020

20.04.2020 - 17:09 Uhr
Oh, da bin ich seit langem mal wieder gespannt.

Meddl

SussexRoyal

Postings: 394

Registriert seit 10.04.2020

20.04.2020 - 17:30 Uhr
Fiona Apple wird sauer sein. Da wartet sie extra 8 Jahre, teilt ihr Album im VÖ-Niemandsland, um alle Aufmerksamkeit zu bekommen, und dann macht Dylan einfach mal exakt das gleiche, und kaum wer wird sich an Apple erinnern Ende des Jahres.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17840

Registriert seit 10.09.2013

20.04.2020 - 18:08 Uhr
Letzteres ist mehr als anzuzweifeln.

dreckskerl

Postings: 6574

Registriert seit 09.12.2014

20.04.2020 - 20:20 Uhr
Ich weiß nicht welche Quelle Deaf da bemüht,, nirgendwo steht, dass es ein Album geben wird, nur Spekulationen und dass er es "teilt", kann ich schon gar nicht finden.

Und selbst wenn es stimmen würde, Fiona wäre sicher nicht sauer wegen plötzlicher release ADHS ausgelöst duch ein aus dem Nichts gesharetes Dylan Album :-)

Deaf

Postings: 1328

Registriert seit 14.06.2013

20.04.2020 - 20:27 Uhr
Der Satz steht so auf besagter Seite, ob's zutrifft kann ich nicht beurteilen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

20.04.2020 - 20:53 Uhr
"Auf besagter Seite", also der Startseite, steht schon mal nichts. Auch sonst find ich da auf Anhieb nix. Kannst du vielleicht den direkten Artikel verlinken?

Deaf

Postings: 1328

Registriert seit 14.06.2013

20.04.2020 - 22:26 Uhr
https://www.rollingstone.de/corona-tagebuchnotizen-von-arne-willander-i-contain-multitudes-1969735/

Rainer

Postings: 749

Registriert seit 22.03.2020

20.04.2020 - 22:51 Uhr
Etzala Fake News oder net?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

20.04.2020 - 22:59 Uhr
Ah, ok.
Hab nochmal gegoogelt und zumindest sowas gefunen:
https://bob-dylan.org.uk/archives/12903

Ob das viel aussagt, weiss ich nicht.

dreckskerl

Postings: 6574

Registriert seit 09.12.2014

20.04.2020 - 23:24 Uhr
Hab gelesen was deaf meint, aus meiner Sicht ist das von Wilander nicht gemeint, er wird ein Album teilen, im Sinne von "ich weiß das", sondern eher ein Art Wunsch/würde-mich-nicht- wundern Einwurf.

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

26.04.2020 - 20:51 Uhr
Die neuen Dylan-Tracks haben auf mich eine außergewöhnlich beruhigende Wirkung. Das ist allemal besser, als eine Schlaftablette zu nehmen. Die beruhigende Wirkung von "Murder Most Foul" halte ich für seine größte Tugend.

Peacetrail

Postings: 2798

Registriert seit 21.07.2019

08.05.2020 - 07:21 Uhr
Welcher Moderator kann mal den neuen Song „False prophet“ und die Albumankündigung „Rough and Rowdy Ways“ verlinken beziehungsweise einbetten? Danke!
http://www.bobdylan.com

Deaf

Postings: 1328

Registriert seit 14.06.2013

08.05.2020 - 08:08 Uhr
Das sind mal gute News!

SussexRoyal

Postings: 394

Registriert seit 10.04.2020

08.05.2020 - 09:05 Uhr
Die ersten beiden neuen Songs waren bekanntlich grandios, aber der neue hat wieder diesen altmodischen Blues-Sound, den ich schon auf Together Through Life nicht so mochte. "Tempest" kenn ich kaum fällt mir da auf, muss ich mal wieder hören.

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

08.05.2020 - 10:16 Uhr
Ja, leider lahmes Blues-Riff, da kann auch die wirkliche gute Vocal-Performance nicht viel retten. Aber ein so ein Stück wäre zu verkraften. Der Sound ist zumindest super. Schön krachig und nah.

Toxic Toast

Postings: 92

Registriert seit 05.09.2016

08.05.2020 - 11:49 Uhr
Laut Wiki sind es 10 Songs, insgesamt 70 Minuten lang, also ungefähr wie bei Tempest - warum wird das dann ein 2-CD-Set laut der Website?

Deaf

Postings: 1328

Registriert seit 14.06.2013

08.05.2020 - 11:55 Uhr
Gemäss Amazon.com 9 Songs auf CD1, das 17-minütige "Murder Most Foul" alleine auf CD2. Das müsste dann heissen, dass die 9 Songs länger als 63 Minuten dauern, sonst macht es nicht viel Sinn.

Deaf

Postings: 1328

Registriert seit 14.06.2013

08.05.2020 - 11:57 Uhr
Ach so, nur 70 Minuten Total? Dann wollte er das lange Stück einfach separat haben, auch wenn es locker Platz gegeben hätte. Nick Cave hat "Ghostteen" ja auch gesplittet, obwohl unter 80 Minuten.

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

08.05.2020 - 12:38 Uhr
Es hieß ja auch, dass "Murder Most Foul" ein älterer Song gewesen sei, den er jetzt einfach rausgehauen hatte. Der Sound ist auch anders als bei den anderen beiden Tracks.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

08.05.2020 - 12:50 Uhr
Hab einen Albumthread eröffnet. Das können übrigens nicht nur Moderatoren. :)

Takenot.tk

Postings: 1764

Registriert seit 13.06.2013

08.05.2020 - 14:15 Uhr
@Machina
Dann würde es ja evtl. Sinn ergeben sämtliche Beiträge seit deinem ersten vom 27.03. dahin zu verschieben?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26887

Registriert seit 07.06.2013

08.05.2020 - 15:10 Uhr
Das wiederrum können nicht mal Moderatoren. :D

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

08.05.2020 - 18:31 Uhr
Habe nicht das geringste musikalische (bzw. musikhistorische) Wissen und im Grunde überhaupt keinen Sinn und kein Verständnis für diese Art Musik. Aus welchem Jahrhundert stammt die Musik?

SussexRoyal

Postings: 394

Registriert seit 10.04.2020

08.05.2020 - 18:38 Uhr
Als Vertreter des Genres "Weinerlicher Soul" bist du auch musikalisch so weit weg von Dylan wie es nur möglich ist. Zum Glück, eine Naidoo-Dylancoverplatte wäre wirklich das schlimmste, was ich mir vorstellen könnte.

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

08.05.2020 - 18:46 Uhr
Die Musik klingt sehr konventionell, die Reimworte sind uralt und bereits durch tausend Hände gegangen, schöpferische Aspekte sind nirgends zu finden...nee, da bin ich raus. Sorry.

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

08.05.2020 - 19:20 Uhr
Du musst Dylan als menschlichen Sampler begreifen. Der baut sich aus 100 Jahren Musikgeschichte immer alles neu zusammen. Coole Sache irgendwie.

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

08.05.2020 - 19:34 Uhr
Find ich nicht gut.

Peacetrail

Postings: 2798

Registriert seit 21.07.2019

08.05.2020 - 20:44 Uhr
Bei Dylan verdeckt die biedermeierliche Außenseite oftmals die stille Gewagtheit seiner Musik.

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

08.05.2020 - 20:45 Uhr
Vielleicht.

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

08.05.2020 - 21:09 Uhr
Ja, bestimmt vielleicht. Zeilen wie “can't remember when I was born and I forget when I died” schreibt heute doch gar keiner mehr.

Seite: « 1 ... 13 14 15 16 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: