Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Genre: Heavy Metal

User Beitrag
Thomas
05.06.2003 - 17:33 Uhr
Ich möchte von euch wissen was ihr gut oder schlecht an Metal findet und wie euer bezug zu nu Metal Bands ist die sich ja eindeutig an den traditionellen Bands bereichert haben.
felix
05.06.2003 - 17:50 Uhr
beides laaangweilig.
Thomas
05.06.2003 - 17:57 Uhr
Bitte in zukunft nur mit Begründung !!!
ich kann mit solchen laaangweiligen aussagen nix anfangen dann lassts lieber
Mr. X
05.06.2003 - 18:01 Uhr
Also, wenn du diese Metalbands meinst, die so schrecklich oft bei Viva plus als Video gewählt werden, mit Lederklamotten und Satansattitüden so richtig böse rumrocken, dann bleibt mir nichts weiter übrig als dir ganz klar zu sagen, dass ich davon nichts halte. Musikalisch oft ideenlos und unnötig brachial. Viel Verstand ist meiner Meinung nach nicht dahinter.
steffo
05.06.2003 - 18:00 Uhr
ok, dann lass ichs.
Thomas
05.06.2003 - 18:05 Uhr
Kann ich den Namen der Bands haben die du meinst ? du darfst nicht Alle über einen Kamm scheren aber du hast glaub ich recht die videos auf viva plus sind 1. alle immer die gleichen und es gibt viele geile videos die nie gezeigt werden

:-(
Zero
05.06.2003 - 18:09 Uhr
Ich sach nur "I believe"...
*schüttel*
Sérge
05.06.2003 - 18:46 Uhr
Ich weiss nicht ob Metal schlecht ist, nur wenn ich ihn höre, wird mir schlecht...
Reicht das als Begründung?
Piepi
05.06.2003 - 18:48 Uhr
Metal...mhm, naja kommt drauf an. Es gitb ein paar coole liedchen, aber der gösste Teil ist Mist. Habe von Blind Guardian "Nightwish in Middle-Earth" und finde das ganz cool, nur Dimu Borgir und sowas finde ich einfach nur Kindergarten -like.
felix
05.06.2003 - 18:45 Uhr
aber langweilig ist doch begründung genug oder?
von klassischem metal halt ich gar nix, absolut stumpfsinnig und ideenlos. und bei jeder musikrichtung, die mit einem "nu" versehen ist, krieg ich sowieso ausschlag.
das ist im übrigen MEINE meinung. ich akzeptiere natürlich andere meinungen, aber nachdem dieser thread sowieso nach absoluter subjektivität schreit, wird wohl damit eine neue, völlig unsinnige forums-auseinandersetzung beginnen.
Ihm
05.06.2003 - 18:50 Uhr
Dimmu Borgir Kindergarten?!?
Thomas
05.06.2003 - 21:07 Uhr
Was ich hier nur mal erfahren wollte ist das mir die ganzen Klischees aufn sack gehn die so durch die Leute geistern von wegen Satan und nieten und leichen und lange Haare und und und. wollte nur wissen was ihr so gehört habt oder dazu erfindet
felix
06.06.2003 - 00:21 Uhr
achja stimmt. völlig absurd diese klischees.
außerdem tragen die doch seit neuesten rote caps, goldkettchen und große schlabberhosen. oder verwechsel ich da was?!
KoRnY
06.06.2003 - 09:06 Uhr
jajajajajajaja....Metal is sooooooo scheisse!
felix
06.06.2003 - 10:05 Uhr
...oder ganz böse masken und sagen immer ganz schlimme sachen. und in den videos wird dann heftig gekotzt und gebrüllt, so wie's sich gehört.
KoRnY
06.06.2003 - 11:33 Uhr
wo wurde in einem Slipknot Video denn schon mal gekotzt?
das ist halt so ein Klischee das von Leuten in die Welt gesetzt wird, die Metal nicht mögen.
Genauso wie das Klischee das Technohörer ständig stoned sind, sind Metalfans+Bands halt alle gewaltverherrlichende Satanisten die kleine Kinder essen.
IntoTheDark
06.06.2003 - 12:23 Uhr
kinder....lecker! *hehe*

irgendwie hab ich das gefühl, es ist hier ein verbrechen metal zu hören....
Nicole
06.06.2003 - 13:41 Uhr
Tja, also wenn es ein Verbrechen sein soll, Metal zu hören, dann bin ich ziemlich gerne ein Outlaw!!!
Diese Musik hilft beim entspannen und Frust ablassen!
Da kann mir keiner was anderes sagen!
felix
06.06.2003 - 13:50 Uhr
nö nicht slipknot. gibt ja noch andere superböse bands. eine davon ist in deinem namen enthalten.
Damien
06.06.2003 - 13:27 Uhr
Metal grundsätzlich als langweilig, stumpfsinnig und ideenlos zu bezeichnen ist wohl das schwächste argument überhaupt, zeugt es doch eindeutig davon das sich derjenige überhaupt nicht mit der materie befasst hat, sondern einfach was genauso ideenloses von sich gegeben hat um anderen zu wiedersprechen.

Es gibt zwar etliche bands auf die das ganz genau zutrifft, aber auch viele die wirklich gut sind, siehe Metallica (Master of Puppets u.a.) oder Dream Theater (was die aus ihren Instrumenten holen!) uvm. Da gibt es im Indie/Alternative - Bereich definitiv wesentlich ideenloseres. So leid mir das tut, bin nämlich absolut kein Metal-Fan
Bill
07.06.2003 - 16:35 Uhr
Es hängt davon ab, was man mit "Heavy Metal" meint. Im lokalen Plattenladen befinden sich Nirvana, Soundgarden, Jane's Addiction und Smashing Pumpkins (meiner Meinung nach, alles guten Bands) in der Sektion "Metal". "Normales" Heavy Metal (Iron Maiden, usw) meide ich gewöhnlich, weil ich es eintönig finde. Doch ab und zu kann ich es ertragen (mit oder ohne Lachen).
Nachtsmitwolldeckeschläfer
07.06.2003 - 17:52 Uhr
Dream Theater ist ganz toll! wenn man das als metal............
IchkönntekotzenwennichsoMusikhöre
07.06.2003 - 18:06 Uhr
Heavy Metal ist der Proll-Hip-Hop für die gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz Harten!
Nachtsmitwolldeckeschläfer
07.06.2003 - 18:13 Uhr
@IchkönntekotzenwennichsoMusikhöre

das >Heavy< vor dem metal nervt mich schon ein wenig..... (genauso wie >nu
Nachtsmitwolldeckeschläfer
07.06.2003 - 18:21 Uhr
@IchkönntekotzenwennichsoMusikhöre

das "Heavy" vor dem metal nervt mich schon ein wenig..... (genauso wie "nu"....meinst du aber wohl eher)
aber gut, dass du dich mit der thematik auseinandergesetzt hast.
Tim
08.06.2003 - 12:27 Uhr
Man muss differenzieren:
Wenn ich sowas ideenloses wie "Testament" oder "Sepultura" sehe, könnte ich kotzen!
Aber es gibt sehr innovativen und interessanten Mtal wie zB. System of a Down, Tool, Marilyn Manson, QOTSA, Rage against the machine (immer noch), jetzt wieder Metallica, und einige mehr
Nachtsmitwolldeckeschläfer
08.06.2003 - 19:28 Uhr
QOTSA ham was. aber sind die nicht eher stoner..............?
chicony
08.06.2003 - 21:44 Uhr
ich weiss nicht, irgendwie muss ich mit metal immer so bands wie manowar verbinden, und die waren einmal bei TV-Total, zu gats und das sind ja echt die stumpfsinnigsten idioten :)

und an sowas muss ich denken wenn ich metal hör, ist sicher nur ein vorurteil, aber ich hasse einfach diese schmuddeltypen mit langen haaren, und den ganzen livestyle...

Dream Theatre sind wiederum geniale musiker...
Nachtsmitwolldeckeschläfer
09.06.2003 - 02:31 Uhr
... und die musiker von dream theatre (nicht theater?)haben teilweise auch lange haare.
manowar pflegen dieses stumpfe proll-image schon ewig. ist auch beim besten willen nicht mein ding. lange haare haben meiner ansicht nach aber nichts mit schmuddel oder ungepflegt zu tun. zumal ich selbst lange haare habe - die ich mir täglich, wie auch meinen restlichen körper, wasche. und die meisten metaller kämen glaube ich auch nicht auf den gedanken, sich in lächerliche felle zu hüllen, wie manowar es tun....... diesen klassisch-klischeehaften metal-livestyle pflegt heute zumindest in meiner umgebung schon ewig keiner mehr. zumal unter meinen bekannten die metal-fans, was musikrichtungen angeht, wirklich meist die offensten menschen sind.
siegfried
09.06.2003 - 08:15 Uhr
Was mich immer am Heavy Metal stört ist, daß irgendwann ca. 1.000 Regeln aufgestellt wurden - und wenn man sich nicht mehr dran hält, dann ist man nicht mehr "true". Aber ... auch egal ... HM erledigt sich eh von selbst. Ich mein, man braucht doch nur mal immer auf die Cover vom Rock Hard zu schauen. Da sind in 90 % der Fälle Opas mit Gehstock abgebildet.
Gerion
09.06.2003 - 13:24 Uhr
Also ich glaube hier muss mal ordentlich augeräumt werden. Die meisten der hier gebrachten Beiträge sind von Leuten verfasst worden die keine Ahnung von Heavy Metal haben. Ihre Einstellung ist geprägt von Videos auf Viva und den Covern diverser Rock/Metal Magazine. Hier wird Kritik geübt ohne sich wirklich mit der Materie zu berfassen.
Ich bin selber langhaarig, trage fast immer schwarze Jeans und Band-Shirts, bin aber weder Satanist noch der letzte Penner, der noch drei Kilometer gegen den Wind stinkt. Um noch einmal auf das Klische zurückzukommen alle Metaller seien Satanisten. Ha, alle meine Kumpels hören Metal und sind Christen. Ich selber studiere gerade ev. Theologie.
Iddenlosogkeit im Heavy Metal? Abgesehen von der total genialen Musik sind die Lyriks mehr als anspruchsvoll! Schaut euch die Texte von gehypten "Superstars" an. In jedem Song geht es um Liebe und Sex oder irgendeinen Quatsch der keinen Sinn ergibt. Aber demgegenüber stehen Bands die ihre Musik noch selber machen und sich bemühen orginell zu klingen. Das beste Beispiel dafür ist die Band "Blind Guardian". Die Krefelder verbinden harte Gitarren mit klassischen Elementen und garnieren dies mit Lyriks die sich mit Fantasy oder mythologischen Themen beschäftigen (Nightfall in Middleearth verarbeitet J.R.R Tolkiens "Das Silmarillion", der neue Song "And Then There Was Silence" Beschäftigt sich mit dem trojanischen Krieg und dem Fall der Stadt).
Und auf das Klische das alle Metal Bands ein Durchschnittsalter von 70 haben sag ich nur: geht auf ein Metal Konzert. Selbst alte Bands wie Motörhead bringen eine genialere Performance als so mancher Popact.
Wer schlussendlich immer noch sagt "aber der Metal ist so laut und aggressiv" dem sei nur gesagt: die Welt ist leider nicht so bunt, wie sie in den Medien dargstellt wird. Es ist doch schizophren wen gleichzeitig Übertragungen des dritten Golfkrieges und "Deutschland sucht den Superstar" laufen. Wenn so die Vorstellungen der Jugend sind bin ich froh realist zu sein.

Zu letzt möchte ich noch sagen, das meine allgemeinen Ausführungen zu Thema Pop-Musik recht oberflächlich und verallgemeinernd sind. Ich reagiere nur und verbeite meine Vorstellung nicht sinnlos.

Ich verlange nur das man sich selber mit einem Thema beschäftigt und nicht einfach Müll publiziert!!!

Bang The Head that doesn't Bang!!!
Lepra
09.06.2003 - 14:44 Uhr
und wieder so ein Thread, wo sich die Angehörigen einer (Musick-)Szene selbst als die armen Opfer darstellen und gleich sagen, dass alles gar nicht stimmt so. Gerade so ein Teil von "aber ich bin gar kein Satanist, im Gegenteil, ich bin Christ und studiere diesen Dreck gleich auch noch, seht her, ich bin was ganz originell besonderes" bringt mich zum Kotzen!
Metal und die diversen anderen (Musick-)Richtungen, welche die "negativen" Sachen zur Sprache bringen (ja, ich rede von PAAANK) waren da um sich von dem ganzen Abschaum der Gesellschaft abzugrenzen. Und das wird jetzt alles verweichlicht von Leuten, denen es bloss um die Musik geht aber keine Ahnung von der Aussage haben/nicht leben, was sie da zu vertreten vorgeben.
SCHEISSE!
Nachtsmitwolldeckeschläfer
09.06.2003 - 15:00 Uhr
Es ist doch eigentlich völlig egal, ob jemand die musik wegen des unterhatungswertes oder wegen der texte bevorzugt.
allerdings muss ich auch sagen, wenn die musik nicht in der lage ist den textlichen inhalt oder die botschaft, sei er nun sozialkritisch oder was auch immer, nicht venünftig zu transportieren, kann man sich besser gedichte anhören. da sind dann auch nicht diese störgeräusche im hintergrund nicht vorhanden.

übrigens: was sich heute so punk nennt ist doch teilweise echt lachhaft oder nicht?
Nachtsmitwolldeckeschläfer
09.06.2003 - 15:52 Uhr
Ansonsten bleibt noch zu sagen: metal ist SEHR schlecht. darum hör ich´s
221
09.06.2003 - 15:55 Uhr
Jaja Schiller wäre heute der totale Metal Freak
Lepra
09.06.2003 - 16:00 Uhr
@NactsmitderWolldeckeschläfer (gott, ist das ein langer Name):

eben, sag ich ja, das ist zum Kotzen!

und dann gibt es huier auch noch so tolle Threads à la "auf den Punk(t) gebracht".....

Aaargl!
Nachtsmitwolldeckeschläfer
09.06.2003 - 16:05 Uhr
oh ich hab vorhin versehentlich eine doppelte negation (oder wie das heißt) verwendet - hoppla
zweimal nicht hebt sich ja auf. Mist! also nicht weiter beachten....

@Lepra
naja man müsste sich darüber im prizip auch gar nicht weiter auslassen...... aber ich kann´s ja auch nicht lassen
punkgirl_17
09.06.2003 - 16:21 Uhr
was is "lepra" eigentlich?!

hört sich nach ner ganz tollen metal-band für aussätzige klugscheißer an...
Raventhird
09.06.2003 - 19:58 Uhr
@Gerion: Vielen Dank. Ich wäre echt dafür, dass die Leute einen Debattier-kurs machen, bevor sie hier posten dürfen. Lest euch mal diesen Thread von oben bis unten durch: Sinnloser Müll bis auf ein paar Einträge am Ende. Sowas wie Kommunikation(Rede-Gegenrede) findet gar nicht statt, sondern jeder postet einfach seine Meinung, die ihm grade in den Sinn kommt.
Oliver Ding
09.06.2003 - 20:41 Uhr
Metal ist nicht tot. Er riecht nur etwas komisch.
Nachtsmitwolldeckeschläfer
09.06.2003 - 23:17 Uhr
@Oliver Ding

Das hat aber keine hygienischen Ursachen ;)
Oliver Ding
09.06.2003 - 23:37 Uhr
Angesichts mancher Metallica-T-Shirt-Träger des Wochenendes würde ich das nicht uneingeschränkt bestätigen wollen. ;-)
Nachtsmitwolldeckeschläfer
10.06.2003 - 01:46 Uhr
Ja, abersonst....................
Naja Ok, auf einem Hypocrisy-Konzert (ja, die find ich ganz toll) stand auch mal so´n Typ vor mir, der wohl Monate nicht geduscht hat. Aber das gibt´s ja nicht nur unter Metallern.
Es gibt da auch noch Leute, die um Gothic zu sein, irgend so eine Modersuppe auftragen (wie heißt das Zeug eigentlich?), um möglichst tot zu riechen. Das ist allerdings beabsichtigt.
Lepra
10.06.2003 - 15:22 Uhr
punkgirl_17 (09.06.2003 - 16:21 Uhr):
was is "lepra" eigentlich?!

hört sich nach ner ganz tollen metal-band für aussätzige klugscheißer an...

wer ist Lepra eigentlich?

Sänger einer ganz tollen Nazi-Punkband für aussätzige Dummschwätzer...

hier gibts sogar Links für ein Foto, wo sie schon so nett über den Chef tratschen (ach ja und das Konzert, das ausserdem noch erwähnt wird....hmm, das war meine Band... BRACHLAND über alles!)...
http://switzerland.indymedia.org/de/2003/04/8299.shtml
nati
10.06.2003 - 15:47 Uhr
@raventhird
es ist ein freies land! es wurde nach meinungen gefragt...!

naja egal...
ich weiss noch, wie ein typ meinte, "alle metaller stinken, haben läuse, kein geld für ordentliche klamotten u.s.w."
das ist zum beispiel etwas worüber ich mich stundenlang aufregen könnte!
ich schätze, dass das aber niemand hören möchte..! *g*
[SiC] MaGGoT
10.06.2003 - 16:11 Uhr
@ @
@ @ @
@ @ @
@ @ @@@@@@@
@@@@ @ @
HM is doch veraltet, lange haare, schwarze leder kleidung... das is absurd
-SlipKnoT-
People = Shit
by
[SiC] MaGGoT
Ihm
10.06.2003 - 16:15 Uhr
@Lepra
Nazi-Punk?
Lepra
10.06.2003 - 16:18 Uhr
weisst Du doch...
Gerion
11.06.2003 - 14:58 Uhr
@Lepra: Ich weiss nicht was für Probleme du mit der christlichen Religion hast. Ich habe niemals geschrieben, dass ich etwas besonderes bin nur weil ich sonst was studiere.
Das Metal und Punk gegen gesellschaftliche Missstände rebellieren hat aber nichts mit Satanismus zu tun. Martin Luther war auch gegen die kirchlichen Konventionen, hat aber nich gleich den Gehörnten angebetet.
Auch hab ich keine Ahnung was du mit "Thread" meinst. Vielleicht "Faden"? Du sprichts an das ich Musik nur konsumiere ohne mir über die Lyriks Gedanken zu machen? Nein ich glaube nicht! Mag sein das mein Fantasy Beispiel nicht in dein Weltbild passt. Aber wenn man seinen logischen Menschenverstand auf Bereitschaft stellt kann man vielleicht erkennen, dass ich dann auch Mayhem, Burzum, Cradle und wie da Pandabands noch so heißen hören. Aber ich bevorzuge Bands wie Mortification, Trouble, Kreator, Testament und die alten (neuen) Metallica.
Besonders kann man hier Kreator anführen, die sich politisch gesehen, in die linke Ecke stellen und dies auch in ihren Texten verarbeiten oder bei Konzerten gegen rechtes Gesöcks skandieren.
Was ich halt versucht hab ist ein paar Klischees abzubauen. Mag sein, dass mir das nicht geglückt ist.

@nati das will jemand hören, sonst wird das verbreitet

@ an die Made von neben an: Mit Clownsmasken auf Blechtrommeln rumkloppen und Gewaltverbreiten ist toll? Brave New World! Außerdem informier dich mal auf was für Kram die Jungs von Slipknot abgehen

Tim
11.06.2003 - 17:18 Uhr
@Gerion
Ich seh das ziemlich genauso wie du, muss aber sagen, dass das was du an Metal hörst ja doch eher konservativ von der Musik ist. Ich meine altbackener als Testament geht es kaum! Das ist Slayer Kopie as its best! Aber darüber will ich mich jetzt nicht streiten! Meiner Meinung nach ist Heavy Metal als Ausdruck von Jugendlichen gegen Dinge, die ihnen nicht passen tausendmal besser als Superstars oder was weiß ich.
Darum rate ich: SYSTEM OF A DOWN!!!!

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: