Nightwish vs. Within Temptation

User Beitrag
Ne Bombenstimmung
06.01.2012 - 19:19 Uhr
Dazu brauch ich doch nichts mehr sagen, oder? :)
zulukafer
06.01.2012 - 19:25 Uhr
diesen Operretten-Kitsch-Metal braucht kein Schwein!
klarsteller
06.01.2012 - 19:29 Uhr
Within Temptation und Nightwish haben mehr Gefühl und Musikalität in einem Finger als all eure Amon Amarths, Slayers oder Metallicas zusammen!!
Understatement
06.01.2012 - 19:31 Uhr
@klarsteller

Nightwish und co. sind genauso viel Klischee wie z.B. Slayer, nur im anderen Maßstab.
Music-Listener
06.01.2012 - 19:41 Uhr
Ich werde den Jungs von Nightwish nie verzeihen, das sie Tarja Turunen rausgeschmissen haben. Klar, sie sieht nicht so gut aus wie die neue und die stimme konnte öfters mal nerven, aber sie war einzigartig, auch vom Charakter her. Die neue, Anette Olzon, wirkt irgendwie so austauschbar und gewöhnlich, wie ein Girlgroupmitglied, was man in Gothic-Klammotten gezwängt hat.

Within Temptation waren mir schon immer irgendwie egal.
@Music-Listener
06.01.2012 - 19:46 Uhr
"Die neue, Anette Olzon, wirkt irgendwie so austauschbar und gewöhnlich, wie ein Girlgroupmitglied, was man in Gothic-Klammotten gezwängt hat."

Gilt das nicht alle weiblichen Frontfrauen im Metalsektor?^^
Der Jup
06.01.2012 - 19:57 Uhr
Typ growlt in den Strophen, Frau singt im Refrain. Alles wie gehabt. ganz typisch. nichts aussergewöhnliches.
Außerdem gibt es im Metalsektor viel interessantere Bands, die dieses Wechselspiel bzw. diese Musik generell viel besser hinbekommen.
habart
06.01.2012 - 20:00 Uhr
Hey, nicht meckern hier! Beide Bands machen sehr guten Female-Metal. Nur mir persönlich gefallen Nightwish besser, weil sie langlebiger sind und einen richtig fordern. Within temptation sind dann doch eher Metal Fast-Food. Okay, die kommen ja auch aus Holland................
greg
06.01.2012 - 20:09 Uhr
Tarja Turunen sieht aus wie ein Ladyboy und Anette Olzon sieht aus wie ne Girlgroup-Schlampe! Ergo: Nightwish sind Kacke!#

Within Temptation sind allerdings noch beschissener.
Wissenschaftler
06.01.2012 - 20:16 Uhr
Nightwash gehen insgesamt straighter, rauer und auch massenkompatibler zu Werke.

Within temptation sind eher verträumter, aber auch komplexer und vielseitiger.

Aber Genrefans haben doch sowieso die Platten BEIDER Bands im Schrank,oder?
diagnosiker
06.01.2012 - 20:20 Uhr
METAL IST TOT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
xawer
06.01.2012 - 20:22 Uhr
Ach ja,
habe ich ja ganz vergessen!


DER METAL IST DOCH AM ENDE,ODER?^^
sally
06.01.2012 - 20:25 Uhr
Powermetal-Geschredder, gepaart mit Frauengeseiere? Das soll gut sein? Hilfe, wo sind die Leute mit gutem Geschmack geblieben?
Macho
06.01.2012 - 20:25 Uhr
P.ussy-Metal, im wahrsten Sinne des Wortes! :)
@ @Music-Listener
06.01.2012 - 20:28 Uhr
Ich bin sicher, Jex Thoth ist dir unbekannt. Großer Fehler..
otto
08.08.2012 - 01:12 Uhr
lachs
---
11.11.2014 - 16:47 Uhr
Wenn ich immer wieder lese, was teilweise für unglaublich intolerante Schwachköpfe sich im Internet trauen, ihren unsäglich ekelhaften verbalen Durchfall von sich zu geben, wünschte ich, euch würde wirklich die Kacke mal durch den Mund rauskommen.
Eine Band scheiße zu finden, weil sie aus Holland kommt, oder weil eine Frau singt, oder weil einem das Aussehen der Leute nicht passt ist ja jedem selbst überlassen.
Aber könntet ihr es bitte lassen, gleich andere Leute zu provozieren und zu beleidigen, die nicht eurer Meinung sind? (macho, sally, greg, zulukafer)
Vielleicht denkt ihr mal drüber nach, dass Geschmäcker verschieden sind und dass dieses andauernde "ich steck euch in die schublade mit der aufschrift KACKE, weil ihr xyz mögt und keine Ahnung habt" total sinnlos ist.
Ich sehe absolut keinen Grund, warum viele immer wieder so etwas im Internet schreiben, außer mutwillig andere damit beleidigen zu wollen und zu glauben, man hätte jetzt total dicke Eier bewiesen.
Seit euch versichert, dass ich jeden von euch Trolls (egal zu welchem Thema) abgrundtief verachte, weil man sich dank euch nirgendwo im Internet mehr freundlich unterhalten kann, ohne bei jedem zweiten Kommentar Lust zu bekommen, sich eine Schrotflinte zu kaufen.
Vielleicht seit ihr ja im echten Leben nicht ganz so große Arschlöcher, aber das Netz wäre so viel besser ohne euch! Also tut allen freundlich und vernünftig denkenden Menschen den Gefallen und verpisst euch!
tom
11.11.2014 - 18:02 Uhr
= Pest vs. Cholera
suzzzy
11.11.2014 - 18:47 Uhr
mittlerweile eindeutig within temptation!
Extreme Metaller
12.11.2014 - 17:26 Uhr
lasst die weiber nie das metalgenre betreten.
dann wird es sofort so widerlich harmlos und melodisch und krass-kitschig.
an alle, die das gutfinden - zeigt mehr eier.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: