Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Gute Gründe, Klassik zu mögen

User Beitrag
Hoss Boss
27.02.2012 - 17:19 Uhr
Wahnsinn:

http://www.bach-cantatas.com/Bio/Shoji-Sayaka.htm
von Zeit zu Zeit
27.02.2012 - 17:21 Uhr
Es beruhigt, schafft Ausgleich und eine gewisse Lehnstuhlbehaglichkeit.
Gallmann
27.02.2012 - 18:26 Uhr
Klassik ist gesetzter & seriöser.Das hat den Nebeneffekt dass das Publikum, nicht wie im Rock, seine eigen Dummheit gleich herausposaunt (macht es nicht besser,aber angenehmer).
Für mich nur Jazz: Hochintellektuelle, bei denen Wahnsinn und Drogen aber dennoch ein Bonus sind.
Fragestellung
27.02.2012 - 18:31 Uhr
Was ich immer nicht so ganz verstehe:

Wieso werden denn eigentlich die Rezipienten (v.a. die Exemplare, die in die eine oder andere Richtung auffallen) in die Wertung der Wirkung der Musik auf einen selbst mit einbezogen?
Gegenfrage
27.02.2012 - 18:40 Uhr
Was gibts denn daran nicht zu verstehen?
Fragestellung
27.02.2012 - 18:50 Uhr
Welchen Einfluss das auf die Musik ausübt? Man sollte doch meinen, Musik wäre frei davon.
JustusFrantz
27.02.2012 - 18:50 Uhr
eben ihr Prolls! was gibts da nicht zu versthehen?!?
JustusFrantz
27.02.2012 - 18:51 Uhr
dein Hirn ist vielleicht frei davon.Wovon.
Du bist nicht frei!
JustusFrantz
27.02.2012 - 18:55 Uhr
geil! gibts da gute Chicks abzugreifen?? und was ist mit dem Alk...da gehen doch bestimt die krasseste nTropfen übern Gaumen!
Alfonso zu Hohenlohe-Langenburg
27.02.2012 - 18:57 Uhr
Die Rezipienten sind für die Musik, was die Thermometer für die Temperatur sind. Daher.
Fragestellung
27.02.2012 - 18:58 Uhr
Nicht schlecht. ;) Aber so kapriziös bin ich gar nicht. Ich dachte nur, dass könnte eine interessante Fragestellung sein. Auch im Bezug auf andere Genres.
Fragestellung
27.02.2012 - 18:59 Uhr
@Alfonso zu Hohenlohe-Langenburg
Und Du bewertest dann eher die Thermometer als die Temperatur? Komisch.
Alfonso zu Hohenlohe-Langenburg
27.02.2012 - 19:03 Uhr
Nein, aber ich beziehe das Thermometer "in die Wertung der Wirkung der Temperatur auf mich selbst mit ein". Wenn das Thermometer 30°C anzeigt, ich aber friere, so werde ich wohl kränkeln.
Fragestellung
27.02.2012 - 19:05 Uhr
Aber dann bewertest Du ja doch die Temperatur (30° C) und nicht das Thermometer an sich.
Alfonso zu Hohenlohe-Langenburg
27.02.2012 - 19:07 Uhr
Du hast Recht. Du verstehst das immer nicht so ganz ;) Ich muss jetzt dringend gehen, entschuldige bitte. Vielleicht findet sich ein Faker, der mich vertritt.
Tipp
27.02.2012 - 19:57 Uhr
Link öffen, ggf nach unten scrollen, sabbern!

27.02.2012 - 21:14 Uhr
Zu flach, die Alte
@Tip
27.02.2012 - 21:15 Uhr
Geschmacksverwirrung
Nzl
27.02.2012 - 21:16 Uhr
Ultimativer Grund Klassik zu mögen:

http://www.youtube.com/watch?v=xi5D6u5RI5c
Hugonotte
27.02.2012 - 21:21 Uhr
Kleiner Werbetrailer für klassische Musik :)
Peter
27.02.2012 - 21:43 Uhr
Alles von Mozart
Maik W. (Betroffener)
27.02.2012 - 21:47 Uhr
Etwa auch diese Kugeln?

01.03.2012 - 15:25 Uhr
schön langsam ....
Black Jack
01.03.2012 - 15:29 Uhr
In meiner Schulzeit waren alle Mitschüler, die Klassik mochten, in der Jungen Union. Außerdem waren die alle Schleimer, die nichts konnten, außer Interesse vorzuheucheln und sich beim Lehrer (leider mit Erfolg) einzuschleimen. Mir wird jetzt noch übel, wenn ich dran denke. Nee, dann lieber Jazz.

01.03.2012 - 16:31 Uhr
.. bis auf die Jenny, die mochte Wagner von hinten.
Tja
01.03.2012 - 17:00 Uhr
Pachelbels Kanon in D dur
Post von Wagner
07.11.2016 - 01:41 Uhr
Liebe Elbphilharmonie,

Du wirst uns heutige Menschen überleben. Menschen sind vergängliche Wesen. Erhaben und schön wie ein Traum wirst Du weiter existieren. Und Du wirst den Menschen in 100, 200 Jahren erzählen von uns.

Wie politisch es war, Dich zu erbauen. All diese sozialen Aufgaben. Kickerplätze, alleinerziehende Mütter, Renten, Flüchtlinge. Auch die HSV-Fans tobten. Mit den 789 Mio. könnten wir Real Madrid kaufen. Ich bewundere Hamburg, dass sie die Elbphilharmonie bauten, die wie ewig aussieht. Wie der Kölner Dom.

Im Kölner Dom beten Menschen wie vor 600 Jahren. Der Kölner Dom ist Erinnerung und Gegenwart.

So ein Haus kann auch die Elbphilharmonie werden. Ein ewiges Haus. Unsere Ur-ur-ur-Enkel werden darin Beethoven, Mozart hören.

Ist diese Vorstellung nicht schön?

Herzlichst
Ihr Franz Josef Wagner

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: