Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Pearl Jam - Lost dogs

User Beitrag
roberts
26.10.2003 - 12:49 Uhr
Bald ists soweit die 'neue' CD kommt. Endlich nachschub auch wenn man schon alles kennt. gut ists trotzdem.
Mr. X
26.10.2003 - 12:52 Uhr
Was wird das denn?
roberts
26.10.2003 - 12:53 Uhr
Rarities & B-Sides

Audio CD: 1
1.All Night
2.Sad
3.Down
4.In The Moonlight
5.Hitchhiker
6.Don't Gimme No Lip
7.Alone
8.Education
9."U"
10.Black, Red, Yellow
11.Leaving Here
12.Gremmie Out Of Control
13.Whale Song
14.Undone
15.Hold On
16.Yellow Ledbetter

Audio CD: 2
1.Fatal
2.Other Side
3.Hard To Imagine
4.Footsteps
5.Wash
6.Dead Man
7.Strangest Tribe
8.Drifting
9.Let Me Sleep
10.Angel
11.Last Kiss
12.Sweet Lew
13.Dirty Frank
14.Brother (Instrumental)
15.Bee Girl
roberts
26.10.2003 - 13:56 Uhr
obwohl ich jetzt schon crazy mary vermisse.
Haloparidol
26.10.2003 - 16:21 Uhr
Nach Bee Girl kommt übrigens noch ein Hidden Track - und zwar dieser ominöse Layne Staley-Tribute. Außerdem sollen Wash, Hard To Imagine und Alone angeblich anders klingen als die vorher veröffentlichten Versionen!
Übrigens könnte ich gerne auf Dirty Frank, Last Kiss und vor allem Yellow Ledbetter ( den Song mochte ich noch nie) verzichten und hätte lieber Sonic Reducer (Studio Version), Crazy Mary, Happy When I'm Crying oder Even Flow (Alternative Version) als Ersatz....
Raventhird
26.10.2003 - 19:34 Uhr
Schöne Tracklist. *habenwill*
choco
26.10.2003 - 19:36 Uhr
Klingt gut, da ist doch einiges dabei was ich noch nicht kenne.

Frage: Haben sie alle songs nochmal neu aufgenommen?
Haloparidol
27.10.2003 - 21:31 Uhr
@choco: Nö, ich glaube - bis auf die drei oben erwähnten - nicht, obwohl Mike McCready ja mal in einem Interview verlauten ließ, es gäbe einen zweiten Studiotake mit alternativen Lyrics von Yellow Ledbetter, der wohl auch für das Raritätenalbum in Betracht gezogen werden sollte.
Don't Gimme No Lip wird übrigens von Stone Gossard gesungen, Sweet Lew von Jeff Ament!

PS: Die zweite Cd scheint ja sehr "balladesk" zu werden....
Mike
28.10.2003 - 08:37 Uhr
Da gibt´s echt Leute die "Yellow Ledbetter" nicht mögen? Der Hammer sowas. Dachte immer wär einer der Besten von Pearl Jam.
Aber "Sonic Reducer" fehlt wirklich, Mist.
"Crazy Mary" hat ja wohl doch fast jeder auf "Sweet Relief", oder? ;-)
Thomas
28.10.2003 - 11:10 Uhr
Ich kanns kaum erwarten! Endlich "neues" von der wohl besten aktiven Band.

Die meisten Songs sind wirklich großartig (mir gefallen vorallem die Binaural Outtakes Sad, Fatal und Otherside außerordentlich gut)...

Am 10.11 kommt übrigens auch eine Doppel-DVD vom Konzert in New York!
Stretchlimo
30.10.2003 - 14:57 Uhr
Scheint sich schon alleine wegen "Strangest tribe" zu lohnen.
Thomas
02.11.2003 - 13:23 Uhr
ja, "Strangest Tribe" ist super! Mir gefällt auch "Hold On" sehr gut.

Aber ich freue mich fast noch mehr auf die DVD..endlich "Black" live!

Eine Woche noch...
Thomas
03.11.2003 - 18:35 Uhr
die erste Review ist online - Lost Dogs hat 4.5 von 5 Sternen erhalten

".. it's the best album Pearl Jam has yet released"

http://www.allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg&uid=CASS70308211445&sql=A28620r4al489
Haloparidol
03.11.2003 - 21:45 Uhr
Warum ist auf Lost Dogs eigenlich nicht Letters To The Dead drauf (*jammer*), den Song würde ich endlich mal hören wollen....
JustinCognito
04.11.2003 - 03:24 Uhr
Letter to The Dead ist drauf, er heißt dort aber Sad.
electrolite
04.11.2003 - 10:48 Uhr
Sad, Education und Fatal sind ja "Binaural Outtakes"..

Sind von den anderen Alben noch unveröffentlichte Songs dabei, oder sind das alles nur B-Sides??
Thomas
04.11.2003 - 11:39 Uhr
CD 1

All Night - No Code
Sad - Binaural / Riot Act
Down - Riot Act
In The Moonlight - Binaural
Hitchhiker - ??? (hab mal irgendwo gelesen dass der Song von den Vs. - Sessions stammt..)
Don't Gimme No Lip - ???
Alone - Go Single, wurde aber soweit ich weiß neu aufgenommen
Education - Binaural
U - Wishlist Single
Black, Red, Yellow - Hail, Hail Single
Leaving Here - Cover
Gremmie Out Of Control - "Music For Our Mother Ocean Vol. 1"
Whale Song - "Music For Our Mother Ocean Vol. 3"
Undone - I Am Mine Single
Hold On - ???
Yellow Ledbetter - Jeremy Single

CD 2
Fatal - Binaural
Otherside - Save You Single, Love Boat Captain Single
Hard To Imagine - "Chicaco Cab" Soundtrack
Footsteps - Jeremy Single
Wash - Ten (EU) Bonus Track
Dead Man - Off He Goes Single
Strangest Tribe - 1999 Fanclub Single
Drifting - 1999 Fanclub Single
Let Me Sleep - 1991 Fanclub Single
Angel (angeblich doch nicht auf Lost Dogs) - 1993 Fanclub Single
Last Kiss (Cover) - 1998 Fanclub Single / Last Kiss Single
Sweet Lew - Binaural
Dirty Frank - Ten (EU) Bonus Track
Brother - Pre-Ten Demos (auf Lost Dogs nur Instrumental)
Bee Girl - 1994 Improv ??

Quellen: theskyiscrape.com, http://www24.brinkster.com/jamsessions/recordingsessionsguide.html, http://forums.pearljam.com/

electrolite
05.11.2003 - 19:21 Uhr
hey thomas! Vielen Dank für diese ausführliche Aufstellung!
So genau hatte ichs mir noch nicht angesehen. Die meisten Tracks (bis auf 4 oder 5) sind mir auch schon irgendwo mal untergekommen.
Insgesamt also hauptsächlich bereits veröffentlichte Sachen. Schade. Hätte gedacht es gibt noch mehr "Schätze".
Auf jeden Fall zeigt diese Zusammenstellung von non-Album-Tracks, daß PJ einfach die größte aktive Band der Welt sind.
boje
06.11.2003 - 10:12 Uhr
jajaja, die vorfreude wächst allmählich ins unermeßliche....

hauptsache die jung kommen auch bald mal wieder nach deutschland...
Thomas
06.11.2003 - 11:42 Uhr
schön zu sehen, dass es doch noch einige PJ-Fans gibt...
noch 4 Tage!! Montag ist Pearl Jam Day..

@boje
bei der nächsten Tour ist Europa dran...entweder Sommer/Herbst 04 oder Anfang 05
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie nächstes Jahr nach Europa kommen..sie werden wohl erst ein neues Album aufnehmen und danach touren.

Auf billboard.com gibt es ein hochinteressantes Interview mit Mike McCready:
http://www.billboard.com/bb/specialreport/index.jsp
electrolite
07.11.2003 - 00:34 Uhr
meine letzte Hoffnung war Frühjahr/Sommer 2004. Aber da ist ja scheinbar gar nichts in Aussicht.

Wenigstens für die süchtigen Fans (wie mich) wären doch 1 oder 2 Gigs irgenwo in Europa dringewesen, oder?
Thomas
07.11.2003 - 08:07 Uhr
Auf sonymusic.de wurde vor einigen Monaten folgendes geschrieben:

"Europatournee vertagt

Eigentlich wollten Pearl Jam bereits in diesem Sommer eine Tour in Europa spielen. Wie jetzt bekannt wurde, wird die amrikanische Combo aber nun doch erst im Juni 2004 deutsche Bühnen bespielen... Genauere Dates folgen... "

Es besteht also noch Hoffnung.

Es gibt übrigens einen neuen Trailer zu Lost Dogs (sehr gut gemacht):
http://www.epicrecords.com/pearljam/ecard/video.html
Thomas
08.11.2003 - 11:13 Uhr
Nachtrag (interessiert wahrscheinlich eh niemanden..;-)

Hitchhiker stammt nicht von den Vs., sondern von den Binaural-Sessions. Und "Hold On" ist dafür ein Vs.-Outtake.

2 Tage noch!
Bin schon sehr gespannt auf die Wertung hier. Die letzten beiden Alben wurden ja verdientermaßen sehr gut bewertet (9 und 8)
Haloparidol
08.11.2003 - 18:30 Uhr
Beim Ten Club kann man jetzt auch schon einen neuen Track namens "Man Of The Hour" als Single vorbestellen, der außerdem noch regulär auf dem Soundtrack zum neuen Tim Burton-Film "Big Fish" erscheint!
Rrakli
10.11.2003 - 16:08 Uhr
Nicht vergessen, heute ist Pearl Jam Tag!
boje
10.11.2003 - 16:44 Uhr
so, nach einer irrfahrt durch die plattenläden münsters, wo lost dogs ausverkauft war, wurde ich im saturn fündig.

jetzt läuft gleich die erste cd und ich freu mir nen loch in den bauch...
Thomas
10.11.2003 - 17:19 Uhr
WOW !!! großartig!!

Viele grandiose Lieder, extrem abwechslungsreich,....ich kann es kaum in Worte fassen. Vorallem die zweite CD ist umwerfend.

mindestens 8/10
matz
11.11.2003 - 08:40 Uhr
So hiermit ist der Pearl Jam - Lost Dogs Thread eröffnet-kann jawohl nicht sein...

Was ist eure Meinung zur Songauswahl/Neuinterpretationen,...
Armin
11.11.2003 - 09:24 Uhr
Meine Meinung ist vor allem, daß Du auch gerne den bestehenden Thread hättest nutzen dürfen. :-)
boje
11.11.2003 - 09:57 Uhr
ja, grandioses Album. Immer wieder umwerfend, was diese Band so zusammenbringt. Highlights: alone, aducation, fatal, let me sleep. immer wieder schön zu hören. viele schon bekannte sachen dabei aber auch einiges was ich noch nicht kannte.

ein absolutes muß für jeden fan, und eine gute empfehlung für menschen die "handmade" music mögen.
Thomas
11.11.2003 - 10:46 Uhr
ich habe sie mir jetzt einige Male angehört..und sie wird mit jedem Hören besser. wirklich toll

Ein Album mit 30 "Raritäten" von PJ ist besser als 95% der aktuellen Veröffentlichungen anderer Bands....eigentlich traurig

Wann kommt die Rezension?
Haloparidol
12.11.2003 - 00:02 Uhr
Die erste CD ist momentan mein Favorit, insbesondere Sad, Education (warum sind beide nicht auf Binaural gelandet? Dafür weg mit Light Years und Thin Air!) und Hold On. Besonders schön auch die noch druckvollere Version von Alone.
Nicht ganz so gut kommen Don't Gimme No Lip (Die Lyrics passen eher zu pubertierenden NuMetal-Bands) und Sweet Lew....
Raventhird
12.11.2003 - 12:23 Uhr
Ein Album mit 30 "Raritäten" von PJ ist besser als 95% der aktuellen Veröffentlichungen anderer Bands...

Ich hör die Platte zwar zur Zeit ebenfalls andauernd, kann dem aber nicht zustimmen. Die b-Seiten bleiben grösstenteils dann doch qualitativ unter dem normalen Zeug.
Aber Pearl Jam Alben dauern bei mir eigentlich immer ziemlich lange, bis sie zünden. Mal sehen...
electrolite
18.11.2003 - 23:03 Uhr
"All Night" kannte ich noch nicht. Und ist neu eingespielt:

Waaaaaaaaaahnsinn. Z.zt bei mir Song des Jahres.

Wie kann es nur eine so göttliche Band wie PJ geben?
alex
21.11.2003 - 11:44 Uhr
sagt mal, wo bleibt denn die rezension???
Armin
21.11.2003 - 11:59 Uhr
Die kommt wohl erst im Dezember.
JustinCognito
21.11.2003 - 12:51 Uhr
Nö die iss seit letztem Montag draußen !!!!
Thomas
22.11.2003 - 11:41 Uhr
@Raventhird

du hast wohl recht, ich habe das etwas überspitzt formuliert ;-)
aber können wir uns darauf einigen, dass Lost Dogs die beste Raritätensammlung seit langer, langer Zeit ist (eine der besten aller Zeiten)?

:-)

Wo bleibt die Rezension?
cigarette
23.11.2003 - 21:10 Uhr
na was sagts ihr zu der cd... einfach der hammer oder?! ich finde die track auswahl einfach fabelhaft und möchte auf keinen track verzichten... :) also viel spaß weiter beim hören... ((nicht saugen, diese cd, kanns nur original bringen)) ;) by(e)
Noodlz
23.11.2003 - 23:24 Uhr
Könnt euch auch erstma ne klassen 192kps bei emule saugen, wenn die kohle knapp is ;o))
PJ Rocks

Mike
24.11.2003 - 10:23 Uhr
Weiß jemand ob einige Titel neu eingespielt worden sind, oder ob bei schon veröffentlichten Titeln (z. B. Wash, Alone, Footsteps, ...) alternative Versionen verwendet worden sind?
heidl
25.11.2003 - 12:41 Uhr
auf thin air und light years möchte ich aber nicht verzichten möchten. egal welche songs dann dafür auf der binaural gelandet wären
electrolite
25.11.2003 - 13:00 Uhr
@Mike

Hinten im Booklet stehen ca. die Hälfte der Songs unter dem Jahrgang 2003. Diese sind vermute ich neu eingespielt oder abgemischt worden. Hört man finde ich aber auch am Sound!
Who?
28.11.2003 - 18:04 Uhr
Hab das gute Teil jetzt auch. Sagt mal, warum kommt mir das geniale "Last Kiss" nur so bekannt vor...?

Und noch ne Frage: Ich würde mir gern ein Bootleg holen, von der Songauswahl finde ich das deutsche Konzert am besten (Nürnberg). Oder weiß jemand über die ganzen Bescheid und kann mir was unbedingt empfehlen?
fm4
29.11.2003 - 00:57 Uhr
@Who?,

"Last Kiss" war der größte Singlehit von Pearl Jam (#2 in den USA), und das obwohl es sich "nur" um eine Weihnachtssingle für die Fanclub-Mitglieder gehandelt hat.

zu den Bootlegs:
ich habe nur zwei 2000er Bootlegs (Katowice und Salzburg). Beide sind wirklich super (vorallem Katowice).
Allerdings ist die Soundqualität bei den 2003er Boots deutlich besser, deswegen empfehle ich dir eines der drei folgenden Bootlegs (in DE wurden ja "nur" sechs veröffentlicht):

- State College, Pennsylvania 3.5.2003
Das (laut Eddie Vedder) längste Pearl-Jam Konzert aller Zeiten. Wirklich großartige Performance der Band, alle großen Hits (Alive, Daughter, Black, Jeremy, Betterman, ...).
Tolle Versionen von "Release" und "Nothingman". Es gibt aber auch einige schwächere Momente (z.B. "Mankind" und ein total verhautes "Satans Bed").

-New York 8.7.03
Dieses Konzert wurde auch auf DVD veröffentlicht.
Sehr emotional, die Band ist in Hochform.
Highlights: die Ben Harper-Gastperformances bei "Daughter" & "Indifference" sowie
"Crown of Thorns" (sehr selten gespielter Song von der PJ-Vorgängerband Mother Love Bone)
Wahnsinnsversion von Do The Evolution..
Insgesamt etwas flüssiger als Penn State.

-Boston (Mansfield)11.7.03
Eher für die Hardcore-Fans.
Auf der ersten CD ist ein tolles akustisches Vorkonzert (vor der Vorband), sehr ruhig & einfach schön(vorallem "Footsteps, "All Or None", "Long Road" und "Indifference").
Die beiden anderen CDs beinhalten das normale Konzert mit vielen selten gespielten Liedern (bei den drei Konzerten in Boston wurde nur ein einziges Lied zweimal performt). Besonders toll: "Tremor Christ" und "Black".

Eigentlich sind alle PJ-Bootlegs großartig...ich liebe diese Band :-))
Who?
29.11.2003 - 12:33 Uhr
@fm4:

Danke. *sich an den kopf greif, warum ihm das mit "last kiss" nicht schon früher eingefallen is*

Da ich mich nicht unbedingt als Hardcore-Fan bezeichnen würde, werde ich dann die Wahl wohl zwischen New York und Nürnberg laufen lassen.
Haloparidol
29.11.2003 - 16:30 Uhr
Was die Bootlegs betrifft, stimme ich bei der Riot Act-Tour der Auswahl von fm4 voll und ganz zu.
Von der 2000er Tour würde ich Hamburg, die zweite Show in Katowitz, St. Louis, Pittsburgh oder das zweite Abschlusskonzert in Seattle (gibt's als 3 CD-Set) empfehlen, wobei die Klangqualität bei den amerikanischen Mitschnitten deutlich besser ist als bei den europäischen...
Michi
02.12.2003 - 14:17 Uhr
Beide New Yorker Konzerte (08. + 09.07.2003) sind sehr zu empfehlen.
"Last Kiss" war übrigens nicht nur eine Weihnachtssingle sondern auch eine "normale" und war auf dem "No Boundaries" Sampler enthalten.
fm4
02.12.2003 - 18:19 Uhr
@ Michi

das ist zwar korrekt, allerdings wurde die Single deswegen veröffentlicht, weil das eigentlich nur als Weihnachssingle veröffentlichte Lied ohne Zutun von PJ oder Sony in den USA auf allen Radiosendern rauf und runter gespielt wurde..

Superunknown
03.12.2003 - 20:10 Uhr
>>Die erste CD ist momentan mein Favorit, insbesondere Sad, Education (warum sind beide nicht auf Binaural gelandet? Dafür weg mit Light Years und Thin Air!)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: