Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Unwinding Hours - Afterlives

User Beitrag
keenan
12.04.2012 - 18:34 Uhr
We actually have twelve new songs written. Slowly but surely..... 21 Oktober 2011

We have a show that we will announce soon in July and then the rest of the dates will be in august september around the release of the new album. 14. März 2012

Drums and Bass finished! Huge thanks to Edge Studios, @JohnDelfsound and @thejonnyscott. Now to mix and master the beast! 12. April 2012
8hor0
12.04.2012 - 18:34 Uhr
sehr schön! :)

Comely
12.04.2012 - 18:44 Uhr
Das neue Album wird gerüchten zufolge komplett in schottischem Akzent eingesungen.
seno
21.05.2012 - 14:45 Uhr
The Unwinding Hours – Afterlives
VÖ: 20.08.2012
Cover


Quelle: offizielles Facebook-Profil der Band
seno
21.05.2012 - 14:46 Uhr
Wieder Leerzeichenprobleme. Deshalb hier noch mal der Link zum Cover in Textform:

http://a5.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/522921_10150850224427075_238996592074_9852056_1059858890_n.jpg
wird nix
21.05.2012 - 15:20 Uhr
In der Disziplin "Ordentlich trollen aus reinen Provokationszwecken" muss ich noch ein wenig üben.
Armin
19.06.2012 - 20:12 Uhr
Werte Freundinnen und Freunde,

es löst eine unbändige Freude in uns aus, euch hier und heute die frohe
Botschaft über das neue The Unwinding Hours Album "Afterlives" verkünden zu
dürfen. Es erscheint am 24. August 2012 beim schottischen Qualitätslabel
Chemikal Underground. Ja, wir wissen, es ist der alt bekannte
Kampf-VÖ-Zeitraum. Da wir aber wissen, wie großartig dieses neue Album ist
und wie sehr die Anhängerschaft von The Unwinding Hours darauf wartet,
trotzen wir der Vernunft und machen mit beim bunten
Veröffentlichungsrausch.

Als Ende 2009 die ersten Klänge in Form von "Knut" und "Solstice" bei
MySpace im Stream zu hören waren, ging ein Aufatmen durch die Reihen
derjenigen, denen das Ende von Aereogramme ein Stück des Herzens
rausgerissen hatte (verzeiht die Theatralik). Jegliche Hoffnungen, Iain
Cook und Craig B mögen doch bitte diese Lücke schließen, wurden erfüllt.
Ihr selbstbetiteltes Debütalbum erntete viel Lob, bekam überragende
Rezensionen und beschert den Fans noch heute selige Glücksmomente. Uns geht
es da nicht anders.

Nun sind zweieinhalb Jahre vergangen. Craig B ist zurück an die Uni
gegangen, um Theologie und Soziologie zu studieren, während Iain Cook
fleißig und erfolgreich in seinem eigenen Studio diverse Projekte und Bands
produzierte und Alben aufnahm. Einmal die Woche kam Craig vorbei und
brachte frische Ideen oder Demos mit, an denen beide fortan kontinuierlich
arbeiteten.

Vor allem Craigs Studium hat großen Einfluss auf das Schreiben der Texte
genommen. "I felt I was finally able to learn and absorb as much as I could
but also use it to be able to articulate what I had been trying to express
for years", sagt er über den Schreibprozess. Die Tatsache, dass beide in
ihrem eigenen Tempo an Ideen und Fragmenten arbeiten konnten, ermöglichte
es ihnen, zu experimentieren und Neues auszuprobieren und sich somit nicht
zu wiederholen.

So sind auf dem neuen Werk die gewohnt gitarrenlastigen Songs ebenso wie
Synthesizer zu finden. Mal kraftvoll, mal reduziert. Sie haben viel
ausprobiert: "You can hear a kitchen sink being battered by a piece of
metal mear the end of the first song so yes, we had a lot of fun", was den
ersten Track "Break" mit seinem treibenden Charakter zu einem Meisterwerk
und Paradebeispiel ihrer Weiterentwicklung werden lässt. Künstler wie The
Flaming Lips, Max Richter, The Cocteau Twins und Laurie Anderson nennt
Craig B als großen kreativen Einfluss für das neue Material.

Tracklisting:
1. Break
2. I've Loved You For So Long
3. The Right To Know
4. Saimaa
5. The Promised Land
6. Wayward
7. Say My Name
8. The Dogs
9. Skin On Skin
10. Day By Day

Einen ersten zarten Eindruck gibt diese akustische Demoversion von "The
Dogs", die die Band vor ein paar Monaten bereits veröffentlichte:
http://www.youtube.com/watch?v=bZtBEEQnBF8. Allerdings möge man keine
falschen Schlüsse ziehen, was das gesamte Album betrifft.

Wenn auch alleine das neue Werk schon Grund genug zur Freude ist, so haben
wir zudem auch noch Tourdates, die wir euch natürlich nicht vorenthalten
wollen:

04.09. München - Kranhalle
05.09. Dresden - Beatpol
06.09. Hamburg - Knust
07.09. Köln - Luxor
08.09. Münster - Gleis 22
09.09. Berlin - Magnet
10.09. Heidelberg - Karlstorbahnhof
11.09. CH-Zürich - Ziegel Oh Lac
12.09. CH-Düdingen - Bad Bonn
Castorp
19.06.2012 - 20:21 Uhr
Geil!

(Dazu noch je ein Sarah-Connor- und Destiny's-Child-Cover;-)...was will das Fanherz mehr? ;-))
seno
19.06.2012 - 21:21 Uhr
Und August ist auch gar nicht mehr so lange hin.
Tim
23.06.2012 - 18:58 Uhr
Sehr geil!
LIEBE!!
You make MY Day!!!
The MACHINA of God
24.06.2012 - 19:01 Uhr
Hat jemand schon irgendwo was aufgeschnappt welcher Song die erste Single werden wird bzw. wann in etwa überhaupt mit dem ersten neuen Song per Stream etc. zu rechnen sein wird?

25.06.2012 - 08:47 Uhr
Nein.
@ The MACHINA of God
27.06.2012 - 21:07 Uhr
Glaube "Break" wirds!!
keenan
14.07.2012 - 12:17 Uhr
‎11am on Monday morning we are going to post the first song off "Afterlives" up on soundcloud for you to hear. Hope you like it!

quelle: facebook
there there
16.07.2012 - 12:09 Uhr
http://soundcloud.com/chemikal-underground/break-by-the-unwinding-hours
Castorp
16.07.2012 - 13:36 Uhr
Oh Gott, schrecklich!! Coldplay!

...

;-)

Nein, fantastisch.
seno
16.07.2012 - 18:15 Uhr
Schönes Lied. Bin nicht enttäuscht. Aber Craig B. könnte wahrscheinlich auch Waschmittelwerbung singen, dann würde ich das Zeug halt kaufen.
Castorp
16.07.2012 - 18:30 Uhr
Ich wäre ja für "Bärenmarke"-Werbung.

"Break" erinnert mich ein bisschen an Aereogrammes "Conscious life for coma boy".
seno
16.07.2012 - 21:20 Uhr
Hast recht. Sind sich schon etwas ähnlich. "Break" klingt allerdings etwas fröhlicher.
seno
16.07.2012 - 21:24 Uhr
Aus gegebenem Anlass und weil die Vorfreude immer mehr steigt, hier noch mal die Akustik-Version von

The Dogs

seno
16.07.2012 - 21:27 Uhr
Weiß eigentlich jemand, was aus
Find My Way Home geworden ist? Heißt der jetzt anders?
Jon
16.07.2012 - 22:08 Uhr
Okay, jetzt hab ich Angst. "Break" klingt schon echt hitverdächtig. Aber zu gut für's Radio, oder?
saihttam
16.07.2012 - 23:56 Uhr
hm, mir ist der neue song auch ein wenig zu poppig und zu wenig postrockig. aber mal abwarten was noch kommt.
seno
17.07.2012 - 08:36 Uhr
Von mir aus dürfte der Song gerne ab und zu im Radio laufen. Ich denke auch, dass die Band bei einem eventuellem Erfolg so gefestigt ist, nicht in Chartshows oder beim Eurovision Song Contest aufzutreten.:-)
ocean
17.07.2012 - 08:49 Uhr
hmmm...also ich finde den song grossartig, durch die guitararbeit klingt er auch etwas mehr nach den aereogramme zeiten, was für mich nur positiv zu werten ist. aber stimmt schon ähnelt sehr coma boy;)
@jon
17.07.2012 - 13:53 Uhr
der song dürfte bald bei sendungen wie "schwer verliebt" im hintergrund laufen.
@jon
17.07.2012 - 14:29 Uhr
die sendung kenne ich natürlich nur, weil ich da versehentlich mal reingezappt habe.
Jon
17.07.2012 - 17:58 Uhr
Ist schon klar^^ Aber kann man da als Band wenigstens richtig Kohle abgreifen, wenn man schon für solche Sendungen seine Werke zum kommerziellen Rudelf.i.c.k. freigibt? Zu gönnen wäre es den beiden ja nach dem ziemlich blöden Ende von Aereogramme.
Sebastian
18.07.2012 - 19:29 Uhr
Wow!! Break ist schon echt Hammer!

Aber war mir schon klar dass die Jungs nicht enttäuschen werden!

Schätze mal das neue Album wird abwechslungsreicher als das Debut und sicherlich wird es mehr Uptempo-Stücke geben, weniger Akustisches.

Hat einer ne Ahnung welche die aktuelle Homepage der Jungs ist? Die bisherige www.unwindinghours.co.uk wird zwar überall noch aufgeführt, funktioniert aber schon ewig nicht mehr...

Schonmal Danke für ne Info!
seno
18.07.2012 - 20:37 Uhr
Soweit ich weiß gibt es momentan keine Homepages. Die Infos gab es bisher alle über Facebook.
keenan
19.07.2012 - 19:28 Uhr
ian meinte zu mir auch das sie nur noch auf facebook und twitter nachrichten posten ;-)
evi
21.07.2012 - 18:35 Uhr
wie alt sind die beiden eigentlich, weiß das jemand?
so um die 40 nehme ich an, richtig?
schwuler hund
21.07.2012 - 19:57 Uhr
Craigs Fleischmütze ist sexy.
Nico
23.07.2012 - 19:30 Uhr
Ich steh ja auf Iain!
Ist nen Traummann, Typ Kuschelbär...
seno
09.08.2012 - 12:34 Uhr
Ich schlage vor, Sie hören sich D A S mal an.
keenan
09.08.2012 - 18:59 Uhr
Just finishing off the 6 track tour E.P. (5 non album songs!) we will sell on the upcoming tour.

quelle: facebook


und außerdem zum neuen album aftelives:

tracklength

1. Break 4:11
2. I've Loved You For So Long 3:44
3. The Right To Know 5:48
4. Saimaa 3:44
5. The Promised Land 5:32
6. Wayward 3:59
7. Say My Name 5:44
8. The Dogs 3:30
9. Skin On Skin 5:11
10. Day By Day 3:42
keenan
09.08.2012 - 19:03 Uhr
und hier kann man in alle songs schon mal probehören

http://www.tonspion.de/musik/unwinding-hours/musik/2896974
Castorp
10.08.2012 - 21:09 Uhr
Hmmm, anders als beim großen Debüt (Knut, Peaceful liquid shell, Annie Jane, There are worse things than being alone, The final hour) tönt das neue Songmaterial doch arg beliebig und mir persönlich einen Tick zu glockenhell (was zusätzlich an dem neuen Sound liegen könnte, der ja u.a. von den Cocteau Twins beeinflusst wurde, die ich btw gut finde).

"Saimaa" sticht bisher heraus, "Break" ist mittlerweile auch ganz schön, aber ein Meisterwerk erwarte ich erst einmal nicht.
seno
10.08.2012 - 21:39 Uhr
Just finishing off the 6 track tour E.P. (5 non album songs!) we will sell on the upcoming tour.

Dann hoffe ich mal, dass sie die auch wieder im Chemikal Underground Shop anbieten, für alle, die kein Konzert besuchen können.
Sebastian
11.08.2012 - 16:13 Uhr
Seit gestern gibts übrigens auf amazon.de die erste offizielle Single "Wayward" inkl. der B-Seite "Isaak" zum Download!

Sehr geiler Song, den man ja schon von der letzten Tour her kannte.

Nur komisch dass dies bisher nirgendwo publik gemacht wurde, weder auf der Facebook Seite der Band noch auf anderen einschlägigen Sites.
Hab die News praktisch nur beim Stöbern in den letzten Tagen auf Amazon entdeckt!

Na auf jeden Fall ist Wayward von den 3 bisher bekannten Songs (Break und I´ve loved you for so long) meiner Meinung nach der Geilste!

Bin sehr gespannt aufs Album!

In irgendwelche 30-Sekunden Clips die es wohl schon gibt, höre ich nicht rein. Dadurch kann man sich nämlich kein Voraburteil bilden!
keenan
11.08.2012 - 19:58 Uhr
@ seno

genau diese frage hat die band auf facebook schon mit "ja" beantwortet :-)
seno
11.08.2012 - 20:35 Uhr
Oh danke. Hatte ich noch nicht gesehen. Dann bin ich beruhigt.
birdy
13.08.2012 - 19:32 Uhr
lohnt sich eigentlich diese limitierte tour-ep?

sind die songs darauf eigentlich alle nur rein akustisch oder sind das nur die vom debut album bekannten songs?

sprich, sind diese weiteren, mir nicht bekannten songs "voll instrumentiert"?

hab die chance an diese ep dran zu kommen, würde sie mir allerdings sparen wenn wirklich alles nur im akustischen gewand daherkommt.
seno
13.08.2012 - 19:37 Uhr
Just finishing off the 6 track tour E.P. (5 non album songs!) we will sell on the upcoming tour.

https://www.facebook.com/pages/The-Unwinding-Hours/238996592074
Trenches
13.08.2012 - 19:49 Uhr
@birdy

Meiner Meinung nach, lohnt sich die EP auf jeden Fall! Die gesamte Platte ist rein akustisch (entsprechend auch die drei neuen Songs). Und qualitativ stehen alle Songs dem Material vom großen Bruder in nichts nach. "Traces" finde ich akustisch sogar besser, als das Original mit den Synthies. Kommt wesentlich wärmer und intensiver rüber, sowohl vom Gesang, als auch vom Einsatz der Gitarre her.
Wenn du also günstig da ran kommen kannst, schlag zu!
seno
14.08.2012 - 07:50 Uhr
Ach, da hatte ich doch glatt mal wieder eine Frage falsch verstanden. Danke, Trenches.

Ich empfehle auch dringend den Kauf der EP.
hmmm
17.08.2012 - 11:15 Uhr
8/10?
Achim
17.08.2012 - 12:47 Uhr
wenn twilight sad auch 8/10 und i like trains sogar 9/10 bekommen, ist das hier locker eine 8/10, ja.
lachim
17.08.2012 - 12:49 Uhr
nö,eher nicht.
Good ol mr hank
17.08.2012 - 13:01 Uhr
Afterlives bei amazon als mp3s bereits jetzt als download verfügbar, zum schnäppchenpreis von 5€. Zufällig grade entdeckt.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: