Banner, 120 x 600, mit Claim

Die Toten Hosen vs. Die Ärzte

User Beitrag
Die Toten Vollpfosten
04.05.2012 - 21:50 Uhr
Beides sind so abstoßend triviale und fremdschämende Bands. Banal, trivial, scheißegal.
deutsche Französin
25.06.2012 - 17:25 Uhr
ich lebe nun schon seit 1976 in Frankreich und habe Die Ärzte und Die Toten Hosen ganz zufällig vor ca. 4 Jahren entdeckt. Mir taten sich da ganz neue Welten auf. Ich liebe beide Bands (totz meines hohen Alters) gerade wegen der deutschen Texte.
Meine Ärzte- und Toten-Hosen-Cds sind für mich ein kostbarer Schatz.
@Die Toten Vollpfosten
25.06.2012 - 17:28 Uhr
Beides sind so abstoßend triviale und fremdschämende Bands.

Für was schämen sie sich denn unter anderem so fremd?
der deutsche Pank
25.06.2012 - 17:45 Uhr
ey,punk ist doch auch kontroverse,fordernd und so.also dann kann ich diese diskusionnen wer besser oder sonstwas ist,nicht verstehen.wir sollten vielmer stolz & froh sein,hier und jetzt 2012 zeuge dieser bedeutenden musik beider bands zu sein.musik deren songs grenzen sprengen können,ganz leben verändern und überhaupt einfach geil sind.wo part sich sonst auf solch künstlerisch hogem niveau pure rebellion, dosenbier und prolltum im besten sinne mit absoluter künstlerischer integrität, avantgarde und messerscharfer sozialkritik?! wo wird die revolution so perfekt zelebriert und gleichzeitig ein einsA kulturexport abgeliefert: smart, immer sich selbst und alle fordernd und in frage stellend in eier hi-class legierung aus schierem, perfekten pop. einfach geil!
Reimpolizei
25.06.2012 - 23:42 Uhr
Ist euch mal aufgefallen das sich die Lieder der Hosen in den letzten Jahren nicht mehr oder zum Teil nicht mehr reimen?
Das geht mir voll auf den Pinsel!

Aktuelles Beispiel:

"Ich wart' seit Wochen auf diesen Tag und tanz aus Freude über den Asphalt..."
Was soll das? Stört das keinen?
Finde das Lied nur deswegen total beschissen, von der Harmonie her ist es genial. Auch mal nicht gesungen wie nach 10 Bier.

Ich glaub das fällt nicht auf weil die Leute die es hören schon 10 Bier drinne haben ;)

Naja, bin in zwei Tagen in Köln bei den Ärzten und freu mich wie Bolle, ist halt die beste Band der Welt.
petr
25.06.2012 - 23:48 Uhr
das neue ärzte-album ist kommerziell und künstlerisch ein flop, das der hosen kommerziell überragend und künstlerisch zumindest okay. damit bauen die hosen ihren vorsprung uneinholbar aus.
Örzt
25.06.2012 - 23:54 Uhr
das neue ärzte-album ist kommerziell und künstlerisch ein flop

Wenn man keine Ahnung hat...
"Auch" ist das erste DÄ-Album, das sowohl in Deutschland und Österreich als auch in der Schweiz auf Platz 1 der Scharts ging.
Reimpolizei
25.06.2012 - 23:57 Uhr
Da gibt es nichts mehr zu gewinnen oder verlieren.
Vor allem Die Hosen scheinen noch mal Geld zu brauchen, so sehr soll die neue Singel gefallen. Hört man richtig raus. Ekelig!

Die Ärzte machen das bewusst nicht wie man an der Singelauswahl erkennen kann. Da sind andere Songs vom Album eher Mainstream.
julinks
04.01.2013 - 18:52 Uhr
Eigentlich ist das ganze eine rein subjektive Sache. Aber dass eine Band, die mit Texten wie "An Tagen wie diese wünscht man sich Unendlichkeit. An Tagen wie diesen haben wir noch ewig Zeit", die einfach nur in den Ohren schmerzen auf Grund ihrer billigen und unkreativen Reime, besser findet, als eine Band, die seit 30 Jahren Lieder mit ironischen/witzigen/humorvollen/niveaulosen/anspruchsvollen... Texten findet, kann ich mir nur schwer vorstellen. :)
Außerdem ist die Musik der "die Ärzte" [ja, das stimmt so] einfach nur Punk/Rock/Metal/Pop auf höchstem Niveau währen bei DTH niemand, außer Kuddel, mit seinem Instrument vergleichsweiße gut umgehen kann. Und nicht zu vergessen ist auch, dass jeder der berliner Gurkentruppe besser singen kann als Campino, dessen Gegröhle ich ohnehin nicht leicht ertragen kann, aber das ist eben, wie schon Eingags erwähnt, Geschmackssache. ;)

PS: Wer kommt auf den Sch..., dass DTH Männermusik machen, und DÄ Mädchenmusik? Nur weil bei ihren Konzerten mehr Frauen sind als bei DTH? Das ist mit Abstand, der lächerlichste Post, den ich lesen musste.^^
Lukas
23.01.2013 - 13:59 Uhr
Ich finde man sollte die Hosen nicht mit den Ärzten vergleichen, da die Hosen ja 3 Ligen über den Ärzten spielen, siehe Ticketverkäufe, CDverkäufe usw.
Lukas
23.01.2013 - 14:20 Uhr
Andrea Berg finde ich noch besser, denn die verkauft noch mehr Tickets und CDs als die Hosen.
Demon Cleaner
23.01.2013 - 14:22 Uhr
da die Hosen ja 3 Ligen über den Ärzten spielen, siehe Ticketverkäufe, CDverkäufe

Die Hosen verkaufen zwar gerade mehr wegen ihres Gröhl-Hits, die letzten Jahre sah das aber ganz deutlich anders aus.

24.01.2013 - 00:24 Uhr
Das meiste, was hier genannt wird, rocken Kiss gnadenlos weg.
Mr ed
24.01.2013 - 00:41 Uhr
Gutes Cover
http://www.youtube.com/watch?v=-dSFJoLXqQI
Leser
24.01.2013 - 01:07 Uhr
PopRocky vs. Bravo - was ist besser?!
@junlink
24.01.2013 - 14:49 Uhr
Das ist halt so. Männer grölen Lieder über Bayern München oder Clockwork Orange einfach besser mit als Songs über Teenagerliebe oder Tamatotchis. Umgekehrt verhält es sich bei Mädchen, nur grölen die nicht.
Tschank
24.01.2013 - 15:29 Uhr
Stimm,die kreischen die Gören!

Naja,bei den Hosen war schon immer dieses fußballerhafte-prollige dabei.Macho-hafter sind die schön irgendwie.
Bei DÄ ist das Geschlechterverhältnis im Publikum aber doch eigentlich angenehm ausgewogen.
Lukas
24.01.2013 - 18:14 Uhr
Der Lukas mit Andrea Berg war ich nicht, da war wohl ein 13 Jähriges, kreischendes, Zahnspangentragendes Ärztefan am Werk. Aber jetzt schnell die Pickel ausdrücken, sonst wirst du in der Schule wieder fertig gemacht, aber dann bleibt dir ja wenigstens "Lasse Redn" :D :D :D :D
blobby
22.03.2013 - 13:54 Uhr
nicht die ärtzte, nicht tocotronic, nicht tomte oder kettcar, nicht freiwild oder silbermond, nicht revolverheld doer juli.

nein ,die toten hosen sind seit gestern die beste deutsche band!
Musikexpress
23.07.2013 - 19:26 Uhr
Und hier, liebe Forumsuser, nicht nur Werbung in eigener Sache, sondern seitenweise neues Streitfutter für Euch:

"Die Ärzte vs. Die Toten Hosen - Die beiden größten deutschen Bands im Duell"

Das neue Sonderheft des Musikexpress. Ab dem 25. Juli 2013 am Kiosk.

=>>> http://bit.ly/13zB44E
hons
17.10.2013 - 14:59 Uhr
wir sind die ÄRZTE AUS BERLIN!!!

geiles neues live-Album,

doc
Farin
25.08.2018 - 09:53 Uhr
Ärzte sind besser!!!
Bela
25.08.2018 - 12:14 Uhr
Ausserdem nehmen wir aktuell ein neues Album auf!
Till L.
25.08.2018 - 12:17 Uhr
Das ist ja derrr Woahnsinn!
P. Burger
25.08.2018 - 13:57 Uhr
Cool, ob ich da mit meiner Band vielleicht was von covern werde.
Bestpreisgarantie
25.08.2018 - 19:43 Uhr
All diese glölenden Zeckenvögel kennt, außer im deutschsprachigen Raum, keiner.
Hinter der Vita dieser Zottelhaarböckchen kommt Baphomet, der die fetten Geldbündel kichernd zählt, hervor. Und keinesfalls ein ehrlicher Arbeiter.

Los Paul

Postings: 97

Registriert seit 23.12.2020

02.01.2021 - 23:06 Uhr
Was machen eigentlich die Toten Ärzte?
(Die gibt es wirklich)

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: