Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


R.E.M. - In time - The best of R.E.M. 1988-2003

User Beitrag
DönerDoc (mit Mayo)
10.10.2003 - 17:22 Uhr
Geklaut, die 2.

Nur haben sich die Interpreten diesmal fairerweise selbst beklaut.
Und sie versuchen es noch nichtmal zu verschleiern, im Gegenteil. Meiner Meinung nach befindet sich zum Beispiel ne Anspielung auf den "Leonard Bernstein" Teil in Bad Day ("such a creep!"), ebenso ist Aufbau, Arrangement, Akkorde und Gesangsstil (fast) komplett identisch.

Was wollen sie uns damit sagen?
"Das Best of muss unter allen Umständen unters Volk und wir hatten grad aber keine tolle (neue) Idee für ne Radio Single!?" (Mein Tip)
schatzi
10.10.2003 - 18:51 Uhr
Meine Meinung ist, dass sie damit den besten Song seit ich weiß nicht wann abgeliefert haben ...
Moonlight Shadow
10.10.2003 - 18:53 Uhr
Ist nicht der ganze Song bei Reamonn geklaut, die wiederum alles von U2 abgeschrieben haben, welche einen unveröffentlichten Song der Byrds, der von Bob Dylan geschrieben wurde, plagiert hatten...oder so....?

Egal, "Bad Day" ist schlicht und einfach GEIL und z. Z. mein Gutelaune-Song-Nr. 1

Andi
(Achtung, dieser Eintrag enthält satirische Elemente)
Raventhird
10.10.2003 - 18:58 Uhr
Nicht übel, der Song. Aber auch nicht wirklich gut...
Mr. X
10.10.2003 - 20:19 Uhr
Wenn euch der Song nicht überzeugt, dass Video sicherlich.
ditsch
10.10.2003 - 21:59 Uhr
R.E.M. driften immer mehr in Langeweile ab.
electrolite
10.10.2003 - 22:13 Uhr
Schön daß sich R.E.M. auch im Studio mal wieder Ihrer Wurzeln besinnen.

"Live" sind Bad Day und Animal absolute Highlights!!
Pirk
11.10.2003 - 18:11 Uhr
geiles ding!
Obrac
11.10.2003 - 18:43 Uhr
Stimmt, R.E.M. coevrn sich selbst. Ob sie jetzt im Refrain "It's the end of the world as we know it" oder "It's been a bad day, please don't take a picture" singen, ist eigentlich egal. Die besten Zeiten hat die Band eh schon gesehen.
tztz
11.10.2003 - 19:01 Uhr
was wollt ihr eigentlich ihr klugscheißer?
petdog
11.10.2003 - 19:13 Uhr
Wenn eine Band den Status von REM erreicht hat, so wird es immer schwerer das Publikum zufriedenzustellen. Das sieht man an den hier gemachten Kommentaren.

Wie auch immer, REM haben mehr gute Songs gemacht als 99,999999% aller anderen Bands auf diesem Planeten. Was ist schlecht daran, wenn sie ihren besten Song in leicht abgeändeter Form neu auflegen? Ich find "Bad Day" klasse!!!
Michi
11.10.2003 - 20:40 Uhr
Ich weiß nicht was manche von euch haben, "BAD DAY" ist völlig okay und in Ordnung, tut niemanden weh und ist halt einfach nur ein hübscher REM-Song für zwischendurch.
sadcaper
11.10.2003 - 22:10 Uhr
Ich bin froh dassie endlich wieder Musik machen, mit der man sie angefangen hat zu lieben. Ich bin ein so großer REM Fan gewesen, aber alles was nach Monster kam war nur Durchschnitt. Nichts tolles. Und es kam nur aufgrund des großes Bekanntheitsgrades einigermaßen in den Plattenläden an. Um so glücklicher bin ich über die neue Single. Das ist doch REM. Das ist das was sie so unglaublich gut machte. Gitarren, seine Stimme und wundervolle Musik. Das letzte Album war für mich das schwächste Album von ihnen. Gut ist meine Meinung. Liegt wohl daran, das ich REM mit Murmur kennengelernt habe. Trotzdem eine große Band.
ditsch
12.10.2003 - 00:21 Uhr
tut niemanden weh

Das ist es ja.
KoKaiN
12.10.2003 - 04:22 Uhr
R.E.M haben nun endgültig ihre Relegion geloosed!
AZ
12.10.2003 - 04:24 Uhr
was ist dadran schlimm, dass es niemanden weh tut ?
ditsch
12.10.2003 - 13:03 Uhr
was ist dadran schlimm, dass es niemanden weh tut ?

Langeweile pur.
electrolite
12.10.2003 - 13:34 Uhr
Obwohl R.E.M. vom Gesamtwerk her (immer noch) die größte Band aller Zeiten bleibt, ist es auf jeden Fall mit dem nächsten Album wieder Zeit für einen Schritt in eine andere Richtung - in eine neue Bandphase. So wie das damals war bei "Out of Time" und dann bei "Monster" und dann bei "Up", wo jeweils eine beeindruckende Wandlung des Stils stattgefunden hat. Laßt uns hoffen.

@sadcaper
"Bad Day" stellt auf jeden Fall eine Rückkehr zu den alten 80er-Jahre-Sachen dar. Hat man übrigens auch auf der Tour gemerkt: Extrem viele alte Songs wurden gespielt, und bei Ihnen ging die Band auch am meisten mit!!
chicony
12.10.2003 - 14:02 Uhr
Scheiss auf rem, jetzt kommt ja bald die erste single von den neuen Popstars, ein cover vom losing my religion. Wer braucht das lied schon von einer rockgruppe die ihn geschrieben hat, wenn man ihn auch in schmuseversion, mit schmusestimmen, von nonames eingesungen haben kann? Ich versteh gar nicht warum sie so ein cover überhaupt zulassen.
kruemmel
12.10.2003 - 16:50 Uhr
R.E.M bringen ja jetzt irgendwann ein neues Album raus. Wißt ihr ob sie auf tour gehen?

Mein R.E.M. Lieblingsalbum und sowieso eines meiner absoluten Lieblingsalben ist "Automatic for the people"
Raventhird
12.10.2003 - 17:05 Uhr
New Adventures in Hi-Fi. Eines der am meisten unterschätzten Alben aller Zeiten. "Bad Day" gefällt mir mittlerweile auch ganz gut.
electrolite
12.10.2003 - 20:19 Uhr
Ja Raventhird! "New adventures in Hifi" fasst alle verschiedenen Qualitäten von R.E.M. zusammen und wird so zum vielseitigsten und schillernsten Werk. Leider haben das wenige erkannt, da das Album doch einige Zeit zum Einhören braucht. Die meisten haben wohl auf neue Loosingmyreligions und Everybodyhurtss gewartet.
electrolite
12.10.2003 - 20:23 Uhr
@kruemmel
Zunächst wird die Best-of erscheinen. Die Band hat aber verkündet, bereits 60 Songs fertig aufgenommen zu haben, aus denen bestimmt nächstes Jahr ein Album wird.
Moonlight Shadow
12.10.2003 - 20:58 Uhr
Ähh...Kruemmel, REM waren doch erst vor ein paar Wochen auf Tournee.
Ich muss es wissen, ich war schliesslich dabei :-)))

Andi
(Now I've said too much, I haven't said enough)
kruemmel
13.10.2003 - 07:48 Uhr
ja aber nur in HH und Berlin und Munic oder so....
Heiko
13.10.2003 - 10:48 Uhr
Und im Wiesbadener Bowling Green...ein sehr beeindruckendes Konzert war das...unglaublich gut
Pirk
13.10.2003 - 12:51 Uhr
...von dem Konzert wird es bald eine DvD geben!
Moonlight Shadow
13.10.2003 - 22:08 Uhr
Kruemmel, ich glaub' nicht, dass REM bei der nächsten Tour in Siegen gastieren ;-)

Andi
r.
13.10.2003 - 22:32 Uhr
@kruemmel
bist du kruemmel aus oldenburg?
Buffalo
14.10.2003 - 09:56 Uhr
R.E.M. Hat ein gutes Stück. LOOSING MY RELIGION. Hatte da meinen ersten Kuss über die Runde gebracht.
kruemmel
18.10.2003 - 18:38 Uhr
@r. ...nee bin nicht aus Oldenburg

@moonlight shadow

is klar... aber ich weiß jetzt wer das in Siegen ist: P.O.D

hat wer Karten für gewonnen und es mir verraten
Andrea
20.10.2003 - 14:19 Uhr
@Buffalo: Bitte LOSING my religion...
Der_Weise
22.10.2003 - 13:14 Uhr
Es ist totaler Blödsinn, zu behaupten dass REM nachgelassen hätten.

Mein Fazit vorneweg: Ihre Musik ist nicht mehr so genial wie einst, dennoch immer noch herausragend und wunderbar. Es lohnt sich immer noch, die Platten zu hören und bis jetzt hat jedes Album Respekt verdient.

Würde "murmur" erst jetzt rauskommen, würden auch viele jammern, die mit der düsteren Lethargie nicht klarkommen.

Sie haben so viele Stils bedient. Sie verlangen von niemanden, alle iherer Platten toll zu finden. Warum pickt sich nicht jeder das raus was er am besten findet.

Wenn sie einen Fehler gemacht haben dann war es der, zu Warner Bros zu gehen und einen Vertrag über zig Millionen abzuschließen. Persönlich war es zwar kein Fehler (wer hätte sich das entgehen lassen?) aber musikalisch verloren sie an diesem Tag ihre Freiheit & Unabhängigkeit. Waren Rechenschaft schuldig. Mußten sich reinreden lassen. Wer weiß was die wahren Gründe für Bill Berry gewesen sind, abzutreten.

"Automatic" war sicherlich eines der besten Alben von ihnen. Aber das hatte zur Folge dass die Erwartungen wahnsinnig hoch waren, man zwang sie praktisch zu dem Stilwechsel, denn hätten sie "Automatic" wiederholt, wäre das angesichts der Erwartungen in die Hose gegangen.

"Monster" war der beste Ausweg, den sie hätten gehen können. Es sind wahre Perlen auf dieser Platte, was der "Automatic"-Einsteiger nie erkennen wird.

"New Adventures" ist ebenfalls ein Meisterwerk, und Trotz der allgemeinen Unmuts bin ich da nicht der einzige. Einfach super. Man muss es nur erkennen. Und dazu sind eben ein paar Hirnwindungen notwendig, die andere nicht haben (dafür fehlen die mir eben an anderer Stelle, z.B. wenn es um manch andere sehr populäre Musik geht).

"UP", ok, war in meinen Augen nicht sooo genial, aber Warner Bros hätten ihnen mal mehr Zeít geben sollen sich von Berrys Weggang zu erholen anstatt auf die Tube zu drücken.

"Reveal" ist wunderbar. Die ewig meckernden werden dies verneinen, aber sie sollten diese Musik zuerst mal akzeptieren, sich dann einfach mal die Zeit nehmen, und dann ebenfalls erkennen.

Gruß
M.Stipe
22.10.2003 - 16:33 Uhr
so siehts aus!
Who?
22.10.2003 - 17:45 Uhr
Mit "Reveal" haben sie sich wieder hochgerappelt. "Up" war zwar gut, aber diese Verzerrungen und Zischer gingen mir doch auf die Nerven. "Reveal" war nix Anspruchvolles, aber gut zu hören.
hannes
24.10.2003 - 16:46 Uhr
ich habe den song bad day zum ersten mal auf dem open air konzert in Hamburg im juli gehört und er war halt so ganz nett zum anhören, achte ich jetzt auf den text verbunden mit michaels nach wie vor herausragenden erscheinung und stimme, so ist dieser track ein großer wurf. er wird im radio gespielt was eigentlich dafür spricht, dass es ein pop-song ist, ich finde die bisher bestens songs von R.E.M. liefen nie im radio (wie auch bei alanis morissete). jedoch kann bad day, mit allem was es ist (auch wenn es it's the end of the world ähnelt) mit allergrößten songs wie "find the river" oder "at my most beautiful", sowie auch "walk unafraid" mithalten. r.e.m. haben die besten texte und den besten frontsinger!
svenja
25.10.2003 - 14:57 Uhr
habt ihr rem bei raab gesehen?
"one morning you wake up and wanna have blue ears" ;-).
DönerDoc
25.10.2003 - 16:31 Uhr
Fuck!

Verpasst :(


Erzähl ma einer, was da so los war?
Hat der Idiot die Jungs interviewt oder nur Performance?
eck von schleck
25.10.2003 - 19:09 Uhr
geil geiler rem + blue caracao und o-saft!!!!!
schöne hier aus dem schönene hannover
solea
25.10.2003 - 20:00 Uhr
Mich hat ein Teil aus dem Lied sofort an einen Ataris Song erinnert, ich kram den mal raus..
rosaroter Panther
26.10.2003 - 01:15 Uhr
ein großertiger Sing, wie ich finde. Einer der Besten auf der Best Of Platte.
Pascal Friedmann
15.11.2003 - 13:46 Uhr
Das neue Album muss jeder haben!!!
Armin
15.11.2003 - 14:04 Uhr
Gibt's übrigens gerade bei Amazon für fastgeschenkte 9,99 Euro. Allerdings nur die einzelne CD, nicht die limitierte Doppel-CD.
Who?
15.11.2003 - 14:12 Uhr
@Armin:

Die Bonus-CD dürfte ja eben bei vielen der Kaufgrund sein....
Armin
15.11.2003 - 14:16 Uhr
Das denk ich mir. Aber die 10 Euro ist die einfache CD trotzdem mehr als wert.
Pascal Friedmann
15.11.2003 - 14:12 Uhr
Hab gerade ein Forumsbeitrag gestartet.
Natürlich über R.E.M.
Schaut doch mal rein!
rem
15.11.2003 - 20:16 Uhr
hab zwar nur den anfang diesen threads gelesen, aber von wegen bad day geklaut, nö die haben doch geschrieben, dasss dieses lied schon von 73 oder so ist, ach aufjedenfall alt und jetzt halt veröffentlicht wurde.
aber habt ihr den fehler auf der cd bemerkt? vorne steht ja 1988-2003, wie es ja ist und rechte seite von der cd-hülle steht 1993-2003
Who?
15.11.2003 - 23:18 Uhr
@rem: ???
Pascal Friedmann
16.11.2003 - 09:29 Uhr
Diskotiert mit Über REM
Pascal Friedmann
16.11.2003 - 09:39 Uhr
Tracklist in Time:

1.Man on the moon
2.The Great Beyond
3.Bad day
4.ETC.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: