Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Stephen Malkmus & The Jicks - Pig lib

User Beitrag
The MACHINA of God
29.04.2012 - 21:16 Uhr
Einzigstes Soloalbum ohne eigenen Thread. Meiner Meinung nach unverdient. Sehr witzig, die Platte. Und "Animal midnight" vielleicht der beste Malkmus-Solo-Song überhaupt. Und die Prog parts in ""Witch Mountain Bridge" und "1%" sind geil. 8-8,5/10
The MACHINA of God
29.04.2012 - 21:16 Uhr
Sauberer Schreibfehler gleich an zweiter Stelle. :)
saihttam
01.05.2012 - 04:37 Uhr
muss ich mir wohl auch mal anhören, da ich Pavement und die neueste scheibe von den Jicks ziemlich großartig finde.
saihttam
01.05.2012 - 13:21 Uhr
naja, ich finde man kann auch als unter 20-jähriger einiges an spaß an Stephen-Malkmus-Platten haben, da er einfach einer der besten Songschreiber in dem bereich ist. Außerdem macht es auch einfach unheimlich Spaß solche alten tollen platten zu entdecken. nenn halt mal n paar, die in heutiger zeit ähnlich tolle sachen rausbringen!
The MACHINA of God
01.05.2012 - 13:58 Uhr
Hab Pavement mit 19 lieben gelernt und es hat seit damals kein Stück an Reiz verloren. Defintiv einer der wichtigsten Bands meines Lebens. Grad wieder jeden Frühling. Hör ihre und Malkmus-Solo-Diskographie grad wieder rauf und runter. Der Herr ist Gott.
feststellung
02.05.2012 - 12:41 Uhr
einzig kann man nicht steigern.
pavement auch nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

13.03.2020 - 22:54 Uhr
Und "Animal midnight" vielleicht der beste Malkmus-Solo-Song überhaupt.

Ich streiche das vielleicht.

Plattenbeau

Postings: 963

Registriert seit 10.02.2014

14.03.2020 - 18:20 Uhr
"Pig Lib" hat mich überhaupt erst zu Malkmus gebracht. Für Pavement war ich zu deren besten Zeiten wohl zu jung, das ging an mir vorbei. "Pig Lib" hat mich fasziniert, unter anderem, weil es diesen seltsamen Prog Rock-Einschlag hatte.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

14.03.2020 - 18:24 Uhr
Jepp, die mag ich acuh total. In der Hinsicht ist "Real emotional trash" ja auch sehr gut. Ja, Prog und Malkmus ist ne tolle Mischung, vor allem weil er bei ihm so locker klingt im Vergleich zu vielem Mathe-Prog.

Garmadon

Postings: 323

Registriert seit 29.08.2019

14.04.2020 - 20:15 Uhr
So, jetzt habe ich mir die auch mal in Ruhe zu Gemüte geführt. Und kann mich den positiven Aussagen hier anschließen: Das Album macht Spaß!
Was die Favoriten angeht, gehe ich auch mit; "Animal Midnight" und "1% of One" sind toll, dazu noch "(Do Not Feed the) Oyster".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

15.04.2020 - 14:12 Uhr
Freut mich. Wären auch so meine Highlights wohl. Lustig ist auch der Einstieg mit dem verstolperten "Water and a seat".

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: