Deichkind - Befehl von ganz unten

User Beitrag
Armin
23.11.2011 - 22:05 Uhr
Die Welt steht Kopf. Als wäre die französische Revolution nie passiert, ist von allen Menschen denen dort oben am wenigsten zu trauen. Höchste Zeit, sich allen Imperativen der entfesselten dunklen Mächte zu verweigern. Vergiss Aktien- und Wechselkurse. Verbrenn dein Portfolio. Mach den Tag zur Nacht. Faustregel: Ab jetzt wird nicht mehr oben sondern unten nach Antworten gesucht.

Am 10.02.2012 wird das neue Deichkind Album: "Befehl Von Ganz Unten" veröffentlicht. Im März gehen Sie auf eine ausgedehnte Deutschlandtour.

Das neue Material und ein generalerneuerter Bühnenaufbau versprechen nicht weniger als eine euphorische Totalverwirrung. Vielleicht bewahrheitet sich dann die alte Boxer-Devise: “Wenn wir unten sind, ist unten oben.”
basddsa
24.11.2011 - 12:08 Uhr
P.s. ich bin s.chwul
kerner
24.11.2011 - 12:15 Uhr
dachte das deichkind ist gestorben?
Deppenleerzeichen Detektor
24.11.2011 - 13:45 Uhr
Deichkind Album

mööööp
Proctor
21.12.2011 - 16:11 Uhr
Illegale Fans:
http://www.youtube.com/watch?v=dBLZOlUfWQk
Pelo
21.12.2011 - 18:01 Uhr
Ohrwurm!!!!!
Björn
25.01.2012 - 11:10 Uhr
Bück Dich Hoch!
Teichrind
29.01.2012 - 11:55 Uhr
Neue Single "Bück dich hoch" pumpt mal wieder ordentlich: http://www.deichkind.de/landingpages/bueck-dich-hoch/index.php
ahoi
29.01.2012 - 12:39 Uhr
Bück dich hoch - sehr geil.
Yo
10.02.2012 - 11:46 Uhr
Fettes Teil. Hat man mal wieder vernünftige Musik zum Saufen heut Abend.
Bück dich hoch, ja.
16.02.2012 - 23:45 Uhr
BÜCK DICH HOCH
Dünenbaby
28.02.2012 - 21:16 Uhr
"Leider Geil" ist so super
Ja
01.03.2012 - 15:51 Uhr
Es gibt ein neues Video... das Lied dazu ist leider scheiße
Tobi or not to be
14.03.2012 - 08:48 Uhr
Leider geil, Song des Jahres.
der tojl
14.03.2012 - 09:08 Uhr
super ist das
Mein Knödel
14.03.2012 - 11:04 Uhr
Irgendwie passt das, dass das neue "Befehl von ganz unten" heißt, denn ganz unten angekommen sind sie leider inzwischen ja.
Hallo
14.03.2012 - 11:07 Uhr
test bitte weitergehn
Mein Knödel
14.03.2012 - 15:00 Uhr
PS: Ich bin 12 und habe heute zum ersten Mal das Phänomen der Selbstironie beobachtet.
Norad
14.03.2012 - 15:01 Uhr
Also kommerziell sind sie wohl eher ganz oben. D.h. in diesem Forum ganz unten. Stimmt.
meetzz
14.03.2012 - 19:40 Uhr
hmm, leider scheiße
Mein Knödel
14.03.2012 - 19:43 Uhr
Ich meinte das in Bezug auf die Qualität der Lieder. Aufstand ist richtig gut, Arbeit ging auch noch klar aber mit dem neuen werd ich nicht warm und ist schon ein stetiger Abfall zu beobachten imo.
olpe
14.03.2012 - 20:05 Uhr
sehe ich genauso
Mann mit Meinung
15.03.2012 - 21:07 Uhr
ich nicht
Earl
15.03.2012 - 21:12 Uhr
Aufstand ist richtig gut, Arbeit ging auch noch klar aber mit dem neuen werd ich nicht warm und ist schon ein stetiger Abfall zu beobachten imo.

Richtig gut waren eigentlich nur die ersten beiden, der Stilwechsel danach war mutig, aber hat der Qualität der Band nicht unbedingt gut getan.
Mann mit Meinung
15.03.2012 - 21:35 Uhr
@ Earl

Nä, das nun grad nicht (sehe ich zumindest nicht so).

Vom knapp durschnittlichen Norddeutschen Allerwelts HipHop-Act zur Elektro-Bratze-Festival Band (korrekte Atzen, wenn man so will) - ein Feld und ein Universeum, daß DK quasi im Alleingang erfunden haben. Eine bewußte und mutige Entscheidung in eine Richtung, von der vorher keiner wusste, obs der richtige ist.
Demon Cleaner
15.03.2012 - 22:36 Uhr
Ich mag die Hiphop-Alben vom Anfangen schon sehr gern. Nach ihrem Neustart sind sie für mich eigentlich immer besser geworden. Die "Aufstand" fand ich noch ziemlich zerfahren, die neue ist in jeder Hinsicht konsequent getrimmt und funktioniert deshalb auch am besten.
Mein Knödel
16.03.2012 - 00:14 Uhr
Darüber kann man sich wohl streiten. In der Hip Hop-Zeit waren sie sehr sympathisch, aber kamen in Sachen Rap und Beats nicht übern Durchschnitt heraus. Die Aufstand hat am meisten Wiedererkennungswert von allen, finde ich. Sie hat einen ziemlich großen Trashfaktor, da die Beats ziemlich unprofessionell klingen, so als würde ein Fünfjähriger mit einem Midi-Keyboard versuchen, Guetta-Hits aus dem Radio nachzubauen. Aber irgendwie unterstreichen diese Second Hand-Stücke ihren lyrischen Stumpfsinn nur noch. Sie rappen einfach darüber, als würden sie darauf scheißen und wären die Könige der Welt. Einfach nur lässig:D

Die neue ist schon ok und so weiter, aber mir gefallen irgendwie am Ende nur 5 Lieder oder so:

-Befehl von ganz unten und Rote Kiste sind schöner bissiger Anarcho-Spaß aus alten Tagen

-Der Mond, Pferd aus Glas und Der Strahl sind coole Popsongs im Elektro-Gewand

Manches nervt mich sogar einfach richtig. Ich weiß dass sich die Jungs immer weiter von Sprechgesang entfernt haben, aber ich habe selten sowas unmusikalisches wie Leider Geil gehört. Totaler Nullerflow trifft auf so nen Pinzetten-Beat. Das klingt so schön, als würden zwei Taktzeiten gegeneinander laufen.
Und ich konnte fast nicht mehr, als in Illegale Fans plötzlich für 10 Sekunden dieser Dubstep-Break auftauchte. Das passt 0% zum sonstigen Song, den ich auch ziemlich schizophren finde. Das Thema ist cool für einen Song, aber während bei ihren alten Songs immer deutlich war, dass sie sich über Umstände lustig machen, wirkt das diesmal so, als könnten sie sich nicht entscheiden, ob sie wieder nur Spaß machen oder knietief selbst in der Thematik stehen und es ernst meinen. Das lässt es am Ende als einen halbherzigen Versuch als müde Kampfansage dastehen. Ich meine, wie kann man 2Pac und Marley in einem Deichkind-Song droppen? An welche Zielgruppe wollen sie sich eigentlich anbiedern?

Partnerlook ist auch so ein Song, da weiß ich nicht warum er existiert. Ich habe keine Ahnung, was er mir sagen soll, warum der Beat nicht aus dem Quark kommt oder warum der "Rap" zum fremdschämen ist.

Und so viele Lieder bleiben dann auch nicht übrig, die ersten beiden gehen ja schon fast als verlängertes Intro durch, so wenig passiert da insgesamt.

Ich würde am Ende trotz der harten Worte noch 6/10 geben, weil ich 5 Lieder hab die gut sind, auch wenn sie jetzt anscheinend bessere Pop-Songs wie "Der Mond" als Anarcho-Ansagen schreiben können, und weil "Bück dich hoch" wahrscheinlich eine coole A Cappella Version geben würde.

Naja, obwohl ich ihre Elektro-Zeit immer härter feiern werde, ist mein Lieblingslied von ihnen (und auch von deutschen Rap generell) von ihrem ersten Album, und nicht einmal ihre Wackness kann diesen unfassbaren Beat zerstören, und ich werde ihn immer in Ehren halten und bis ans Ende der Zeit feiern:

Klick

Earl
16.03.2012 - 00:19 Uhr
In der Hip Hop-Zeit waren sie sehr sympathisch, aber kamen in Sachen Rap und Beats nicht übern Durchschnitt heraus.

Fand sogar, das waren im nationalen Vergleich fast die besten um die Jahrtausendwende. Technisch versiertere Raps als die meisten anderen, die Beats nochmal ne Spur origineller als bei Beginnern, Dynamite Deluxe etc. und vor allem von allen Konkurrenzcrews mit Abstand am meisten Humor. Wie man da von Durchschnitt reden kann, will mir nicht so recht einleuchten.
dein herz schlägt schneller
16.03.2012 - 00:20 Uhr
An 5 Sterne Deluxe kommt niemand vorbei
Nina Tenge
16.03.2012 - 00:43 Uhr
Naja, obwohl ich ihre Elektro-Zeit immer härter feiern werde, ist mein Lieblingslied von ihnen (und auch von deutschen Rap generell) von ihrem ersten Album, und nicht einmal ihre Wackness kann diesen unfassbaren Beat zerstören, und ich werde ihn immer in Ehren halten und bis ans Ende der Zeit feiern:

Kabeljau Inferno war, ist und wird doch immer in dieser Version den derberen Beat haben!

http://youtu.be/G_s_kztC9kU
Ruetakovorp
16.03.2012 - 07:30 Uhr
Dass über solch beschissene Affenmusik hier überhaupt diskutiert wird, ist schon ein Unding! Das ist der hinterletzte Rotz, der aber natürlich von den Indies abgefeiert wird, weil Deichkind ja ach so ironisch und böse sind! Die machen den gleichen Dreck wie viel zu viele andere auch. Nur merkt das keiner, weil durch den Hype ja suggeriert werden soll, dass sie total anders sind als alle anderen.

Und dass alle Hipster einem jetzt schon nach jedem zweiten Satz "Leider geil" antworten ist auch zum Kotzen und zeigt nur viel mehr, wie scheiße und gefährlich diese "Band" eigentlich ist.
Eintänzer
16.03.2012 - 08:06 Uhr
"Und dass alle Hipster einem jetzt schon nach jedem zweiten Satz "Leider geil" antworten ist auch zum Kotzen und zeigt nur viel mehr, wie scheiße und gefährlich diese "Band" eigentlich ist."

ja, du hast recht!

LOL

16.03.2012 - 11:45 Uhr
"Und dass alle Hipster einem jetzt schon nach jedem zweiten Satz "Leider geil" antworten ist auch zum Kotzen und zeigt nur viel mehr, wie scheiße und gefährlich diese "Band" eigentlich ist."

wer deichkind hört und leider geil sagt ist garantiert kein hipster, sondern einfach ein intelligenzverlierer oder notfalls behindert. und wer alles was nervt hipster schimpft ist nicht mehr als ein immerzu jammernder, sozial ausgeschlossener pt-nerd.
Ich und meine Meinung
16.03.2012 - 12:29 Uhr
Kann mit Deichkind auch nicht viel anfangen, aber "Illegale Fans" ist ein verdammter Hit!
Anja
16.03.2012 - 14:01 Uhr
Find das Album leider geil :)
Eintänzer
16.03.2012 - 14:06 Uhr
" sondern einfach ein intelligenzverlierer "

Wo haste den das abgekupfert
Castorp (sein Hobby: Arschloch)
16.03.2012 - 19:45 Uhr
Mein Knödel
16.03.2012 - 00:14 Uhr

Die Aufstand hat am meisten Wiedererkennungswert von allen, finde ich. Sie hat einen ziemlich großen Trashfaktor, da die Beats ziemlich unprofessionell klingen, so als würde ein Fünfjähriger mit einem Midi-Keyboard versuchen, Guetta-Hits aus dem Radio nachzubauen. Aber irgendwie unterstreichen diese Second Hand-Stücke ihren lyrischen Stumpfsinn nur noch. Sie rappen einfach darüber, als würden sie darauf scheißen und wären die Könige der Welt. Einfach nur lässig:D


HGich.T ist, was Raps, Beats und Stumpfsinn angeht, ja wohl viel geilerer! Deichkind ist nichts dagegen.
Joanna Newsom-Hörer
19.03.2012 - 21:02 Uhr
Sehr gute Songs: 99 Bierkanister, Befehl von ganz unten, Illegale Fans, Partnerlook, Egolution, Pferd aus Glas

Leider geiles Album!
Daharka
19.03.2012 - 21:35 Uhr
Ich warte bis der Hype vorbei ist (leider geil, grausam)! Dann werd ich dem Album mal ne faire Chance geben, deichkind sind immer ganz unterhaltsam!
Amazonbot
05.04.2012 - 10:24 Uhr
Heute für 3.99 als MP3-Download bei Amazon.
XTRMNTR
19.06.2012 - 19:19 Uhr
Wenn ich noch einmal bei Facebook oder auf der Straße den Wortlaut "Leider Geil" höre/sehe dann.....
Fußgänger
19.06.2012 - 19:25 Uhr
Leider geil.
ich bin stoned!
30.09.2012 - 12:54 Uhr
der mond ist tot. es gibt kein leben auf dem mond. er ist kalt, auch wenn er scheint. völlig leer und unbewohnt. der mond ist tot. der mond ist tot.
Facebooker
30.09.2012 - 12:59 Uhr
Leider geil!

Web2.0

Postings: 383

Registriert seit 09.10.2019

04.11.2019 - 19:55 Uhr
Bestes Deichkind-Album?

Web2.0

Postings: 383

Registriert seit 09.10.2019

04.11.2019 - 19:56 Uhr
"Noch fünf Minuten Mutti" kann es wohl nicht toppen, aber viel fehlt nicht.

Web2.0

Postings: 383

Registriert seit 09.10.2019

04.11.2019 - 19:58 Uhr
"Wir dulden keinen Anstand weil er Freigeister verwirrt" -_-

ƒennegk

Postings: 84

Registriert seit 07.11.2019

07.11.2019 - 23:13 Uhr
Bestes?
Zusammen mit den beiden Nachfolgern, ja.

Müsste ich mich am Merch-Stand abschließend festlegen, tendierte ich wohl a bisserl mehr zu "Niveau weshalb warum".
So eine Hochpräzisionskameraentscheidung.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: