Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


At The Drive-In - In·ter a·li·a

User Beitrag

Oceantoolhead

Postings: 2049

Registriert seit 22.09.2014

23.02.2017 - 18:09 Uhr
Du meinst jetzt At the Drive In oder ?

Gomes21

Postings: 3952

Registriert seit 20.06.2013

23.02.2017 - 18:11 Uhr
sorry, natürlich. Wie soll man bei den ganzen Projekten noch den Überblick behalten.
the drugs work
23.02.2017 - 18:14 Uhr
die sind doch eh voller drogen, sodass die alle ihre projekte gar nicht mehr auseinanderhalten...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

23.02.2017 - 19:34 Uhr
Ja, mich tangiert Antemasque auch nicht recht.

Gomes21

Postings: 3952

Registriert seit 20.06.2013

23.02.2017 - 21:25 Uhr
ich stelle mir bildlich vor wie López an der Setlist feilt.

López: "Let's do 'Worthless'"
Zavala: "Man, that's from your gender-bender combo"
López: "It's f**king not, cause we didn't rehearse it with the Crystal Meth Fairy"
Zavala: "no that other one shithead"
López: "you're talkin'bout Antemasque"
Zavala: "...man I'd bet 1000$ I'm in freakin' Antemasque myself..."
López: "You must be talkin'bout Mars Volta"

Jim Ward: "f**k you guys, I'd rather work at McDonalds"
Humorbewerter
23.02.2017 - 23:32 Uhr
1/10

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

24.02.2017 - 16:28 Uhr
Na doch, fand ich ganz witzig. :D 7/10

Oceantoolhead

Postings: 2049

Registriert seit 22.09.2014

24.02.2017 - 16:35 Uhr
kriegt von mir auch ne 7/10 :D

edegeiler

Postings: 2535

Registriert seit 02.04.2014

24.02.2017 - 17:51 Uhr
Naja eher 5,5/10. Wie die Produktion der neuen Songs auch. MANN OMAR HOL DIR NEN VERNÜNFTIGEN PRODUZENTEN.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

24.02.2017 - 19:03 Uhr
Ich glaub, deine Vorredner sprachen noch vom Gag. Der bekommt auch von mir 7/10. :)

edegeiler

Postings: 2535

Registriert seit 02.04.2014

24.02.2017 - 20:31 Uhr
ich auch, machina...habe nur direkt den weg zum topic wiedergewählt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22500

Registriert seit 08.01.2012

03.04.2017 - 16:25 Uhr - Newsbeitrag

AT THE DRIVE IN haben zu ihrer brandneuen „Hostage Stamps“ ein sehenswertes Video online gestellt:



Der Song stammt aus dem am 05.05. erscheinenden Album "in•ter a•li•a“ (Rise Rcords/BMG/ADA Warner), das erste Studioalbum nach 17 Jahren!

Bereits Ende des vergangenen Jahres überraschten uns AT THE DRIVE IN quasi aus dem Nichts mit einem neuen Song. "Governed By Contagions" schlug hohe Wellen, darauf folgte die 2. Single "INCURABLY INNOCENT“ .

Die Band aus El Paso, Texas wird im August für diverse Festivals nach Europa kommen, u.a. steht eine Headline Show in München an:

8/15-17/17 — St. Pölten, Austria — FM4 Frequency Festival 2017
8/16-19/17 — Kiewit, Belgium — Pukkelpop Festival 2017
8/18-20/17 — Biddinghuizen, Netherlands — Lowlands Festival 2017
8/23/17 — Munich, Germany — Zenith
8/25-27/17 — Weatherby, UK — Leeds Festival 2017
8/25-27/17 — Reading, UK — Reading Festival 2017
8/25-27/17 — Saint Cloud, France — Rock En Seine 2017

edegeiler

Postings: 2535

Registriert seit 02.04.2014

03.04.2017 - 17:36 Uhr
Das Riff fickt einiges weg. Bixlers Vortrag aber nicht so wirklich, aber besser als der erste jedenfalls.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

03.04.2017 - 18:55 Uhr
"Das Riff fickt einiges weg."

:D
Sauber.

derdiedas

Postings: 699

Registriert seit 07.01.2016

03.04.2017 - 21:35 Uhr
Hmm, klingt schon nach ATDI, aber wirklich begeistert bin ich bisher von keinem der neuen Songs

Mal schauen was das Album bringt...
rainer
03.04.2017 - 22:12 Uhr
Erinnert mich vom Sound her mittlerweile zunehmend an das Comeback-Album von Refused. Klingt alles nicht schlecht, aber dann doch auch sehr glattproduziert und mittelprächtig.

Erwarte da nix Großes. Ich denke, das Album wird hinter den Erwartungen zurückfallen, ohne dabei ein totaler Reinfall zu sein - ähnlich wie es auch bei Refused der Fall war.

derdiedas

Postings: 699

Registriert seit 07.01.2016

03.04.2017 - 22:32 Uhr
Der Sound, naja, der ist so mittelprächtig, hat weder die Wucht der Relationship of Command noch den Lo-Fi-Charme von In/Casino/Out oder Vaya, aber er erfüllt schon seinen Zweck.
Was mir vor allem fehlt sind Melodien, die im Gedächtnis bleiben. Das rauscht alles zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus. Und das wundert mich, die Antemasque-Platte ist voller Ohrwürmer, und vorher bei Mars Volta hat Cedric doch die Kunst perfektioniert, auch noch auf die seltsamsten Freejazz-Parts, die Omar ihm vorgesetzt hat, großartige Gesangemelodien zu setzen. Wo ist das denn alles hin?

Und irgendwie klingt Cedric's Thesaurus-Kauderwelsch hier deutlich holpriger als früher. Oder ist es einfach die Sache, dass er langsam zu alt sein müsste, um zu denken, dass ein Text umso tiefsinniger wird, je mehr Fremdwörter man reinpackt?
eurodance commando
03.04.2017 - 23:31 Uhr
von allen neuen songs ist das der beste !

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2770

Registriert seit 12.12.2013

03.04.2017 - 23:43 Uhr
Riff super, Song langweilig.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22500

Registriert seit 08.01.2012

26.04.2017 - 21:11 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

icco
26.04.2017 - 22:45 Uhr
Schade, hatte doch auf den ein oder anderen ruhigeren Track gehofft...
Mal sehen, wie sich die ganze Energie so über das Album verteilt. Und vor allem wie die live rüber kommt

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

26.04.2017 - 23:40 Uhr
Ehrensache, dass Felix die Rezension macht. :D Das Geschriebene macht jedenfalls Hoffnung auf ein gutes Album, ich hoffe einfach mal auf das Niveau vom Antemasque-Debüt, mal sehen. Trotzdem muss ich sagen, dass ich The Mars Volta trotz allem vermisse.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8148

Registriert seit 26.02.2016

27.04.2017 - 00:25 Uhr
Das Geschriebene macht jedenfalls Hoffnung auf ein gutes Album, ich hoffe einfach mal auf das Niveau vom Antemasque-Debüt

Ich behaupte mal, genau das kannst du auch erwarten. Ich war jedenfalls von den Vorabsongs nur milde begeistert und jetzt doch überrascht, wie gut es als Album funktioniert. Auch ohne die Bandbreite von "Casino" und "Relationship".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

27.04.2017 - 00:52 Uhr
Und ohne deren Energie. :)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8148

Registriert seit 26.02.2016

27.04.2017 - 08:57 Uhr
Ne, Energie hat das Ding schon. :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28037

Registriert seit 07.06.2013

27.04.2017 - 11:15 Uhr
Na, ich werd mal sehen.
andemaske
27.04.2017 - 12:53 Uhr
wie ist der sound (mastering, mix)?
Huch
27.04.2017 - 12:57 Uhr
Der Überhit "Incurably innocent" gar nicht unter den Highlights? :)
crawling in my skin
27.04.2017 - 13:08 Uhr
HE KEEPS A HIDING YOUR PHOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOTOGRAAAAAPH...

slowmo

Postings: 957

Registriert seit 15.06.2013

28.04.2017 - 19:28 Uhr
Da ich At The Drive-In schon gefühlt mehrere Jahre nicht mehr bewusst gehört habe, habe ich gerade mal die Relationship Of Command wieder aus dem Plattenregal hervorgekramt und ein bisschen angehört. War mal eine nette und sehr energetische Abwechslung, wenn auch ich merke, dass ich da langsam etwas rausgewachsen bin. Im Anschluss habe ich mir dann mal hier die neuen Songs angehört und so im direkten Vergleich sind die schon eine herbe Enttäuschung. Denke die hätten besser auf die Reunion verzichten sollen. Das klingt ja fast schon so ein bisschen nachdem verzweifelten Versuch, diese schon damals rückwirkend ziemlich grauenvolle NuMetal/Emo/Screamo/Funpunk Phase wiederzubeleben, auf der zur Jahrtausendwende die ganzen Teenies, die auch immer im EMP Katalog bestellt haben so darauf abgegangen sind.

Also nee, damit haben sie sich keinen gefallen getan aber Lopez hat ja schon seit etlichen Jahren leider nur noch Müll produziert.

Gomes21

Postings: 3952

Registriert seit 20.06.2013

28.04.2017 - 19:30 Uhr
"Also nee, damit haben sie sich keinen gefallen getan aber Lopez hat ja schon seit etlichen Jahren leider nur noch Müll produziert. "

Er hat viel Schrott produziert, aber das "nur" würde ich so nicht unterschreiben.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8148

Registriert seit 26.02.2016

28.04.2017 - 19:52 Uhr
wie ist der sound (mastering, mix)?

Ähnlich wie bei der "Relationship Of Command" würde ich sagen.

Der Überhit "Incurably innocent" gar nicht unter den Highlights? :)

Ist für mich einer der schwächeren Songs auf dem Album.

im direkten Vergleich sind die schon eine herbe Enttäuschung

Wie in der Rezension auch gesagt, mit der Erwartungshaltung an ein zweites "Relationship Of Command" hat man vonvornherein verloren.

aber Lopez hat ja schon seit etlichen Jahren leider nur noch Müll produziert

Kennst du denn alle Sachen? Soloalben, Antemasque, Bosnian Rainbows, Crystal Fairy...
Wie Gomes21 sagte, Schrott ist da definitiv dabei, aber auch immer wieder klasse Sachen.
du
29.04.2017 - 11:49 Uhr
"Also nee, damit haben sie sich keinen gefallen getan aber Lopez hat ja schon seit etlichen Jahren leider nur noch Müll produziert. "

ne ist klar. Schonmal die letzten 20 Alben gehört?
haha
29.04.2017 - 18:58 Uhr
LOL

slowmo

Postings: 957

Registriert seit 15.06.2013

29.04.2017 - 19:59 Uhr
Ok ich gestehe, ich habe jetzt nicht jedes einzelne Lied was nach Frances The Mute erschien, jeweils einzeln durchgehört. In ein paar Alben aber habe ich noch immer mal zwischendurch phasenweise reingehört und mich hat danach eigentlich gar nicht mehr vom Hocker gehauen und Schande über mein Haupt aber auch den Hype um TMV konnte ich nie so nachvollziehen (ähnlich wie bei Muse und spätestens jetzt habe ich hier wohl endgültig verkackt). At the Drive-In fand ich damals absolut großartig aber TMV waren schon dann auch nicht mehr zu 100% mein Ding. De-loused fand ich auch noch zeitweise ziemlich gut (wie ich es jetzt finde, kann ich gar nicht beurtelen, da ich das Album auch schon echt ewig nicht mehr gehört habe) aber danach war es irgendwie da bei mir mit vorbei.
wilson (ausgeloggt)
29.04.2017 - 20:10 Uhr
ich mag eigentlich nur at the drive-in. alles andere (sparta, mars volta, antemasque,...) ist nicht so ganz meins.
Hesse aus Hassloch
30.04.2017 - 11:50 Uhr
Wollen die die neuen New Order werden, nur noch mit Maske auftreten oder sich die Sonne auf die Assel scheinen lasse?
dumbsick
30.04.2017 - 13:46 Uhr
Bin gespannt auf das Album.

Muss allerdings auch sagen, dass ich eine Mars-Volta Reunion besser gefunden hätte.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

30.04.2017 - 13:50 Uhr
Um so größer wird die Freude dann sein.
in-ter-a-l-ia-a
30.04.2017 - 14:05 Uhr
lahm
total lahm

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9865

Registriert seit 23.07.2014

30.04.2017 - 14:35 Uhr
Bin auch schon sehr gespannt. :)
du
30.04.2017 - 15:31 Uhr
ich auch. der leak lässt echt auf sich warten
Paul Heureka
30.04.2017 - 23:57 Uhr
"The shape of punk to come"? Ist meines Wissens von REFUSED!
neues album?
01.05.2017 - 20:12 Uhr
großartig, omar. du bist einfach klasse.
mäh
02.05.2017 - 08:11 Uhr
leak
ANMerKer
02.05.2017 - 13:11 Uhr
Klingt mir ein bisschen zu sehr nach Webejingle.

derdiedas

Postings: 699

Registriert seit 07.01.2016

02.05.2017 - 16:30 Uhr
Die haben doch mittlerweile ein viel zu geregeltes, harmonisches Leben für diese Art von Musik. Verheiratet, Kinder, keine Drogen mehr, und Cedric ist anscheinend nicht einmal mehr bei Scientology ;)

Achim

Postings: 6288

Registriert seit 13.06.2013

02.05.2017 - 21:13 Uhr
Die Produktion klingt ähnlich unausgereift wie die von Antemasque. Umso erstaunlicher vor dem Hintergrund, dass die TMV-Alben durch die Bank dieses Problem nie hatten.

A.

edegeiler

Postings: 2535

Registriert seit 02.04.2014

02.05.2017 - 21:36 Uhr
...außer Amputechture was richtig scheiße gemischt war, aber das hatte ichnur kurz vergessen

A.
Irgendwann erwischt es jeden
02.05.2017 - 21:47 Uhr
@Achim: Ohrenprobleme bei Omar und Cedric, bestimmt. Zuviele Live-Konzerte.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: