John Mayer - Born And Raised

User Beitrag
Andi
16.05.2012 - 23:00 Uhr
Hut ab, wirklich. Denn nach dem ersten Durchlauf: sein bisher (mit Abstand) bestes Album. Authentisch, bodenständig, völlig unaufgeregt und ohne den unnötigen Schmalz der letzten (beiden) Alben.

Er scheint sich von dem Ballast der millionenfach verkaufen Alben befreit zu haben. Wunderbar, das hätte ich ganz sicher nicht mehr erwartet.

In diesem Sinne: gute Besserung, John Mayer!
Rechter Flügel Germany
17.05.2012 - 13:29 Uhr
Jetzt muss er nur noch seine Drogenprobleme in den Griff bekommen. Ziemlich aufgedunsen und ungesund sieht er inzwischen aus: http://www.youtube.com/watch?v=DMTO0XvqDyI
dr. note
24.05.2012 - 12:40 Uhr
Schwächste Platte bisher. Nicht ein Song, der musikalisch herausragt oder Überraschendes zu bieten hätte.
Bei den Vorgängern bin ich dagegen bisher noch jedesmal fündig geworden. (Clarity, Belief, Neon, Edge Of Desire)
Fiddler On The Roof
26.08.2013 - 23:16 Uhr
@"Rechter Flügel" Germany: sorry, du verwechselst die beiden Typen...!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: