Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

British Sea Power - The decline of British Sea Power

User Beitrag
hegisin
18.10.2003 - 09:21 Uhr
Kann es sein, dass dieses hoch interessante Debutalbum hier voellig untergegangen ist?

Es sind Einfluesse von Joy Division, Pixies, Echo@the Bunymen, oder auch von Interpol zu hoeren.

Ich bin nur durch Zufall auf dieses Album gestossen und finde, dass dieses Album zumindest hier im Forum besprochen gehoert.

Also, Kommentare bitte!
Static
18.10.2003 - 12:01 Uhr
Hm... Ich finde dieses Album ziemlich anstrengend. Ich schaffte es bisher nicht, es am Stück durchzuhören. Es scheint mir Musik für ganz bestimmte Augenblicke zu sein, ohne dass ich selbige näher charakterisieren könnte.

Live ist die Band aber ein großes Vergnügen. Die Bühne mit Ästen einer Tanne dekoriert und ein paar Vögel aus Plastik stehen und hängen dabei. Auch die Kleidung der Bandmitglieder ist einen genaueren Blick wert. Sehr empfehlenswert jedenfalls.
Raventhird
18.10.2003 - 13:13 Uhr
Ich kenn leider nur 3 Songs, die irgendwann mal auf der Website als mp3 angeboten wurden, die finde ich allerdings richtig gut. Vor allem: Endlich mal eine imagefreie Band, die nichts als gute Musik macht.
Dän
19.10.2003 - 01:08 Uhr
Endlich mal eine imagefreie Band, die nichts als gute Musik macht.

Das würde ich so nicht sagen. Live laufen die Jungs schließlich fröhlich kostümiert auf und dekorieren ihre Bühne mit allerlei Grünzeug. Ein Image ist das wohl schon irgendwie. Ist aber letzten Endes auch egal weil das Album groß ist und die beiden Shows, die ich bisher von ihnen sehen durfte, zum besten gehören, was ich je gesehen habe.
klostein
19.10.2003 - 10:12 Uhr
Image und Ironie liegen weit auseinander. Und die Platte ist geil.
Static
19.10.2003 - 11:47 Uhr
Ich stimme Daniel zu. Zwar waren sie (bei meinem einzigen erleben Liveauftritt) nur Vorband von Interpol, dennoch gefielen sie mir deutlich besser. Und das, obwohl ich die Musik von Interpol so schätze. Nun, vielleicht hatte die Band aus New York einfach nur einen miesen Tag.
carpi
28.10.2003 - 21:54 Uhr
Große Band, können gut rocken und haben schöne Melodien. Nur der 14min Song auf der CD ist mir etwas zu lang geraten.
gt
02.02.2004 - 23:02 Uhr
hammerband !
The MACHINA of God
27.07.2007 - 16:24 Uhr
Boah, ist "Lately" ein geiler Song. 14 Mintuen Schönheit und Wahnsinn.
Schlachtschiff
03.09.2009 - 11:00 Uhr
nachdem mich "do you like rockmusic" umgehauen hat habe ich mir nun ihr erstlingswerk vorgenommen. meine erwartungen wurden allesamt übertroffen. grandiose platte.


übrigens: auf der myspace seite gibts n cover " A Forsest" zum anhören...kann man den irgendwo käuflich erwerben?
The MACHINA of God
03.09.2009 - 11:26 Uhr
Wirklich tolles Album.
Und "Lately"... aaaaaaaaaaaalter!
The Triumph of Our Tired Eyes
03.09.2009 - 11:28 Uhr
Lately ist wirklich ein Kracher. In einer Liga mit Sao Paolo von den Guillemots (bei den langen Pop-Liedern)
The MACHINA of God
03.09.2009 - 11:31 Uhr
Jepp. Stimmt. Auch ähnlich in seiner Wandlung. Nur wo bei dem einen der Samba zuschlägt, herrscht beim anderen irgendwann Lärm. :)
Söze
03.09.2009 - 11:34 Uhr
Das Cover von "A Forest" gab es mal auf einer CD-Heftbeilage des NME zusammen mit einer Auswahl von weiteren Cure-Covers. Käuflich kann man das Ding wohl kaum mehr erwerben, aber im Netz findet man es garantiert.
Söze
03.09.2009 - 11:35 Uhr
Lärm [x--------|---------] Samba
The MACHINA of God
03.09.2009 - 11:47 Uhr
@Söze:
?
Der Samba bezog sich auf die Guillemots.
@Schlachtschiff
03.09.2009 - 11:51 Uhr
Bist du die Bremsscheibe?
The Triumph of Our Tired Eyes
03.09.2009 - 11:53 Uhr
Er dachte wohl dass ihn Lärm mehr interessiert als Samba oder so.
The Triumph of Our Tired Eyes
03.09.2009 - 11:54 Uhr
Also ich meine er wollte das damit ausdrücken. Ach, ich bin verwirrt.
jawerdennu
05.09.2009 - 13:26 Uhr
ja ich bins bremsscheibe bzw. schlachtschiff.
ich lese hier meist nur daher habe ich (noch) keinen festen nick.

zur cd: opener: überflüssig und sowas haben die eig. nicht nötig.

die restlichen 56 min: der absolute wahnsinn.
wenn ich nurschon die ersten takte von "apologies..." höre...grandios. lately natürlich ein knüller. aber vor allem kein einizger ausfall und immer wieder perlen wie z.b. carrion oder remember me...fear of drowning ist wie in der rezi gut beschrieben eine wahre hymne, inmitten eines furiosen chaos, das doch nie seine struktur verliert.

ich meine da holst du dir die platte mit dem mehr als schlichtem cover und dann hauen die sowas raus. hut ab.

gefehlt haben mir einzig und allein ein so grossartiges booklet wie bei " do you like..." wo die beschreibungen z.b. zu open the door doch herrlich sind.

in diesem sinne: Did half of you pass away
What about the other half
Yeah what about the other half???.................whatever
@jawerdennu
05.09.2009 - 13:39 Uhr
Hehe...mache das mit dem wechselnden Nick ja genauso.

Gefällt dir das Debüt eigentlich besser als Do You Like Rockmusic?
hmm
05.09.2009 - 17:05 Uhr
diese frage habe ich mir noch gar nie gestellt. würde aber sagen dass do you like...konzentrierter, im sinne von in sich geschlossener ist und deshalb ein tick vonre liegt, aber um das genau sagen zu können muss ich das debut schon noch p ar mal hören.
Inselmensch
28.09.2009 - 18:35 Uhr
so es wird für mcih zeit für die finale bewertung von dieser cd, so nach dem 25 en durchlauf.

men together today 1/10 wird bei mir eig. immer geskippt, nervig
Apologies To Insect Life 7/10 , cooler bass
Favours In The Beetroot Fields 5/10 zu hektsich
Something Wicked 8/10
Remember Me 9/10
Fear Of Drowning 8/10
The Lonely 8/10
Carrion 9/10
Blackout 7/10 der anfang genial der refrain zu aufdringlich
Lately 9/10 abzug gibts für die letzten 3 min, wobei das muss nach solch einem genialen song wohl so sein
A Wooden Horse 9/10 der song ist bei mir am meisten gewachsen, ruhig, einfach schön
Childhood Memories 7/10
Heavenly Waters 8/10 rundet dass werk ab, würdiger akustischer abschluss

so...kommt in der summe nicht ganz an do you like heran aber immer noch eine der besseren cds in meinem regal. wenn ich nicht die studentenkrankhei des dauernd klamm-sein hätte hätte ich mir open season auch schon besorgt.

btw. gibts schon infos über ein neues ("richtiges") album?

cheers
Hanno
01.05.2011 - 15:10 Uhr
Sehr schöne Platte !

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2015 - 22:53 Uhr
British Sea Power would like to announce that they will be playing at London Roundhouse on Saturday 13 June 2015. Marking the 12th anniversary of the album's release, BSP will be playing debut album The Decline Of British Sea Power in its entirety.

Dafür würde ich 100€ bezahlen, wenn die das in meiner Nähe machen würden.

Noel

Postings: 95

Registriert seit 01.11.2014

21.01.2015 - 02:54 Uhr
Für 100€ kannst du ja schon fast nach London reisen.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

21.01.2015 - 11:25 Uhr
@Noel

Da ich nicht fliege, würde das teurer werden. Aber ich überlege, ob ich daran meine Englandreise für den Sommer ausrichte. Das muss ein echtes Erlebnis werden und vor allem habe ich noch nie "Lately" live erlebt.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

09.06.2015 - 20:34 Uhr
Gestern ist endlich die lang, lang ersehnte Reissue rausgekommen. Das Besondere: Nun sind endlich nahezu alle übrigen Songs aus der frühen Ära als Bonus auf einer weiteren CD versammelt.

Außerdem: Seit einigen Wochen ist auch eine Compilation draußen, die ausgewählte Songs mit einer Reihe von Bläsern aufpeppt, aber kein James Last-Feeling aufkommen lässt. Sinnigerweise heißt das Album "Sea of Brass".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26871

Registriert seit 07.06.2013

09.06.2015 - 20:43 Uhr
"Lately"!!!!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26871

Registriert seit 07.06.2013

15.02.2018 - 05:37 Uhr
"Lately" bleibt gigantisch.

slowmo

Postings: 842

Registriert seit 15.06.2013

16.02.2018 - 23:21 Uhr
Das ganze Album bleibt gigantisch. Für mich ihr mit Abstand stärkstes. Das letzte war hingegen eher eine kleine Enttäuschung mit ein paar ganz brauchbaren Ausnahmen.


Meine größten Highlights:


Apologies to Inscet Life
Remember Me
Fear Of Drowning
Carrion
A Wooden Horse

In der engeren Auswahl:

Something Wicked
Lately
The Lonely


Generell finde ich eigentlich keinen Song, der wirklich schlecht ist. Evtl. hätte man sich das Intro sparen können, aber stören tut mich das jetzt auch nicht. Blackout fällt vllt. etwas ab im Vergleich zum Rest. Ein sehr eigenwilliges, abwechselungsreiches und leider sehr unterbewertetes Debüt-Album, produziert zu einer Zeit, in der in Sachen Indierock/Pop ansonsten nur Retrobands groß rauskamen. Für mich eine der besten Platten des neuen Jahrtausends. Danach hat die Band aber leider leicht abgebaut. Schade das sie nicht den Kurs beibehalten haben.




The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26871

Registriert seit 07.06.2013

18.02.2018 - 14:13 Uhr
So richtig überragend fand ich das Album bis auf "Lately" nie. Aber macht schon Spaß. Ihr liebstes ist fr mich mit Abstand "Do you like rock music?".

dreckskerl

Postings: 6562

Registriert seit 09.12.2014

14.06.2020 - 20:00 Uhr
Mir war die Band bisher unbekannt, ist an mir vorbeigegangen, obwohl so ziemlich mein Ding.
Eben beim Rumstöbern in alten Jahreslisten, drauf gestoßen...das musst du dir anhören.

Wow!
Was für ein Debutalbum....und dieses "Lately" fackelt aber wirklich sowas von ab.

Da hab ich ja was vor mir mit den diversen weiteren Alben.

slowmo

Postings: 842

Registriert seit 15.06.2013

14.06.2020 - 20:42 Uhr
Vllt. habe ich damals doch etwas übertrieben in meiner Euphorie, aber immer noch ein tolles Album.

carpi

Postings: 992

Registriert seit 26.06.2013

14.06.2020 - 21:30 Uhr
Nö, passt schon, ist hervorragend und für mich auch das Highlight der Band, die Darbietung live war auch gigantisch, wie es hier ja schon angemerkt wurde. Die anderen Werke haben auch ihren Reiz, da könnte man schon ne hervorragende Compilation zusammenbasteln, aber das Debüt finde ich auch durchgängig toll.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: