Bon Iver für vier Grammy Awards nominiert

User Beitrag
tina
01.12.2011 - 11:15 Uhr
Normaler Weg oder Sellout? Discuss!
Orphaned
01.12.2011 - 11:17 Uhr
es spricht nichts gegen eine Wertschätzung, solange die Arbeit nicht darunter leidet.

Was heißt das schon, für Grammys nominiert zu sein? die Musik ist immernoch die gleiche wie vor der Nominierung.
Proissen
01.12.2011 - 11:18 Uhr
Frag Arcade Fire. Die haben für ihr schwächstes Werk den Übergrammy (album of the year 2OIO) erhalten.
Ed Vedder
01.12.2011 - 11:18 Uhr
The Grammy awards don't mean anything.
Orphaned
01.12.2011 - 11:22 Uhr
das ist doch ein typisches Phänomen, fast jede Band kriegt für "echte Fans" verhältnisse zu viel Aufmerksamkeit für schwächere Alben, das liegt wohl einfach am Kriterium dass es zugänglich klingen muss, welche Band wurde schon vom Mainstream für ihr sperrigstes Album geehrt? es geht doch am Ende immer um Hits und Sales, egal welches Genre.
hermit
01.12.2011 - 12:50 Uhr
Kid A ist damals mit einem Grammy für Best Alternative Album ausgezeichnet worden. Was nun?
naja
01.12.2011 - 12:58 Uhr
Ja eben, und was aus Radiohead geworden ist haben wir ja alle miterlebt :-(
aufklärung
01.12.2011 - 13:38 Uhr
wer nicht Singen kann hat dort immer Chancen
verdient
06.12.2011 - 10:15 Uhr
Avalanches greifen Bon Iver an: http://pitchfork.com/news/44808-the-avalanches-attack-bon-iver-over-whiskey-advertisements-grammys/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: