Warum wählen die Leute eigentlich die Piraten?

User Beitrag
Understander
27.03.2012 - 15:17 Uhr
Ihr könnt doch sagen was ihr wollt, aber die Piraten sind doch ne reine Protestpartei!

Die profitieren doch nur davon, das die großen Parteien sich selbst demontieren.

Die Piraten haben keine ernsthaften Inhalte und Mitglieder, die wie diese klassischen WOW-Nerds aussehen. Also wenn die mal an die macht kommen, wander ich aus!

greg
27.03.2012 - 15:19 Uhr
Die Piraten sind der Grund, warum Kids wieder zur Wahl gehen!

27.03.2012 - 15:19 Uhr
Ihr könnt doch sagen was ihr wollt, aber die Piraten sind doch ne reine Protestpartei!

Hör auf Fragen zu stellen, wenn du keine Antwort haben willst.
Lachkrampf
27.03.2012 - 15:28 Uhr
Warum wollen Leute Abgeordneter werden? Um was zu verändern?

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA.....
Pirat
27.03.2012 - 15:31 Uhr
Was gibt es da zu lachen? Für Veränderung!*




*des eigenen Kontostandes
Maria
27.03.2012 - 15:58 Uhr
das ist wie bei St. Pauli. Die haben ne coole Flagge.
King Kahn
27.03.2012 - 16:39 Uhr
Die Piratenpartei verhält sich zu Anonymous wie Sinn Fein zur IRA. Es handelt sich um die politisch-parlamentarische Seite einer Bewegung, auf deren andere Seite die Aktion der Tat von Anonymous steht.
protestuierender
27.03.2012 - 16:47 Uhr
Sebastian NerDs war früher in der CDU. das sagt doch alles.
Umfrage-Hoch
03.04.2012 - 11:10 Uhr
Piratenpartei steigt bundesweit auf zwölf Prozent
@Umfrage-Wayne
03.04.2012 - 11:17 Uhr
FDP-Wähler?
@@Umfrage-Hoch
03.04.2012 - 11:32 Uhr
Umfrage-Wayne?
@@Umfrage-Hoch
03.04.2012 - 11:41 Uhr
FDP-Wähler?
FDP-Dirk
03.04.2012 - 12:36 Uhr
„Wenn ich mir angucke, welche Gratisgesellschaft hier teilweise von den Piraten gefordert wird – bedingungsloses Grundeinkommen für alle, kostenfreier Nahverkehr für alle, kostenfreies dies, kostenfreies jenes und bloß keine Rechte mehr am eigenen Gedanken zu haben – dann wundere ich mich schon manchmal, welche Politik eine Zustimmung in der Bevölkerung bekommt."
FDP-Dirk
03.04.2012 - 12:41 Uhr
03.04.2012 - 12:38 Uhr
Ich bin ein Faker
FDP-Dirk
03.04.2012 - 12:57 Uhr
behindert
Down-Syndrom
Mongokind.


Interessanter Fetisch, den du hast, Faker. Leider kann ich dir damit nicht weiterhelfen, vielleicht dein Psychiater?
korrupte Torfnase
03.04.2012 - 13:10 Uhr
Ich wähle die FDP.
Linksanwalt
03.04.2012 - 14:06 Uhr
"behindert"
"Down-Syndrom"
"Mongokind."

Na ich würde swagen das wird rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!

Linksanwalt
03.04.2012 - 14:06 Uhr
"behindert"
"Down-Syndrom"
"Mongokind."

Na ich würde sagen das wird rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!

unpolitische Piraten
09.04.2012 - 20:45 Uhr
http://twitter.com/#!/tarzun/status/189287747981283329

"Eure Politiklosigkeit kotzt mich an."
unpolitische Piraten
09.04.2012 - 20:58 Uhr
PS: Vorratsdatenspeicherung FTW!!!!11einself
An die Hetzer gegen die Piratenpartei:
10.04.2012 - 12:52 Uhr
http://stadhold.wordpress.com/2012/04/05/piraten-fragebogen-1/
Warum benehmen sich Autofahrer wie Primaten?
10.04.2012 - 12:54 Uhr
Slogan von Pro NRW:
"Politiker quälen! Pro NRW wählen!"

Dümmer geht´s nimmer.
Hetz IV
10.04.2012 - 12:58 Uhr
Ich bin mir sicher, dass auch dieser Thread über kurz oder lang gesperrt wird - so wie die meisten Politikthemen.
dódeI
10.04.2012 - 13:12 Uhr
Ihr könnt doch sagen was ihr wollt, aber die Piraten sind doch ne reine Protestpartei!

Hör auf Fragen zu stellen, wenn du keine Antwort haben willst.

damit ist alles gesagt.
Nur zur lnfo
10.04.2012 - 14:07 Uhr
In aktuellen Umfragen sind die Piraten die drittstärkste Partei hinter CDU/CSU und SPD.
Nur zur lnfo
10.04.2012 - 16:00 Uhr
Ich poste hier gerne unsinnigen Kram!
Nur zur lnfo
10.04.2012 - 16:06 Uhr
Schnauze, Troll.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/forsa-umfrage-piraten-werden-drittstaerkste-partei-deutschlands/6491012.html
+1
10.04.2012 - 16:34 Uhr
Gefällt mir!
IM Larve
10.04.2012 - 16:39 Uhr
Ich muss Euch wohl noch Demokratie lehren!

MEINE DEMOKRATIE!!!111einself
Erklärungsversuch
12.04.2012 - 22:59 Uhr
Parteienkrise: Die Odyssee der Moralpiraten

Die Piraten sind ein Spiegelbild der Enttäuschung der Bürger über das Versagen des Politikbetriebs – und des Misstrauens in die gesellschaftlichen Führungsfiguren. Entsprechend werden sie von ihren Anhängern als Oppositionspartei verstanden – aber warum ist dann eigentlich niemand in der Politik gegen sie?..
Einzig die Idee, den öffentlichen Nahverkehr kostenfrei zu gestalten, war hinreichend provokativ, um für etwas Empörung zu sorgen. Ansonsten sind die Piraten geradezu republikanische Streber, überall ist vom Gemeinwesen der Demokratie und der öffentlichen Teilhabe die Rede. Außerhalb der Urheberrechtsfragen im Internet und der Datenschutzproblematik fällt ihnen offenbar nicht viel ein, wogegen sie sein können…
Vielmehr stoßen die Piraten in eine Lücke, die sich im Vertrauen in die etablierte Politik aufgetan hat…
Um das Wesen der Piraten wird fast mehr diskutiert, als über ihre Forderungen. Wer sie kritisiert, bekommt meist zu hören, man habe sie eben nicht verstanden. Wer vorwirft, keine abgrenzbaren Positionen zu haben, hat eben nicht die Diskussionskultur verstanden. Wer bemängelt, es gebe keine markanten Führungsfiguren, hat nicht sie Basisdemokratie verstanden. Sie sind damit die erste Partei, die sich nicht erklären muss, sondern sich selbst genügen kann.


http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0001097
...
12.04.2012 - 23:02 Uhr
Wer braucht die Piratebay-org-Partei?
Guido W.
19.04.2012 - 23:01 Uhr
Piratenpartei kann man ja wählen, aber die Stimme ist dann natürlich im Gulli.
Studio Friedman
19.04.2012 - 23:34 Uhr
Piraten: Tummelplatz für Nazis?
Angela Merkel
19.04.2012 - 23:37 Uhr
Also ich mag die Piraten, schließlich werden sie mir eine weitere Kanzler-Runde sichern.
Angela Merkel
19.04.2012 - 23:55 Uhr
23:37 Fake
holzbein
20.04.2012 - 13:24 Uhr
die grossen volksparteien lösen unsere probleme nicht mehr und sind daher immer weniger zeitgemäss. sie sind daher schuld dass wahlbeteiligungen fortwährend rückläufig sind und somit die demokratische legitimation von bundes- und landesregierungen
immer weniger objektiv feststellbar ist.
Meine Freiheit111
20.04.2012 - 19:47 Uhr
Probleme? Welche Probleme?
nb
20.04.2012 - 19:51 Uhr
wegen johnny depp
bn
28.04.2012 - 12:47 Uhr
und orlando bloom
Wahl-Arithmetik
28.04.2012 - 15:26 Uhr
Wer Piraten wählt, bekommt die Große Koalition
volldepp,aber so richtig
28.04.2012 - 15:42 Uhr
JAAA PIRATEN !!! ALLES UMSONST FÜR ALLE!!! DEN GANZEN TAG ZUHAUSE SITZEN UND DAS BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN WEGFRESSEN; DABEI VÖLLIG LEGAL MUSIK UND FILME KLAUEN!! DAS MUSS DAS PARADIES SEIN!!!!
Wolfhardt
28.04.2012 - 16:18 Uhr
Die Piraten haben keinerlei charismatische Politiker und verfügen über ein Parteiprogramm, dass größtenteils aus nicht umsetzbaren Fantasievorstellungen basiert.

Momentan profitieren sie alleine aus der Unzufriedenheit über die etablierten Parteien.
Darum mache ich mir auch keine Sorgen darüber, dass dieser Hype nicht wieder verschwinden wird, sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

Politik gehört in die Hände von Profis und nicht von linken Spaßpunks. Das werden die Piraten noch leidvoll anerkennen müssen, wenn die Umfragewerte wieder sinken werden.

Für mich sind die Piraten eine Art Underdog, der im DFB-Pokal den Bundesligisten (CDU, SPD, Grüne Paroli bietet.

Von langer Dauer sind solche Ereignisse nicht.
IT-Nerd
06.05.2012 - 13:26 Uhr
Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein.

06.05.2012 - 13:32 Uhr
sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

sobald sich die CDU/CSU, SPD und die Grünen wieder berappelt haben.

Äh
06.05.2012 - 13:56 Uhr
..was?
FDP
06.05.2012 - 15:34 Uhr
Und was ist mit uns?
@Greg
06.05.2012 - 16:27 Uhr
Das ist schrecklich!
schwachsinnige partei
07.05.2012 - 22:46 Uhr
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/fruehkritik-guenther-jauch-ein-stueck-in-vier-akten-11742405.html

Die Piraten vermitteln den Eindruck, das könnte anders sein. Sie entlarven Wahlkämpfe mit ihren Sonntagsreden als Inszenierung. Der hoch talentierte Ponader weiß das natürlich. Er inszeniert sich als Anti-Politiker in Sandalen und ohne Socken. Er begreift die Politik nicht als politischen Diskurs, sondern als Theater, das genügend Wähler nicht mehr sehen wollen. Die Piraten bedienen ein Segment auf dem Wählermarkt.
@schwachmat
07.05.2012 - 22:49 Uhr
hör mit den rumgespame auf
@@schwachmat
07.05.2012 - 22:52 Uhr
Die Piraten wurden bis jetzt nicht wegen ihrer Inhalte gewählt. Die Piraten werden gewählt, weil die Wähler genau dieses Theater nicht mehr wollen.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: