Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Mumford & Sons - Babel

User Beitrag
Lessie
18.03.2012 - 15:17 Uhr
Weiß jemand ungefähr wann's kommen soll?
Mitte letzten Jahres haben sie's ja schon angekündigt.
Lena
18.03.2012 - 15:17 Uhr
Bitte nicht.
Lessie
18.03.2012 - 15:18 Uhr
Bitte wohl.
Watford & FCs
18.03.2012 - 15:34 Uhr
Lass mich raten: 11 Songs, die ganz ruhig und einfühlsam beginnen und nach 2 Minuten kommt dann die Banjo-Euphorie...dengeldengeldengeldengeldengel...dengeldengeldengel

18.03.2012 - 15:38 Uhr
geldengel?
wohl eher
18.03.2012 - 16:27 Uhr
dengeldengeldengeldengeldengeldengel
bummbummbummbummbummbummbummbummbumm
Offizieller Bandcheck
18.03.2012 - 16:33 Uhr
Mumford and Sons = scheiße
Lessie
18.03.2012 - 21:10 Uhr
Die sind doch nicht scheiße!
Das Album von denen hat nicht umsonst 8/10 bekommen.
Flipper
18.03.2012 - 21:52 Uhr
Fakt ist allerdings auch, dass es aktuell keine unsympathischere und nervigere Mainstream-Indie-Konsensband gibt.
Blablabla
18.03.2012 - 21:58 Uhr
Fakt ist allerdings, dass für euch Indie-Elite alle Bands Mainstream-Konsensscheiße sind, deren Musik nicht kompliziert strukturiert ist und die sich erlauben, Erfolg zu haben. In eurer widerlichen kleinen Schubladenwelt möchte ich echt nicht leben. Muss ziemlich schwer sein so miesepetrig und mit so einer grundsätzlichen Antihaltung durchs Leben zu gehen. Aber wenn ihr unbedingt The Mars Volta braucht, um glücklich zu sein, bitte. Andere hören lieber richtige Musik und keine Störgeräusche.
Nur zur lnfo
18.03.2012 - 21:59 Uhr
Blablabla=HV
@blablabla
18.03.2012 - 22:00 Uhr
i can't even imagine how non-existent your pe.nis would have to be to take any pleasure from Mumford & Sons. Mumford & Fucking Sons? Sweet mother of jesus
Blablabla
18.03.2012 - 22:06 Uhr
@ Nur zur Info-Klugscheißer:
Nein.

@ @blablabla
Weiß nicht, welch geiler und ach so angesagter Indiekünstler das gesagt hat, aber das zeigt nur, dass er genau so ein Schwachmat ist wie der Großteil der Nerds hier im Forum.
@blablabla
18.03.2012 - 22:11 Uhr
This is not an attempt to undermine any fans Mumford & Sons may have, more a half-arsed dig at the situation at hand. Said situation is the perennial issue of a record being an 'acceptable' and clean version of the music that band/artist in question is said to be influenced by or are part of. In Mumford & Sons we’ve an act who are, at least ostensibly, a folk band but the comparison that somewhat clumsily pops into the head is Nickelback. Nickelback. Nickelback. Mumford & Sons seem to be to folk what Nickelback are to grunge. This thought is a constant thorn in this listener’s side, even through the record’s brighter moments, notably the anthemic ‘Little Lion Man’. The remainder, however, blends into a grey mess of acoustic guitars, brass, banjos and overwrought earnestness.
@blablabla
18.03.2012 - 22:26 Uhr
Ich lese übrigens grundsätzlich nur Rezensionen von englischsprachigen Seiten, weil man sich damit ein bisschen vom Mainstream abhebt. Außerdem habe ich keine eigene Meinung, sondern zitiere einfach nur Luke Slater von drownedinsound.com.

Mir ist dabei auch egal, dass der Typ überhaupt keine Ahnung hat, was er durch den Nickelback-Vergleich eindrucksvoll beweist.
Luke Slater
18.03.2012 - 22:31 Uhr
I only listen to about four bands and three of them are Will Oldham pseudonyms.

Das dürfte ja wohl alles sagen. Für so einen ist natürlich jede Band wie Nickelback, in der Will Oldham nicht mitspielt.
The Pusher
18.03.2012 - 22:35 Uhr
*PUSH*
Luke Slatewalker
18.03.2012 - 22:52 Uhr
ist ja schön und gut hier alles, die band bleibt trotzdem kacke!
nrv
18.03.2012 - 22:58 Uhr
also ganz objektiv muss ich sagen: ich mag sie
Lessie
19.03.2012 - 13:50 Uhr
An einigen Beiträgen in diesem Thema, sieht man wieder wunderbar, dass sich unter Anderem ein ganz schöner Haufen ignorantes Pack hier herumtreibt! Schade drum...
Lessie
19.03.2012 - 14:08 Uhr
Obwohl ich dazu sagen muss, dass ich "The Mars Volta" auch sehr geil finde... die sind für mich "the modern Led Zeppelin".
Ochnö
19.03.2012 - 14:27 Uhr
Scheiß Mainstream-Hipster-Truppe...
Lessie
19.03.2012 - 14:32 Uhr
Naja, wenn Mumford and Sons und The Mars Volta für dich Mainstream sind, würd mich mal interessieren, was du so hörst.
Ochnö
19.03.2012 - 14:58 Uhr
Schlager!
Das ist noch echter Underground music shit!
Lessie
19.03.2012 - 15:40 Uhr
Gute Antwort, darauf gönn ich mir erstmal ne' Runde Flippers :D
frager
20.03.2012 - 14:27 Uhr
Wird denn mit dem Release noch was in diesem Jahr?
Frag ich mich auch
20.03.2012 - 18:57 Uhr
Solange wie die schon dran arbeiten und so sparsam die mit den Infos sind...
Timber
26.03.2012 - 18:10 Uhr
Es ist ziemlich traurig das man auf einer Seite auf der eigentlich Musik bewertet werden sollte, soviel kacke hört.
Es ist doch vollkommen in ordnung wenn jemand eine band mag und wenn jemand sie nicht mag. nur weil ihr persönlich die band nicht mögt, muss sie doch nicht gleich scheiße sein. und nur weil ihr sie liebt, müssen doch nicht gleich alle die band anhimmeln.
ich persönlich mag mumford and sons sehr gerne und freue mich auch schon auf ihr neues album und mir ist es scheiß egal in was für eine schublade/kategorie/musikrichtung sie gehören, ich mag ihre musik und das ist das einzige was zählt.
@Timber
26.03.2012 - 18:16 Uhr
Word!
Neighbourhood
26.03.2012 - 18:17 Uhr
@Timber

Die Rede kannst du dir ebenso gut sparen. Das wird und will keiner von den ganzen Trollen kapieren.
Stephan
29.05.2012 - 17:10 Uhr
Die Herren wären dann wohl soweit

http://www.musikexpress.de/news/me-ticker/article297987/mumford-and-sons-neues-album-am-24-september.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Musikexpressde-Newstickter+%28Musikexpress.de+-+Newstickter%29
m&s
16.07.2012 - 11:06 Uhr
Neues Album heißt "Babel" und erscheint Ende September.

Tracklist:
'Babel'
'Whispers In The Dark'
'I Will Wait'
'Holland Road'
'Ghosts That We Knew'
'Lover Of The Light'
'Lovers’ Eyes'
'Reminder'
'Hopeless Wanderer'
'Broken Crown'
'Below My Feet'
'Not With Haste'
Demon Cleaner
16.07.2012 - 12:38 Uhr
Bin gespannt, ob sie ihr Schema auch mal variieren können...
Tobson
16.07.2012 - 12:51 Uhr
Ich freu mich drauf! Wird Zeit, dass was neues kommt! "Lover of the Light" ist in den diversen Live-Versionen einfach wunderbar!
seno
16.07.2012 - 13:21 Uhr
Freue mich auch drauf. Das was man bisher an Live-Versionen hören konnte, klang sehr gut.
Reverend Green
16.07.2012 - 19:03 Uhr
Die neuen Songs klangen beim Hurricane ziemlich gut, besonders "Whispers In The Dark". Bin zwar kein großer Fan des ersten Albums, aber trotzdem mal gespannt.
Eierfurz
16.07.2012 - 20:49 Uhr
das Debüt hatte mich damals monatelang gekickt. Mal sehen, ob das nochmal so möglich ist.
Tobson
16.07.2012 - 21:04 Uhr
Ich hoffe es! Bin vom ersten Album heute noch schwer beeindruckt!
Armin
16.07.2012 - 22:53 Uhr
wir dürfen heute mit großer Freude verkünden, dass MUMFORD & SONS ihr zweites Album am 21. September 2012 über Gentlemen of the Road/Cooperative Music veröffentlichen werden.

Das Nachfolge-Album zum Debüt "Sigh No More" (2009) wird "Babel" heißen und wurde erneut von Markus Dravs produziert.

Zum Entstehungsprozess sagen Mumford & Sons selbst: "We are more than excited to release Babel into the world. We had started writing new songs well before we got into the studio to record. At first, we peeled ourselves off the road quite reluctantly. We love playing live, obviously, but it had also become an important part of our creative process, we had been writing and rehearsing in soundchecks, and sort of 'road-testing' new songs on our very gracious audiences. But then we fell in love with recording again. The album started to come together, and with the help of Markus Dravs once more (and engineer Robin Baynton), we started to relish the challenge of making this album. As a band, we've never been closer or more collaborative, all working to our strengths. And so we feel that this record is a natural progression that we're proud of, and we cannot wait to take it out on the road."

Vor kurzem veröffentlichte die Londoner Band einen kryptischen Videoteaser auf der bandeigenen Homepage, der bereits Hinweise auf den Albumtitel lieferte.

"Babel" kann ab dem 23.7. über www.mumfordandsons.com vorbestellt werden.

Das Tracklisting liest sich wie folgt:

1. Babel
2. Whispers In The Dark
3. I Will Wait
4. Holland Road
5. Ghosts That We Knew
6. Lover Of The Light
7. Lovers’ Eyes
8. Reminder
9. Hopeless Wanderer
10. Broken Crown
11. Below My Feet
12. Not With Haste

Mumford & Sons sind den ganzen August über in den USA auf Tour, Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind für Anfang 2013 in Planung.


Marcus Mumford, Ben Lovett, Ted Dwane und Winston Marshall haben seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums weltweit mehr als 8 Mio. Platten verkauft und waren in den letzten Jahren u.a. für mehrere Grammys nominiert.
Jan aus Amsterdam
07.08.2012 - 20:52 Uhr
Der Song "I will wait" ist seit heute online: www.youtube.com/watch?v=0kS8RTRi7HA
Linkman
07.08.2012 - 22:31 Uhr
I Will Wait
DIe Schauspielerfreundin ist sehr nett.
08.08.2012 - 02:57 Uhr
Leider vollkommen langweilig.
Bockwurstblinker
08.08.2012 - 04:47 Uhr
So wirklich haut's mich leider auch nicht um.
Ihr Debütalbum war fantastisch, aber das ist irgendwie nur halb aufgewärmt.
Der Song könnte problemlos auf Sigh no more drauf sein. Im hinteren Drittel bei den schwächeren Songs.
Wollen sie wirklich ein zweites sigh no more rausbringen? wenn ja, dann wird das ziemlich fad.

08.08.2012 - 08:23 Uhr
Toller Song. Mir wäre es recht, wenn sie genau so weitermachten wie bei Sigh No More.
PT-NERD
08.08.2012 - 08:28 Uhr
Du Ungläubiger! Eine Band muss sich gefälligst weiter entwickeln und ihren Soundkosmos erweitern. Ansonsten wird sie langweilig und man darf sie nicht mehr gut finden! Wenn sie nicht innerhalb von fünf Jahren wenigstens ein Album mit unhörbaren Elektronikeinspielern rausbringt, ist die Band nichts wert. Wo kommen wir denn da hin, wenn eine Band sich auf ihre Stärken verlässt und konstant gut Arbeit abliefert. Mein Musikverständnis!!!111einself
Fat Ed
08.08.2012 - 11:10 Uhr
Was ist an Schubladendenken eigentlich ekelhaft?

Tobson
08.08.2012 - 11:22 Uhr
Also ich hätte jetzt auch kein Problem damit, wenn sie ihren Stil beibehalten, weil ich die Band ja gerade aus diesem Grund so gerne mag! "I will wait" lässt schonmal hoffen!
PT-NERD
08.08.2012 - 12:18 Uhr
Ihr seid alle verdammt!!!
Tobson
08.08.2012 - 12:21 Uhr
@ PT-Nerd: Jaja, geh du mal weiter The Mars Volta hören! Oder mach einfach ein paar Küchengeräte gleichzeitig an, da hast du den gleichen Effekt! ;-)
PT-NERD
08.08.2012 - 12:24 Uhr
Brennen wirst du, auf dem Scheiterhaufen der Musikkultur, du Ketzer! In den Staub, du unwürdiger Wurm! The Mars Volta sind die Götter des modernen Rocks! Sie sind einmalig in ihrer Klangvielfalt und Rythmik. Doch du lästerst ihnen, was ein ungeheuerlicher Frevel ist! Ich wiederhole mich: Verdammt seist du, Ungläubiger!

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: