Der Mond gehört zu Amerika

User Beitrag
Der Umblätterer
11.03.2014 - 21:22 Uhr
*umblätter*
ANALSONDE
11.03.2014 - 21:23 Uhr
Dass dieser U. Hoeneß sich als soch ein tiefes Moloch entpuppt hätte ich nie gedacht.
Klaus Kinski
12.03.2014 - 18:24 Uhr
Ach, jetzt gehört dem Hoeneß wohl auch noch der Mond? Hat er beim Charitygolfen gewonnen, oder was? ARSCHLOS.
Transatlantiker
12.03.2014 - 18:32 Uhr
Uli Hoeneß gehört zu Amerika.
Dummes Gewäsch
17.01.2016 - 20:21 Uhr
http://quer-denken.tv/index.php/1951-chinesisches-mondfahrzeug-findet-keine-spuren-amerikanischer-anwesenheit-auf-dem-mond
Höhner
22.01.2016 - 15:35 Uhr
Alle Steuerhinterzieher kommen nach ein paar Jahren Haft (inkl. Smartphone, Tablet, Thaimassagen im Hotel Hilton, Kaviar, Fusel, Yachtfahrten an der Kotasür, kostenlosen Festivalbesuchen und Jagdausflügen mit Horst Seehofer) frei, so auch Kugelmann Höhnes.
Der Mondmakler
11.09.2016 - 10:58 Uhr
Ganz offiziell und legal bietet der Mondmakler Ihnen die Möglichkeit, ein echtes Mondgrundstück zu erwerben. Eigenes Mondland eine himmlische Geschenkidee.
Verschenken Sie ein Mondgrundstück mit Zertifikat, handschriftlich mit notariell beglaubigter Unterschrift signiert. Es sind die ganz persönlichen Geschenkideen die von Herzen kommen.

Man muss ja nicht gleich den ganzen Mond kaufen. Von der erdzugewandten Seite des Mondes ein Mondgrundstück verschenken ist ja auch schon etwas Besonderes.

Ein Mondgrundstück kaufen als Geburtstagsgeschenk für den Freund oder die Freundin, ein Stück Mondland schenken als Weihnachtsgeschenk für die Eltern, oder als Hochzeitsgeschenk von der erdzugewandten Seite des Mondes ein kleines Stück Mondland erwerben und dem jungen Paar dann dieses echtes Mondgrundstück schenken, diese himmlischen Geschenkideen, passen für alle Anlässe. Oder gönnen Sie sich doch selbst einfach Ihr eigenes kleines Stück Mondland.

Echte Mondgrundstücke verschenken, Mondmakler bietet Ihnen diese besondere Geschenkidee.

Ab 29,95 EURO erhalten Sie ein dekoratives Zertifikat mit den exakten Koordinaten Ihres persönlichen Areals von der erdzugewandten Seite des Mondes.

Natürlich bietet Mondmakler neben dem Mondgrundstück auch weitere himmlische Geschenkideen.
Wie wäre es denn mit einem Marsgrundstück oder ein Grundstück auf der Venus!

Es erwarten Sie bei Mondmakler mehr als 1.000m² eigenes Mondland, komplett mit integrierter Mondkarte.

Das Mondgrundstück als schöner Alterssitz, eine originelle Geschenkidee und auf jeden Fall der Gesprächsstoff auf der nächsten Party.

Normallieferung 3-5 Tage / Expresslieferung innerhalb von 24 Stunden - bei Bestellung bis 12.00 Uhr (Innerhalb Deutschlands).


https://www.mondmakler.de/

BinschMettLel

Postings: 111

Registriert seit 26.09.2015

09.11.2016 - 14:14 Uhr
Die Sonne aka Weißer Zwerg gehört zu Trump.
Angelo Mertel
09.11.2016 - 15:48 Uhr
Trump meldet bald das Patent an. Das bedeutet für uns entweder Sonnensteuer oder er zieht eine Mauer, die so hoch ist das sie Deutschland weit die Sonne verdeckt.
Sonne wollt
14.11.2016 - 17:44 Uhr
Der Mond frisst heute die Erde.
Ägentür für ünnötige Förmüläre
11.05.2017 - 20:21 Uhr
Der Mond ist so stoned.

realDonaldTrump

Postings: 594

Registriert seit 30.01.2017

22.07.2017 - 06:25 Uhr
ICYMI- This week we hosted a #MadeInAmerica event, right here at the @WhiteHouse! If it is MADE IN AMERICA, it is the BEST! USA
Rex Sonnenvolt
14.12.2017 - 18:09 Uhr
*Mondkuchen speis*
°°°°°Große Entdeckung*****
14.12.2017 - 18:26 Uhr
Has Nasa found alien life? Space agency to make a 'major' announcement TODAY after teaming up with Google's AI in the search for habitable planets

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-5178865/Has-Nasa-alien-life-Agency-hold-conference-TODAY.html
Kirche im Dorf
14.12.2017 - 18:31 Uhr
Nicht Aliens, sondern ELE. Ab 19 Uhr beginnt die kollektive Depression.
Rex Sonnenvolt
15.12.2017 - 16:24 Uhr
*Mondkuchen spei*
Jens
03.08.2018 - 11:25 Uhr
Der MOND hat sich in meinem ARSCHLOCH versteckt!!!!
Darth Donald will Todesstern auf Mond bauen
22.10.2018 - 15:46 Uhr
Blickt man auf die militärische Nutzung des Weltraums, sorgt derzeit ein Alleingang für Schlagzeilen: US-Präsident Donald Trump hatte vor kurzem angekündigt, eine "US Space Force", eine Weltraumarmee, aufzubauen. Ziel sei unter anderem, die amerikanischen Navigations- und Kommunikationssatelliten vor potentiellen Angriffen aus Russland, China, Nordkorea und dem Iran zu schützen.

https://www.tagesschau.de/inland/raumfahrt-speyer-101.html
morn Schänneräll, hust keuch
31.12.2018 - 12:24 Uhr
na sowwas
NASA
31.12.2018 - 12:42 Uhr
Wir haben die Technologie die uns zum brachte, "verloren" *hust*

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: