Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Was haltet ihr von Pearl Jam?

User Beitrag
90s Revival
27.03.2012 - 15:22 Uhr
geniale Band, oder?
Dubstep Is Here
27.03.2012 - 15:27 Uhr
Springsteen auf Hardrock; nicht mein Fall.
Mondgestein fährt erdwärts
27.03.2012 - 15:27 Uhr
Für mich die beste Band aller Zeiten.
Mal wieder
27.03.2012 - 15:35 Uhr
Ein ganz neuer Thread... *gähn*
Ede
27.03.2012 - 15:35 Uhr
Hardrock > andere Musik aus den 90ern > Pearl Jam > Springsteen > Dubstep
Beo
27.03.2012 - 19:48 Uhr
eine Band ohne schlechte Alben
zulukafer
28.03.2012 - 12:45 Uhr
die beste Band der Welt, ohne Zweifel!

simmi
28.03.2012 - 12:46 Uhr
Pearl Jam waren zu schnell wieder Underground, Weg vom Fenster, einfach nicht DA.Mit "Ten" kam der Durchbruch, mit "Vs." die bestätigung des Hypes, aber seit "Vitalogy" ging es mit der Band, musikalisch wie kommerziel, nur noch Bergab.

Richard
28.03.2012 - 12:52 Uhr
Wenn du schon Kommerziel Bergab gehen erwähnst.......... Pearl Jam WOLLTEN genau DAS!! Sie hatten keinen Bock auf Mainstream und Öffentlichkeit und wollten nicht bei MTV-Unplugged enden.
Galli Ron Calli
28.03.2012 - 12:56 Uhr
@Richard: aehm,bei Unplugged waren sie gaaaanz am Anfang bereits! ;-))


Sind OK.Stören nicht,haben aber auch nichts (mehr) besonderes.

Eddie Vedder nervt.

Entweder man ist wohl "Fan" oder nicht.

Respekt fürs lange Durchhalten.Keinen für zuviel schunkeligen Opa-rock.

Do the Evolution! Tolles video/toller song.
ugar
28.03.2012 - 13:04 Uhr
@Galli Ron Calli

" schunkeligen Opa-Rock " haben Pearl Jam nie gemacht.
Höre " Blood ", " Why Go " oder " Animal "
Gornany
28.03.2012 - 13:11 Uhr
@ugar

Die Alben "Binural", "Riot Act", "s/t" und "Backspacer" sind so schlaff und mutlos, das man das durchaus als Altherrenrock betiteln könnte.
Klaus hat die Lage nicht erkannt
28.03.2012 - 13:15 Uhr
Kurt Cobain hat mal gesagt, dass Pearl Jam nur ne billige Bad Company-Kopie sind. Kann ich so unterschreiben!
ersip
28.03.2012 - 13:18 Uhr
Pearl Jam waren nie wichtig!
Musikalisch haben Sie nichts bewegt, Sie haben sich im Grunge Hype mit hochgemogelt, Ihr erstes Album war typischer Ami-Stadionrock, dann kam noch etwas Collage Rock/ Schrammel Rock dazu.

Die Band hatte (früher) gute Alben, auch heute noch gute Momente.

Vedder versuchte sich immer zum Sprachrohr einer Generation aufzuschwingen und bei manchen kam dieses gewollt divenhafte Verhalten auch an. Das war mir alles zu gewollt. Auch dieses "reife" und "erwachsene" Image der Band ging mir voll auf die Nerven.
Der Trick
28.03.2012 - 13:22 Uhr
Pearl Jam waren in der Tat zu schnell wieder weg.Im Prinzip hatten sie nur 2 Alben, die die breite Öffentlichkeit kannte, alles was danach kam, war nur noch Insider-Material.Deswegen verstehe ich den Legendenstatus dieser Band nicht so ganz.
The ( absolutely ) Checker
28.03.2012 - 13:25 Uhr
Pearl Jam werden von DEN Leuten kultisch verehrt, die Nirvana immer zu gewöhnlich fanden.
Dermatologe
28.03.2012 - 13:26 Uhr
Pearl Jam haben nur Legendenstatus, weil sich Eddie Vedder immer auf biegen und brechen zum Sprecher einer ganzen Generation aufschwingen will,obwohl seine Band schon nach 2 Alben weg vom Fenster war und sich dann durch Anti-Mainstream-Gezicke selbst demontiert hat.
@Dermatologe
28.03.2012 - 13:28 Uhr
Wie kann man nur so viel Scheiße labern!!
Galli Ron Calli
28.03.2012 - 13:30 Uhr
@ersip: ja,das meinte ich...dieses "ich bin euer Sprecher und Erlöser"-Gebähren von ihm.
Er zieht sich ne Lederjacke an,schneidet sich nene Iro und redet auf "igendwelchen" Awardverleihungen über die Ramones (zwar schön das er das tut,aber so etwas gehört inzw. auch zum guten Ton für viele Musiker. bzw wenn,dann sollte so etwas von jemand aus deren "szene" - NY/CBGBS ö.ä.- getan werden.
diese leute haben keine lust auf sowas? ok,frag mal den Eddie,der machts bestimmt!)

solche Dinge eben.wie gesagt,wirkte alles immer sehr gewollt (wahrscheinl. meint er es sogar ehrlich:-)

animal...blood...why go.. das drückt ja ganz schön,alta! ...aber wie alt sind diese songs?! ;-)
Warnung
28.03.2012 - 13:35 Uhr
Nicht auf Dermatologe eingehen. Den gleichen Schrott hat er vor längerer Zeit unter anderem Nick schon in einem anderem Thread gepostet. Damals ging es um Nirvana und Pearl Jam.


ersip 26.08.2011 - 20:26 Uhr
...

Vedder versuchte sich immer zum Sprachrohr einer Generation aufzuschwingen und bei manchen kam dieses gewollt divenhafte Verhalten auch an. Das war mir alles zu gewollt, auch das mit der "Ukulele im Wald hocken und etwas rumklimpern" war nur zum fremdschämen
icke
28.03.2012 - 13:35 Uhr
2012 immer noch diese Vergleiche zwischen Nirvana und PJ?!? oh shit! oh je oh je!!!!

deibe bands kommen aus Seattle; das wars. Sie haben/ hatten sonst rein GAR NICHTS gemeinsam!


ersip
28.03.2012 - 13:36 Uhr
Ich bin hier auch aktiv und habe einfach mein Posting von damals kopiert. Ich bin nämlich ein absoluter Nerd, der sich seine Wahnsinnsposting aufhebt.
DerDa
28.03.2012 - 13:41 Uhr
Pearl Jam sind einfach gut.Punkt.
Fräger
28.03.2012 - 13:43 Uhr
Ich habe mich ja immer gefragt, warum ausgerechnet Pearl Jam den Grunge-Hype überlebt haben. Denn besonders sind sie ja nicht gerade.
Music-Listener
28.03.2012 - 13:49 Uhr
-Nirvana= Aufgelöst, weil Kurt Kobain verstarb

-Alice In Chains = Nie wirklich Grunge und auch nie wirklich bekannt. Aufgelöst, weil der Frontmann verstarb

-Soundgarden = Aufgelöst, weil "der Erfolgsdruck zu Groß wurde" ( Zitat )

-Mudhoney = Wer?

Pearl Jam haben es perfekt gemacht. Die Kohle schon mit "Ten" und "Vs." eingefahren, sich dann zurückgezogen, um das eigene Ding zu machen und dann wieder zurückzukommen und
einen auf Mainstream gemacht ( Backspacer ).

Genauso bleibt man im Business!

Zusammenfassung
28.03.2012 - 13:51 Uhr
http://blogs.laweekly.com/westcoastsound/2012/01/pearl_jam_worst_90s_band.php
Musik Maker
28.03.2012 - 13:51 Uhr
Absolut richtig! So macht das business Bock!Business ist geil!
@Zusammenfassung
28.03.2012 - 14:15 Uhr
Das ist ja wohl die schlechteste Seite aller zeiten.
laut Meinung der Schreiber ist Willim Hung(?) der größte und beste Musiker aller Zeiten.
WHO THE FUCK IS WILLIAM HUNG???

ps: Man beachte auch den Artikel "20 best hair metal bands of all times" *facepalm*
damian
28.03.2012 - 16:25 Uhr
Wie kann man Pearl Jam so abfeiern und gleichzeitig Nickelback so verachten?
William Hung
28.03.2012 - 16:27 Uhr
muschimuschi?
Sally
28.03.2012 - 16:27 Uhr
Besser als Pearl Jam kann man Rockmusik definitiv nicht spielen. Sie sind die Anti-These zu "Bands" wie Linkin Park oder Unheilig.
DDR Graf
28.03.2012 - 16:28 Uhr
Für Sie immer noch DER Graf!
Grohl
28.03.2012 - 16:30 Uhr
Nirvana= Aufgelöst, weil Kurt Kobain verstarb

Falsch. Die Band wurde kurz vor Cobains Tod aufgelöst.
statvision
28.03.2012 - 16:35 Uhr
PJ sind fast so gut wie Ätzflüssigkeit in gewisse körpereigene Öffnungen zu träufeln.
Nothing as it seems (bester PJ-Song)
28.03.2012 - 16:35 Uhr
Pearl Jam haben musikalisch echt was auf dem Kasten, geschwächelt haben sie höchstens zwischen 1997 und 2003 ein bisschen. Mich berührt ihre Musik nach wie vor sehr.

Es wird wohl nur deshalb auf ihnen rumgehackt, weil sie in der Grunge-Szene mitgemischt und als einzige Band den Hype überlebt haben.
Gibt es relevantere Bands? Sicher. Aber bessere? Nein.
Indifference
28.03.2012 - 16:38 Uhr
PJ= gut. Punkt.
@Music-Listener
28.03.2012 - 16:38 Uhr
alice in chains waren damals eigentlich schon ziemlich bekannt. die videos von denen liefen anfang/mitte neunziger auf mtv rauf und runter.
Baywerter
28.03.2012 - 16:47 Uhr
-Ten.10/10
-Vs.10/10
-Vitalogy.10/10
-No Code.7/10
-Yield.7/10
-Binural.5/10
-Riot Act.8/10
-Pearl Jam.7/10
-Backspacer.6/10
Quotient
28.03.2012 - 16:50 Uhr
Ich halte "Ten" für überbewertet. Ein paar nette Songs,klar, aber diese Songs kommen halt nicht über "nett" hinaus. Außerdem ist die Produktion echt grausam und das Booklet total hässlich.

kein Code
28.03.2012 - 16:51 Uhr
@Zusammenfassung
So ziemlich der dümmste Artikel, der je geschrieben wurde. Der Autor hat wohl noch die Pubertät vor sich.
Quotient
28.03.2012 - 16:51 Uhr
"Vs." und "Vitalogy" sind deutlich besser produziert, klingen härter und mutiger,vergessen aber auch nicht die Hymnen.
Nothing as it seems
28.03.2012 - 16:54 Uhr
Ten 9/10
Vs. 10/10
Vitalogy 9/10
No Code 10/10
Yield 8/10
Binaural 9/10
Riot Act 8/10
Pearl Jam 9/10
Backspacer 8/10
Der Kurt
28.03.2012 - 17:05 Uhr
Pearl Jam sind ja letztendlich auch nicht mehr, als Bruce Springsteen in Punk. Dieses Pathos, die Inbrunst-Stimme, die schmierigen Gitarren, die bedeutungsschwangeren Texte......
hobbies gleich 0
28.03.2012 - 17:06 Uhr
Pearl Jam sind nicht einfach nur ne Band. Pearl Jam sind eine Lebenseinstellung.
Yeti
28.03.2012 - 17:06 Uhr
Pearl Jam sind einfach klasse!
Bruchpilot
28.03.2012 - 17:12 Uhr
Man muss auch mal über den Tellerrand schauen und nicht immer nur die (alten) Hits anhören. Ganz wundervolle Lieder sind z.B.:

Immortality
In my tree
Present tense
Nothing as it seems
Just breathe
Life wasted
Red mosquito
In hiding
Thumbing my way
Green disease
Cropduster
Got some
Brain of J.
Gone
Light years
Parting ways
...
& & &
28.03.2012 - 17:24 Uhr
Sad
Fatal
Strangest tribe
All night
Leatherman
Crazy Mary
I got Id
Long road
Black, red, yellow
Hold on
Yellow ledbetter
Hard to imagine
Footsteps
Wash
Dead man
Dirty Frank
Dein Name
28.03.2012 - 18:17 Uhr
Dirty Frank was bad mother******
Shut your mouth!
Hey man, I'm just talkin bout Dirty Frank
dreckiger Frank
28.03.2012 - 22:04 Uhr
PJ eine Lebenseinstellung....pfff,
vielleicht stimmt das sogar aber ne armselige lebenseinstellung.
dreckiger Frank
28.03.2012 - 22:07 Uhr
p.s. lch trinke mein eigenes Sperma

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: