Foo Fighters vs. Nickelback - Der Mainstreamrock-Krieg!

User Beitrag
Loolapaloser
05.01.2012 - 11:20 Uhr
Dazu brauche ich wohl nichts mehr zu sagen, oder? :)
clausi
05.01.2012 - 11:22 Uhr
Die Foo Fighters sind die cooleren Nickelback. Ob das jetzt gut oder schlecht ist muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.
The ( absolutely ) Checker
05.01.2012 - 11:24 Uhr
Die Foo Fighters sind ein Paradebeispiel dafür, dass Drummer NIEMALS eine Band gründen dürfen!
xawer
05.01.2012 - 11:28 Uhr
Nickelback sind einfach nur Scheiße, wie ihre aktuelle Singel ja wieder beweist.

Die Foo Fighters machen einfach zeitgemäße Rockmusik am Zahn der Zeit. Mal agressiv, oft melodisch, immer öfter mit der ganz großen geste und dabei immer ehrlich und autentisch.Und Dave Grohl ist ja wohl der lässigste Frontmann im Business zurzeit. Viellicht der coolste Stadion-Act unserer Zeit...............
klarsteller
05.01.2012 - 11:35 Uhr
Foo Fighters und Nickelback unterscheiden sich nicht wirklich voneinander, abgesehen von der tatsache, dass die Foo Fighters hier voll abgefeiert werden und Nickelback hier regelmäßig verissen werden, obwohl beide einfach nur 08/15 Ami-Rock fabrizieren.
ericy
05.01.2012 - 11:40 Uhr
Übrigens:
Viele Leute, die die Foo Fighters hier abfeiern, verachten Nickelback aus tiefster Seele! Ergibt das sinn? Nein! Muss ich darüber Lachen? Auf jeden Fall!^^
Kurt Kobain von der Wolke
05.01.2012 - 11:45 Uhr
Foo Fighters? Unglaublich Scheiße! Und dieser Trottel Dave Grohl hat tatsächlich mal in meiner Band gespielt?
Schrecklicher Verdacht
05.01.2012 - 11:49 Uhr
Kurt Kobain von der Wolke = wahrscheinlich nicht der echte.

05.01.2012 - 11:51 Uhr
Ich glaub der echte war aber auch blöd genug seinen eigenen Namen nicht richtig schreiben zu können. Also der RL-Echte!
öhm
05.01.2012 - 11:51 Uhr
gibts schon nen entscheidenden Unterschied, foo Fighters sind auf jeden Fall die besseren Musiker, was beherrschung ihrer Instrumente angeht.
@Kurt Kobain
05.01.2012 - 11:54 Uhr
Dave Grohl ist mehr Rockstar, als du es jemals sein wirst!
damian
05.01.2012 - 11:58 Uhr
Nickelback werden halt allgemein verachtet, obwohl sie ja eigentlich ganz okayen Ami-Rock machen.
Die Foo Fighters werden halt von der Indie-Meute abgefeiert, obwohl sie nichts wesentlich besser oder schlechter machen wie ihre Kollegen Nickelback, 3 Doors Down oder Alter Bridge. Ist wohl der Dave Grohl/Nirvana-Bonus.
ignor
05.01.2012 - 12:04 Uhr
Live sind die Foo Fighters ganz gut, auf Platte sind sie doch eher 08/15 und gewöhnlich. Insgesamt doch ein Beispiel für eine gute, aber nie sonderlich herrausragenden Band.
Radio killed The TV Star
05.01.2012 - 12:17 Uhr
Foo Fighters und Nickelback = Bayern 3 Rock, so unnötig wie ein Kropf!
rico
05.01.2012 - 12:28 Uhr
Besser die Massen hören Bands wie Foo Fighters als den ganzen Casting-Müll, oder?
Dein Name
05.01.2012 - 12:35 Uhr
einfach nur 08/15 Ami-Rock
Bayern 3 Rock

Die Foo Fighters ???

Frage mich echt wie viele Songs ihr kennt.

Warum sind Nickelback mit ihren Songs dann ständig im Radio und in den Charts und die FF nicht, wenn sie doch angeblich den gleichen "Bayern 3 Rock" machen ?

Kaum sind sie in D etwas bekannter geworden werden sie gehatet. Typisches Verhalten von den ganzen "ich-bin-ein-ach-so-cooler-Indie-und-hab-den-Masterplan" Leuten.
@Threaderöffnerloser
05.01.2012 - 12:50 Uhr
Wer die Foo Fighters mit Nickelback vergleicht, glaubt auch, dass "Frauentausch" ein realstische Dokumentation ist.
Tobson
05.01.2012 - 13:07 Uhr
@ @Threaderöffnerloser: So siehts aus!

Ich bin ich schockiert, wie viele hier den Hals aufreißen, obwohl sie sich anscheinend noch nicht mal ansatzweise mit den beiden Bands beschäftigt haben. Aber man kennt ja ein Lied oder zwei und dann kann man sich ja als vorbildlicher Klugscheißer schonmal ein Urteil erlauben, nicht wahr?
tafd
05.01.2012 - 13:21 Uhr
Foo Fighters = ehrlicher Rock, der sich treu geblieben ist

Nickelback = ehrlicher Rock bis zum Erfolg, dannach beinahe nur mehr radiotaugliches Material produzuiert
tafd
05.01.2012 - 13:21 Uhr
Foo Fighters = ehrlicher Rock, der sich treu geblieben ist

Nickelback = ehrlicher Rock bis zum Erfolg, dannach beinahe nur mehr radiotaugliches Material produzuiert
Ehrlicher Rock
05.01.2012 - 13:43 Uhr
Was bin ich?
Amtliches Solo
05.01.2012 - 13:54 Uhr
Erkenne Dich selbst!
ok
05.01.2012 - 13:55 Uhr
Chad Kroeger ist schon wegen seiner Frisur die härteste Person im Showbiz. Da hilft es auch nichts, dass die Foo Fighters Instrumental und Songtextmäßig mindestens 20 Ligen über Nickelback spielen.

Chad Kroeger = King of the world!!!!!!!!!!!
Sunnygirl18 :-*
05.01.2012 - 14:18 Uhr
Nickelback sind neben Sunrise Avenue und Snow Patrol die letzte verbliebene ehrliche und authentische Rockband mit emotionalen Texten.
Suck Ketchup
05.01.2012 - 15:06 Uhr
Komm die letzte Platte Hail to the thief hat Radiohead rausgehauen die noch ging
Suck Ketchup
05.01.2012 - 15:06 Uhr
Komm die letzte Platte Hail to the thief hat Radiohead rausgehauen die noch ging
Suck Ketchup
05.01.2012 - 15:13 Uhr
ich tu gut beitrag verfassen zu falsch thema
Arthuhr
05.01.2012 - 15:38 Uhr
ab wann fängt denn bei euch nicht-mainstream rock an? sind radiohead schon gut? oder erst wilco? oder ist rock schon aufgrund seiner eigenen grundlage so tief im mainstream verwurzelt, dass man stattdessen weirden stuff ala joanna newsom hören sollte...
ok
05.01.2012 - 15:54 Uhr
mmh....radiohead, wilco und joanna newsom sind allesamt brilliant.
ähh
05.01.2012 - 16:58 Uhr
nein.
Arthuhr
05.01.2012 - 17:00 Uhr
also radiohead.
nickleback wird hier gedisst und als mainstream rock band beschimpft, obwohl laut lastfm radiohead etwa 30% mehr zuhörer hat. denkt mal darüber nach.....
Kamm
05.01.2012 - 18:21 Uhr
Ich plädiere für: Musik nicht nach (Verkaufs-, lastfm-)Zahlen beurteilen.
Ich stimme für Foo Fighters und gegen Nickelback.
Darmverschluss
05.01.2012 - 18:58 Uhr
*schraub*
Sören D
06.01.2012 - 12:44 Uhr
Dave Grohl ist der coolste Typ im Musikbusiness
Dumpfbacka
11.01.2012 - 17:09 Uhr
Hm, beide Bands haben Gitarren, Schlagzeug und Bass. Beide Bands singen auf Englisch.

Sind auch alles Männer.

Unheimlich viele Gemeinsamkeiten... sollte man sich Sorgen machen? Ist da vielleicht eine Verschwörung dahinter? Werden wir vielleicht bald von Gruppen überschwemmt, die allesamt aus Männern, Gitarren und englischen Sex-Texten bestehen? Eine Invasion??!!

Oh mein Gott...
Ich glaub, es hinkt
11.01.2012 - 17:29 Uhr
Der Vergleich der beiden Bands ist ein Witz. Kein guter obendrein...
Retweet
27.05.2012 - 16:29 Uhr
Gefällt mir
Hanni
28.05.2012 - 08:38 Uhr
ja,Dave Grohl ist so sympathisch,ja die FF haben einen riesigen kreativen output-blabla.

tatsache ist,dass die 2012 kaum (!) weniger altbacken und nervig sind wie Nickelback. Evtl bleibt es ihnen erspart von Bierbechern bewoerfen zu werden (so wie Nickelback) aber unterm Strich sind die Unterscheide nicht zu gross.Grohl hat den Nirvana-Bonus bei vielen; ja schön,aber das ist 20 Jahre her.Der ist dochh inzw. genauso ein Motorrad-Redneck Proll, wenn auch evlt. ein netter.
Mann aus dem Busch
28.05.2012 - 08:42 Uhr
for me they sound the same.bad.no groove.no rolling thunder.brothers and sisters from my tribe doing much better and longer with our drums.and it's something spezial.Something I cannot find in NickelFoo.
Henning W.
28.05.2012 - 08:44 Uhr
Also ich finde beide einfach stark.
Also ich weiß nicht
09.07.2012 - 14:35 Uhr
Immer diese Vergleiche...
Tobson
11.07.2012 - 15:11 Uhr
Zugegeben, ich fand Nickelback nicht immer scheiße. "Leader of men" fand ich ganz stark und auch "How you remind me" hat sich trotz früherer Dauerbeschallung bei mir nicht abgenutzt. Auch die dazugehörigen Alben habe ich des Öfteren gehört. Aber mit dem Erfolg durch eben dieses "How you remind me" fingen sie an, zu der Möchtegern-Hardrock-Kapelle zu mutieren, zu der auch die Dreifachmami Gisela beim Hausputz gerne mal die Hüften schwingt!

Sollten die Foo Fighters jemals solch einen schwülstigen, blutleeren und armseligen Pop-Song wie "When we stand together" veröffentlichen, erst dann macht diese Diskussion hier ansatzweise Sinn!
Me
12.07.2012 - 18:34 Uhr
Solche Vergleiche sind immer sinnlos und sch...
musikfan
03.02.2013 - 23:32 Uhr
also !:D

foo fighters sind eine echt geile und kreative, sowie sympathische und wie schon gesagt ehrliche band !!! ich liebe einfach ihre einfache, klare musik, die aber trotzdem nicht zu einfach und irgendwann langweilig klingt. das beste abgesehn von den verschiedenen sehr interessanten gitarrenparts ist für mich daves stimme - diese einfach nur einmalig hammma !!!


nickelback hat auch coole stücke, sind für mich aber nich so herausragend genial wie die foo fighters ;) ich find beide gut und jetz hört doch ma auf mit dem streiten :D

entweder man mag (die)(evtl. unterschiedliche) musik - dann hört und genießt man sie - oder man mag sie nich und hört sie nich :D also warum so unnötig ausführlich deswegen diskutieren ? :D chillt ma ! love, peace and rock´n roll !
kevin16
04.02.2013 - 12:51 Uhr
foofighters sind für deine mudda! *LOL* nickleback rocken derb und ich kann da voll drauf stielgehn und derbe abspacken! RocK On NICKELBACK^^ ROFL*

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: