Metallica oder wie eine Band ihr eigenes Denkmal zersägt

User Beitrag
timmie
12.12.2011 - 08:19 Uhr
Metallica sind von der größten Metal-Band allerzeiten zum absoluten Treppenwitz mutiert!

Aktuelles Beispiel: Metallica haben alle Europa-Termine abgesagt, weil sie wegen der Euro-Krise Angst haben, keine Kohle mehr zu kassieren. WTF!?

Oder dieses schauderhafte "LULU" mit diesem alternden Möchtegernstar Lou Reed. Uninspiriertes Gitarrengequitsche, dazu noch gelangweilter Sprechgesang des Velvet Underground-Nachlassverwalters. SCHRECKLICH!

Und dazu noch die altbekannten Katastrpohen "Load", "Reload", "St. Anger" und "Death Magnetic" und die Napster-Geschichte.

Wenn man bedenkt, wie großartig solche Platten wie " Kill´Em All" "Master Of Puppets" oder "The Black Album" waren......

Der heftigste Abstieg einer Band, den ich jemals erlebt habe; jetzt ist er wohl vollendet( habt ihr dieses neie Musikvideo mit Lou Reed gesehen? Oh Mann.....)

Metallica: R.I.P.
Orphaned
12.12.2011 - 08:41 Uhr
was ist mit Ride the Lightning? du Fisch.

oh ja, 2011, höchste Zeit für R.I.P., wenn auch 20 Jahre zu Spät.

die neueste Geschichte mit der Tourabsage wegen des Euros ist sowas von Tr00 Thrashmetal, aber sowatt von!!!!!

ahahahaha.. Metallica sind so beschissen, die wichser könnten die Tour aus eigener Tasche bezahlen.. aber es geht ja ums Liebe Nuttengeld.
truer
12.12.2011 - 09:06 Uhr
Metallica ist und bleibt ne Kack-Band!
Ich hör dann lieber Slayer.

Klar, Slayer sind voll Klischee,aber die hatten wenigstens kein Weichgespültes "Black Album" nötig, um bei den Massen bekannt zu werden!
Aufgeschlossen
12.12.2011 - 09:11 Uhr
"denn die hatten wenigstens kein weichgespültes "Black Album" nötig, um bei den Massen bekannt zu werden."

@truer

Das Black Album ist und bleibt herrausragend! Weichgespült ist da gar nichts.Metallica haben nie mehr so gute,schlüssige und perfekt durchkomponierte Songs geschrieben, das Songwriting ist herrausragend und die Texte sind die ehrlichsten und tiefgehensten, die sie je gemacht haben.

Sie hatten halt keinen Bock mehr, die "bösen Metaller" zu spielen. Sie wollten einfach zeitgemäße Rock/Metal-Musik ohne Klischees machen und das hat perfekt funktioniert. Das alle folgenden Alben bis St.Anger unnötig waren, Death Magnetic nur durchschnittlich ist , und Lulu äußerst grenzwertig ist, ist total egal.

Denn, so weit lehne ich mich mal aus den Fenster, dank des Black Albums ist METAL heutzutage gesselschaftsfähig und akzeptiert und keine Undergroundmukke für Leute ohne Sozialkompetenz. Metallica haben mit dieser Platte anfang der 90er den Metal wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gebracht, weil der dank der Hairspray/Glam-Vögel der 80er zur Lachnummer wurde.

Wir haben der Band viel zu verdanken. DAS solltet ihr niemals vergessen!
Metallica
12.12.2011 - 09:12 Uhr
"Wir sind ein US-Export, genau wie es Coca Cola ist. Wir suchen uns die besten Märkte aus."
Orphaned
12.12.2011 - 09:16 Uhr
ja klar und was ist damit dass Metal eben nicht gesellschaftsfähig sein sollte ? warum muss alles salonfähig werden? warum beispielsweise auch der Punk?

Schlechtes Argument.. Metallica wollten vor allem Ruhm und Reichtum, wenn man sich ihre Aktionen dann noch zu gemüte führt passt diese Unterstellung.

Soyatoo
12.12.2011 - 09:43 Uhr
ich gebe timmie recht, allerdings kommt seine Erkenntnis wirklich reichlich spät. Ich wunder mich schon lange nicht mehr über diesen Schatten einer Band. Wer wirklich noch eine Großtat von metallica erwartet ist ein hoffnungsloser Träumer.

Gucki
12.12.2011 - 10:12 Uhr
ja,traurig wenn man sich das genauer anschaut & -hört.
aber eben,das thema kommt eigentlich knapp 20 jahre zu spät & wurde hier auch schon ausgiebig breitgetreten.

abgesehen von den studioalben der letzten jahre/.zehnte, hat sich für mich persönlich die band seit der "some kind of monster-"-doku erledigt.
was solls,es gibt genug andere kapellen.
Der Nicht-Wahr-Haben-Woller
12.12.2011 - 13:24 Uhr
"dank des Black Albums ist METAL heutzutage gesselschaftsfähig und akzeptiert und keine Undergroundmukke für Leute ohne Sozialkompetenz."

@Aufgeschlossen

Eben. Genau DAS ist das Problem!!
Dank Metallica rennen 13-Jährige Mädchen auf der Strasse mit Bullet For My Valentine T-Shirts rum denken, sie wären Metal, obwohl die davon überhaupt keine ahnung haben.
Denn Gesselschaftsfähig heißt auch, dass der wahre, der ürsprüngliche Gedanke und Hintergrund des Metal, komplett verschwindet und er einfach nur noch "Cool","Trendy" oder "Hip" ist.
Und ich möchte keine Teenie-Girls bei Metal-Konzerten sehen VERDAMMT!!!
Orphaned
12.12.2011 - 13:30 Uhr
du hättest genausogut meinen Beitrag zitieren können, indem ich das schon angesprochen habe und meinte warum das immer automatisch gut geheißen wird und alles möglichst salonfähig und massentauglich sein soll, das war bspw. für den Punk der Untergang und sowieso ein Widerspruch in sich.

Aber der Markt bzw. Die Popkultur kennt keine Gnade, sie Prostituiert sich für alles, sie geht sogar mit ihrem schlimmsten Feind ins Bett wenn sich das irgendwie auszahlen könnte... so wurde auch der Grunge gebumst und Cobain in den Selbstmord getrieben, nur ein weiteres Beispiel.
2O3
12.12.2011 - 13:31 Uhr
"Ride the lightning" ist ihr bestes Album.
Orphaned
12.12.2011 - 13:33 Uhr
Fade to Black hat das geilste Metal-Solo das ich kenne.

nennt mir ein besseres Solo

P.S. alle anderen Soli von Metallica fallen weg, ich will kein One oder Master of Puppets lesen.
Orphaned
12.12.2011 - 13:36 Uhr
P.S. Ich kenne sonst kein einziges Solo.
Demon Cleaner
12.12.2011 - 13:40 Uhr
Zuerst wollte ich deinen Beitrag kritisieren. Dann habe ich gemerkt, dass er eigentlich in sich komplett stimmig ist. Leute ohne Sozialkompetenz, richtig.
Orphaned
12.12.2011 - 13:43 Uhr
Sozialkompetenz ist überbewertet und spuckt nervtötende und lästige Menschen heraus.

als nächstes Diskutieren wir hier darüber warum jedem Menschen unterstellt wird dass er sich Einsam fühlt und er sich doch so vieele Freunde wünscht und ein reges soziales Leben führen möchte und am besten alles auf Facebook Dokumentieren möchte.


Go fuck yourself.
go home
12.12.2011 - 13:53 Uhr
Boah, Orphaned, halt endlich mal dein unqualifiziertes Maul.
Orphaned
12.12.2011 - 13:58 Uhr
NIEMALS!
!!!
12.12.2011 - 14:43 Uhr
Aber der Markt bzw. Die Popkultur kennt keine Gnade, sie Prostituiert sich für alles, sie geht sogar mit ihrem schlimmsten Feind ins Bett wenn sich das irgendwie auszahlen könnte... so wurde auch der Grunge gebumst und Cobain in den Selbstmord getrieben, nur ein weiteres Beispiel.

Glanzstück der Parodie!
bakima
12.12.2011 - 15:46 Uhr
@ Der-Nicht-Wahr-Haben-Woller

du solltest dich von dem gedanken verabschieden, dass musikgeschmack (auch wenns der "richtige" ist) irgendetwas über die einstellung, "realness" (nenns wie du willst,denke ist klar was gemeint ist) oder irgendetwas aussagt. spätestens (!) im jahre 2011 ist dieser ,zwar romantische aber naive gedanke längst geschichte.
CDU-wähler (oder schlimmeres!) hören crass, dead kennedys oder hip hop; kleine girlies hören BVMV (im übrigen,warum nicht?! es könnte schlimmer sein.das ist eben die musik die man in dem alter als erstes vorfindet. wichtig ist doch,dass diese kids irgendwann den "wahren" metal oder was auch immer entdecken).so ist das eben.
keine teenies auf "deinen" konzerten. hm,da fragt man sich auf welche konzerte du denn so gehts ;-) :-))
vlad
12.12.2011 - 15:54 Uhr
Leute, begrieft das mal:

"Metallica" ist einfach ne zeitgemäße,klischeefreie Metalplatte, die dem Metal die Türen zur Gesselschaft geöffnet hat.
Wer das nicht erkennt, trägt bestimmt noch "Fuck The System"-T-Shirts!

Orphaned
12.12.2011 - 15:57 Uhr
die Türe zur ach so feinen Gesellschaft...damit auch der letzte Spießer sich für ein Metalhead ausgeben kann..

einige Sachen sollten nicht präsentiert, sondern einfach nur auf eigeninitiative Entdeckt werden..

das ist das selbe wie wenn in der Werbung Dinge vor Millionen Publikum beworben werden die angeblich für Individualität und Exzentrik stehen... stumpfsinnig und widersprüchlich.
vlad
12.12.2011 - 15:58 Uhr
ich trage ein "fuck the system" shirt.
und untenrum lass ich meinen pipihahn rausbaumeln.
Orphaned
12.12.2011 - 16:04 Uhr
Meine Mama ist selbst noch ein Kind.
Achtung Achtung
12.12.2011 - 16:08 Uhr
p.s. ich bin ein Hurenkind
gott
12.12.2011 - 16:11 Uhr
ps: ihr seid alle schwul. metallica ist eure mutter.
die Lösung:
12.12.2011 - 16:37 Uhr
Metallica sollten nur noch Instrumentalalben machen. Der Gesang ist echt nicht mehr tragbar.
Hartzer Ullrich
12.12.2011 - 16:39 Uhr
mein Drumming wäre dann immernoch beschissen und die Riffs immernoch einfallslos..

die Lösung
12.12.2011 - 16:45 Uhr
Mettallica´s Riffs sind ja wohl gegen alle Zweifel erhaben. Erst wenn das Songwriting, bzw. der Gesang einsetzt wirds meistens zum Fremdschämen. Bestes Beispiel "All Nightmare Long".
össiö
13.12.2011 - 14:33 Uhr
Metallica = DIE GRÖßTE KACKBAND DER WELT!!!!!!!!!!
rico
13.12.2011 - 14:44 Uhr
Das schwarze Album war leider das letzte geniale Werk der Truppe. Danach ging es wirklich steil Bergab für die Band.
World Today
13.12.2011 - 14:46 Uhr
Metallica sind klischeefrei und in der modernen Welt angekommen, was man ja von den anderen Metal-Heinis( z.B. Slayer) ja nicht gerade behaupten kann!

DIE sind doch total hängen geblieben in ihren "Böse Jungs mit harten Texten"-Images.
Das ist alles total aufgesetzt und lächerlich! Metallica habens kapiert und haben sich seit dem Schwarzen Album(1991) von diesen Leuten distanziert und ihr eigenes Ding gemacht.
Metallica mögen zwar nicht jedem Schmecken, aber sie sind auf ihre Weise schlichtweg genial!
stiw
13.12.2011 - 14:50 Uhr
Warum sagt eigentlich jeder, dass das "Black Album" so viel Einfluss hatte?
Ich finde, das die Platten von Judas Priest,Iron Maiden oder Black Sabbath viel mehr Einfluss auf die heutige Metal-Szene hatten und das auch schon diese Alben den Metal in den Mainstream gebracht haben.
Boa, immer dieses Black Album........echt nervig!!
"Enter Sandman" und "Nothing Else Matters" sind totgespielt! Wie kann man das so abfeiern?

ja
13.12.2011 - 14:51 Uhr
@World Today: schon klar, Metallica ist ja auch ein Produkt.
Jason Newsted
13.12.2011 - 16:32 Uhr
Spitzenband! Die sollen genauso weitermachen – ich sehe ihrem Niedergang seit Jahren genüsslich zu!
Pfanne
13.12.2011 - 17:04 Uhr
Mann Gottes ihr redet hier über eine Band die anderen bands ihres Genre den weg geebnet haben. Genauso verhält es sich mit den scorps. Bis zu love at First Sting die deutsche rockband die bis dahin in Arenen im Ausland gespielt haben von denen die sch so genialen Rammsteinvollhorsts immer noch träumen. Würde ich heute noch scorps kaufen? NEIN ganz sicher nicht. Aber live genial. So verhält es sich auch mit metallica. Auch ihre studienalben sind seit dem Black Album nicht mehr mein Ding. Trotzdem gehören sie immer noch in Sachen live Performance zum besten was es giebt. Auch ACDC ist so ein Fall. Seit Jahren die drei gleichen Takte und für Extremisten sind sie seit bon scotts Heimreise zum Schöpfer nuklearer Abfall. Aber zeigt mir eine Band die so gut rüberkommt.
Ihr redet von Metal. Meine Fresse der Metal hat spätestens seine Glaubwürdigkeit verloren seit Roberto Blanco mit Sodom ein bisschen Spaß muss sein auf Wacken zum besten gab.
Und solange Altherrenbands wie scorps acdc metallica diese jungspundgruppen live an die Wand klatschen weil sie einfach gut sind solange besteht eventuell noch Hoffnung aber nur eventuell.
Übrigens solche Hero Bands wie nirvana wurden von der Musikindustrie gemacht. Zu diesem Zeitpunkt gab es mehr Bands in Seattle als wie Nirvana die den gleichen Sound machten. Nur die wurden gepusht. Genauso verhält essich bei Green day. Nur dass die sich nicht weiter in den Arsch ficken liesen und dann ihr eigenes Ding durchzogen. Schon war für 10 Jahre kein Erfolg da.
In diesem Sinne so und nun macht mich fertig

Gucki
13.12.2011 - 17:08 Uhr
scorps...ist das so ne neue hipster-indie-band?!?
Pfanne
13.12.2011 - 17:25 Uhr
Scorps= Scorpions war nur zu faul. Und wer hier scorpions wird hier ja sofort als der osama bin laden der Musik beditelt :)
user
13.12.2011 - 17:50 Uhr
das is mir echt zu viel text. les das nicht
hmm
13.12.2011 - 17:52 Uhr
Worüber wundert ihr euch? Metallica ist der Inbegriff des Kommerz, und das schon seit vielen Jahren.
Pfanne
13.12.2011 - 18:07 Uhr
Was is bitte nicht Kommerz? Jeder will geld machen wen er seine Mucke auf nen silberling presst. Sogar. Hans Söllner gibt das zu.UND iCH WERDE eUCH NICHT ERKLÄREN WER DAS IST.
hmm
13.12.2011 - 18:08 Uhr
Ist so bestenfalls zum Teil korrekt. So verbissen dem Geld hinterher wie Metallica ist kaum eine andere Band.
Pommesbude
13.12.2011 - 19:23 Uhr
Die Napster Geschichte hat die damals eine Menge Symphatien gekostet, speziell Lars Ulrich.

Die späteren Alben trugen sicherlich ebenso zum Abstieg bei. Obwohl ich Load mochte, erinnere ich mich noch sehr gut an die Reaktionen vieler Metallica Fans. In Kombination mit dem neuen Look der Band löste das regelrechtes Entsetzen aus. Von da an ging's mit der Qualität steil bergab.
Husqvarna
13.12.2011 - 23:20 Uhr
ICH habe Metallica zersägt!

ne,wirklich.worüber sich aufregen.das thema ist mind.15 jahre lang schon durch.
simmi
23.12.2011 - 12:22 Uhr
Die arroganteste Band des Jahrhunderts!

Wollen die doch tatsächlich ihre Europatour vorverlegen, weil sie Schiss haben, dass der Euro 2013 nichts mehr wert ist und sie deswegen keine Kohle sehen?

What?

Money as Usual,oder was?

*Kopfschüttel*
yolanda
23.12.2011 - 13:00 Uhr
Spätestens "Lulu" hat ja bewiesen, wie verachtenswert diese Band ist.
xawer
23.12.2011 - 13:04 Uhr
Ne, die Napster-Geschichte wiegt schon schwerer.
clausi
23.12.2011 - 13:12 Uhr
Oder wie Gernot Hassknecht in der Heute-Show sagte:

" Metallica? Was seid ihr denn für Rocker? Ihr seid P.ussys "!


:)
Quasi Metal, oder so................
23.12.2011 - 13:19 Uhr
Lahme Pseudo-Metaller, die in Wacken wahrscheinlich mit Tomaten, Eiern und "Lulu"-CDs beworfen werden würden!
G. Rau
23.12.2011 - 13:36 Uhr
Hahaha...die Veranstalter vom Wacken würden sich nen Arm abhacken, um diese Band endlich begrüßen zu dürfen. Metal und Rock-Götter auf Grund zahlreicher Alben, auch wenn die letzten Veröffentlichungen strittig bleiben (Lulu natürlich nicht, das ist unstrittig)!

G. Rau
23.12.2011 - 14:47 Uhr
natürlich

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: