Iran meldet Abschuss von US-Drohne. Droht jetzt ein Krieg?

User Beitrag
Wissenschaftler
04.12.2011 - 16:17 Uhr
Iran meldet Abschuss von US-Drohne

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,801619,00.html

Der Konflikt zwischen Iran und dem Westen spitzt sich massiv zu. Das iranische Militär will im Osten des Landes eine amerikanische Drohne abgeschossen haben. Das berichtet ein TV-Sender aus Teheran.

-Das Regime droht mit weiteren Schlägen außerhalb der Landesgrenzen-
Ja, aber
04.12.2011 - 16:18 Uhr
welches Smartphone soll ich mir kaufen?
Analysator
04.12.2011 - 16:18 Uhr
Ja.
Misanthrop!
04.12.2011 - 16:19 Uhr
Hoffentlich! Hoffentlich ist bald Schluss! Endlich geht die Welt unter! Ich hasse euch!
Verrückter Wissenschaftler
04.12.2011 - 16:21 Uhr
Dann macht es Bumm und Bäng und Boom und Paff und Zoing und Bimmbrammzdfgljhk!

Yeah!
Kauft mehr Festivaltickets!
04.12.2011 - 16:22 Uhr
Neue Acts bestätigt.
Erst wenn...
04.12.2011 - 16:25 Uhr
...die Machthaber Irans und Nordkoreas fallen ist die Welt um ein weiteres Riesengroßes Stück sicherher. Nieder mit den Mullahs und Reisfressern.
Orphaned
04.12.2011 - 16:27 Uhr
Am Ende kommen ja immer die schweren Geschütze, mein tipp ist am Anfang mit wenig Aufwand die ersten Angriffswellen überstehen, viele Moralpunkte Sammeln und erst gegen Ende groß Aufzurüsten. Habe vorher auch schon 3 mal mein Gebiet verloren weil ich das Katapult oder den Feuerspucker am Ende nicht mehr zerstören konnte, eigentlich kein Dilemma, da man dannach direkt im Feindgebiet ist und sofort den Hauptmann töten kann um das Gebiet zurückzuerobern.
Beavis
04.12.2011 - 16:29 Uhr
Yeah, hehe, yaah, Kriiieg yeah....
Butt-Head
04.12.2011 - 16:30 Uhr
Deine Mutter
Weihnachten bei Hoppenstedts
04.12.2011 - 16:33 Uhr
Ja wohl, das muss sein.
Der Alte vom Berg
04.12.2011 - 17:01 Uhr
Nach jedem Krieg, die Wirtschaft wie Phoenix aus der Asche stieg.
bazi
04.12.2011 - 17:02 Uhr
Und nach jeder Meisterschaft trinken wir leckeren Gerstensaft! Denn mia san mia!
Poldi
04.12.2011 - 17:21 Uhr
Ich aber natürlich nicht. Nur ihr. Ich bin klug. Jaja.
Poldi
04.12.2011 - 17:22 Uhr
P.S.: ich bin schw**l
frägernde Ente
04.12.2011 - 17:40 Uhr
versteh nich ganz was am Iran so besonders is
Poldi
04.12.2011 - 17:41 Uhr
P.S.: frägernde Ente ist schw***l
frägernde Ente
04.12.2011 - 17:43 Uhr
versteh nich ganz wie Enten shwul sein können
nur zum entendreck
04.12.2011 - 17:46 Uhr
ente=doed.el=naz.i
Greylight
04.12.2011 - 20:20 Uhr
Krieg? Auf ja, am besten noch Atomkrieg. Ist ja auch so intelligent, den Ast, auf man sitzt, einfach abzusägen. Welche intelligente Spezies würde das nicht tun ...

Wahrscheinlich muss die Welt wirklich erst komplett zerstört werden, bis der Mensch was lernt. Nur etwas unpraktisch, dass es dann halt bereits zu spät ist.
Fairgewaltiger
04.12.2011 - 20:22 Uhr
Finde das gut. Ich glaub Iran ist auch durchaus wehrhaft, das wird spannender als Irak und Afghanistan. GO USA!
Kacke
04.12.2011 - 20:29 Uhr
Hoffentlich eskaliert das Ganze dann jetzt bald mal.
Ich hätte gerne endlich mal wieder Action.
Mal ehrlich, seit Fukushima war doch eigentlich nix mehr los?!
Das Fernsehprogramm wird immer langweiliger. Ich will wieder Embedded Journalists und alles.
WM 2006 Ticket Mexiko - Iran
04.12.2011 - 20:40 Uhr
Hoffentlich eskaliert das Ganze dann jetzt bald mal.
Ich hätte gerne endlich mal wieder Action.


Nur keine Sorge, wenns mal richtig weltkriegsmäßig eskaliert, sind wir hier in Deutschland möglicherweise auch mittendrin statt nur dabei und werden großzügig mit Bomben eingedeckt. Und wenn sie am anderen Ende der Welt nur genügend A-Bomben schmeißen können wir auch hier bald mit lustigen Mutationen rechnen. Also Geduld mein Sohn, du kommst nicht zu kurz. Aber bißchen Dramaturgie und Spannungsaufbau muss vorher schon noch sein, inklusive der Illusion, dass es ja alles so "weit weg" sei.
Kacke
04.12.2011 - 20:48 Uhr
Wieso Weltkrieg? Die USA machen den Iran platt.
Hier passiert eh nichts.
Und für mein Aktiendepot wäre das sicher auch gut.
Kacke
04.12.2011 - 20:48 Uhr
Wieso Weltkrieg? Die USA machen den Iran platt.
Hier passiert eh nichts.
Und für mein Aktiendepot wäre das sicher auch gut.
@braunes Stück Scheiße
04.12.2011 - 20:54 Uhr
Kacke, du träumst auch vom Triple der beschissenen Bajuffen. Aber als Anlageberater muss ich dir sagen, dass du als 12jähriger noch gar keine Aktien haben darfst. Allerdings muss mal dein Medikamentendepot aufgestockt werden. Allmählich nimmt deine Schizophrenie lebensbedrohliche Ausnahme an. Auch wenn's um dich nicht schade wär.
Castorp
04.12.2011 - 20:57 Uhr
Warum sollte man US(!)-Drohnen nicht abschießen? Glaubt ihr, das wären Aufklärungsflugzeuge für Blaubeerensuche?
Castorp
04.12.2011 - 20:59 Uhr
Fragt mal aktuell die Pakistaner, was die von den Amis halten.
frägernde Ente
04.12.2011 - 21:47 Uhr
ich geh jetzt mit meiner mutti duschen, bis später jungs
@Greylight
04.12.2011 - 21:48 Uhr
wie alt bist du?
Sastrobrrauxl
04.12.2011 - 21:49 Uhr
Frag doch mal vernünftige menschen, was die von PT usern halten
drone
04.12.2011 - 22:02 Uhr
pakistan droht usa und nato mit vergeltungsschlägen für drohnen-mord.
frägernde Ente
04.12.2011 - 22:03 Uhr
ihr habt doch alle keine ahnung, jungs. hört auf damit.
Greylight
04.12.2011 - 22:37 Uhr
wie alt bist du?

Du willst mit der Frage also implizieren, dass es unreif sei, Bedenken davor zu haben, dass so ein Konflikt fies eskalieren könnte? Na dann ... Beim kalten Krieg gabs ja Momente, wo es ganz ganz knapp davor war. Wenns dazu gekommen wäre, gäbe es uns jetzt wahrscheinlich alle nicht. Aber Nein, Nein, zum Glück sind die jeweiligen Machthaber ja alle so weise, dass so etwas ganz bestimmt nicht passiert.
Greylight
04.12.2011 - 22:37 Uhr
Fast 27 im Übrigen.
frägernde Ente
04.12.2011 - 23:16 Uhr
versteh nich ganz was an diesem Forum so besonders is
Greylight
04.12.2011 - 23:23 Uhr
ps Ich bin ein Pick-Up Artist
rabenschiss
04.12.2011 - 23:25 Uhr
weil wenn sie "miau" machen würden, katzen wären.
Hotzenfobel
04.12.2011 - 23:37 Uhr
Ja, ich weiß!!!
C&C VETERAN
05.12.2011 - 12:00 Uhr
tjooo ich würde nicht zu lange warten, die basteln ja immer noch an der a-bombe. ein paar hundert raketen auf die atomanlagen und gut ist.
GDI GENERAL
05.12.2011 - 12:38 Uhr
Die GDI tötet keine Kinder!
For Greylight with love
05.12.2011 - 12:55 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=SlnAYeWWwt8
Eisbähr
05.12.2011 - 13:39 Uhr
Krieg? Auf ja, am besten noch Atomkrieg. Ist ja auch so intelligent, den Ast, auf man sitzt, einfach abzusägen. Welche intelligente Spezies würde das nicht tun ...

Eisbähren tuen sowas nicht. Die sitzen nie auf dem Ast.
@Eisbähr
05.12.2011 - 13:43 Uhr
Das sie hier nun die Eisbähren als intelligente Spezie bezeichnen ist nun doch etwas verwunderlich. Wissen wir doch alle, dass neben dem Mehnschen und den Dehlphinen die weissen Mhäuse als einzige weitere Säugetierart als intelligent bezeichnet werden können. Und weisse Mhäuse habe ich schon häufig auf Ästen sitzen gesehen. Und Dehlphine ja auch.
Greylight
05.12.2011 - 14:40 Uhr
@For Greylight with love

Dieser John Zerzan sagt da viele wahre Sachen. Er wirkt aber selbst nicht wie einer, der Scheiben einschmeißt und Autos anzündet. :-)
Bär_Tiger_Mann
05.12.2011 - 14:51 Uhr
Ich werde erscheinen.
kenner
05.12.2011 - 19:48 Uhr
drohen tut ein krieg doch schon immer
Brechende Neuigkeiten
27.12.2011 - 21:53 Uhr
Neue Erkenntnisse zu den Anschlägen vom 11. September:

US-Gericht gibt dem Iran Mitschuld an 9/11


Nach Einschätzung eines US-Bundesbezirksgerichts war der Iran in die Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington verwickelt. Richter George B. Daniels hatte am 15. Dezember im Rahmen einer Schadensersatzklage von Hinterbliebenen erklärt, der Iran und die von ihm geförderte Hisbollah-Miliz hätten das Terrornetzwerk Al Kaida nicht nur materiell, sondern auch direkt bei der Durchführung der Anschläge unterstützt. Eine Woche später reichte er die detaillierte Begründung seines Urteils ein. Darin werden Beweise vorgelegt (die vollständige Dokumentation finden Sie hier), die in siebenjähriger Suche von den Anwälten der Kläger gefunden worden waren. Richter Daniels sieht diese Beweise als überzeugend an.

Angeblich direkte Unterstützung aus Teheran

11. September 2001: die brennenden Türme des World Trade Centers in New York Die Anwälte hatten nach eigenen Angaben von der 9/11-Untersuchungskommission den Rat bekommen, Verbindungen zwischen dem Iran, der Hisbollah und den Attentätern vom 11. September zu suchen. Die Beweise, die Anwälte vorgelegt haben, bergen, wenn sie denn stimmen, einige Brisanz.

So soll ein Memorandum vom 14. Mai 2001 belegen, dass das staatliche Oberhaupt des Iran, Ayatollah Ali Chamenei, über die bevorstehenden Anschläge informiert war und dem iranischen Geheimdienst Anweisung erteilte, die bestehenden Kontakte zu Al Kaida und der Hisbollah einzuschränken. Nach Angaben von Mitgliedern der 9/11-Kommission soll der Iran die Entführer auch direkt unterstützt haben, etwa indem er ihnen die Reise durch das Land in afghanische Al-Kaida-Trainingslager ermöglichte - in den Pässen von acht bis zehn Entführern wurden die Ein- und Ausreisestempel weggelassen, weil ihnen sonst später die Einreise in die USA verweigert worden wäre.

Ein ehemaliger Agent des iranischen Geheimdienstes, der als Zeuge gehört wurde, gab außerdem an, dass der Iran Scheinfirmen genutzt habe, um an einen Flugsimulator für eine Boeing der Typen 757, 767 und 777 zu kommen - ein Flugzeug, das der Iran niemals besaß. Alle am 11. September entführten Flugzeuge waren aber Boeings vom Typ 757 und 767. Außerdem erklärte der ehemalige Agent, er sei Mitglied einer Arbeitsgruppe gewesen, die Notfallpläne für eine unkonventionelle Kriegsführung gegen die USA entwickelt habe - dazu habe auch der Angriff mit entführten Flugzeugen auf das World Trade Center, das Weiße Haus und das Pentagon gezählt. In den Wochen vor dem 11. September habe er verschlüsselte Nachrichten aus dem Kern der iranischen Regierung erhalten, wonach dieser Plan aktiviert worden sei.

Die Anwälte berufen sich in ihrer Darstellung einerseits auf Experten, darunter ehemalige Mitglieder der 9/11-Kommission, der CIA und investigativ arbeitende Journalisten, andererseits auf die Aussagen drei iranischer Überläufer - einer von ihnen sei der ehemalige Mitarbeiter des iranischen Geheimdienstes.

Iran spricht von haltlosen Verdächtigungen

Die US-Regierung äußerte sich bislang weder zu dem Urteil noch zu den Erkenntnissen der Anwälte. Der Iran dagegen wies die Anschuldigungen als "vollkommen haltlos" zurück. Solche Anschuldigungen gefährdeten den Frieden und die Sicherheit in der Region. Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hatte bereits in der Vergangenheit einen Zusammenhang zwischen den Anschlägen vom 11. September und seinem Land vehement zurückgewiesen.


http://tagesschau.de/ausland/elfterseptember144.html


http://blog.fefe.de/?ts=b0072e00

Erinnert ihr euch, als der Bush rumlief und allen erzählte, der Irak sei Mitschuld an 9/11? Ja? Damals? Haha, das war ja leider ein Irrtum, das konnte ja damals NIEMAND ahnen. Heute sind wir da weiter. Heute wissen wir, dass in Wahrheit der Iran Mitschuld an 9/11 ist. Jedenfalls hat das ein US-Bundesbezirksgericht festgestellt.


KÖSTLICH :D
Castorp
27.12.2011 - 22:27 Uhr
Ja, und demnächst erzählen diese Clowns uns noch, dass Ken Jebsen die Anschläge initiiert hat...
Helmut Kohl
27.12.2011 - 22:28 Uhr
Ich hasse euch.

Seite: 1 2 3 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: