Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


My Heart Belongs To Cecilia Winter - Our love will cut through everything

User Beitrag
Dreamseller
22.09.2010 - 09:12 Uhr
Ein Geheimtipp aus unserem kleinen Schweizerländle. Ich habe die Band als positive Überraschung am Berner Gurten-Festival erlebt, und nun, einige Monate später bin ich wieder eher durch Zufall auf diese wunderschönen Melodien gestossen. Sphärische Gitarren treffen auf Glockenspiel und Celesta. Die traumwandlerischen, verspielten, teils folkigen und immer kindlich naiv dargebotenen Songs finden den Weg sofort in's Ohr und setzen sich dort fest. Teilweise wird die Band sogar mit Arcade Fire verglichen.

Ein Reinhören lohnt sich: myspace.com/ceciliawinter

Für mich eine sympathische 7/10, einzig den Langzeitspass stelle ich in Frage.
Wow
22.09.2010 - 09:33 Uhr
Bravo! Der Preis für die beschissensten Band- und Albennamen 2010 geht an diese Gruppe!

Und nach einem kurzen Anwerfen der Google-Bildsuche bin ich auch gewillt den hässlichsten Cover Preis als Beigabe oben drauf zu packen.
Dreamseller
22.09.2010 - 09:40 Uhr
Gut. Jetzt kannst du dich vielleicht so langsam auch an die Musik wagen...
musie
22.09.2010 - 13:27 Uhr
18 ist grossartig. live gefallen sie mir jedoch besser als auf dem album.
diggo
22.09.2010 - 22:39 Uhr
hab sie auf dem gurtenfestival auch erlebt und für sehr gut befunden. jedoch bestätigen die ersten höreindrücke das, was ich damals vermutet habe: das ganze wirkt auf platte nicht gleich wie live. schade. trotzdem: gute band, am besten live anschauen!
graphit
29.09.2010 - 23:51 Uhr
der name ist irgendwie nicht indie genug...
iwo
30.09.2010 - 06:44 Uhr
der name ist iwie postrock....
klopstock
30.09.2010 - 07:01 Uhr
postrock ist iwie out.....
Dreamseller
30.09.2010 - 09:25 Uhr
Hmmm... Album der Woche!?! Hätte ich jetzt auch nicht damit gerechnet. Aber es ist schon ein nettes Ding.
Prophezeier
30.09.2010 - 09:29 Uhr
Ich prophezeie einen Thread der nicht über die 50er Marke hinauskommt.

Ganz kuschelige Musik, aber für ein AdW schon etwas mau und gar uninnovativ zum x-ten Quadrat (klar, muss man nicht sein, aber irgendwann wird es doch langweilig). Kann mir aber leicht vorstellen dass es, wie manche hier schreiben, live um einiges druckvoller rüberkommt.
Deaf
30.09.2010 - 09:43 Uhr
Ich habe die im Sommer per Zufall mal live gesehen und fand sie ehrlich gesagt nicht sooo toll. Für eine Schweizer Band schon überdurchschnittlich gut, aber 8/10 finde ich doch etwas hoch (wobei ich das Album noch nicht komplett gehört habe).
musie
30.09.2010 - 12:29 Uhr
dass man das noch erleben darf, album der woche :-) ein hoch auf die pilze. und eins auf die see. live ist die cecilia wirklich eine wucht und wunderbar.
bpib!
30.09.2010 - 13:46 Uhr
ceceilia and the silhouette saloon ist live eine wucht. aber diese hier?
lego
30.09.2010 - 13:57 Uhr
ich finde es gut, dass dieses jahr die ein oder andere überraschung es zum AdW gebracht hat. ist ja schon ne kleine auszeichnung und generiert in der vitrine noch ein gutes mehr an aufmerksamkeit als wenn es nur daneben im regal steht.

und "eighteen" ist ein spitzensong!
Matthias
09.10.2010 - 18:34 Uhr
Phantastisches Album.
Die 8/10 geht völlig in Ordnung.

Was ist denn mit den schweizern los.
Erst The Lonesome Southern Comfort Company und jetzt das.



The MACHINA of God
17.01.2011 - 13:04 Uhr
Der OPener ist toll. Am meisten lieb ich aber die Stelle in nach 1:50 Minuten in "Never ever mountain", wenn er "now baby go" singt. Tolle HArmonienfolge da.
nachfrage
17.01.2011 - 13:07 Uhr
Mann, kommst du aus Konstanz?
Phaon
17.01.2011 - 13:51 Uhr
In der Tat, sehr schönes Album und verdiente 8/10. Highlight ist "My Heart My Heart".
lego
03.04.2011 - 13:08 Uhr
ich habe mich immer noch nicht an "eighteen" satt gehört. einer der besten songs der letzten fünf - wennn nicht sogar zehn - jahre.
Jan Wigger
03.04.2011 - 13:48 Uhr
Unteres Mittelmaß, höchstens.
robo
05.04.2011 - 12:15 Uhr
My Heart belongs to Cecilia Winter ist natürlich nicht jedermanns Sache. Sie sind vielleicht wirklich etwas ungewöhnlich vom Sound her, aber ich find das Album nach 1 Jahr hören immer noch sehr gut! Man muss die CD über die normale Zimmerlautstärke hören, dann tönts richtig schön. Vor allem sollte man mal auf die kleinen Details achten, die man erst nach dem xtenmal hören herausfiltert!
Wenn man sich mal die EP aus 2008 antut und dann das Album zum Vergleich nimmt, kann man die Weiterentwicklung der Band erleben.
Live sind sie natürlich noch viel schöner anzuhören, als von CD.

Mag ja sein
05.04.2011 - 12:32 Uhr
Aber eklig sind die Typen schon.
robo
05.04.2011 - 12:36 Uhr
eklig ist geschmacksache.
was ist denn an denen eklig? Musik oder das Erscheinungsbild. Gut, das Glitzerkram ist schon ne Spur zu heftig manchmal
mispel
20.06.2011 - 23:25 Uhr
Klingt wie ne Mischung aus "Los Campesinos" und "TSDOLE" und somit dementsprechend gut. "Eighte.en" und "When the Devil Speaks My Name" sind einfach Hammersongs, wobei ein, zwei Songs weniger dem Album besser getan hätten. Trotzdem ein sehr beachtliches Debut, 8/10 sind voll gerechtfertigt, vor allem wenn man bedenkt, was hier sonst für ein langweiliger Kram abgefeiert wird. Schade, dass der Band offensichtlich nur wenig Beachtung geschenkt wird.
Angst
29.07.2011 - 11:39 Uhr
Wenn ich mir diese extrem metrosexuellen Typen in der Band so angucke, fürchte ich echt, dass in ein paar Jahrzehnten auch der letzte Mann zur Frau mutiert ist.
W. Epaminondas Adrastus Blab
22.03.2012 - 08:26 Uhr
Das ist ein äußerst spannender Ansatz. Ich erhoffe mir mehr Informationen und einen regen Austausch.
Und jetzt: machen Sie mal Wiggum!
02.04.2012 - 00:44 Uhr
Du meine Güte, hier steht der beste Flanders vor der Tür!
PT-Regime
02.04.2012 - 21:19 Uhr
NULL Toleranz bei Gesetzesverstößen - entsprechende Postings/Threads werden gespeichert und ggf. zur Anzeige gebracht.
van Dannen
02.04.2012 - 22:34 Uhr
Ich habe einen Arbeitsplatz vernichtet.
frägende Ente {nur echt mit kleinem F}
02.04.2012 - 22:37 Uhr
Welchen denn?
van Dannen
02.04.2012 - 22:43 Uhr
Vielleicht waren es auch zwei.

Armin
02.04.2012 - 22:50 Uhr
Jetzt Spambot-frei.
musie
02.10.2012 - 21:40 Uhr
das neue album midnight midnight kommt am 5.10 und was man schon hört klingt grossartig!

Yersinia

Postings: 517

Registriert seit 27.06.2013

12.10.2019 - 01:42 Uhr
Mochte ich damals richtig gerne und bin froh jetzt mal wieder reinzuhören.

Aber die Band scheint es leider nicht mehr zu geben. Schade.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: