Warum sind Rammstein so DERART weltweit erfolgreich?

User Beitrag
socko
02.12.2011 - 19:34 Uhr
Nach jahren der abstinenz habe ich diese band mal wieder für mich entdeckt, und bemerke mal wieder, welch Phänomen sie, insbesondere ihre stampfende Musik, gepaart mit den schon aussergewöhnlichen Liveauftritten, dartellen. das alles garniet mit starken "alt"-teutonischen referenzen;.
Diese band hat ja, nach allem, was ich so nun recherschiert habe,vor allem in den letzten 2 Jahren, einen derartigen Erfolg weltweit...man kann sie getrost, was arenengrösse(ja, auch stadien) anbelangt, in einen topf mit Mertallica schmeissen. So gut wie überall auf der Welt haben sie immensen, anhaltenden erfolg, der einfach nicht abebbt(was bei solchen Krakeelern wie denen ja oft der fall ist).
Woran liegt der Erfolg, vor allem der KONTINUIERLICHE erfolg dieser Band? ok, kraftwerk geniessen kultstatus, waren auch erfolgreich, nena kurzfristig(auch nur mit ner englischsprechigen version ihres 99 luftballons)..das wars dann auch...rammstein übertreffen dies alles bei weitem. bei verkaufszahlen ihrer haptischen, wie auch digitalen tonträger, aber vor allem live schlagen sie selbst die meisten internationalen, englischsprachigen künstler des metalgenres auf weltweiter ebene. ...bin mal gespannt, was ihr dazu sagt...will nur nicht blödes rumgetrolle hier haben;)...danke im voraus!!
wisser
02.12.2011 - 19:37 Uhr
Rammstein sind die band für Mainstreamhörer und normale Leute, die gerne mal was böses hören wollen, aber Angst haben, richtigen Metal zu hören, weil dann ihre Arbeitskollegen und ihre Eltern komisch gucken würden.
Rammstein sind mehr eine Marke, etwas, mit dem man sich schmückt und nach außen wirken will, als eine Band.
@wisser
02.12.2011 - 19:44 Uhr
So ein Blödsinn! Bei Rammstein geht's vor allem um die Show... mit Feuerwerk usw. Das gleiche wie in den 70ern mit KISS...
socko
02.12.2011 - 19:46 Uhr
das erklärt aber immer noch nicht ihren steten erfolg in dem ausmasse und die eben dauerhaft hohen besucherzahlen , die vor allem aus ALLEN leuten der gesellschaft bestehen. da gibts normalos, indies, electrohörer, altrocker, gothics, punks und ja, leider auch rechte(warum auch immer...inziwschen vor allem: warum auch immer?die müssten das ja inzwischen ja gerafft haben...aber war noch nie persönlich auf nem konzert, weiss nicht, wie das mit der anwesenheit von rechten bei denen sop ist...also, ob die die immer noch sio anlocken wie ende der 90er, 2 freunde von mir, die regelmässig auf konzerte von denen gehen-eben alle paar jahre, wenn ein neues album ansteht-die hören die nicht mal mehr so richtig, wollen aber die liveshowss erleben-haben nix negatives darüber berichtet)
socko
02.12.2011 - 19:48 Uhr
Ich war noch nie auf nem Konzert, aber weiß genau was da für Leute rumlaufen.
socko
02.12.2011 - 19:48 Uhr
genau sowas hab ich in einem forum, bei dem sich keiner anmelden muss, erwartet;)
IFart
02.12.2011 - 19:49 Uhr
Die Antwort verbirgt sich in der Threadüberschrift.
Sie sind weltweit so erfolgreich, weil es weltweid so viele dumme Leute gibt, die nicht mal einen einfachen Satzaufbau beherrschen
strumpf
02.12.2011 - 19:49 Uhr
sie sind so erfolgreich weil sie bei pt so gehasst werden
@socko
02.12.2011 - 19:50 Uhr
Ja und?! Gehst du ausschließlich auf Konzerte von Radiohead und Bon Iver? Wenn ja, tust du mir Leid. Und alle Leute die am Wochenende ins Fußballstadion gehen sind asoziale, dumme Prolls, ne?
Plödi
02.12.2011 - 19:50 Uhr
Hab ne verrückte Idee:
Den Leuten gefällt ihre Musik.

Wobei, nää, zu abwegig. Muss was anderes sein. Grund, wir kommen dir schon noch auf die Schliche!
socko
02.12.2011 - 19:50 Uhr
@wisser

nun, ich höre gerne metal seit über 15 jahren, sowie auch viele andere musikrichtungen, aber diese band fasziniert, und scheinbar weit mehr menschen als nur mich
wisser
02.12.2011 - 19:51 Uhr
Ja, genau das hab ich doch geschrieben.
socko
02.12.2011 - 19:51 Uhr
der kopiersocko hat mich entsockt quasi...ich mag rammstein, gehe aber auch zu bands wie radiohead...;9
waldemar
02.12.2011 - 19:53 Uhr
weil's den text net verstehn
socko
02.12.2011 - 19:55 Uhr
wisser...ich widerspreche der tatsache, dass du sagtest, ich oder andere rammsteinhörer, hätten angst vor echtem metal...wenn ich z.b meinen besten freund nehme...der hört justice, radiohead, arcade fire, kasabian, oasis,aber auch eben alöte metalsachen wie carcass, pantera DEr geht eben auch auf rammsteinkonzerte..."die seien eine melange aus sehr vielem", wie er mal sagte.
socko
02.12.2011 - 19:56 Uhr
- Ich esse nur Bio (und NATÜRLICH vegan!).

- Ich habe eine hässliche Indie-Hipster-Frisur.

- Ich höre nur disharmonische Indie-Mucke.

- Ich diskutiere schon während einem Konzert mit den anderen Besuchern über das elektronische Gefrickel der Band die gerade spielt. Und über Gedichte.

- Ich habe einen Stock im Arsch.

- Wenn ich ausversehen das Radio anschalte und es läuft ein Song der mir unverständlicherweise irgendwie gefällt, schäme ich mich.

- arte und 3sat sind mir mittlerweile zu Mainstream.


All dies ist bei Rammstein-Fans nicht so. Warum? Warum können die nicht so intelligent sein wie ich und so?
socko
02.12.2011 - 19:57 Uhr
PS: eigentlich ist mein bester freund mehr als mein bester freund. manchmal machen wir verbotene sachen und hören dabei "mann gegen mann".
truer than thou
02.12.2011 - 20:22 Uhr
weil dann ihre Arbeitskollegen und ihre Eltern komisch gucken würden

du glaubst doch hoffentlich selbst nicht, dass man mit metal jemals jmd provozieren könnte?

rammstein ist durch die mediale position einfach einfacher zugänglich.
Bouef
02.12.2011 - 20:32 Uhr
Rammstein sind so erfolgreich, weil sie einfach gute Musik machen. Die erfolgreichste deutsche Band aller Zeiten.
socko
02.12.2011 - 20:44 Uhr
...das meine ich ja, aber warum denken so viele, sie machen so gute musik?...am medienhype kanns nicht liegen, weil in den meisten ländern, in denen sie hallen und stadien ausverkaufen, kommt so gut wie gar nix über sie in die presse..soviel zur begründung "medienhype'2 die gibts nur in deutschland...und selbst hier hören die meisten nicht rammstein, weil sie aufgrund einiger songs in die presse kommen...mit sicherheit nicht
VELVET UNDERGROUND
02.12.2011 - 21:10 Uhr
Richard????
Bist du das????

Der Erfolg der Band liegt an deinen blauen Augen, du sexiest man in show-business!!!

Wir sehen uns am 09.12.2011 in Frankfurt!!!!

02.12.2011 - 21:24 Uhr
so gute musik?

gut ist relativ. besser: unterhaltende musik. da gehts mittlerweile weniger um die musik, als um gute show bzw ein riesen event. im endeffekt ist rammstein eine, aus wirtschaftlicher sicht, perfekt funktionierende maschinerie. von vorne bis hinten durchgeplant und man muss es heute auch sagen, vollends komerziell.
VELVET UNDERGROUND
02.12.2011 - 21:46 Uhr
Doch doch.
Die Musik ist auch ganz schön gut.
VELVET UNDERGROUND
02.12.2011 - 21:47 Uhr
SONNE

DU RIECHST SO GUT

DU HAST

EIFERSUCHT

HERZELEID

ZERSTÖREN

...... und und und

Alles G-E-N-I-A-L
Ausbilder Schmidt
02.12.2011 - 21:57 Uhr
Das liegt einfach daran, dass man zu dieser Musik wunderbar im Stechschritt marschieren kann.
VELVET UNDERGROUND
02.12.2011 - 22:00 Uhr
@Ausbilder Schmidt

Ja ja, das auch :)
@socko
02.12.2011 - 22:22 Uhr
du bist auch mal ne miese missgeburt... fragst hier die leute, warum rammstein so erfolgreich sind, aber bei jeder antwort hast du was dagegen und weißt es besser. dann frag doch garnicht erst.
härtegrad
03.12.2011 - 09:10 Uhr
weil sie so dermaßen harte mucke machen
the butcher
03.12.2011 - 11:36 Uhr
Ausbilder Schmidt
02.12.2011 - 21:57 Uhr
Das liegt einfach daran, dass man zu dieser Musik wunderbar im Stechschritt marschieren kann.


das kann man zu den kalten, monotonen beats von kraftwerk ebenso.
ghoulie
03.12.2011 - 12:25 Uhr
Rammstein sprechen einfach (und das ist im besten sinne gemeint) primitve, grundlegende ur-instinkte an. alles an ihnen ist auf geniale weise komplett platt, plakativ und primitiv. guter rock n roll zirkus eben.
Nur Zur lnfo
03.12.2011 - 12:29 Uhr
Mit Urinstinkten meint ghoulie z.B. Harndrang oder schweißausstoß.
Ganz einfach
03.12.2011 - 12:44 Uhr
Feuer + Rollendes R
Flotter Fuchs
03.12.2011 - 12:46 Uhr
Ich hör sonst die Fleet Foxes und so und war auch schon mal auf nem Rammstein-Konzert. Leckt mich doch! Was seid denn ihr für Musiknatsis?
9032
04.12.2011 - 02:30 Uhr
Rammstein sind so, wie Menschen in anderen Ländern Deutsche gerne sehen. Sie entsprechen dem Klischee, deshalb läuft das so gut.
„Führen und folgen“ fürs Massenpublikum
04.12.2011 - 14:36 Uhr
Steuerberater, Bierbäuchlinge und Muttis singen böse Texte beim Rammstein-Konzert
pfzt
04.12.2011 - 19:54 Uhr
@Nuripei: Whitezilla sozusagen :-)
14:36-Link
05.12.2011 - 10:14 Uhr
Der Artikel ist ja unfassbar schlecht! Ein Autor, der beweisen will, wie geil er beobachten kann. Da pennt man im Stehen ein.
fundamentallyloathsome
05.12.2011 - 16:04 Uhr
Furchtbarer Artikel - Klassisches Eigentor.
reinvan
06.12.2011 - 23:39 Uhr
Rammstein sind eine der faszinierendsten Bands aller Zeiten, da sie so viel mehr sind als der erste Eindruck vortäuscht (Man muss sich nur mal die klischeebehafteten Indierezensionen hier durchlesen...)

Rammstein sind zum einen eine der umwerfendsten Livebands der Welt. Erst am Sonntag war ich wieder in Düsseldorf dabei und immer noch wahnsinnig geflasht. Audiovisuell ist in Sachen Bombast und Überwältigung eigentlich kaum noch eine Steigerung möglich.

Rammstein sind erstklassige Performancekünstler. Ihre Videos und Bühnenshows gleiche eher moderner Oper als dem klassischen Authentizitätsanspruch der meisten Rockbands.

Zudem sind Till Lindemanns Texte meistens auch viel intelligenter als sie oberflächlich erscheinen. In einer poetischen, metaphernreichen Sprache haben sie zahlreiche gesellschaftliche und politische Themen auf ihre ureigene humrovolle, beinahe kabarretistische Art verarbeitet.

Rammstein haben einen großartigen Humor. Sie bezeichnen sich als politisch links und bringen dies in einem brutalen Stück Marschmusik (Links 2,3,4) zum Ausdruck...

Zu guter Letzt knallen die Songs einfach unwiderstehlich. All das führt. dem nachhaltigen Erfolg.
Biff
08.12.2011 - 15:49 Uhr
Lindemanns Texte werden sogar schon im Schulunterricht neben Goethe, Schiller und Co. analysiert. Ein Schlag in die Fresse für all diejenigen, die hier jahrelang meinten, Lindemann sei kein Poet und Rammstein nur auf stumpfe Dampfhammer-Mukke reduzierten.

Straight into Your Face, Motherfickers!
Minerva
15.12.2011 - 14:33 Uhr
Thanks for your thohguts. It's helped me a lot.
Rainer Runge
15.12.2011 - 14:35 Uhr
scheisse hat immer erfolg.
OMD stimmen zu
15.12.2011 - 14:38 Uhr
"Cream will float but shit will sell."
ueuary
15.12.2011 - 17:11 Uhr
JzOpfV avvdjgluqgvz
slowmo
15.12.2011 - 21:16 Uhr
Rammstein haben einen eigenen und unvergleichlichen stil der polarisiert und auffällt. Er verfügt über einen hohen Wiedererkennungswert, er ist leicht zugänglich und hat Ohrwurmcharakter. Man kann ihre Musik ganz unterschiedlich wahrnehmen. Der Intellektuelle kann sie analysieren, der dörfliche Prolet kann sie mitgrölen, der Gothic kann sich zu ritzen und der Metaller zu bangen etc.
Man ist kommerziell und versucht dennoch immer eine Spur Seriös zu sein.
Wie oben schon beschrieben sind ihre Liveshows gigantisch und einzigartig.
Alles in allem ist es nicht verwunderlich, dass sie so Erfolgreich sind.
Persönlich kann ich ihnen nicht viel abgewinnen aber sie stören mich auch nicht.
fakes
15.12.2011 - 21:33 Uhr
kurz gefasst: Rammstein sind sch**** und werden immer sch**** bleiben.
socko
20.12.2011 - 16:40 Uhr
das ist natürlich ein argument: rammstein sind erfolgreich, weil sie scheisse sind.....haha
fakes
20.12.2011 - 20:34 Uhr
und du glaubst ich meinte das ernst? so schlecht finde ich Rammstein auch nicht.
Klausi
08.08.2012 - 15:10 Uhr
Rammstein finden wir nur deshalb so platt, weil sie deutsche Texte reimen.
Würden sie auf Englisch reimen, würde es wohl weniger peinlich wirken.
Einfach mal die Songtexte eurer Lieblingsbands nehmen und deren Texte auf deutsch gesungen vorstellen. Da rollen sich einem stellenweise die Fußnägel hoch.
Nichtdeutsche Rammstein-Fans können die Texte problemlos ignorieren und trotzdem ihren Spaß haben.

David Lynch hat sich mal von seinem Koch Rammsteintexte übersetzen lassen, nachdem er sie in "Lost Highway" benutzte. Fand er total Kacke.
THE machina OF GOD
08.08.2012 - 15:15 Uhr
So geht es mir mit The Wire: verstehe nix.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.