Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Alben, die mit der Tür ins Haus fallen

User Beitrag
@demon cleaner
21.12.2011 - 19:55 Uhr
wieso sollte man da was austauschen???
das piano-intro ist doch mordswichtig für den spannungsaufbau und die atmo des albums! oder was meintest du?
Demon Cleaner
21.12.2011 - 19:57 Uhr
Ich markiere den wichtigen Teil meines Postings noch mal fett:

Solltest du die 11-Track-Version haben, empfehle ich dringend einen Austausch...
Ballion
22.12.2011 - 11:40 Uhr
Boysetsfire - After the Eulogy:

No Justice - No Peace
No Justice - No Peace
No Justice - No Peace
RISE!
RISE!
RISE!


Drischt einem die Wohnungstür links und rechts um die Ohren.
Demon Cleaner
20.01.2012 - 10:15 Uhr
The Ocean - Precambrian
Feueratmer
22.01.2012 - 01:02 Uhr
Thrice Firebreather das wummst gut los
MINISTRY
22.01.2012 - 01:37 Uhr
MINISTRY (92)
Salma de Nora
22.01.2012 - 03:56 Uhr
Erasure: Cowboy
Demon Cleaner
01.05.2012 - 21:44 Uhr
The Vines - Highly Evolved

Auch keine Einleitung, direkt in die Strophe rein.
The MACHINA of God
01.05.2012 - 23:13 Uhr
Bedlam in goliath ist definitiv DAS Beisiel.
cooking mama
01.05.2012 - 23:22 Uhr
GY!BE - Antennas to Heaven

02.05.2012 - 22:29 Uhr
Alles von "The Fall".
Torche
22.05.2012 - 22:21 Uhr
Letting Go

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

28.01.2015 - 16:55 Uhr
TV On The Radio - Seeds

Klingt für mich immer so, als würden davor ein paar Sekunden fehlen.

Herder

Postings: 1828

Registriert seit 13.06.2013

28.01.2015 - 18:18 Uhr
Ich würde hier mal "Loveless" von My Bloody Valentine ins Spiel bringen. Vier knackige Schlagzeugschläge, dann knallt man unittelbar vor die Lärmwand.

Herder

Postings: 1828

Registriert seit 13.06.2013

28.01.2015 - 18:22 Uhr
...ähnlich auch "I am come" von Part Chimp, wobei da bei "baKAHAtsu" sogar die Trommelschläge fehlen und direkt der Lärm losgeht.

Söze

Postings: 149

Registriert seit 14.06.2013

28.01.2015 - 19:02 Uhr
Alle Faith No More-Alben der Patton-Ära. Da wummsts gleich von Anfang an ziemlich überfallsmässig ("From Out of Nowhere" / "Land of Sunshine" / "Get Out" / "Collision").

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

02.07.2015 - 14:01 Uhr
Noch nicht genannt:

The Cooper Temple Clause - Make This Your Own

Aber eher negativ...zu "Damage" passt der direkt Anfang, aber irgendwie nicht zum Album.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9863

Registriert seit 23.07.2014

02.07.2015 - 14:02 Uhr
The Chariot - The Fiancee

Explosiver, lauter und brutaler Einstieg.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8142

Registriert seit 26.02.2016

11.01.2017 - 12:50 Uhr
Planes Mistaken For Stars - Prey

"Dementia Americana" lärmt direkt los.

dieDorit

Postings: 2306

Registriert seit 30.11.2015

11.01.2017 - 22:16 Uhr
Ben Folds Five - The Sound of the Life of the Mind

Die ersten 10 Sekunden von Erase Me. Da muss ich immer dran denken, die Lautstärke vorher runterzudrehen.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2765

Registriert seit 12.12.2013

11.01.2017 - 22:22 Uhr
Nirvana - In Utero

Ein paar Einzählklicks, Lärm. Und schon ist klar, wohin die Reise gehen wird.

edegeiler

Postings: 2535

Registriert seit 02.04.2014

11.01.2017 - 23:01 Uhr
RHCP - Californication
Damm... Damm damm damm damm DA-DA DA-DA DA-DA DA-DA DADADADA

Hogi

Postings: 473

Registriert seit 17.06.2013

12.01.2017 - 07:43 Uhr
Troublegum von Therapy?
LLG
12.01.2017 - 07:50 Uhr
Arcade Fire - Funeral (und auch deshalb bis heute ihr Bestes)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8142

Registriert seit 26.02.2016

12.01.2017 - 08:47 Uhr
Arcade Fire - Funeral

Finde es zwar toll, passt für mich aber hier nicht wirklich rein. "Tunnels" baut sich doch erst über die Zeit auf.
Von denen würde ich eher "The Suburbs" nennen, da beginnt es recht abrupt. Aber eigentlich auch nicht, wenn man sich andere genannte Musterbeispiele anschaut.
Lorbas
12.01.2017 - 10:50 Uhr
Pearl Jam - Ten

startet mit Once

Im Grunde genommen fällt Pearl Jam mit dem ganzen Album als Tür ins Haus. Kein weitere PJ-Album kan nur annähernd an Ten ran. Wenn Pearl Jam, höre ich seit Jahren immer wieder nur Ten (auch wenn ich noch einige andere im Schrank habe).

dieDorit

Postings: 2306

Registriert seit 30.11.2015

13.01.2017 - 09:46 Uhr
The Decemberists - Picaresque

Zumindest wenn man die ersten 20 Sekunden von The Infanta außer Acht lässt (was ist das eigentlich für ein Instrument?), aber danach setzt der eigentliche Song überfallartig ein.
Kretin
13.01.2017 - 10:00 Uhr
Jedes beliebige Album, sofern man mittendrin einsteigt.
Elektrolurch
13.01.2017 - 10:16 Uhr
FSOL - Dead Cities

Der Eröffnungstrack wie ein Blitzschlag aus heiterem Himmel right into your brain.
Kutzi
13.01.2017 - 13:14 Uhr
Beethovens 5.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: