Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Soundtrack Of Our Lives - Throw It To The Universe (18.4.2012)

User Beitrag

21.06.2012 - 14:58 Uhr
http://py-bot.com/apps/flockmod.swf

21.06.2012 - 14:58 Uhr
http://py-bot.com/apps/flockmod.swf
Platte der Woche
23.06.2012 - 23:51 Uhr
http://www.alternativenation.de/tontraeger/review/soundtrack-our-lives-throw-it-universe
herbert
24.06.2012 - 12:24 Uhr
als fan der band bin ich nach dem 2ten durchlauf ziemlich enttäuscht. mich konnte kein einziges lied auf dem album begeistern. es ist auch keine Melodie hängen geblieben. ich kann mich nur erinnern, dass das album nicht weh tat und dann irgendwann vorbei war. Hintergrundmusik. 5/10
VelvetCell
24.06.2012 - 18:10 Uhr
Die Platte ist weitaus besser als dein Eindruck nach zwei Durchläufen. Gib ihr noch eine Chance (oder zwei. oder drei.).
want to wear a crown
24.06.2012 - 18:12 Uhr
bin bisher (leider) ganz bei herbert.
VelvetCell
04.07.2012 - 12:19 Uhr
Mittlerweile bin ich begeistert. Das perfekte, weil tendenziell melancholische, Abschiedsalbum. Und die Songs: Sie sind da! Sie drängen sich nur nicht auf.

9/10
modestmarc
04.07.2012 - 13:14 Uhr
@VelvetCell

Kann dir nur zustimmen, so sehe ich das auch. Schönes Abschiedsalbum.
There's a day afer tomorrow...
IGD
04.07.2012 - 13:30 Uhr
Das Vinyl hört sich nicht gut an, inner groove distortion hoch 10 bei den letzten Tracks auf den jeweiligen Seiten.
don´t throw it into the dustbin
04.07.2012 - 23:36 Uhr
Mir fehlen die rockigen, ausgeflippten Momente. Ist mir alles irgendwie zu behäbig.
matebier
21.07.2012 - 11:44 Uhr
Bei mir ist genau umgekehrt. Mich versöhnt dieses wunderbare Album wieder mit TSOOL, nachdem für mich ihre letzten rockigen Sachen wie "Thrill Me" gefährlich in Richtung peinlicher Altherrenrock gingen. Für mich ihr bestes Album seit "Behind the Music".
Anspieltipps: "You Are The Beginning" und "Reality Show".
marauder
21.07.2012 - 20:14 Uhr
Nach den "nur" guten statt hervorragenden Bewertungen war ich tatsächlich darauf gefasst, dass mich eine der besten Bands der Welt mit ihrem neuen (und letzten) Album nicht überzeugen würde. Kürzlich konnte ich mir endlich das Vinyl kaufen: Die Erwartungen wurden weit, weit übertroffen. TSOOL haben trotz der fehlenden, ausufernden Rockbretter einen würdigen Abschluss gefunden. Throw It To The Universe zeichnet alles aus, was diese Band ausmacht, wenn vielleicht auch nicht im ersten Moment. Aber die Songs sind fast gänzlich grossartig, und der Abschluss mit den letzten beiden Stücken liess mir den Schauer über den Rücken laufen. Danke für 17 wunderbare Jahre mit euch!
@marauder
22.07.2012 - 00:35 Uhr
Leidet deine Pressung auch an Inner Groove Distortion (IGD)?
tobi
22.07.2012 - 10:47 Uhr
Kann auch Entwarnung geben, die Platte ist ein würdiges Abschlusswerk geworden. Ruhiger als zuvor und braucht wohl ein paar Durchgänge mehr, aber die Melodien die TSOOl immer ausgezeichnet haben sind immer noch vorhanden.

Sänger Ebbot Lundberg hat inzwischen, allerdings vorerst nur in Schweden, ein Soloalbum rausgebraucht, das aus nur einem 43 min Song besteht.
marauder
22.07.2012 - 22:24 Uhr
Nein, meine Scheibe klingt einwandfrei. Ich werde die Songs allerdings mit den iTunes-Stücken vergleichen (die ich mangels Downloadcode beim Vinyl auch gekauft habe).

@tobi: Kennst du Ebbots Solowerk? Wie klingt das?
afromme
07.08.2012 - 19:40 Uhr
Album heute endlich bekommen - erster Höreindruck in der Tat deutlich ruhiger als die letzten Alben. Benötigt noch ein paar Durchläufe bevor ich mir ein Urteil bilden kann.

Hübsch in jedem Fall das Artwork mitsamt allen Album-Covern. Nette Anspielung, dass auf dem Cover von "Origin Vol. 1" handschriftlich noch steht "Is this Origin Vol. 2?!"
Mondgestein fährt erdwärts
07.08.2012 - 19:42 Uhr
Diese Band wird fehlen.
afromme
07.08.2012 - 20:19 Uhr
Nochmalige Hördurchgänge nötig, aber "Shine on (There's another day after tomorrow)" ist ein wenig überflüssig und die Stimmung von "What's your story" wäre der bessere Abschluss für das letzte Album gewesen.
hansson
25.08.2012 - 20:09 Uhr
Shine On ist ein schöner Abschluss, der die Anhänger der Band zwar einerseits mit nostalgischen Gefühlen zurücklässt. Andererseits macht er aber auch klar: Es geht weiter! Da wird wieder gute Musik kommen. Aber es stimmt: What's your story wäre ein perfekter Abschluss gewesen. Der Song ist genial. Ich freue mich nun noch auf ein allerletztes Konzert dieser grossartigen Band.
Spiderpig
26.08.2012 - 00:01 Uhr
& wo soll dies stattfinden?
hansson
26.08.2012 - 10:00 Uhr
Sie treten im Oktober beim Waves Festival in Wien auf, da fahre ich wohl hin. Und dann hoffe ich, dass sie noch einmal in die Schweiz kommen...
VelvetCell
27.02.2013 - 11:00 Uhr
Auch nach einem dreiviertel Jahr noch ein gern gesehener Gast auf meinem Plattenteller. Tolle Songs von vorne bis hinten.
Cosmic Trigger
27.02.2013 - 12:27 Uhr
Neenee, habs grad auch mal wieder gehört, ein paar gute Nummern hats schon, aber leider auch immer noch dieselben Durchhänger, die Nummer mit den Zwergen im Wald nervt sogar ziemlich stark, das hats auf den Vorgängeralben so nicht gegeben.

27.02.2013 - 14:08 Uhr
Das meiste, was hier genannt wird, rocken Kiss gnadenlos weg.
Dude
27.02.2013 - 14:44 Uhr
Das ist vielleicht deine - Meinung, Mann.
BVBe
27.02.2013 - 15:34 Uhr
"Busy Land" ist mit seinem enervierenden Kuckuck-Hintergrundgeschrei ein wahrer Graus! Ich habe mich nur bei "Mambo No. 5" mehr fremdgeschämt als bei diesem fiesen Song! Was für ein jammervoller, uninspirierter Abgang dieser großartigen Band!
Bruchpilot
28.02.2013 - 12:22 Uhr
Reunion? Ich will die endlich mal live erleben.
modestmarc
28.02.2013 - 13:21 Uhr
Mir gefällt das Album immer noch sehr gut.Verstehe nicht was an busy land enervierend sein soll. Aber was kann man von einem BVB Fan schon erwarten ;-)
Mondgestein fährt erdwärts
13.03.2013 - 02:52 Uhr
Und mir hat keiner was von der "Shine On"-Download-EP erzählt. Gibt es bereits seit Dezember 2012. 2,99 Euro bei amazon.de. "Coma Blues" ist sowas von herrlich.
modestmarc
13.03.2013 - 08:45 Uhr
@Mondgestein fährt erdwärts

Danke für den Tipp, wusste das auch nicht mit der EP.
Mondgestein fährt erdwärts
13.03.2013 - 16:49 Uhr
Gern geschehen ;)

TITTU finde ich mittlerweile auch ziemlich gut, wenn auch nicht so großartig und mitreißend wie die Vorgänger. Immerhin hat es keinen Ausfall á la "Thrill me" (der einzige schlechte Song der Band).

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: