Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Lee Ranaldo - Between The Times And The Tides

User Beitrag
Kim & Thurston
06.03.2012 - 19:24 Uhr
Der Wigger gibt 9/10. Der gute Lee war ja sowieso schon immer songwriterisch der heimliche und unterschätzte Liebling der 3 Sonic Youth-Köpfe.
xoxo
06.03.2012 - 20:23 Uhr
Off The Wall ist schon mal herausragend: http://www.youtube.com/watch?v=43Nwm9prH5Q
HV
06.03.2012 - 20:32 Uhr
Was meint Pitchie?
Herr
06.03.2012 - 21:36 Uhr
Der Herr segnet diese CD als die beste CD des 1. Quartals (ohne Überweisungsschein)
best new schrott
06.03.2012 - 21:51 Uhr
Hammersong! Nur nervt es mich bereits, dass Sonic Youth bei Pitchfork einen Stein im Brett und damit zahlreiche Mitläufer (um nicht zu sagen: Hipster) das Album zu dem machen, was es eigentlich gar nicht ist. Es wird auf jeden Fall eine gute Platte ähnlich wie Thurston Moores letzte zwei Solo-Alben, die allesamt nett sind, aber keine Meisterwerke.
Sick
06.03.2012 - 21:59 Uhr
Hm, das hier ist besser als Thurston Moores letzte beiden Alben zusammen. Wen interessiert schon Pitchfork? Leute, hört auf mich und Wigger.
humbert humbert
06.03.2012 - 22:00 Uhr
@ best new schrott
Irgendwie checke ich deinen Beitrag nicht. Hast du das Album von
Sonic Youths Ronaldo (Sonic Youth - zur Erinnerung, die mit dem 0.0 bewerteten 'NYC Ghosts & Flowers'-Album) schon gehört? Was ist denn das Album deiner Meinung nach? Warum verstehen die anderen das Album deiner Meinung nach falsch?
modestmarc
07.03.2012 - 11:24 Uhr
Warte sehr gespannt auf das Solo-Album von Lee. "Off the Wall" ist schon mal ein guter Vorgeschmack.
Gallmann
07.03.2012 - 11:32 Uhr
netter song; fast ein wenig zu "gefällig" aber bin gespannt drauf.ich mag seine stimme einfach.

oh mann,scheisst doch auf pitchfork!!!
Klaus
07.03.2012 - 15:22 Uhr
Nett trifft es ganz gut. Klingt wie 1000 mal gehörtes Indie-Geschrammel. 5/10
Wat?
07.03.2012 - 15:23 Uhr
Netter Altherrenindie - mehr aber auch nicht!
best new schrott
07.03.2012 - 16:36 Uhr
Klar scheiß ich auf Pitchfork, aber noch mehr scheiß ich auf die, die das Album abfeiern werden.
Kim & Thurston
07.03.2012 - 17:39 Uhr
Diese ganzen gegenläufigen Gitarren sind schon ganz großer Melodie- und Harmonie-Sport. Solche einfachen, schönen Popsongs schreiben Sonic Youth viel zu selten.
Junger Altherr
07.03.2012 - 19:45 Uhr
8/10. Toller Songwriter der Herr Ranaldo.
Rogoshin
13.03.2012 - 13:14 Uhr
http://www1.rollingstone.com/hearitnow/player/leeranaldo.html
Lydia Lunch
13.03.2012 - 13:43 Uhr
sorry, aber "off the wall" ist wirklich einfältig. schöne gegenläufige gitarrenmelodien hin und her.mal sehen,wie das restl. album dasteht.
captain kidd
13.03.2012 - 22:45 Uhr
oh gott, ist das langweilig. akademischer altherren-schrammel-indie trifft es ganz gut. der tod von musik. 0/10
Meistro
13.03.2012 - 23:08 Uhr
Ups, danke Kidd. Die hätte ich überhört. Bei 0/10 war klar das das gut sein muß. 7-8/10 von mir dafür.
@captain kidd
13.03.2012 - 23:20 Uhr
könntest du bitte deine 3-5 lieblingsbands aufzählen? dann kann ich nämlich in etwa einschätzen wieviel gewicht ich deiner wertung geben soll.
captain kidd
13.03.2012 - 23:31 Uhr
1.kraftclub
2.casper
3.kettcar
4.tomte
5.caliban
captain kidd
14.03.2012 - 06:43 Uhr
bob dylan
wilco
iam
michael kiwanuka
john coltrane
captain kidd
14.03.2012 - 06:47 Uhr
ps: aber ich fand sonic youth auch schon immer scheiße.
Musikfachexperte
15.03.2012 - 20:11 Uhr
Lee Ranaldo = Pavement + My Bloody Valentine
geteilt durch Buffalo Tom
Telecaster
20.03.2012 - 15:49 Uhr
Wow. Die Platte läuft gerade das erste Mal bei mir, bin bei Song 3 - unglaublich. War halt doch das verkannte Genie, der George Harrison von Sonic Youth...
modestmarc
20.03.2012 - 16:13 Uhr
Album ist gestern bei mir angekommen. 2 mal gehört bisher und ich bin auch begeistert.
Bin jetzt gespannt wie und ob es mit SY weitergeht.
@Telecaster
20.03.2012 - 18:07 Uhr
George Harrission war bei denb Beatles, nicht bei Sonic Youth!
Mc lusky
22.03.2012 - 21:47 Uhr
8,5/10

Wunderbares Album
hb
23.03.2012 - 10:46 Uhr
Xtina As I Knew Her ... einfach nur Wow!!!
Gurke
23.03.2012 - 16:21 Uhr
Der Beweis, dass Indie-Gitarren-Schrammelrock längst tot ist: 2/10.
Kim & Thurston
26.03.2012 - 16:14 Uhr
So viele tolle Melodien auf einem Album. Natürlich ist das simpler, uninnovativer Poprock, aber wäre Poprock immer so gut, wäre die Welt ein besserer Ort. Das hier ist besser als jede REM-Platte der letzten 15 Jahre. Highlights: Xtina As I Knew Here, Hammer Blows, Lost, Stranded, Off The Wall...ach, eigentlich alle.
!!!
26.03.2012 - 16:50 Uhr
ja, die 6/10 hier war wieder einer der vielen plattentests-witze.

wiggers 9/10 passt genau.

Jose
26.03.2012 - 18:31 Uhr
Ronaldo ist besser als Messi
kyuss
16.04.2012 - 20:20 Uhr
Fire islands (Phases) - Wow, was für ein geiler Song!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: