manipulierte Krise

User Beitrag
dacurve
19.11.2011 - 21:14 Uhr
Nach meiner Auffassung existiert sich nicht unsere derzeitige " Wirtschaftskrise " . Wo ist sie denn bitteschön. Leiden wir ? Unternehmen schreiben schwarze Zahlen und machen von Quartal zu Quartal hohe Gewinne .
Die Krise existiert an den Märkten und werden hier von den Großen stark manipuliert meiner Meinung. Bringt man negative Nachrichten als Tageslicht (was Politiker sehr wohl bewirken können ) fallen die Kurse rapide ab im Dax bis zu 5%. Da kann man doch mit gutem Hebel bei Zertifikaten mal schnelle Millionen wenn nicht Millarden machen . Und wo gehen sie hin ?
Castorp
19.11.2011 - 21:19 Uhr
Das ist typisch Bilderberger. Ist nix neue. Schade, dass das nur so wenig erkennen...
Castorp
19.11.2011 - 21:31 Uhr
19.11.2011 - 21:19 Uhr = Fake
Guido W.
19.11.2011 - 21:47 Uhr
Dass es den Menschen in D so gut geht, ist Verdienst der Liberalen.
0 friends bei facebook
19.11.2011 - 21:57 Uhr
Dass es den Menschen auf der Welt so schlecht geht, liegt an der spätrömischen Dekadenz des Guido W.
Gebrüder Albrecht
19.11.2011 - 22:50 Uhr
Danke Guido!
schlimm!
19.11.2011 - 23:07 Uhr
Alles ist zappeduster! Allen gehts schlecht! Deutschland fest in Na-Zi-hand, hinter jeder Ecke lauert ein Dönerbomber!Gewalt gab es bis zu diesem Zeitpunkt natürlich keine in Deutschland!

Alles nur Panikmache, um Leistungskürzungen, Überwachung und Bevormundung rechtzufertigen.
Blah
20.11.2011 - 06:04 Uhr
Die BRD frisst sich im Moment selber auf, darum geht es uns "so" gut. Im Moment existieren über 400Mrd Target2 Schulden von den anderen Euro Staaten bzgl. Deutschland. Das bedeutet, dass wir für 400Mrd Euro Güter in den Euroraum exportiert haben, den diese Länder mit nicht real hinterlegtem Vermögen bezahlt haben. Das heisst konkret, dass die BRD, also wir alle, die Exportindustrie mit mehr als 400Mrd Euro subventionieren. Das ist noch alles ausserhalb dieser Pseudo Euro Rettungspakete.

Das ganze System wird zusammenbrechen. Dummerweise wird im Moment nur die monetäre Komponente des Problems gesehen und nicht das wahre Problem. Das wahre Problem sind die Produktivitätsunterschiede zwischen den Ländern und innerhalb der Länder, die zur Systemfrage führen werden. Entweder wird sich eine neofeudale Klasse die Herrschaft offen übernehmen oder die Frage bzgl. Macht und Verteilung wird neu angegangen.

Das Resultat des jetzigen System wird einige extrem produktive Länder in der Welt geben, dann Länder die die Rohstoffe liefern können und der Rest wird massiv abstürzen, weil Sie nicht mehr mit dem Wettbewerb mithalten können und keine nennenswerte Rohstoffe haben. Für die wird der Zug für immer abgefahren sein, weil die Kosten zum aufholen nicht mehr zu erwirtschaften sind.

Ohne das man sich mal wieder auf die Basics einigt, also warum man arbeitet, wie viel Arbeit ist nötig um ein Gemeinwesen zu unterhalten. Wie wird diese Arbeit am besten verteilt und am wichtigsten, wie sieht die Machtpyramide in Firmen und der Gesellschaft aus, wird es keine wirkliche Lösung geben. Die Systemfrage ist automatisch eine Machtfrage.

J€$u$
20.11.2011 - 12:18 Uhr
Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht.
ZU VIELE kINDER
20.11.2011 - 12:27 Uhr
wir haben in Deutschland zu viele Kinder!!!
In China und Indien sinds zwar paar mehr, die fertigen inzwischen auch für den rest der Welt! Bei uns fertigt man fast gar nix mehr, selbst Verwaltung und Finanzwesen sitzen in vielen Unternehmen schon in Polen oder sonstwo! Und wir haben leider nun mal nicht nur hochqualifizierte Fachkräfte als Nachwuchs. Von 10 Kids sind 6,7 Arbeiterkinder dabei, die MIR mal nicht die Rente zahlen, sondern ich denen Ausbildung und stütze!

wir brauchen endlich die 1 Kind Politik wie in China
Chri$tkind
20.11.2011 - 12:32 Uhr
Wir brauchen endlich die Ein-Kind-Ein-Smartphone-Politik.
Deutsche shoppen sich aus der Krise
20.11.2011 - 13:49 Uhr
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/1.1189199
Anne Müller, Projektmanagerin
25.11.2011 - 13:13 Uhr
Zu Weihnachten gibt es neue Smartphones.
Bankster
25.11.2011 - 13:24 Uhr
Für mich ein neues Auto, Eigentumswohnung und Urlaub in der Karibik.
THE machina OF GOD
02.07.2012 - 23:43 Uhr
Dass Leute aufgrund einer Wirtschaftskrise aufhören sollen, gute Laube zu haben, ist eine komische Ansicht.

ROsKiLDE PArtyHupE!!!
Gott der Machinen
08.07.2012 - 12:51 Uhr
Wochenende - Arbeit - Wochenende
Post von Wagner
26.07.2012 - 11:14 Uhr
Liebe Ra­ting-Age­nturen,

da wacht man morgens auf, die Sonne kitzelt, Vögel zwitschern in den Bäumen, man schaltet das Radio ein.

Auf dem Weg zum Bad höre ich, dass die Rat­ingag­entur Mo­ody‘s die Kr­e­ditwürdigkeit Deutschlands auf „negativ“ gesenkt hat.


Das war in etwa so, wie wenn ein Arzt sagt, dass auf deiner Lunge etwas ist.

Was für Ärzte sind Ra­tingag­enturen?

Ra­ting heißt bewerten.

Da sitzen Menschen zusammen, ana­lysieren und ana­lysieren.

Computer-Idi­oten, die keine Ahnung haben von der Kraft der Menschen, die Fische fangen, ein Wild erlegen im Gebirge, Kartoffeln pflanzen, vor dem Feuer sitzen, sich wärmen.

Der Mensch überlebt jede Ra­tingagentur. Die Ra­tingagenturen sind negativ, der Mensch ist positiv.

Herzlichst,

F. J. Wagner

realDonaldTrump

Postings: 594

Registriert seit 30.01.2017

18.04.2017 - 07:24 Uhr
Why would I call China a currency manipulator when they are working with us on the North Korean problem? We will see what happens!
FakeDonaldTrump
18.04.2017 - 10:25 Uhr
Why would I call the grass green when it's so nice to play golf on?
Welche Krise
16.06.2018 - 21:42 Uhr
Ist doch alles super.
L.U.P.O.
16.06.2018 - 23:16 Uhr
L U P O
Germoney
17.06.2018 - 09:52 Uhr
Welche Krise? Die Arbeitslosigkeit und Kriminalität ist auf dem niedrigsten Stand seit dem dritten Reich.
Der Spiegel - das Manipulationsmagazin
17.06.2018 - 10:00 Uhr
Der Konflikt zwischen CDU und CSU spitzt sich dramatisch zu. Innenminister Seehofer soll sich laut "WamS" in kleinem Kreis zweimal negativ über Kanzlerin Merkel geäußert haben.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-kann-laut-wams-mit-merkel-nicht-mehr-arbeiten-a-1213406.html
Halb so wild
17.06.2018 - 10:18 Uhr
Was, nur zweimal negativ geäußert?
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
17.06.2018 - 11:22 Uhr
"Welche Krise? Die Arbeitslosigkeit und Kriminalität ist auf dem niedrigsten Stand seit dem dritten Reich."

Dieser feinsinnig-j.üdische Altherren-Humor kommt mir vertraut vor...
Castorp, bist du's?!
Asylindustrie
17.06.2018 - 11:26 Uhr
Es war nicht alles schlecht unter Merkel.
Der Untergang
17.06.2018 - 19:07 Uhr
Krise beim WM-Team.
Sommerpause!
18.06.2018 - 08:26 Uhr
Regierungskrise fällt bei ​Anne Will aus
WELT-Herausgeber
29.06.2018 - 09:07 Uhr
"Das hat mit Flüchtlingen in dem Sinne nicht so viel zu tun. 70 - 80% sind junge Männer aus den unterschiedlichsten Ländern, die sich auf den Weg machen."

https://www.welt.de/politik/deutschland/video178307294/Stefan-Aust-Dieses-Asylgesetz-ist-der-Aufgabe-nicht-gewachsen.html
Geheimakte SchI­e­u­ser
23.10.2018 - 09:56 Uhr
Bild enthüllt BND-Papier +++ Flüchtlinge aus Afrika kriegen für 2000 Euro Europa-Garantie +++ 4000 Euro "VIP-Flucht" von Mali nach Deutschland +++
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
23.10.2018 - 14:45 Uhr
"Manipuliere" jetzt meinen Darmausgang, hehe.
geheimrat ronny kriednitzer aus dresden
23.10.2018 - 14:48 Uhr
good work. sehr investigativ. mach so weiter.
grüße auch von lutz.
Sawsan Chebli
24.10.2018 - 16:24 Uhr
Für das Geld könnte man sich doch auch eine Uhr kaufen.
Ist doch günstiger
24.10.2018 - 16:28 Uhr
Warum fliegen die Flüchtlinge nicht mit dem Billigflieger nach Deutschland?
Achtung
24.10.2018 - 16:46 Uhr
Momentan massive False Flag Aktion in dem USA...
Erfolgsbeteiligung trotz Krisenjahr
05.03.2019 - 10:14 Uhr
Jeder VW-Mitarbeiter erhält 4750 Euro Bonus

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.