Sparta - Trust the river

User Beitrag
Roland Barthes
07.12.2011 - 03:06 Uhr
"After a three-year "nap," Sparta will play their first show since 2008 this November in their hometown of El Paso, TX. They're confirmed to perform on November 17th at Tricky Falls, the newly renovated venue co-owned by frontman Jim Ward. The band - Ward, drummer Tony Hajjar, bassist Matt Miller, and guitarist Keeley Davis - will also head into the studio this fall to begin work on their fourth LP, the follow-up to 2006's Threes."

http://www.myspace.com/sparta
HV
07.12.2011 - 08:13 Uhr
na hoffentlich wird's nicht ganz so schlecht wie die threes.
azzialc
07.12.2011 - 08:21 Uhr
hoffentlich wird´s so geil wie die threes!
Demon Cleaner
07.12.2011 - 09:21 Uhr
Schließe mich letzterem Kommentar an.
modestmarc
07.12.2011 - 09:58 Uhr
Hoffentlich wird's so geil wie "wiretap scars". "Threes" fand ich aber auch ganz gut.
noch einer
07.12.2011 - 10:00 Uhr
Hoffentlich löst sich die Band davor noch auf, die braucht nämlich keiner!!
m.caliban
07.12.2011 - 11:30 Uhr
fand die trees auch nicht so toll, aber porcelain und wiretap scars waren richtig gute alben. btw: ist das soloalbum von ward zu empfehlen?
Deve
07.12.2011 - 13:08 Uhr
Fande die "Threes" auch ein weniger überbewertet. Bin auch eher Fan von "Wiretap Scars" und vorallem von "Porcelain". Freue mich aber auf neue Sachen.

@ m.caliban: Jim Wards Soloalbum ist nicht wirklich vergleichbar mit den Spartasachen. Wenn man die Stimme mag, ist das sicherlich ein Höreindruck wert. Im ganzen dümpelt es aber viel zu oft einfach vor sich hin, ohne wirklich herauszustechen. Sind auch 1, 2 echt nette Songs dabei, aber im Ganzen nichts weltbewegendes.
m.caliban
07.12.2011 - 14:41 Uhr
@deve
danke
Hello again
07.12.2011 - 14:47 Uhr
Ich mag keine Comeback/Reunions. Halbgare Aufgüsse...
Ich mochte Sparta, alle drei Alben wussten zu gefallen, aber ich denke, die haben alles gesagt.
m.caliban
07.12.2011 - 14:50 Uhr
kommt halt drauf an, wie sies machen, hoffentlich neue Aspekte, die drei Alben sind ja rechjt unterschiedlich, wenn das so wiedcer aufgenommen wird, könnte das was werden
Bonanza
07.12.2011 - 18:25 Uhr
Warum soll das eigentlich ein Comeback sein? Die haben halt einfach ne Weile nichts von sich hören lassen und jetzt gibts eine neue Platte. Ich find das jetzt mal recht normal.
Die "Threes" fand ich ziemlich gut, genau wie die beiden anderen. Etwas anders halt.
Ich bin mal gespannt, was es dieses mal gibt.

@noch einer:

Ich brauch die.

@m.caliban:

Die Soloplatte ist schon ganz gut. Ich würde Deves 1-2 echt nette Songs auf 5-6 richtig gute Erhöhen. Der Rest ist okay bis gut. So ein 6/10-Kandidat. Und das Cover ist übelst hässlich^^
2000lightyears
07.12.2011 - 20:51 Uhr
lach...... ein bißchen mehr at the drive-in und etwas weniger emo-pop-rock-geschmack und ich mag sie endlich wieder lieber als mars volta.
Roland Barthes
12.12.2011 - 00:08 Uhr
Ich hoffe, dass die Hoffnungen aller Vorkommentatoren enttäuscht wird und sie einen gänzlich anderen Weg einschlagen. Noch eine Threes oder Wiretap Scars brauche ich nicht.
Roland Barthes
10.01.2012 - 21:59 Uhr
Das Album hat sich dann wohl erledigt.
ralleralle
10.01.2012 - 23:22 Uhr
warum?
pfzt
11.01.2012 - 00:47 Uhr
Warum? At The Drive-In Reunion. Darum!
lollo
11.01.2012 - 02:37 Uhr
Wenn man die Aussagen so betrachtet, die der gute Jimmy zur Reunion die letzten Jahre verloren hat, würde es mich wundern sollte er Teil davon sein.
Fresh Prince
11.01.2012 - 03:15 Uhr
so high können cedric und omar gar nicht sein, dass sie ein projekt ohne jimmy als atd-i bezeichnen würden....
Omar
25.01.2012 - 18:56 Uhr

Weiß hier jemand schon was Konkretes über das geplante 4. Album? Möchte bei der Gelegenheit mal ne Lanze für diese Band brechen, nachdem ich mich nochmal durch die alten Platten gehört habe.

Obwohl ich mich im Postrock nie sonderlich wohl gefühlt habe, liebe ich diese Band. Sparta sind energetisch, authentisch, haben riesige Melodien und sind letztlich auch versiert genug, um einen auf Albumlänge bei der Stange zu halten. Das viel kritisierte "Threes" wächst seit einigen Jahren. Wenn sie in "Translations" auf einmal eine Gospelsängerin auf OK Computer loslassen und dabei nicht eine Sekunde lang zu prätentiös klingen, wirds schlichtweg genial. Kein verdammter The Mars Volta-Song lässt sich damit messen. Das hier ist was fürs Herz.

Ein 4. Sparta-Album wär mir wichtiger als eine ATDI-Reunion.
HV
25.01.2012 - 19:10 Uhr
>postrock
>sparta

Omar
25.01.2012 - 19:23 Uhr

>Falsches Genre?

Was gefällt dir denn an Threes nicht, HV?
Paul
25.01.2012 - 22:55 Uhr
Mit Postrock hat "Threes" für mich nicht viel zu tun. Aber das Album ist genau mein Ding. Sowas dürfen sie gern nochmal abliefern.
Luke_sein_Vater
17.05.2012 - 16:05 Uhr
Neuer Song: http://www.altpress.com/features/entry/premiere_sparta_chemical_feel

Klingt super.
The MACHINA of God
17.05.2012 - 17:51 Uhr
Mars Volta, At the drive-in und jetzt noch Sparta gleichzeitig? What the fuck?

Nexyl

Postings: 56

Registriert seit 19.08.2013

16.11.2015 - 12:39 Uhr
Hat irgendwer da noch mal was gehört?
Da lügsen sie aber
16.11.2015 - 13:30 Uhr
Wir hören nichts mehr. Deren Musik war...zu laut.

Robert G. Blume

Postings: 530

Registriert seit 07.06.2015

13.11.2017 - 23:37 Uhr
Hurra! Neuer Song: Graveyard Luck

Sparta scheint jetzt das Solo-Outfit von Jim Ward zu sein. Die Besetzung besteht neben ihm aus Cully Symington, Matt Miller und Gabriel Gonzales, also kein ATDI-Kollege mehr dabei. Cully ist mir noch von Cursive ein Begriff.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

14.11.2017 - 00:43 Uhr
Ja bitte neues Material!

derdiedas

Postings: 463

Registriert seit 07.01.2016

14.11.2017 - 08:46 Uhr
Ganz cooler, wenn auch kurzer Song. Und klingt schon nach Sparta, sein Solomaterial der letzten Jahren ist da deutlich ruhiger

Würde mich freuen wenn mehr Neues kommt. Mal schauen ob diese Besetzung was dauerhaftes ist. Matt Miller ist ja noch dabei von der alten. Und Tony Hajjar und Keeley Davis sind gerade mit AtDi unterwegs.

tjsifi

Postings: 400

Registriert seit 22.09.2015

14.11.2017 - 16:43 Uhr
Klingt auf jeden Fall nach Sparta aber für mich persönlich leuider nur nach einem durschnittlichen Sparta Song. Egal wird ja nicht der einzige Song auf dem neuen Album sein.

embele

Postings: 476

Registriert seit 14.06.2013

15.11.2017 - 06:34 Uhr
Klingt doch schonmal ganz brauchbar, mal sehen, was da noch so kommt.

boneless

Postings: 2704

Registriert seit 13.05.2014

16.11.2017 - 22:18 Uhr
Ja bitte neues Material!

!

An ein neues Album hatte ich ja gar nicht mehr geglaubt. Neuer Song gefällt, bin zuversichtlich.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 6374

Registriert seit 23.07.2014

17.11.2017 - 08:36 Uhr
Bin bisher nie so wirklich in Sparta reingekommen, auch wenn der Anfang von Porcelain ganz cool war. Welches ist denn für euch die Beste?

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

17.11.2017 - 09:01 Uhr
Für mich klar Threes

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4516

Registriert seit 26.02.2016

17.11.2017 - 09:51 Uhr
Für mich auch. Poppig, aber durchgängig gut.

derdiedas

Postings: 463

Registriert seit 07.01.2016

17.11.2017 - 10:03 Uhr
Wiretap Scars. Gesang erfordert etwas Gewöhnung, aber die Melodien in Songs wie Air, Collapse oder Cataract sind einfach toll.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2220

Registriert seit 14.06.2013

17.11.2017 - 10:21 Uhr
Letztendes auch "Threes", weil's keinen Ausfall und einige Highlights hat.

tjsifi

Postings: 400

Registriert seit 22.09.2015

17.11.2017 - 10:28 Uhr
Hier auch definitiv Threes!

Robert G. Blume

Postings: 530

Registriert seit 07.06.2015

17.11.2017 - 11:58 Uhr
Threes ist als Album ganz klar am besten. Wiretap Scars hat dafür ein paar unverzichtbare Übersongs ("Cut Your Ribbon", "Light Burns Clear", "Assemble The Empire").

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 6374

Registriert seit 23.07.2014

17.11.2017 - 12:50 Uhr
Ach, okay. Hab gedacht, Threes kommt nicht so gut an, ist auch das Einzige das ich nicht kenne. Das mit dem Gesang bei Wiretap Scars stimmt, erschwert mir den Zugang auf jeden Fall auch.

derdiedas

Postings: 463

Registriert seit 07.01.2016

17.11.2017 - 15:45 Uhr
Und ruhig auch mal in Jim Wards Solozeug reinhören. Bleibt auf Albumlänge hinter Sparta zurück, aber da sind durchaus ein paar Perlen dabei, wie 'Fences Down' von Sleepercar oder 'Broken Songs' mit Tegan Quin.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

17.11.2017 - 15:51 Uhr
Ja Sleepercar hat einiges Gutes dabei.
Auf seinem Solo Album auch das ein oder andere.

boneless

Postings: 2704

Registriert seit 13.05.2014

17.11.2017 - 18:55 Uhr
Beste für mich ist die Wiretap Scars, weil über die Jahre gesehen die größte Dichte an herausragenden Songs. Threes und Porcelain sind natürlich ebenfalls großartig, Porcelain hat allerdings leider eine eher mittelmäßige zweite Albumhälfte und Threes auch den ein oder anderen Song, der nicht wirklich zündet.

Pure_Massacre

Postings: 40

Registriert seit 14.06.2013

17.11.2017 - 20:21 Uhr
Wiretap Scars > Threes > Porcelain.

derdiedas

Postings: 463

Registriert seit 07.01.2016

10.04.2018 - 16:47 Uhr
Noch ein neuer Song: Cat Scream: https://www.youtube.com/watch?v=489jRpR-Ep0

Sehr kurz, aber hat durchaus was!

Yndi_

Postings: 11

Registriert seit 23.09.2019

24.01.2020 - 11:13 Uhr
Noch nichts hier? Neues Album, Trust the River, am 14.04.
Erster Song, Believe: https://www.youtube.com/watch?v=D5NdMveyam8&feature=emb_title

didz

Postings: 355

Registriert seit 29.06.2017

24.01.2020 - 11:30 Uhr
waaaaas? noch gar nich gesehen, geil! :-D
danke für den link!

didz

Postings: 355

Registriert seit 29.06.2017

24.01.2020 - 11:35 Uhr
hm schade, nur 10 tracks und 2 davon kennt man bereits. trotzdem riesen vorfreude!

didz

Postings: 355

Registriert seit 29.06.2017

24.01.2020 - 11:36 Uhr
mit der neuen single 3^^

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: