Refused - The shape of punk to come

User Beitrag
The Triumph of Our Tired Eyes
30.08.2007 - 09:11 Uhr
Wird gemacht, aber braucht wahrscheinlich Zeit.
Lyxen
30.08.2007 - 09:16 Uhr
Jep. Und das ist auch gut so ;)
The Triumph of Our Tired Eyes
30.08.2007 - 09:19 Uhr
Hoffentlich ist das nicht zu sehr Punk. Aber Khanatist hat es ja einige Male betont dass diese Platte nicht Punk ist:)
Lyxen
30.08.2007 - 09:23 Uhr
Das Thema kommt ja immer wieder auf. Ich würde es eher als progressiven Hardcore bezeichnen. Punk ist ja eine Defintionsfrage.

Wenn man als Maßstab Black Flag, Dead Kennedys etc. nimmt, dann ist das kein Punk hier.
The Triumph of Our Tired Eyes
30.08.2007 - 09:24 Uhr
Okay, ist gut.
The MACHINA of God
30.08.2007 - 13:18 Uhr
@Triumph:
Kann dir gerne auch nochmal per MSN bestätigen, dass es die Platte wert ist. In Sachen härterer Musik immer noch das mit beste, was in meinem Schrank steht. Und irgendwie mahcen in dem Kontext selbst die arg politischen Texte Spaß, dabei kann ich politische Tetxe meist nicht ab.
The Triumph of Our Tired Eyes
31.08.2007 - 17:16 Uhr
@Machina Ja habe sie jetzt, auf dich kann man sich ja verlassen was Geschmack angeht (meistens:))

1. Hördurchgang: Krank, noisy, verrückt. New Noise und Deadly Rhythm fegen schon mal recht stark alles weg:) Leider ein bisschen zu viel Gescreame für meinen Geschmack. Mal schauen was daraus wird.
eric
31.08.2007 - 17:44 Uhr
Refused are fuckin' dead!
Liberation frequency!

The MACHINA of God
31.08.2007 - 18:33 Uhr
@Triumph:
Jepp, aber das wird alles noch. "Deadly rhythm" ist natürlich gleich mal der fetteste Schlag auf die Fresse seit Ewigkeiten. Der Rest kommt auch noch, keine Angst... keine Angst. :)
Obrac
31.08.2007 - 18:59 Uhr
Schon ne ziemliche Hammerplatte. Da jagt ein tolles Riff das nächste. Ist natürlich gewöhnungsbedürftig, wenn man sonst nicht viel Hardcore hört. Ach ja, mit Punk hat das Ganze immer noch ziemlich wenig zu tun.
fakeboy
01.09.2007 - 02:50 Uhr
behauptet ja niemand, dass das punk sei, sondern "the shape of punk to come"...
The Triumph of Our Tired Eyes
03.09.2007 - 08:47 Uhr
Also, New Noise und Deadly Rhythm hat mich schon mal. Der Rest ist momentan noch Krach, grösstenteils:) Kommt aber sicher noch.
Lyxen
03.09.2007 - 08:51 Uhr
Das ging mir ähnlich, daran gewöhnt man sich. Die Platte hat einen einzigartigen Stil, das wird mit der Zeit. Die Halbwertszeit ist unglaublich hoch.

fakeboy (01.09.2007 - 02:50 Uhr):
behauptet ja niemand, dass das punk sei, sondern "the shape of punk to come"...


So sehe ich das auch. Als Aufforderung wie punk sein sollte. Emanzipatorisch.
Obrac
03.09.2007 - 08:58 Uhr
So sehe ich das auch. Als Aufforderung wie punk sein sollte. Emanzipatorisch.

Ja.. hier im Forum wurde aber schon oft genug behauptet, dass es sich auch stilistisch um Punk handle. Deshalb mein Kommentar.
Lyxen
03.09.2007 - 09:07 Uhr
Hab ich auch so verstanden und ich höre auch oft es sei stilistisch Punk. Wenn man allein schon die Urväter des Punk musikalisch als Vergleich heranzieht wird deutlich, dass es sich nicht um selbige Musik handelt. Viele meinen wohl ehr die Attitüde, können das aber nicht genau erklären.
Tama
03.09.2007 - 09:26 Uhr
Leute, wie konnte ich verdammtnochma so lange ohne diese Platte auskommen?? Vor einigen Jahren hatte ich sie schonmal ausgeliehen, da hat aber irgendwie nichts gezündet. Aber irgendwie haut die Scheibe mich jetzt weg... mein Gott. Ich mag Herrn Lyxzen und hatte sogar das Glück ihn kennenzulernen als er mit der Noise Conspiracy unterwegs war - aber das hier: Hammer!
Obrac
03.09.2007 - 10:08 Uhr
@Lyxen: Das ist übrigens mal ne Platte, die wir beide gut finden. Erstaunlich ;)
Lyxen
03.09.2007 - 10:11 Uhr
Könnte man glatt mal einen Thread für aufmachen ;) Werde es mir aber merken.
captain cody
03.09.2007 - 21:23 Uhr
Was, die texte sind grade mit das beste an der platte...und die musik natürlich auch...und der style...ach, ein meisterwerk...weiss einer eigentlich, was dieses satelliten-ding oben links in der ecke auf dem cover ist?!
Tama
04.09.2007 - 00:36 Uhr
weiss einer eigentlich, was dieses satelliten-ding oben links in der ecke auf dem cover ist?!

ich hoffe ich mache mich nicht zu lächerlich, wenn ich behaupte, dat dat ein stuhl ist...^^
arnold apfelstrudel
04.09.2007 - 00:38 Uhr
Sagt mir nicht, dass ihr die Gitarre meint.
fakeboy
04.09.2007 - 01:06 Uhr
haha, die gitarre. hab ich aber auch lange gebraucht, bis ich das mal erkannt hatte! wenn man's mal gesehen hat, sieht man natürlich nichts anderes mehr, aber der ausschnitt und die belichtung ist schon so, dass man's nicht sofort erkennt.
Third Eye Surfer
04.09.2007 - 12:56 Uhr
Grandioses Album, keine Frage. Allein der Opener ist schon Gold wert. Und ich bin sonst auch kein Fan von Gescreame.
Lyxen
04.09.2007 - 13:14 Uhr
"I've got a bone to pick with capitalism and a few to break!
captain cody
04.09.2007 - 18:42 Uhr
"I took the first bus, out of coca-cola city!!!"

Besser gefällt mir aber aus "New noise":

"How can we expect anyone to listen, if we still use the same old voice? We need new noise...new art for real people!"
Steht fett hinten auf nem shirt von mir drauf

oder natürlich

"we'll no longer pay the price, we'll get organized!"
The Triumph of Our Tired Eyes
05.09.2007 - 14:39 Uhr
Summerholiday vs Punkroutine und Refused are Fucking Dead = Wooow!
Die kommt noch richtig dicke:)
The MACHINA of God
05.09.2007 - 14:46 Uhr
Wenn ich mich für Highlights entscheiden müsste, wären das wohl der Opener, "Deadly rhythm" und "Refused are fucking dead". Mit dem "Protest-Song '68" komm ich nciht ganz klar.
Lyxen
05.09.2007 - 14:49 Uhr
"Protes Song 68" ist imho ein Highlight, der Einstieg vor allem.
@captain cody
05.09.2007 - 14:49 Uhr

captain cody (04.09.2007 - 18:42 Uhr):
"I took the first bus, out of coca-cola city!!!"


Bis du nicht der Original Möwenmilch, der mal ein Bild im Benutzerbild-Thread hochgeladen hat, auf dem im Hintergrund Blechtafeln von Coca-Cola zu sehen waren?
captain cody
05.09.2007 - 20:26 Uhr
Ja, ein dunkles Kapitel meiner kapitalistischen Kindheit...die Wand ist längst abgerissen und durch ein Regal voller Marx ersetzt...
IVIÆiИ DŒÐEl (p.b.s)
05.09.2007 - 20:47 Uhr
ich mag tannhäuser/derive am liebsten.

disorientated but alived

und dieser anfang .. und dieses ende ..

hat eigentlich mal jemand tannhäuser und der sängerkrieg auf wartburg von wagner gegengecheckt? steht der song damit in verbindung? die geigen sind zumindest der wahnsinn und knallen voll ins obere gemächt.
dr. forum
06.09.2007 - 01:19 Uhr
ich finde es gut, dass hier über alles so genau buch geführt wird. so kann man kapitalistenschweine wie cody in windeseile überführen.
Lyxen
06.09.2007 - 08:41 Uhr
Es ist scheiss egal ob er Coca Cola auf irgendeiner Blechtafel stehen hat. Coca Cola ist nicht der Kapitalismus, nur weil man sie trinkt oder ähnliches ist man nicht ein Befürworter des Systems. Insofern könnt ihr niemanden deshalb denunzieren.
The Triumph of Our Tired Eyes
08.09.2007 - 10:48 Uhr
Holy Shit! Die Platte kann ja einiges. Verdammt. Heute gezündet beim durch die Stadt laufen.

Dank an Lyxen und Machina fürs Empfehlen, hat sich doch gelohnt:)
captain cody
08.09.2007 - 13:05 Uhr
endlich nimmt mich mal wehr in schutz...ach, dr. forum, ich bin ja auch kein fan des kapitalismus, irgendwie habe ich das gefühl, kein system kann überhaupt richtig funktionieren...jetzt nicht...der kommunismus ist dann ja eher die letzte stufe der menschlichen entwicklung...

Ja, lyxen, da stimm ich mal prompt zu, ich bin ja auch kein unterstützer 12-jähriger raucher-kids, weil ich mir mal ne pfeife stopfe...Was soll ich halt machen, irgendwas muss ich trinken und irgendeinen riesigen konzern unterstütze ich dabei immer...

Übrigens toll, diese leute, die denken "Ha, jetzt zeig ichs den leuten von coca-cola mal" und ne bionade zischen...ist genauso ein kapital-orientierter laden, der gleich stress schiebt, wenn lidl mal ein getränk macht, was so änlich aussieht...
captain cody
08.09.2007 - 13:13 Uhr
Könnt ihr euch eigenlich mit diesem totalem radikalismus identifizieren?!
Also ich habe mir das handbook for revolutionaries ausgedruckt und zum buch getackert, dann noch die ecken verkokelt und mit sand und so beschmiert und zerknittert, sieht voll cool jetzt aus, als hätte mein opa das vor hitler versteckt und mir vermacht...
Jedenfalls ich kann nicht alles bejahen, was da drin steht...Natürlich erstmal den "Destroy Christianity" slogan, da merkt man, dass die wirklich mal keine ahnung hatten, wovon sie schreiben, von wegen "christ sein, bedeutet, auf alles eine einfache antwort zu haben" und so, naja und ausgehend von meiner Christentum-sympathie kann ich natürlich auch die homo-toleranz so ganz beführworten...also, quatsch, natürlich tolerier ich die leute und würde sie nicht blöd anmachen, aber trotzdem denke ich, dass es nicht in ordnung ist was die leute machen...dafür sind wir menschen nicht geschaffen...
???
08.09.2007 - 13:23 Uhr
bla bla bla bla bla bla ......
Third Eye Surfer
08.09.2007 - 13:27 Uhr
Die Texte sind mir bei dem Album eigentlich ziemlich egal.
Icarus Line
08.09.2007 - 14:01 Uhr
Ich find die Sachen die dahinter stecken durchaus richtig und nicht verkehrt.
Aber Radikalität ist scheiße. Es geht doch darum, eine gute Welt für jeden zu erschaffen. Logischerweise kann man deswegen nicht diese und solche killen. Das ist eigentlich Bananewissen und der Erwähnung überflüssig...
Gerade du musst das wissen, Cody, als du alle Jedi hast abballern lassen.
captain cody
08.09.2007 - 18:49 Uhr
Third Eye Surfer (08.09.2007 - 13:27 Uhr):
Die Texte sind mir bei dem Album eigentlich ziemlich egal.


dann bist du es nicht wert, dieses album geniessen zu dürfen...Geh lieber billy talent hörn...
Frequentantin
08.09.2007 - 20:47 Uhr
@cody: Meines Wissens nach ist Homosexualität im Tierreich gang und gebe und auch schon bei den alten Griechen und vermutlich allen anderen Völkern immer da gewesen. "dafür sind wir menschen nicht geschaffen"...eine Meinung. Wofür sind sie denn geschaffen? Wenn sie geschaffen sind, einem Ziel zu dienen, wer denkt sich sowas aus? Gott?
Icarus Line
09.09.2007 - 01:23 Uhr
Es gibt schwule Tiere?
arnold apfelstrudel
09.09.2007 - 01:28 Uhr
lol, ja die gibt es, ob dus glauben willst oder nicht.
Third Eye Surfer
09.09.2007 - 23:02 Uhr
"dann bist du es nicht wert, dieses album geniessen zu dürfen...Geh lieber billy talent hörn..."

Ach, bitte. Immer diese infantilen Sprüche.
Lyxen
10.09.2007 - 09:39 Uhr
Übrigens toll, diese leute, die denken "Ha, jetzt zeig ichs den leuten von coca-cola mal" und ne bionade zischen...ist genauso ein kapital-orientierter laden, der gleich stress schiebt, wenn lidl mal ein getränk macht, was so änlich aussieht...


Ich trinke auch Bionade ;)

also, quatsch, natürlich tolerier ich die leute und würde sie nicht blöd anmachen, aber trotzdem denke ich, dass es nicht in ordnung ist was die leute machen...dafür sind wir menschen nicht geschaffen...

Das ist genau die gleiche Einstellung wie sie Kreationisten vertreten. Von wegen Gott habe es nicht vorgesehen. Was kommt als nächstes? Gott leibt Schwule nicht?
Abgesehen davon, dass ich an keinen Gott glaube, ist die Aussage unterschwellig homophob, mein lieber.
Deaf
10.09.2007 - 09:47 Uhr
Lyxen, mein Süsser! ;-) Schön, dass du dich so für Minderheiten ins Zeug legst. *g*
Lyxen
10.09.2007 - 10:10 Uhr
Toll oder ;) Nein, selbstlob stinkt. Wie siehst du denn die Sache?

Und um auch bei Thema zu bleiben: Was hältst du von Refused?
Deaf
10.09.2007 - 10:19 Uhr
Bin da auch tolerant, jeder soll in seinem Privatleben machen was er will. Zudem gibt es heute so viele kinderlose (heterosexuelle) Paare, dass sie genau so gut homosexuell sein könnten. Wir werden so oder so alle aussterben... ;-)

Kenne eigentlich nur "New Noise". Ist mir ein bisschen zu viel Geschreie. Dann doch lieber T(I)NC. Und sind alle Songs mit so Samplezeugs unterlegt? *g*
vheissu1
10.09.2007 - 10:22 Uhr
Tja, Coca Cola wollte Bionade ja schon aufkaufen, nur leider haben die abgelehnt.
Lyxen
10.09.2007 - 10:30 Uhr
Deaf (10.09.2007 - 10:19 Uhr):
Bin da auch tolerant, jeder soll in seinem Privatleben machen was er will. Zudem gibt es heute so viele kinderlose (heterosexuelle) Paare, dass sie genau so gut homosexuell sein könnten. Wir werden so oder so alle aussterben... ;-)


Eben. Konservative benutzen aber dieses Argument um Homosexuellen-Ehen abzulehnen.


Kenne eigentlich nur "New Noise". Ist mir ein bisschen zu viel Geschreie. Dann doch lieber T(I)NC. Und sind alle Songs mit so Samplezeugs unterlegt? *g*


Nicht alle, viele kommen komplett ohne Samples aus aber wenn dir "New Noise" zu viel geschrei ist, dann wird dir das Album wohl nicht gefallen.

Seite: « 1 ... 6 7 8 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: