Brand New - Deja entendu

User Beitrag
Kahuna
07.11.2003 - 13:03 Uhr
Huppsa...hier hat aber jemand (S. Cadario) aber ganz schlecht geschissen, bevor er seinem Job als Plattenrezenseur nachging. Schlechtes Songwriting?? Wo??? Schmalspurlagerfeuer? Da würd ich eher noch den Kollegen Dashboard (den ich auch sehr mag) dorthin verfrachten.... Lyrics sind ja wohl sehr überzeugend und treffend (z.B. Okay i Believe You, But../hier sogar der ironische Blick auf den angeblichen Hype), fit an ihren Instrumenten sind die Jungs ja wohl allemal.....Und wenn spätpubertäre Mädels meinen, Ihre Slips auf irgendwelche Bühnen schmeissen zu müssen, dann doch lieber hier, als wenn sie zu ...........(enter Patrick Nuo, Busted,...here) sich ihrer Unterwäsche entledigen...
Auf eine bessere Verdauung, dann macht das Plattenrezensieren auch wieder Spass...
rise! rise!
07.11.2003 - 14:00 Uhr
das schlimmste ist, wenn man eine platte 2 mal hört und sie richtig gut findet und beim dritten mal alles mitsingen kann und merkt: "mist, das ist richtig catchy, aber so catchy, dass es nie zu einem vierten mal kommen wird".

und so eine platte ist "deja entendu"
Pure_Massacre
07.11.2003 - 14:44 Uhr
Also ich mag die Platte. Würd ihr ne 7/10 geben, die 4/10 sind schon ein weng arg tief gegriffen, wie ich finde. Lngweilig ist die Platte meiner Meinung nach ganz und gar nicht.
Steinshan
27.11.2003 - 21:17 Uhr
Deja Entendu ist eines der besten Alben die ich je gehört hab, vor allem "The Quiet Things That No One Ever Knows" hats mir richtig angetan( hör ich übrigens grade :-)). Meine Wertung war deshalb 10/10.
Gustl Bayrhammer
22.12.2003 - 12:51 Uhr
Für mich zusammen mit Biffy Clyro's "Vertigo Of Bliss" das Album des Jahres. Ich kann nicht begreifen, dass diese Platte hier so schlecht bewertet wurde!!
Geist
22.12.2003 - 14:43 Uhr
Jedem das Seine,Geschmäcker sind verschieden, aber wenn man Aussagen macht wie:
"Ach, lyrisch ist das übrigens bei weitem nicht so Klischee, wie manch einer erwarten würde. Na und?"
autsch.
Für mich sind Lyrics immer ein elementarer, unverzichtbarer Bestandteil der Musik - grade z.B. bei Brand New - und wenn man das in einem einzigen Satzt als belanglos abfertigt...
Sven
23.12.2003 - 21:25 Uhr
Auch wenn Witt Goethe auf Albumlänge zitieren würde, wäre das immer noch der selbe ungenießbare Rotz.
Pure_Massacre
23.12.2003 - 22:43 Uhr
Brand New sind für mich persönlich vor allem eines: Eigenständig (ich spreche von Deja Entendu)....ich hab auf alle Fälle noch kein Emo-Album dieser Art gehört.
Und ich denk dass die Lyrics sehr starken Einfluss auf die Musik haben können, ja sogar haben (zumindest bei Brand New). Spannende Lyrics führen daher zwangsläufig zu spannender Musik....so gehts zumindest mir bei dieser Platte.
Jetzt kommt bestimmt gleich wieder irgendein Nörgler daher. Na und? ;-)
nu-freak
24.12.2003 - 00:41 Uhr
Ist eher pop-punk der sehr guten art wie Dont Look Down oder Yellowcard.Was leute alles unter emo verstehen.
Jim
13.01.2004 - 09:38 Uhr
Diese Platte mit 4/10 zu bewerten grenzt schon fast an Beleidigung... Ich muss sagen, meistens sind eure Kritiken wirklich in Ordnung, aber hier kann ich die Bewertung definitiv nicht nachvollziehen. Wenn es aus dem Jahre 2003 eine Emo-Punk Scheibe zu berücksichtigen gibt, dann Deja Entendu!!
fish
13.01.2004 - 11:31 Uhr
Also ich fands sie auch ein wenig langweilig...
solea
13.01.2004 - 12:00 Uhr
also langweilig war sie sicher nicht, schon von daher dass sie sich einfach von dem Meisten, was letztes Jahr rausgekommen ist, unterscheidet. Muss nicht zwingend heissen dass sie gut ist, aber in meinen Augen eben nicht langweilig. Und in meinem Fall auch gut.
Kahuna
13.01.2004 - 12:10 Uhr
Schön, dass BN fleissig diskutiert werden....verdient haben sie´s wirklich....überlege, ob es mich nicht nächste Woche zu den Inselaffen rüberzieht, weil die Jungs dort mit STRAYLIGHT RUN (wers nicth weiss: 2 Leute von Taking Back Sunday) und MONEEN mehrere Konzerte spielen... Manchester ist eh ne schöne Stadt...Tix gibt es noch....
zebrahead
13.01.2004 - 15:32 Uhr
nettes album,nicht mehr.
solea
13.01.2004 - 15:50 Uhr
sagt zebrahead

14.01.2004 - 14:51 Uhr
deja entendu.
Steffi
20.11.2004 - 19:14 Uhr
ok ich hab mir grad mal alle kommentare durchgelesen... also ich find brand new klasse! eigentlich ja schon ne unverschämtheit bn als pop zu bezeichnen... the quiet things... soll pop sein? äh wie bitte? naja egal ich denke jeder hat sowieso eine andere vorstellung was emo, pop oder punk ist... ich find die band auf jeden fall klasse!!!
J.T.LeRoy
20.11.2004 - 19:54 Uhr
Pop, Punk, Emo...Ist doch alles egal. Es gibt nur gute und schlechte Musik. ;)
Cana
21.11.2004 - 13:27 Uhr
8 von 10 Leuten (mit welchen ich zu tun habe) gefällt Deja Entendu .. mir persönlich auch. Besonders ..
- The Quiet Things That No One Ever Knows
- Sic Transit Gloria...Glory Fades
- The Boy Who Blocked His Own Shot

Ich würde dem Album im schlechtesten Falle eine 7/10 geben .. im besten eine 9/10.
vittel
01.02.2005 - 14:12 Uhr
rezi: 2/10
platte: 8/10
Dashboard Confessional
02.06.2005 - 12:06 Uhr
hab die Rezension gerade erst gesehen - lachhaft
war in meinem Bekanntenkreis - selbst bei Leuten, die diese Art Musik eigentlich nicht so bevorzugen- eine der , wenn nicht die Platte des Jahres 2003/2004.
Natürlich eingängig und das ist auch gut so und wer in seiner Rezension so wenig wert auf Texte legt (gerade in einem Fall wo es definitiv auch darauf ankommt), disqualifiziert sich eigentlich selbst.
Naja manchmal ist es ja auch ganz schön einfach mal Kontra zu sein.

Und zu einer Bemerkung weiter oben " So catchy das es zu keinem vierten Mal kommen wird" - Es erstaunt mich immer wieder, das einige Leute scheinbar nur dann glücklich sind wenn Musik möglichst spröde und uneingängig ist (Der "Ich bin so ein richtiger Indie-Nerd-Faktor?), dafür sind Brand New dann tatsächlich die falsche Baustelle

P.S. weiß jemand ob eine neue Veröffentlichung geplant ist?
jo
02.06.2005 - 13:48 Uhr
und ich find sie trotzdem textlich mehr als nur flach. kommt mir zu aufgesetzt, bemüht 'rüber.
fakeboy
02.08.2005 - 15:18 Uhr
hab die miese 4/10-bewertung erst jetzt entdeckt. ist fast schon skandalös, denn aus all den emo/college-veröffentlichungen die uns in letzter zeit überfluteten sticht "deja entendu" deutlich raus. auch für mich mindestens 8/10, auch wenn ich diese art von musik in letzter zeit nur noch selten höre.
Benji
18.09.2005 - 16:41 Uhr
Gibts die Band überhaupt noch bzw. weiß wer was über anstehende Veröffentlichen!Würds wirklich schade wenn Deja Entendu die zweite und letzte Cd bleiben würde,...
Beefy
18.09.2005 - 17:11 Uhr
8/10 wäre definitiv gerechtfertigt. Würde Sven Cadario denn heute immer noch gleich bewerten?
Scoundrel
20.02.2006 - 15:33 Uhr
Ich find Deja-Entendu immer noch super!! Irgendwie erinnert mich die lezte FallOutBoy an Brand New mit etwas mehr Schmackes. Aber über eine brandneue Brand New (...) würd ich mich doch sehr SEHR freuen!! Leider scheint auf ihrer HP noch nichts wirklich in diese Richtung hinzuweisen...naja, wenigstens scheint die Band ja noch zusammen zu sein...
Fabi
20.02.2006 - 15:55 Uhr
Es schwirren auch neue Demos durchs Netz.

Die Band ist noch sehr lebendig...keine Angst!
Denver
20.02.2006 - 16:05 Uhr
wer die platte noch nicht hat, sollte zuschlagen. bei amazon z.Zt. für 6.97 ...fast geschenkt
chucky
20.02.2006 - 17:45 Uhr
@fabi
Neue Demos?
WO,WIE???

Will endlich das neue Album!!!
Deja Entendu war das erste Album, dass ich mir bei Amazon bestellt habe, hat also schon deswegen einen besonderen Wert für mich^^
Fabi
20.02.2006 - 17:49 Uhr
@chucky: Naja, das WO darf und kann man hier nicht beantworten.
Und das WIE dürfte inzwischen ja bekannt sein!
fakeboy
20.02.2006 - 17:56 Uhr
in der Schweiz findet man das album in fast jeder City Disc-filiale für CHF 14.90! zugreifen!
Strombuli
20.02.2006 - 18:19 Uhr
Sic Transit Gloria...Glory Fades ist ein Riesensong, das Album insgesamt aber nicht so weltbewegend 6-7/10
SunsHinE
27.03.2006 - 00:02 Uhr
also, ich finde die bisherigen alben von brand new einfach klasse und würd mich auf ein neues album echt freuen!
seventy times 7 halte ich für einen der besten emo songs ever~~
Cana
27.03.2006 - 12:56 Uhr
Die Demos sind teilweise garnicht mal so schlecht .. =)
Death Cab For Matze
20.07.2006 - 02:06 Uhr
Ich kann diese überheblichen Rezensionen nicht mehr lesen. Nicht unbedingt hier, sondern generell.
Immer dieses besserwisserische Gerede, alles möglichst alternativ und sprachlich gewandt und cool und modern und jugendlich.

Und dann auch noch "Schmalspurlagerfeuer"? bei "the boy who blocked his own shot", das mit abstand eines der besten lieder der ganzen cd ist. und auch me vs. elvis vs. maradona gleich mitverrissen; das tut schon weh, Herr Cadario!
die_muetze
20.07.2006 - 02:12 Uhr
Bekackt das ist halt seine Meinung, die darf er genauso haben wie du deine, ich finde die Platte auch durchschnittlich, ich finde auch groß keine Begründungen ausser das mir eben zig andere Bands wie Texas Is The Reason wesentlich besser gefallen und Brand New gegen eben sollche Bands sehr flach und belanglos wirkt.
Scoundrel
20.07.2006 - 09:06 Uhr
Ich hab mich damals auch gefragt, ob der Rezensent auch die richtige CD eingelegt hat, da ich sein Review wirklich GAR NICHT nachvollziehen konnte. Naja, Geschmäcker SIND nun mal verschieden, aber hier konnt ich's wirklich nicht nachfühlen...
Ich hoff auf jeden Fall, dass wenn eines Tages ein neues Album rauskommen soll, es genau so "beschissen" sein soll wie das letzte!! ;)
chucky
20.07.2006 - 10:48 Uhr
Na ja, vielleicht sollten die technisch doch ein bisschen zulegen, die Gitarrenarbeit klingt oft doch ziemlich einfach. DIe Songs sind aber toll!
Monsoon
20.07.2006 - 13:28 Uhr
Hab die Rezi auch erst gerade entdeckt. Was soll´s? Einer der typischen Musikkritiker-Gehirnfürze, die auf Plattentests.de allerdings angenehm selten vorkommen (außer es steht wieder eine neue Radiohead an :-)). Mir gefällt die Platte, und sie findet sich auch nach mittlerweile 1 Jahr regelmäßig in meinem Player wieder. Ich hoffe Brand New verschwinden nicht wie My Vitriol nach einem guten Album in der Versenkung.
passenger
29.01.2007 - 15:15 Uhr
hab mal ne frage...ein mir bekannter dj hat mir am samstag das "neue" album mitgegeben...die ersten paar songs sind einfach klasse..ab nr.6 flachts dann aber etwas ab...aber allein die ersten songs gefallen mir so sehr dass i mir die scheibe kaufen werde...jetzt zur frage:
wie is das erste album aus neutraler sicht...kann man es sich kaufen..ohne es zu bereuen?

danke schon mal
chucky
29.01.2007 - 15:23 Uhr
Das erste? Your Favorite Weapon? Perfekter Pop-Punk, wie es eingängiger nicht mehr geht ;)
Klotho
29.01.2007 - 15:24 Uhr
Deja Entendu lohnt sich auf jeden Fall auch wenn die hiesige Rezi etwas anderes behauptet ;). Ist etwas zugänglicher als die neue. Ich hab es mitllerweile vielerorts als Angebot gesehen, da kann man nicht viel verkehrt machen.

Ist übrigens das zweite Album von Brand New. Das erste heißt "Your Favourite Weapon" und ist dann doch eher Geschmackssache, wenn man Pop-Punk mag, kann man auch hier zugreifen.
chucky
29.01.2007 - 15:24 Uhr
Und es flacht nichts ab Track 6 bei der neuen ab, wie so viele sagen! Die Songs sind immer noch genial, wenn auch nicht so genial wie der Anfang!
passenger
29.01.2007 - 15:29 Uhr
achso..ja kenn die band ja erst seit samstag..dachte die "deja..." wär ihr erstes werk.
nja vielleicht wachsen die restlichen songs noch...gut dann werde ich mir die deja auch mal zulegen.
Petr
29.01.2007 - 15:35 Uhr
auch your favorite weapon ist absolut zu empfehlen, hat da ein paar der besten pop-punk-songs drauf, die je geschrieben worden sind.. :)

und der songtext von seventy times 7 ist eigentlich schon alleine das Geld für die cd wert, viel unmittelbarer kann man Hass und Liebe nämlich nicht wirklich in Worte fassen (geht da um einen Konflikt mit einem (ehemaligen) tbs-mitglied und bestem freund, der jesse die freundin ausgespannt hat)

Deja entendu ist natürlich auch ein absoluter Pflichtkauf!
Winnie
30.01.2007 - 20:40 Uhr
"Seventy times 7" ist echt verflixt gut. Soweit ich weiß hatte John Nolan damals angefangen, die Sache mit "There's No I in team" in die Öffentlichkeit zu tragen. "Seventy times 7" war dann wohl erst die Antwort.
Die beiden sind wohl aber wieder best friends.

Der Gig wo beide auf der Bühne stehen:

http://www.youtube.com/watch?v=l7GH1XRIdbk

falls das wen interessirt. ;)

@passenger:

Jo, hol dir die "deja entendu". ^^
Beefy
31.01.2007 - 09:15 Uhr
Was war da eigentlich genau zwischen Taking Back Sunday und Brand New? Hatten die Streit?
Klotho
31.01.2007 - 10:15 Uhr
Nolan hat Lacey sein Mädchen ausgespannt oder umgekehrt. Emogewäsch halt. ;) Sogar auf Bandshirts wurde ausgeteilt: http://www.merchdirect.net/BrandNew/Tshirts/Mics_TShirt?productid=2202

Aber jetzt mögen sich ja alle wieder.

ah, elendes Gossipgewäsch. Ich fühl mich wie die Bunte. Wäscht mir jemand den Schmutz ab?
jo
31.01.2007 - 11:13 Uhr
Ich hatte jetzt mal ein paar Songs der neuen Platte gehört - die gefielen mir ganz gut.

"Déjà Entendu" ist aber weiterhin Durchschnitt...

Ja, die hatten den Streit doch bereits 2004, oder so, beigelegt. Zumindest waren sie da auch schon zusammen aufgetreten (habe den Link jetzt nicht angeschaut - vielleicht ist das ja der Auftritt, den ich meine; hatte da mal 'nen Bootleg von).
Petr
31.01.2007 - 11:32 Uhr
@winnie:
ich glaube zuerst war seventy times seven, bevor tbs antwortetten mit there's no i in team...
das krasse ist ja, dass sie teilweise die genau gleichen songzeilen verwendeten...angeblich hatten sie so einen pool für momentan nicht verwendbare songtexte gemacht, wo auch die anderen jeweils draus schöpfen konnten, einige zeilen sollen wohl daraus gekommen sein..

na ja, jedenfalls spricht das für jesse und john, dass sie nun drüberstehen können und sich wieder vertragen (eigentlich ja auch die song-geschichte, so was können eigentlich wirklich nur gute freunde.. ;) )

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: