Pearl Jam - No code

User Beitrag
Pearl
28.11.2003 - 17:36 Uhr
Lohnt sich der Kauf dieser CD?
Wenn ja, warum?
Mr. X
28.11.2003 - 17:58 Uhr
Ja.

Darum.

...will ma nich so sein...beste Pearl Jam CD, die ich hab'(Ten/Riot Act). Sehr abwechslungsreich...die einzelnen Lieder sind gut aufeinander abgestimmt. Gutes Album!
Haloparidol
28.11.2003 - 21:18 Uhr
IMHO das beste Album neben Vitalogy und wohl das reifste, düsterste und introvertierteste Werk von Pearl Jam; außerdem stark von der vorangegangen Zusammenarbeit mit Neil Young (Mirror Ball) beeinflusst. Allerdings sollte man auch erwähnen, dass es unter Pearl Jam-Fans die wohl umstrittendste Scheibe ist, da nicht mehr so viele Rockhymnen wie zu Ten- und Vs.-Zeiten darauf enthalten sind, was damals viele HörerInnen abgeschreckt hat....
fm4
29.11.2003 - 00:41 Uhr
no code ist für pearl jam ziemlich experimentell und musikalisch sehr abwechslungsreich (viele Lieder gehen eher in Richtung nach Folk oder orientalischer Musik, es sind aber auch sehr harte rocker drauf).
No Code zählt meiner Meinung nach zu den drei besten Album von Pearl Jam (neben Vitalogy und Riot Act).

Zum Einstieg ins Pearl Jam-Universum sind die mittleren Alben (Vitalogy und eben No Code) allerdings nur bedingt geeignet...falls du noch kein Album hast, empfehle ich dir die Ten, Vs, Yield oder (mit Abstrichen) Riot Act.

Prinzipiell gilt, dass PJ eine der ganz wenigen Bands ist die kein einziges schlechtes Album gemacht haben...alle sieben sind großartig!

und das neue Raritätenalbum "Lost Dogs" ist auch allererste Sahne....

so, genug des Lobes für PJ :-)
fm4
29.11.2003 - 00:50 Uhr
das "nach" zwischen Richtung und Folk bitte einfach überlesen...danke! :-)
Who?
29.11.2003 - 12:37 Uhr
Ich hab mittlerweile 3 Alben (die 3 neuesten), "Ten" ist auf meiner Demnächst-Kauf-Liste. Ist "No Code" noch...ungewöhnlicher als "Binaural"?
electrolite
29.11.2003 - 13:47 Uhr
"No Code" ist definitiv das vielfältigste, abwechslungsreichste Album von PJ. Und auch eines der besten. Das Spektrum reicht vom zarten, zerbrechlichen "Sometimes", über melodisch-brachiale Rocker "Hail,Hail", "Habit", "Lukin", Irish-Folk-Rock-Einflüsse "Who you are", "Red Mosquito", experimetellem "I'm open", Nirvana-Anleihen bei "Smile", folkigen Acousticballaden "Off he goes" "Around the bend" und dem Rockmonument "Present Tense". Und doch ist jeder Song unverkennbar PEARL JAM. Sie beherrschen jede der angesprochenen Stilrichtungen als wären sie ihre ureigenste Erfindung...

Hail to Pearl Jam
Raventhird
29.11.2003 - 14:08 Uhr
No Code ist ohne Zweifel eine grosse PJ-Platte, als Einstieg aber definitiv ungeeignet. Wenn du eine neuere PJ Platte willst, dann nimm Yield oder fang mit Ten an, wenn dir egal ist, ob alt oder neu...
Felle
29.11.2003 - 16:06 Uhr
Ich finde Mirrorball mit Neil Young wirklich toll.
Eines der besten Alben von Neil Young!
Michi
02.12.2003 - 15:01 Uhr
Es gibt keine schlechten Pearl Jam Platten!!!
Mann, ist wirklich so...
logan
04.12.2003 - 18:30 Uhr
lohnt sich alleine wegen "i'm open", und der rest sind sogar songs. spröde, abwechslungsreich, verschroben, echt. coverartwork ist auch nicht schlecht.
electrolite
06.12.2003 - 08:19 Uhr
Leider verdichten sich die Anzeichen für eine Europa-Tour 2004 in keinster Weise. Die größte Hoffnung erhält man daraus daß noch nichts dementiert wurde. Zudem gibt es Gerüchte, daß zuerst ein neues Album aufgenommen werden soll, was einerseits toll wäre aber bedeuten würde daß sich die Tour mindestens bis 2005 verschieben würde.

Hoffen wir das Beste!!
fm4
06.12.2003 - 09:01 Uhr
andererseits wurde im aktuellen newsletter gesagt, dass es noch keine infos über eine tour gibt, die fans aber informiert werden sobald sich das ändert.
Wenn gar nichts geplant wäre, warum würden sie eine mögliche Tour überhaupt erwähnen?
ich weiß, eine sehr vage Hoffnung, aber die stirbt ja bekanntlich zuletzt ;-)

Ich denke, dass eine kleine US-Tour ziemlich wahrscheinlich ist, ob sie nach Europa kommen ist aber sehr fraglich..

ich will diese verdammte band endlich live sehen...:-)

meyhem
17.12.2003 - 19:42 Uhr
sicher lohnt es sich

warum??? naja mir gefällts eben
:)
taubensaft bringt taubenkraft
04.06.2005 - 20:56 Uhr
die letzten 65 sekunden von "present tense" sind der schiere wahnsinn. diese gitarre... zum "hineinlegen und wohlfühlen".
atomheartbrother
05.06.2005 - 13:40 Uhr
sehr, sehr gutes album
"in my tree" ist toll
nur "all around the bend" kann ich nicht leiden
Gefrühstückter Clown
24.06.2006 - 23:15 Uhr
'No Code' ist ein Erlebnis für sich. Jeder, wirklich jeder, der auch nur ein bisschen auf Rockmusik oder Alternative oder Pop steht, sollte da mal reinhören.
Third Eye Surfer
25.06.2006 - 02:53 Uhr
Pearl Jam sind ja sowieso stark vom 70er Jahre Rock geprägt. Aber die No Code ist wohl definitiv Pearl Jams 70er Rock Album. Ohne dabei jetzt bestimmte Bands direkt abzukupfern. Definitiv eins ihrer besten.
I cough a new disease
29.07.2006 - 14:54 Uhr
an dem album kann man sich nicht satt hören!
corduroy
30.07.2006 - 19:20 Uhr
eines meiner liebsten pj-alben. natürlich gehören die großen rockhymnen zu pearl jam. für mich ist es aber eine besondere band, weil sie eben auch wunderbare songperlen rausbringen, die nicht unbedingt für die großen stadien gemacht sind, die tiefgang haben. und davon sind auf der no code am meisten drauf.
Luhk
30.07.2006 - 20:35 Uhr
war schon immer mein lieblingsalbum von PJ. "off he goes", "present tense", "red mosquito" sind einfach spitzen songs. das ganze album wirkt sehr homogen und in sich stimmig, kein song bei dem ich sagen würde dass er schlecht ist. no code ist für mich einfach eines jener alben, die man vom ersten bis zum letzten song durchhören kann.
كك2106ك)Ohrك()ك(
27.08.2006 - 23:50 Uhr
Uneingeschränkte Kaufempfehlung. Ein Kopfhörer-Album.

Sometimes - 8/10 - herrlich diese Regentropfen-"Klänge" gegen Ende
Hail, hail - 7/10
Who you are - 9/10 - psychedelisch, verworren, scheinbar improvisiert, klasse
In my tree - 10/10 - der schiere Wahnsinn!
Smile - 9/10 - lässiger Rocker mit Mundharmonika
Off he goes - 8/10 - sanfte Akustikballade
Habit - 9/10 - zum Abreagieren
Red mosquito - 9/10 - langsamer Rocker mit Hendrix-Gitarre
Lukin - 7/10
Present tense - 10+/10 - unbeschreiblich schöner Song, für Kopfhörer, vor allem in den letzten 3 Minuten sehr mitreißend
Mankind - 7/10 - netter Rocker, von Stone gesungen
I'm open - 8/10 - Erzählung und mantra-artiger Gesang
Around the bend - 9/10 - zarter Ausklang eines umwerfenden Albums

Outtakes:
All night - 9/10
Black, red, yellow - 8/10
Dead man - 10/10
Don't gimme no lip - 5/10
The MACHINA of God
28.08.2006 - 01:51 Uhr
Für mich irgendwie ihr bestes.
Schon unglaublich, was für geile Sachen da drauf sind.

Sometimes - 7,5/10 -
Hail, hail - 7,5/10
Who you are - 8/10 -
In my tree - 10/10 - Jepp. Gottsong!
Smile - 9/10 - 8,5/10
Off he goes - 9/10
Habit - 7/10 -
Red mosquito - 8,5/10 - was für ein Gitarrensound
Lukin - 7/10 -
Present tense - 9,5/10 -
Mankind - 7/10 -
I'm open - 7,5/10 -
Around the bend - 8/10 -
electrolite
28.08.2006 - 05:20 Uhr
Ja Machina,

das Ding is Wahnsinn.

كك2106ك)Ohrك()ك(
14.10.2006 - 22:30 Uhr
"Habit" geht echt ab. Never thought you'd habiiiiiiiiit!!!!1!1 - Bei "Spin the black circle" dachte man ja schon, überdrehter geht es nicht.


Ujo
15.10.2006 - 16:41 Uhr
Sometimes - 9/10
Hail, hail - 8/10
Who you are - 10/10
In my tree - 10/10
Smile - 7/10
Off he goes - 10/10
Habit - 8/10
Red mosquito - 9/10
Lukin - 10/10
Present tense - 11/10
Mankind - 6/10
I'm open - 7,5/10
Around the bend - 7/10
Christian
15.10.2006 - 18:46 Uhr
"Present tense" ist mein unangefochtener Liblingssong von Pearl Jam.
Vor "Black", das ich auch sehr toll finde.
¹,1
02.07.2007 - 00:17 Uhr
"Present tense" ist zudem noch der beste Song aller Zeiten.
10+/10
Papa Razzo
05.01.2008 - 00:59 Uhr
Sometimes - 9/10
Hail, hail - 8/10
Who you are - 9/10
In my tree - 10/10
Smile - 9/10
Off he goes - 8/10
Habit - 8/10
Red mosquito - 10/10
Lukin - 8/10
Present tense - 10²/10
Mankind - 6/10
I'm open - 7/10
Around the bend - 8/10

trotzdem 10/10, denn eine genialere Aneinanderreihung von aufregenden Rocksongs habe ich bisher nicht gehört
Alex Donot
05.01.2008 - 12:59 Uhr
Hach schön... von mir gibt's auch eine 10 von 10!

Danke für die Anregung, die Platte wird genau JETZT in den Player geschoben. Wurd auch mal wieder Zeit.
The MACHINA of God
28.10.2008 - 17:05 Uhr
Time für Neubewertung

Sometimes - 8/10 -
Hail, hail - 8/10
Who you are - 8,5/10 -
In my tree - 10/10
Smile - 9/10
Off he goes - 9-9,5/10
Habit - 7,5/10 -
Red mosquito - 8,5/10
Lukin - 8/10
Present tense - 9,5/10 -
Mankind - 8/10 -
I'm open - 8/10 -
Around the bend - 8,5/10 -
Tama
28.10.2008 - 17:10 Uhr
Sicher eine meiner absoluten Lieblingsplatten von PJ - wird jetzt mal wieder gehört. :)
Orsch
28.10.2008 - 17:12 Uhr
Ihr bestes.
10+/10

Pflichtkauf für alle Rock- und Alternative-Fans.
Tama
28.10.2008 - 17:15 Uhr
Hier mal noch meine Bewertung nachgereicht:

Sometimes - 9/10
Hail, hail - 8/10
Who you are - 9/10
In my tree - 10/10
Smile - 8/10
Off he goes - 9/10
Habit - 8/10
Red mosquito - 9/10
Lukin - 10/10
Present tense - 10/10
Mankind - 7/10
I'm open - 7/10
Around the bend - 8/10

Insesamt würde ich eine 9/10 geben.
snow
28.10.2008 - 17:17 Uhr
jetzt muss ich auch mal reinhören wenn die so gut sein soll ;)
Wolffather
28.10.2008 - 17:21 Uhr
wahnsinnig starkes Album, wirklich eines ihrer besten... muss man aber öfter hören, denn die Grandiosität des Albums fällt bei den ersten Durchgängen noch nicht so stark auf
nocodeFan
28.10.2008 - 17:34 Uhr
@ snow
die is nich gut. die is brillant.
Tama
28.10.2008 - 19:28 Uhr
Wolffather (28.10.2008 - 17:21 Uhr):
wahnsinnig starkes Album, wirklich eines ihrer besten... muss man aber öfter hören, denn die Grandiosität des Albums fällt bei den ersten Durchgängen noch nicht so stark auf


stimmt, hab auch ein wenig gebraucht - aber dann war sie da und hat sich gehalten. seit jahren!
Astronaut Bohlen
16.09.2009 - 22:05 Uhr
wow immer wieder gut diese Scheibe zu hören.
Gute einstimmung auf Freitag.
superfan
16.09.2009 - 22:30 Uhr
Gute Einstimmung? Nja ;) Immerhin ist No Code das genialste Album aller Gezeiten, da kommt nix mehr ran, auch kein weiteres neues PJ-Meisterwerk.
Ann Dorphin
20.01.2010 - 04:43 Uhr
Der allergrößte PJ-Song "Present tense" stand zu Unrecht stets im Schatten von "Immortality", beide sind mindestens gleichwertig.
Die Steigerung erstgenannten Liedes in den letzten 2 Minuten jagt mir immer wieder Schauer über den Rücken, etwas Vergleichbares habe ich bislang leider noch nicht gehört.
Berti German
14.10.2010 - 16:34 Uhr
Wahrscheinlich wirklich Pearl Jams Beste.

Genial wäre auch folgende Trackliste gewesen:

Sometimes
Red mosquito
Hail, hail
Who you are
In my tree
Smile
Off he goes
Habit
Lukin
Present tense
Mankind
Dead man
Black, red, yellow (die längere "Lost Dogs"-Version)
I'm open
Around the bend

Auch mit den B-Seiten wäre es immer noch ein famoses, in sich geschlossenes Album ohne Schwächen oder Ausfälle. 10/10.
DonC
14.10.2010 - 16:40 Uhr
6/10 - Neben Vitalogy für mich schwächste PJ
Cnod
14.10.2010 - 16:48 Uhr
Und "Backspacer" is ne 11/10.
Code 10
14.10.2010 - 17:50 Uhr
@ DonC
Wieso das?
IdEEblitZ
16.08.2011 - 03:04 Uhr
eher 11/10 für No Code und 6/10 für Backspacer

Mich würde mal interessieren, was "No Code" auf PT bekommen hätte. 9/10? Oder verdientermaßen mehr?
Trenches
16.08.2011 - 09:29 Uhr
Ein Album von Pearl Jam, mit dem ich immernoch nicht wirklich warm geworden bin. Neben der "Yield" mein am wenigsten geliebtes.
Irgendwie hab ich aber das Gefühl, dass es nur noch nicht *Klick* gemacht hat. Weil Potential haben (im Gegensatz zur "Yield") eigentlich alle Songs. Kommt bisher nur nicht bei mir an. Die B-Seiten sind aber toll!

Sometimes - 7/10
Hail, hail - 7/10
Who you are - 7/10
In my tree - 9/10
Smile - 8/10
Off he goes - 9/10
Habit - 6/10
Red mosquito - 6/10
Lukin - 7/10
Present tense - 8/10
Mankind - 6/10
I'm open - 6/10
Around the bend - 7/10
---
Dead Man 8/10
Black, Red, Yellow 8/10
Wolffather
16.08.2011 - 09:58 Uhr
für mich eines ihrer Besten.

10/10

Einzelsongbewertung finde ich bei diesem Gesamtkunstwerk irgendwie komisch
ten/ten
16.08.2011 - 16:59 Uhr
Red mosquito - 6/10

Nochmal hinhören. Sowas von 10/10, das Ding ist unfassbar gut (vor allem dank Mikes Virtuosität).

Beste Songs: In my tree, Red mosquito, Present tense
¹
02.04.2012 - 21:41 Uhr
Unerreicht.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: