A Perfect Circle live

User Beitrag

hubschrauberpilot

Postings: 5905

Registriert seit 13.06.2013

29.06.2018 - 22:11 Uhr
Bist du des Lesens mächtig?

Nein. Danke fürs Gespräch.

Coaxaca

Postings: 631

Registriert seit 14.06.2013

29.06.2018 - 22:19 Uhr
@hubschrauberpilot:

Wo wir wieder beim Thema "Schwachsinnsposting" wären...
Vorsicht
29.06.2018 - 22:36 Uhr
Hubi hat heute einen richtig schlechten Tag...

derdiedas

Postings: 535

Registriert seit 07.01.2016

29.06.2018 - 23:21 Uhr
Mittlerweile hat Maynard sich ja auf Twitter geäußert

Many thanks to those of you who saw right through this despicable false claim that only does damage to the #metoo movement. And shame on those of you who perpetuate this destructive clickbait. As for my delayed but un-required response, I had my phone off. You should try it.

Wirkt sehr von oben herab, die Antwort. Trotzdem natürlich schwierig zu sagen, wo die Wahrheit liegt.

Die Groupie-Story wirkt mit dieser routinemäßigen Abfertigung relativ grotesk, aber solange alles einvernehmlich passiert, ist da erstmal nichts verwerfliches dran. Da Minderjährige reinzulocken, die nur ein Autogramm wollen, wäre was anderes.
@derdiedas
29.06.2018 - 23:38 Uhr
"Wirkt sehr von oben herab, die Antwort."

Unsinn. Gesetzt den Fall, dass er sich nichts vorzuwerfen hat, ist dies eine völlig korrekte und angemessene Antwort.

hubschrauberpilot

Postings: 5905

Registriert seit 13.06.2013

30.06.2018 - 00:32 Uhr
@hubschrauberpilot:

Wo wir wieder beim Thema "Schwachsinnsposting" wären...


Bei deinen Postings? Ja. Ich antworte dir auf eine Suggestiv-Frage auf Grundschulniveau, bedanke mich danach auch noch. Kommt jetzt eigentlich noch was?
Musiker wollen Groupies lochen
30.06.2018 - 02:00 Uhr
Dass Musiker Sex mit Fans haben, ist sicher nicht ungewöhnlich und auch nicht verwerflich.

Eben, die Beatles waren in den 60er/70ern auch nie Kinder von Traurigkeit, was das angeht...

It's like Lennon said...you look for the benefit and uhm...
@hubschrauberpilot
30.06.2018 - 02:28 Uhr
Have you serviced your gladiator today?
Henry Ford wäre stolz
30.06.2018 - 16:56 Uhr
Don't be offended
It's perfectly natural!
@hubschrauberpilot
06.07.2018 - 16:57 Uhr
Was ist nur los mit dir?!

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

23.10.2018 - 15:47 Uhr
auf der aktuellen tour wird übrigens "judith" performt.

https://www.setlist.fm/setlist/a-perfect-circle/2018/red-rocks-amphitheatre-morrison-co-4396df7b.html

Rote Arme Fraktion

Postings: 3003

Registriert seit 13.06.2013

24.10.2018 - 12:27 Uhr
Karte für Köln ist geordert. Bin gespannt, habe Keenan noch nie live erlebt.

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

31.10.2018 - 13:27 Uhr
geiles outfit :-D

https://www.alternativenation.net/maynard-james-keenan-shock-a-perfect-circle-fans-bizarre-halloween-outfit/

embele

Postings: 478

Registriert seit 14.06.2013

01.11.2018 - 11:13 Uhr
Ja, das Beetlejuice Outfit ist echt cool

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

21.11.2018 - 09:17 Uhr
https://www.kerrang.com/the-news/listen-to-a-perfect-circles-ac-dc-cover/

Rote Arme Fraktion

Postings: 3003

Registriert seit 13.06.2013

11.12.2018 - 06:06 Uhr
Starkes Konzert gestern in Köln. Gute Soundabmischung und ne sehr schöne Playlist.

Chelsea Wolf als Support auch sehr gut.

Ich war sehr zufrieden.

embele

Postings: 478

Registriert seit 14.06.2013

11.12.2018 - 06:41 Uhr
Der Sound war super, nicht zu laut und trotzdem druckvoll ! Die Setlist ließ ebenfalls kaum Wünsche offen und somit auch für mich vollends gelungen !

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

11.12.2018 - 08:52 Uhr
hm wenn ich das so lese, bereue ich es ja doch ein wenig nicht hingefahren zu sein.

gestern noch kurz überlegt spontan hinzufahren. da ich aber momentan knapp bei kasse bin, habe ich es nicht gemacht. hinzu wäre noch die lange anfahrtszeit und wartezeit gekommen wo ich sehr wenig lust zu hatte.

die aktuellen konzerte von apc auf youtube konnten mich eben doch nicht dafür überzeugen ;-).

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

11.12.2018 - 10:40 Uhr
wie war es denn eigentlich bzgl. handyverbot? haben sich die meisten daran gehalten? wurden einige besucher hinausbegleitet wenn sie dagegen verstoßen haben?

Rote Arme Fraktion

Postings: 3003

Registriert seit 13.06.2013

11.12.2018 - 10:44 Uhr
Haben sich alle dran gehalten, soweit ich das gesehen habe. Auch ein Plus.

Maynard ist schon etwas unnahbar, aber ich glaube das war nie anders.
Come on
11.12.2018 - 10:59 Uhr
Handyverbot könnte man das nicht überall einführen wo es absolut unangebracht ist?

Viel mehr sollten die Leute einfach mal anfangen den Moment in sich zu genießen.
So vieles ist vergänglich warum verzweifelt an was festhalten.
Das dann letztendlich eh doch nur verwackelt ist.
An was erinnerst du dich lieber zurück.

Schönes Konzert

oder

Verzweifelte Versuche eine gute Aufnahme mit dem Handy zu machn.
Klare Sache
11.12.2018 - 11:06 Uhr
Was ist wichtiger, Konzert oder Smartphone?

Definitiv das Smartphone.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

11.12.2018 - 12:24 Uhr
Ja, war gestern angenehm überrascht, die meisten neuen Songs wirken dann live doch um einiges besser als auf Platte und auch die Cover passten gut ins Bild. Klang war zudem wirklich sehr gut.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

11.12.2018 - 12:25 Uhr
Aber das merch...oh gott... das war ja Tokio-Hotel-Niveau sowohl von den Preisen als auch von der Ästhetik her...
Nun
11.12.2018 - 13:02 Uhr
Naja wäre auch komisch wenn das nen anderen Stil hätte als das grotten hässliche Album Cover.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

11.12.2018 - 15:20 Uhr
Auch wieder wahr...
reinvan
11.12.2018 - 17:54 Uhr
Ich war auch gestern da und...na ja, ich finde nach wie vor, dass das Palladium neben dem Luxor die schlimmste Location ist, die ich kenne. Diese Schlauchform und Träger, die man ständig im Blick hat, wenn man nicht das Privileg eines Platzes in den ersten Reihen hat vermiesen schnell die Stimmung. Obwohl ich mir geschworen habe, nie wieder ins Palladium zu gehen, war ich dann doch da und habe versucht, mir davon nicht die Stimmung vermiesen zu lassen.

Stimmlich fand ich Maynards Perfomance weitestgehend grandios. Der Sound war von meinem Platz seitlich leider etwas pappig. Den Einstieg ins Konzert mit zwei getragenen Stücken fand ich dramaturgisch etwas unglücklich, ab “The Hollow“ kam dann gefühlt erst richtig Atmosphäre in der Halle auf. Was mir am meisten hängen bleiben wird ist, dass mir vor allem Stücke, die ich auf Platte geneigt bin zu skippen, live besonders gut gefallen haben wie “Hourglass“ oder “Rose“.

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

10.05.2019 - 22:24 Uhr
Besser waren APC live wohl nie. diary of a lovesong ist ja mal der oberhammer :-)!

A Perfect Circle - Live 09-11-2000 - La Jolla (full show)

https://www.youtube.com/watch?v=Y2Kqfo5lEwU

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21792

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 01:55 Uhr
Jetzt erst gesehen. Geb ich mir mal.
Ich mag die Live-Alben (auf Spotify) auch sehr. Besonders "Stone and Echo".
Nerdkid
10.06.2019 - 15:27 Uhr
Stone and Echo hat aber eine miese Songauswahl. Judith fehlt auch!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21792

Registriert seit 07.06.2013

10.06.2019 - 17:36 Uhr
Judith" fehlt definitiv. Aber irgendwie mag ich die Auswahl auch

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21792

Registriert seit 07.06.2013

12.06.2019 - 01:44 Uhr
Woher stammen eigentlich die Livealben zu den ersten beiden Alben? Nach "Judith" sagt Maynard ja "Welcome to Night One". Scheinen also an zwei aufeinanderfolgenden Tagen aufgenommen worden zu sein. Aber wann? Find dazu nix bei Wiki oder rym oder so.

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

12.06.2019 - 08:24 Uhr
an welchen tagen genau die live alben aufgenommen worden sind, darüber gibt es keine info, nur das jahr ist bekannt.

es gab ende 2010 aber mehrere locations an denen die 3 alben an drei aufeinander folgenden tagen performt wurden.

zum beispiel: A Perfect Circle at The Fillmore, San Francisco, CA, USA am 16., 17., und 18. November 2010
je abend ein album

siehe auch setlist:

https://www.setlist.fm/setlists/a-perfect-circle-13d689cd.html?page=17

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

12.06.2019 - 08:39 Uhr
hier gibts auch noch paar infos drüber:

https://www.plattentests.de/forum.php?topic=48104&seite=2

Trifecta, a multi-disc collection featuring the band's complete discography, Mer de Noms, Thirteenth Step and eMOTIVe, recorded live during A Perfect Circle's 2010 series of highly-coveted, and extremely limited, series of full-album performances


mir sagen die 3 alben leider gar nicht zu, maynard klingt hier ziemlich dünn. generell war das für mich wohl der "tiefpunkt" ihrer live auftritte, wenn man das so überhaupt bezeichnen kann ;-)

die "stone and echo" ist musikalisch schon sehr gut. das videomaterial dazu übrigens grausig. klar ist die auswahl sehr auf die "emotive" ausgerichtet, was ich auch nicht so toll finde, dafür sind diese live doch deutlich besser als auf platte. alleine "when the levee breaks" göttlich :-)

hinzu kommen die für mich mit abstand besten versionen von "the outsider", "the noose", "orestes" und "passive"

hätte mir auch mehr songs der "mer de noms" gewünscht, "brena", "magdalena" und vor allem "judith"
auch sagen mir die neuen versionen von "3 libras" und "pet" (countings bodies...) nicht sonderlich zu

insgesamt aber eine gute liveplatte :-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21792

Registriert seit 07.06.2013

12.06.2019 - 23:25 Uhr
Ah, Danke.

Aber boah, die Liveversionen von "What's going on?" (Die Gitarre!) und "Passive" sind schon geil. Letzterer ist eh sehr in meiner Gunst gestiegen.

Hast du noch Bootleg-Empfehlungen?

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

13.06.2019 - 12:01 Uhr
sorry kenne da außer ein paar youtube clips auch nichts weiteres

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21792

Registriert seit 07.06.2013

14.06.2019 - 00:26 Uhr
Zu "Stone and Echo": "People are people" und "Gimme gimme gimme" raus (mag ich weder live noch auf Platte) und dafür "Judith" und "Pet" rein. "Pet" irgendwo ins erste Drittel (oder gleich nach "Imagine") und dann trotzdem noch den Remix "Counting bodies..." gegen Ende.

Auch interessant, dass APC Remixe ihrer eigenen Songs live spielen ("3 Libras" und "Pet"). Kenn ich so auch von keiner anderen Band.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21792

Registriert seit 07.06.2013

25.11.2019 - 21:10 Uhr
Meine Fresse, ist "What's going on?" live immer wieder geil.

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: