Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kettcar - Zwischen den Runden

User Beitrag
Michi
21.11.2011 - 16:10 Uhr
siehe http://www.facebook.com/kettcar:

Das neue Kettcar Album ist fertig.
Das neue Kettcar Album erscheint am 10.02.2012
Die Tour zum neuen Kettcar Album startet am 23.02.2012
Die Tour zum neuen Kettcar Album endet in der Columbiahalle, Berlin am 11.03.2012.
Der Vorverkauf für die Tour zum neuen Kettcar Album startet JETZT.
...
Am 20.01.2012 spielen Kettcar ein weiteres Konzert im E-Werk in Erlangen.
Das Kettcar Konzert am 18.12. im Gleis 22 in Münster ist bereits ausverkauft.

Termine der Tour zum neuen Kettcar Album siehe unten.
Tickets zur Tour unter www.ghvc-shop.de und überall anders.
https://www.facebook.com/event.php?eid=290668277640657
...
21.11.2011 - 16:14 Uhr
*gääääääääääähn*
kritiker
21.11.2011 - 16:18 Uhr
wird,wie die neue Nickelback einschlagen wie ne bombe! ein ungeschliffener klanglicher wie lyrischer rohdiamant für intelligente rockfans,den es jetzt zu entdecken gilt.
Boston
21.11.2011 - 16:23 Uhr
In diesem Forum ist man ein Ausgestoßener, wenn man sagt, dass man Kettcar mag. Schlecht für die Indiecredibility.

Ich freue mich auf das Album!
hmm
21.11.2011 - 16:28 Uhr
@Boston: Nein, ist man nicht, man wird allerhöchstens den obligatorischen Trollattacken ausgesetzt, aber das passiert ja so oder so...

Ich freue mich jedenfalls ebenfalls, sowohl aufs Album, als auch aufs Konzert. :-)
Jan1976
21.11.2011 - 16:29 Uhr
Wird auch mal Zeit. Einerseits freu ich mich, andererseits sind meine Erwartungen warum auch immer etwas gedämpft. Man darf gespannt sein.
Banana Co.
21.11.2011 - 16:31 Uhr
Freu mich auch auf ein neues Kettcar-Album. Mit "Sylt" hatten sie meiner Meinung nach bisher ihr Bestes gemacht.
Para
21.11.2011 - 16:35 Uhr
In diesem Forum ist man ein Troll, wenn man sagt, dass man Kettcar nicht mag. Schlecht für die Scheiß-auf-Indiecredibility-Credibility.

Ich habe Angst vor dem Album!
der einzig Credible
21.11.2011 - 16:36 Uhr
mir sind Kettcar egal.
SvK
21.11.2011 - 17:15 Uhr
zumindest ist ihnen noch mehr zuzutrauen als thees & tomte. bin gespannt.
Thees
21.11.2011 - 17:21 Uhr
Also an meine neusten Ergüsse in Sachen traniger Provinz-lyrik kommt auch so schnell nichts ran!
watt hätten wa denn tun solln?
21.11.2011 - 18:35 Uhr
wiebusch mit seiner befindlichkeitsfixierten lyrik nervt noch mehr.
SvK
21.11.2011 - 18:48 Uhr
äh, mein letzter post war doppeldeutig. die betonung liegt sicher nicht auf NOCH.
doedeI
21.11.2011 - 20:43 Uhr
einigen wir uns darauf: beide nerven.

...wie ein toastbrot im regen....
seno
21.11.2011 - 22:34 Uhr
Ich freue mich auf das Album. Wird auch Zeit, das mal wieder was kommt.
Er muss es wissen
21.11.2011 - 22:40 Uhr
Hallo seno, alter Freund!
Er muss es wissen
21.11.2011 - 22:42 Uhr
Ich bin einsam. Willst du spielen! Sonst mag mich niemand.
Er muss es wissen
21.11.2011 - 22:46 Uhr
Ich habe alle vergrault, jetzt bleibst nur Du, seno... Für dich würde ich, um mal nicht komplett off-topic zu werden, "maybe, you're gonna be the one who saves me!" auf die Oberschenkel tätowieren!
Marcus Wiebusch
21.11.2011 - 22:48 Uhr
Zurück zum Thema, du Kasper! Wir hauen ein neues Album raus! Dein Rumgeschwule hier nervt nur. Geht Tim Bendzko hören!
Paul
22.11.2011 - 00:37 Uhr
Na eeendlich ist er raus, der VÖ-Termin. Ick freu mir. :)

Und daß das die hippen Hype-Kids nicht cool finden können oder wollen, spricht doch nur für die Band.
Random
22.11.2011 - 08:32 Uhr
Haters gonna hate
PPM
22.11.2011 - 09:30 Uhr
Die "hippen Hype-Kids" [rolleyes] finden allerdings auch Andrea Berg nicht cool. Trotzdem: Spitzen-Argument!
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 11:55 Uhr
die sind doch einfach totale scheisse!


indie/hip/cool oder nicht,istm mir dabei doch egal.
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 12:28 Uhr
das schreibe ich übrigens nur, weil ich trendy sein will.
Tobson
22.11.2011 - 13:05 Uhr
Habe schon lange auf ein neues Album gewartet und freu mich daher schon sehr darauf!
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 13:26 Uhr
@meinen Fake:
bin ich stets mit meinem eigenen style,ohne es überhaupt zu beabsichtigen.ein hartes brot.sorgen die du niemals haben wirst.eine last, die du niemals tragen könntest.kettcar sind scheisse,aber für den pöbel sind sie genau das richtige.
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 13:32 Uhr
hatte ich eben,vergessen:hört mehr böse onkelz. die sind das richtige. für die oberschicht. wenn euch die zu hart sind,geht auch andrea berg
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 13:34 Uhr
ich bin sogar so trendy,dass ich konsequent leerzeichen nach kommas und punkten verweigere.das ist halt mein eigener style und der rockt derbe.
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 14:18 Uhr
@den obendran: für so eine korinthenkacker-scheisse habe ich keine zeit und muße.

@den obendrüber: wie lahm & billig so einen mist an den haaren herbeizuziehen ;typisches deppenargument. im vergleich zu den Onklez haben selbst Kettcar (Fast) noch so etwas wie daseinsberechtigung.
matti
22.11.2011 - 14:22 Uhr
Die "hippen Hype-Kids" [rolleyes]

Oh Mann.
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 14:30 Uhr
Auf jeden Fall ist die Band nicht so flach wie manch ein Eintrag hier. "Haters gonna hate" trifft es echt am besten
Tobson
22.11.2011 - 14:52 Uhr
@ Konstruktiver, objektiver Kritiker: Erst Kettcar-Fans allgemein als "Pöbel" bezeichnen und sich dann noch über Gegenfeuer wundern? Interessant... Im Übrigen widerspricht ein solches Statement deinem Nick, das nur nebenbei.

Ansonsten würde ich es begrüßen, wenn wir wenigstens in diesem Thread mal beim Thema bleiben könnten.
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 14:57 Uhr
was,echt das ist ein widerspruch?!! wie krass und gut dass du mich darauf hinweist...abgesehen davon,dass hier x leute unter diesem nock gepostet hatten. ich bin der echte! :-)

aber es soll ja beim thema gebleiben werden, deshalb bin ich jetzt raus und lasse euch über eure laue, deutsche, intelligente betroffenheits-musik diskutieren.
Tobson
22.11.2011 - 15:02 Uhr
Na also, es geht doch!
Konstruktiver, objektiver Kritiker
22.11.2011 - 15:12 Uhr
bin wieder zurück!
..um leider festzustellen,dass ihr nicht beim thema geblieben seid.ihr hattet die chance.
Tobson
22.11.2011 - 16:30 Uhr
Na herrlich, der nächste Dummschwätzer!
Tobson
22.11.2011 - 18:03 Uhr
Könnten jetzt hier bitte mal Leute posten, die Ahnung haben? Danke!
hmm
22.11.2011 - 18:05 Uhr
Lieber Antikettcarnerd, es reicht wenn du einmal deine Meinung kundtust, du brauchst dafür nicht diverse Zweitnicks.
seno
22.11.2011 - 19:17 Uhr
Warum macht er jetzt Indiepop für Teenies?

Macht er nicht. Bitte erst informieren und reinhören.
Der Nächste bitte!
Boston
22.11.2011 - 20:28 Uhr
Kettcar - Die einzige Teenie-Band ohne Teenies im Publikum

Überschrift für einen Artikel in einer Zeitung eurer Wahl.
seno
22.11.2011 - 20:32 Uhr
Wie kannst du das nur behaupten? Die Hater hier waren doch sicherlich alle schon auf Konzerten der Band und konnten sich dort intensivst ein Bild machen.
Tobson
22.11.2011 - 20:48 Uhr
Ich habe gehört, es soll sogar Menschen geben, die nur anhand eines Bandnamens direkt einordnen können, was eine Band für Musik macht.
Boston
22.11.2011 - 20:56 Uhr
Bei Belle& Sebastian stimmt es doch, oder?
seno
22.11.2011 - 21:00 Uhr
Oder New Kids On The Block.
Michi
22.11.2011 - 22:06 Uhr
Sorry, aber ich werd echt aggressiv, wenn ich eure Beiträge les. Das ist für mich alles total überflüssig, was ihr schreibt, deshalb werd ich jetzt auch nicht mehr hier reinschauen.
Kortatu
22.11.2011 - 23:33 Uhr
Oh Shit, wenn der Marcus die letzte Seite liest, wird er echt sauer sein :D Wer mal bei einem Kettcar-Konzert war, bei dem das Publikum nicht ganz bei der Sache war, weiß wovon ich rede.

So klischeehaft wie's klingt: Das erste Album ist gut, was danach kam war erst nichts und dann gar nichts mehr (für mich). Bin zumindest geringfügig interssiert, ob da noch was zu machen ist.
ceri182
22.11.2011 - 23:40 Uhr
naja,die kritiken hier,die ernsthaften haben nicht völlig unrecht,das erste album war ein meilenstein,weil es das so zuvor noch nicht gegeben hat.das zweite war zwar gut,aber mit dem beigeschmack das erste wiederholen zu wollen trotzdem hatte es starke einzelsongs. Sylt machte schon vieles anders und daher besser,aber das kommende ist nun das vierte album,ewig können sie auch nicht an ihren grundstrukturen so sehr festhalten.
Tobson
22.11.2011 - 23:46 Uhr
@ Michi: Machs gut!

Zum Thema: Sicherlich ist eine gewisse Grundsorge da, dass sie mit dem nächsten Album auf der Stelle treten oder vollständig enttäuschen, aber hoffen darf man ja auch! ;-)
Kortatu
23.11.2011 - 09:36 Uhr
Vollidiot würde ich nicht gleich sagen ;) Dennoch hat der böse Onkel über mir natürlich Recht: das Kettcar-Debüt kann man bestimmt nicht als "Meilenstein" bezeichnen - zumal ja schon das letzte Album von But Alive exakt die selbe Schiene fuhr. Nehme mal an, ceri meinte mehr so den "privaten Meilenstein", weil er sowas vorher nicht kannte.

Aber auch bei der Sache mit dem Gesang muss ich meinem Vorpöbler teilweise Recht geben. Es gibt ja viele Sänger, die nicht besonders gut singen können - macht oft gar nichts. Bei Marcus Wiebusch hört es sich aber an, als sei er sich dieser Tatsache etwas zu bewusst und als versuchte er krampfhaft sie zu verschleiern, was diesen "Stock-im-Arsch-Sound" in seiner Stimme erzeugt. Für mich ist es kein absolutes Ausschlusskriterium, aber gestört hat es mich auch schon zu But-Alive-Zeiten.
Kortatu
23.11.2011 - 09:46 Uhr
p.s. Bin Homosexuell

Seite: 1 2 3 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: