Banner, 120 x 600, mit Claim

Korn - Take a look in the mirror

User Beitrag
njuh
27.11.2003 - 12:10 Uhr
korn fans sind ja noch schlimmer als taliban kämpfer, genauso hirnverbrannt.
Who?
27.11.2003 - 15:46 Uhr
"Who?" du bist einfach kein KoRn FAN! du scheinst nicht einer zu sein der in seinem zimmer steht und am liebsten alles umwerfen, zusammentreten und zerstören möchte sondern eher ein möchtegern KoRn-fan ist und nur seine beschissene meinung zu allem abgeben muss! doch deine verkackte meinung interessiert hier niemanden

Nicht jeder hat damit Probleme, seine Aggressionen auszuleben, du wohl schon. Aber musstest du deshalb diesen Thread verunstalten. Zu deinen Ausführungen: Selten mal wieder so gelacht. Ich soll also ein Möchtegern-Korn-Fan sein. Aha. Stimmt. Aber warum kritisiere ich dann das Album, hm? Schwierig. Der Sinn des Lebens ist ein Kinderspiel dagegen, gell.
Der Thread ist übrigens weder nur für Korn-Fans reserviert, noch dazu da, um irgendwelche dämlichen Parolen hier reinzuposten.
Im Übrigen war ich noch nie Korn-Fan und werde es jetzt erst recht nicht werden, da die neuen Alben im Vergleich zu den alten einfach mies sind.
Roland
27.11.2003 - 16:21 Uhr
Das is echt mal was Neues, das werf ich den Rezensenten ab jetzt auch vor wenn meine Lieblingsplatte nicht 10/10 bekommt... "ihr seid ja nur möchtegern fans von denen, und weil ihr nicht so cool wie die echten fans sein könnt, aber es gerne sein würdet, stresst euch das und ihr bewertet die platte schlecht!!!111eins
rattenhörnchen
27.11.2003 - 18:49 Uhr
mhhh... das album is verglichen mit untouchables und issues endlich ma wieder gut... sie drehen langsam zu ihren anfängen zurück, aber erreichen, werden sie die wohl nie wieder... naja... das album is allem im allem recht gut... nich mehr so glatt für die charts produziert!
Bastienini
28.11.2003 - 21:54 Uhr
Korn is the best group of the world. Everybody must say the similar thing! KORN KORN KORN
brain-head
03.12.2003 - 18:27 Uhr
Ich höre so eben das neue KoRn! Doch dazu muss ich sagen, das die anderen besser waren, trozdem eine sau gute Platte! Er könnte vielleicht ein bissl härter rocken, aber das spielt letztendlich für KoRn fans keine Rolle.
Ich finde vorallem die Negative ausstralung der Songs klasse, er weiß was man so denkt und bringt diese in seine werke unter. Klasse!

---------www.brain-head.de.sr----------

StaY CooL together. We Are The Best!!!!

Bye Bye
tap-ioca
03.12.2003 - 14:29 Uhr
Oh mein Gott,
ich hätte nicht geglaubt, dass es so viele hirnverbrannte Leute gibt, die KoRn (ja ich schreib es auch so) hören. Im Grunde beweisen alle "KoRn-Fans" hier gerade, dass alle KoRn-Fans total bekloppte und aggressive Asos(ich sag nur: (terror -)Tobsen & Phil (- fucks the system)) sind. Aber ich glaube, dass jede Band ihre beknackten Fans hat (selbst bei Tool ist das der Fall, nicht jeder der Tool hört/gut findet ist intelligent).
Zu der Waffenverherrlichung, im Grunde muss ich zugeben, dass ich selbst auch etwas vernarrt in Waffengewalt bin (was von einer G-18 bis zu einer Atombombe reichen würde) und dass ich auch gerne Cstrike oder Max Payne zocke. Trotzdem hab ich soviel Menschenverstand um zu verstehen, dass wir nicht im tiefsten Mittelalter leben, in dem sich alle gegenseitig die Köpfe einschlagen, nur weil man sich bedroht fühlt. Wer "Bowling For Columbine" gesehen hat, wird verstehen wie paradox die "Sicherheit" der Amerikaner ist und wie unsicher die Nachbarn, die Kanadier, eigentlich sind. Mh, und wer fühlt sich nun letztendlich eigentlich sicherer von diesen beiden Nationen?
So das wollte ich erstmal loswerden. Jetzt zur Musik, ich hab mir die gesamte Platte noch nicht angehört, aber schon die 3 Songs die es auf der offiziellen Homepage zu hören gab und "Did My Time" natürlich. Nach dem Eindruck den ich jetzt vom neuen Album habe würde ich alle 6 Alben folgendermaßen qualitativ einordnen:
KoRn
Life Is Peachy
Follow the Leader
--
Take A Look In The Mirror
Issues
Untouchables

Ich muss sagen, dass ich vom Stil her zwischen Issues und FTL keine wirkliche Ähnlichkeit hören kann. Meiner Meinung nach hat sich das Niveau und der reizvolle durchgeknallte Stil (heulende Gitarren a la "Balltongue", Scats ebenfalls "Balltongue" und natürlich das göttliche "Twist", Heul/Wutausbrüche wie bei "Daddy" und das funky/überdurchschnittlich gute Drumplay von Silviera) von Album 1 bis 3 immer weiter reduziert hat, obwohl ich mir FTL als erstes Album der Gruppe gekauft habe und ich auch nur durch "Freak On A Leash" (es heisst LeaSh, Leeeaaaaaash, ist das so schwer?) auf diese Band und allgemein auf die Metal Schiene und dann auf die alternative gestoßen bin, daher ist für mich FTL eigentlich auch subjektiv gesehen, dass beste Album der Band. Aber ich muss zugeben, dass das erste eigentlich noch das beste Album der Band ist, ganz allein auch wegen dem Fakt, dass dieses eine Album wegweisend für die 90er war. Nach FTL kam ein sehr starker Stilbruch. Leute, ihr wollt mir doch nicht erzählen, dass die typischen KoRncharakteristika, die heulenden/eunuchhohe Gitarren und Scats die selbst auf FTL (Freak On A Leash) noch da waren, auch auf Issues oder Untouchables vertreten sind?
Ich hab lange genug mein Portemonnaie für diese Band offen gehalten und mir wurde zweimal mit den letzten beiden Alben ziemlich stark in den Schritt gekickt.
Und Leute, um noch mal auf den Anfang zu kommen, wenn ihr meint, dass es heisst, damit man ein wahrer Fan von einer Band ist, derselbigen blinde Loyalität zu leisten, oh, dann bin ich ab heute kein Fan mehr. Ich habe diese Band geliebt, aber sie hat nicht nur mich, sondern eigentlich hat sie euch alle betrogen, sie hat sich den guten Ruf, den sie mit ihren ersten Alben hatte verspielt und ist heute zu einer geldgeilen Poserkapelle verkommen (wobei ich mich frage, ob die anderen Bandmitglieder eigentlich auch so denken, ich hör eigentlich immer nur Statements von Davis). In der Visions hab ich heute erst davon gelesen, dass Davis den Verkauf der Untouchables (2 Millionen Einheiten, glaube ich) als "garnicht mal so schlecht" angesehen hat? Hallo, was ist denn das für'ne Scheisse? Seit wann geht man als seriöser Musiker nach Verkaufszahlen? Als ich das gelesen habe ist mir echt der letzte Draht aus der Mütze geflogen. Ich breche mit der Kommerzialisierung zwar wieder einen anderen Themenbereich an, aber KoRn ist sicher ein Opfer des Kommerzes.
Und dass die Songs jetzt kürzer geworden sind siehst du positiv, Jay? Ja, sicherlich, hauptsache der kleine Musikspot passt in den riesigen Junkblock bis die wirkliche Werbung kommt.
Und rxqueen, gut, ich hab mich noch nicht mit allen Lyrics der neuen Platte befasst, aber schon die von der ersten Single sind doch schon so flach und stumpf, der größte Textschreiber ist Davis wahrlich nicht mehr, auf dem Debüt und LIP waren noch geniale Passagen bei, aber mit einem Keenan oder einem Corgan kann Davis sicherlich nicht mithalten. Und die Gitarren sind, wie ich schon geschrieben habe, doch schon ziemlich kastriert worden. Ich muss zugeben, dass die Riffs von den neuen Songs ganz ordentlich reinhauen, aber dass hatten wir bei den ersten 3 Alben auch, und zwar mit allen Non Plus Ultras.
Achja, und Jjonas stimme ich übrigens vollkommen zu, muahaha, kann doch nicht so schwer sein eben ein Wörterbuch zur Hand zu nehmen.

Tap-ioca

P.S.: irgendjemand hier, der einen deviantart account hat? Dann bitte kontaktieren, würde mich gerne weiter unterhalten.
der upper
04.12.2003 - 18:03 Uhr
up, up, up and away
tarantino
05.12.2003 - 13:38 Uhr
Also tap-ioca,
Ich weiss nicht was dein problem ist. Also ich
bezeichne KoRn als meine Lieblingsband und ich würde jetzt nicht sagen ich sei assozial oder gehirngestört. Zumal ich auch tool höre und auch sagen muss, dass die texte von tool natürlich einen intelligenteren touch haben und dafür schätze ich tool ja auch, aber die Texte von KoRn haben teilweise auch etwas intelligentes an sich,jedoch auf eine andere Weise. Im großen und ganzen regt mich sowieso das image von KoRn auf die werden ja von den meisten mit bands wie slipknot auf eine ebene gestellt.

Naja Take a look in the mirror jedenfalls ist der hammer. Ich hatte schon den glauben an ein weiters geniales KoRn-album aufgegeben (nach untouchables). Der beste song auf dem album ist die nummer drei "COUNTING ON ME".
KoooooooRRRRRn!!!!!!
05.12.2003 - 19:06 Uhr
KORN IST DIE BEEEESTE BAND DER WELT WANN SEHT IHR HINTERWÄDLER DAS ENDLICH EIN???

KORN!!!KORN!!!KORN!!!
Paule
05.12.2003 - 23:42 Uhr
BIER!!!BIER!!!BIER!!!
adidas* );-()
07.12.2003 - 23:06 Uhr
wer hat die special edition lp + "bonus dvd"?
antwort: real fans

warum ist das video von "right now" im tv anders als auf der "dvd"?
das dvd video von right now ist nen bischen wie here to stay(klingt auch nen bischen so).
das kut-up is gut, aber besser wenn alle voll zu sehn wären.
warum wurde "alone i breake", nicht in deutschland veröffentlicht? der song und das video ist geil. gleiche frage auch zu "adidas".
brain-head
09.12.2003 - 14:42 Uhr
Das video auf der dvd ist das Original Video. Es gibt die TV Version und Die Uncut version. Vergleiche mal das video von TV und DVD von Here To stay.

Stay Cool!!!
J.D.
09.12.2003 - 17:48 Uhr
Was schreiben manche für´ne scheiße, alles was mit KoRn zutun hat ist geil
Judith
09.12.2003 - 18:55 Uhr
Ich hoffe, die meisten hier stimmen mir zu, dass das neue Album schlecht bewertet wurde, ich hab es leihweise gehabt, und muss es mir unbedingt kaufen. Ich bin begeistert. :-)
brain-head
10.12.2003 - 18:21 Uhr
Also, mir hat das album anfangs gar nicht gefallen. Habs nebenbei immer laufen lassen und jetzt bekommt ich erst richtig den sound mit. Ich finds jetzt klasse. Aber trotzdem, der alte KoRn war besser. Kann mann sagen was man will!!!

Stay Cool
CrackWhore
17.12.2003 - 16:35 Uhr
Hm, schade dass die meisten "Korn-fans" so dämlich sind und nur stupides Zeug hier vom Stapel lassen. Dadurch bestätigen sich die Vorurteile der ganzen Hater hier. Ich entschuldige mich im Namen aller Korn-fans, für ihr pubertäres Auftreten. Leider können die meisten ihre Meinung nicht verständlich wiedergeben. Sagt über Korn was ihr wollt, ich hab keine Lust mehr mich über solch belangloses Zeug zu streiten, wir kommen ja so oder so zu keinem Ergebnis. Man kann niemanden dazu zwingen Korn zu hören und ich bin auch recht froh darüber dass nicht jeder ihre Musik mag. In diesem Sinne...waidmannsheil!!!
El Bombastico
17.12.2003 - 22:32 Uhr
Und wieder wird hier ne New Metal-band abserviert.
Aber, naja, hauptsache Nelly Furtado bekommt ordentlich Punkte..
Machts gut, ich geh, kotzen.
Raventhird
18.12.2003 - 11:36 Uhr
Ganz ehrlich: Mittlerweilen gefällt mir die Platte auch, obwohl sie das eigentlich nicht sollte. Korn sind auf jeden Fall wieder viel besser geworden, auch wenn sie natürlich in ihrer eigenen Stil-Limitierung gefangen bleiben und die Texte nach wie vor kompletter Müll sind.

"I can't take it anymore": Dieser Satz, den Jonathan Davis auf jeder Platte 20x singt, gilt nämlich paradoxerweise weder für ihn (sonst hätte er schon nach Album 2 oder 3 den Kurt gemacht) noch für die Zuhörer von Korn.
ähmmmm
02.01.2004 - 13:58 Uhr
@Raventhird: dann schreib doch bessere texte wenns dir net passt oder hör einfach kein Korn (schon mal da drauf gekommen?) Korn sind eine sehr geile band, und nur weil sich ihr sound verändert hat heißt das nicht dass sie schlechter geworden sind. wenn sich ihre musik immer nur gleich anhören würde, dann wärt ihr natürlich alle zutiefst begeistert, ja natürlich, und kaum verändert eine band ihren sound sagen alle sie hätten sich verschlechtert. scheißkinder!!!!!!!!
Who?
02.01.2004 - 14:26 Uhr
Ähmmmmm... du hast Raventhirds Text nicht wirklich gelesen, oder? Er sagte nämlich

Korn sind auf jeden Fall wieder viel besser geworden
ähmmmm
04.01.2004 - 14:20 Uhr
"..auch wenn sie natürlichin ihrer eigenen Stil-Limitierung gefangen bleiben und die Texte nach wie vor kompletter Müll sind."

Nein, das ist natürlich keine (aus meiner sicht unbegründete) Heruntermachung einer Band bzw. deren musik, nein, wieso auch...
Who?
04.01.2004 - 15:49 Uhr
Nur weil du meintest, dass er meinte, dass Korn schlechter geworden sind.
xlostmyselfx
08.01.2004 - 00:58 Uhr
leute ja streitet euch!!! lol

Korn ist Geschmackssache.. und meiner meinung nach sind se hammergeil!!

und am 24.06. fahr ich nach HAMBURG *freu*
Raventhird
10.01.2004 - 18:01 Uhr
Korn sind eine sehr geile band, und nur weil sich ihr sound verändert hat heißt das nicht dass sie schlechter geworden sind. wenn sich ihre musik immer nur gleich anhören würde, dann wärt ihr natürlich alle zutiefst begeistert, ja natürlich, und kaum verändert eine band ihren sound sagen alle sie hätten sich verschlechtert. scheißkinder!!!!!!!!

Oh Mann, du drehst meine Aussage völlig um *lol*.

Vielleicht einfacher ausgedrückt, extra für dich: Ich find die Platte nicht übel, auch wenn Korn immer diesselbe Mucke machen.

Jetzt kapiert ?
fOk ----> FrEaK oF KoRn
04.02.2004 - 23:38 Uhr
Also es solltets alle euer maul halten
Right Now ist ne geniale Single und TALITM ein geniales Album sowie Untouchables

Oliver Ding
05.02.2004 - 00:43 Uhr
So 1337 die Schrift, so überflüssig der Kommentar. Ein Brot, der FrEaK?
der armin linder hasser
08.02.2004 - 01:35 Uhr
armin linder bekommst du eigentlich geld für den scheiß den du schreibst ? ich hoffe nicht!
denn was du schreibst ist ggggggggggggggroooooooooooooosssssssssser mist ! weist du der an dir kleben bleibt und nicht mehr ab geht oder du findest es geil andere schlecht zu machen. ich hoffe es gibt keinen der deinen scheiß glaubt und wenn doch werden so die käufer von cds abgeschreckt cds zu kaufen wenn sie hier lesen müssen das die cd für die sie sich interessieren nich so besonder und die band total bekloppt ist.
es heist meistens im klartext gut gemeit aber schlecht umgesetzt oder wenn was neues probiert wird das es immer noch gleich klingt.

wenn man die musikrichtung nicht mag soll man auch nicht drüber schreiben.
also wenn man nur wie du schlager und volksmusik mag, soll man über rock und mettal nicht urteilen. und wenn hör dir die platte zweimal an und geh nicht immer wort für wort satz für satz durch. is ja schön wenn du alle texte analysierst aber dir die musik nichts bringt.
der armin linder hasser
08.02.2004 - 01:50 Uhr
habt ihr schon die schlechten kritiken über korn gelesen? wer die auch mist findet soll unbedingt schreiben! also dieser armin linder ist der ober arsch oder nicht? fehlt nur das wir wissen wo sein auto steht!
mondangler
08.02.2004 - 10:21 Uhr
Und wenn man Metal nicht richtig buchstabieren kann, sollte man sich hüten, über Leute zu urteilen, die über ebensolchen schreiben.
Patte
08.02.2004 - 13:11 Uhr
Monangler, nu geil dich doch nicht an jedem Kloppi auf. :-)

Nein! Und du geilst dich NICHT auf, an wem du willst, klar?!
qitschibo
08.02.2004 - 13:46 Uhr
Ich lese hier eigentlich nur gutes über die neue
Scheibe "Naja anfangs fand ich es nicht so, aber nach ein paar mal hören gefält sie eim doch".Genau das Gleich fand ich auch bei Untouchables (nur so lies sich Alien vs. Predator richtig spielen;-). Einige scheißen den anderen an, wenn er sich mmaall vertippt(mettttttttttttttal hubs 13t zuviel oder so kornsindgeil hubs ich hab vergessen zu trennen und so weiter und sofort). Ja das ist doch irgend wie nnne?

Also nehmt es nicht soooo genau!
Armin
08.02.2004 - 16:43 Uhr
Ich bin dafür, daß wir diesen Herren hier als Paradebeispiel in die Brotfibel aufnehmen, ok?
...
08.02.2004 - 21:28 Uhr
der sänger sollte mal in den spiegel gucken der is voll fett geworden früher war er mal geil
Oliver Ding
09.02.2004 - 00:33 Uhr
@Armin: Gerne doch. Selten so gelacht. Ansonsten verweise ich mal auf http://www.sockenseite.de/music-faq.html#3.7.5.
Mietzekatze
09.02.2004 - 08:44 Uhr
ich hab hier jetzt nich viel gelesen, aber das reicht schon... kornfans sind schon ganz true typen, also vorsicht wenn ihr jemanden mit nem korn-shirt trefft...

man muss sich garnich mit den texten befassen um mitzukriegen wie dumm das auf talitm ist, da springen einem die dummheiten förmlich um die ohren (right now, yall want a single, lied 2,...)

die band wurde einfach immer schlechter und ich hab schon längere zeit kein bock mehr auf diese musik, außerdem wächst meine cd sammlung auch immer schön weiter, so das ich auf diesen stumpfsinn auch garnich mehr angewiesen bin muha...
H.Rollins
17.03.2004 - 11:20 Uhr
Musik muss nicht immer Anspruchsvoll sein.

--es gibt Musik fürs Hirn
--es gibt Musik für den Bauch

Korn ist Musik für den Bauch...
Natürlich sind die Lyrics dieser Band
sehr pubertär...
Aaaaber Korn treten mächtig in den Arsch !!!

ich finde Korn genial...denn ihre Wut funktioniert.
Slayer haben auch scheiß Texte
aber sie ergeben die Speerspitze des Metals.

ich denke man kann Lyrics als Transportmittel
für Informationen einsetzen (Hirn) oder
als Transportmittel für Emotionen (Bauch).
Oder Lyriks als weiteres elementares INSTRUMENT
einer Band.

Korn haben schliesslich etwas geschaffen wonach
sich später viele Bands orientierten...
(sogar viele renommierte Künstler
vor Korn...und siehe all die Korn Klone)
und diese Tatsache alleine sollte
nicht ausser acht gelassen werden
und ihr gebührenden Respekt gezollt werden.

Egal was die jungs später rausgebracht haben.


simmer24
17.03.2004 - 13:35 Uhr
ganz deiner meinung-KORN RULEZ
Armin
18.04.2004 - 21:30 Uhr
Vorhin habe ich zum ersten Mal das Video zu "Y'all want a single" gesehen. Die Idee selbst und die Umsetzung finde ich gar nicht so schlecht, aber...

Jedes einzelne "fuck" in dem Song wurde durch "suck" ersetzt. Wie armselig.

Zum einen für das Land der begrenzten Möglichkeiten, das solche Maßnahmen quasi vorschreibt. Zum einen von Korn, die sich fügen und jetzt 50x "suck" grölen. Was dem Song den letzten Rest seiner Energie und der Band den letzten Rest ihrer Glaubwürdigkeit nimmt.
Wgonzales
18.04.2004 - 23:57 Uhr
teile wohl die meinung das korn sich verschlechtert hat, mein musikgeschmack hat sich auch geaendert. did my time lade ich trotzdem grad down :)

schoen amuesant wie manche leute hier abspacken wegen nichtigkeiten :)
Demon Cleaner
23.04.2004 - 23:37 Uhr
Hab das Video eben bei FF auch gesehen. "Y'all Want A Single", huuuh, das war ja klar das das ausgekoppelt wird. Aus Protest gegen die böse Plattenindustrie koppeln Korn ein überaus grottigen Song aus. Fuck Suck that.
Habe eigentlich Charlottes Kommentar nix hinzuzufügen. Gerade Korn müssen sich beschweren, die einen riesigen Haufen Geld zuhause rumliegen haben, woran die Plattenfirmen sicherlich nicht unschuldig sind.
Und das Video... äh, toll, gehn wir doch in den nächstbesten Plattenladen und hauen alles zu Brei. Ein großes Kaufhaus hätte sicher mehr Wirkung gehabt. Das Geld für den Dreh dort hätten sie ja...

Totalausfall. Mehr hab ich nicht zu sagen.
KoRngott
24.04.2004 - 01:00 Uhr
Man IHR habt alle keine Ahnung von dieser fantastischen Band! Ich höre jetzt KoRn seit dem Release von Life is Peachy, damals war ich 10! Hab die mir die ganze Laubahn von Jonathan&CO. in Erinnerun gehalten. Muss aber auch sagen, das sie von Album zu Album an Kreativität verloren haben, meiner Meinung nach!Klar sie müssen mit anderen Bands mithalten und versuchen neue Sachen aus, aber trotzdem entspricht es nicht meinen Wünschen!

KoRn und Life is Peachy sind natürlich meine Lieblinsalben, da kann man sagen was man will__ Jonathan in "jungen" Jahren und topfit was die Stimme angeht,den Depressionen, Hass, Wut_ einfach fabelhaft in seinen Texten!

Take A Look In The Mirror ist zwar ne gute Scheibe, kommt aber nicht an den alten Style heran!

KoRn *I LOVE YOU GUYS* You guys fucking rock!
You're Here To Stay!

You're not the right one dumb damn rapper

Not the right goddamn

Who are you to rap shit take off

And who says your're right

On top you think you're bomb artista

But you're bent out of ooo right

Suck my dick

But don't you think you're ooo right

Sometimes things make me ooo ooo it makes me mad

And when it happens fuck it

Rugged in mind a hint of bite

Why does it exist in you?

Right, shit, why hit in yet another day

Woo Hoo right

Its not woo hoo right

But you're wrong

Twist, Twist, Twist, Twist

Put me in right now make me mad

Prove that you're right

Somehow you're not right, huh

But that don't make me mad

Right now you're beggin' for a little brew

All night

Yeah its so simple

I had some Red Dog, you hand over it

Twist, Twist, Twist, Twist
-----------------------------------------
Thank you!!
Stefan
24.04.2004 - 01:03 Uhr
das Video ist echt der Hammer, in der Tat. So ne Heuchelei sieht man auch selten
jo
24.04.2004 - 01:13 Uhr
demon cleaner's beitrag ist mal wieder nichts hinzuzufügen. sehr gut - ich fand das video selbst zu schlecht, um den, bei mir während dem laufen von korn-videos sonst oft festgestellten, brechreiz auszulösen.
MrRogers
12.07.2004 - 13:02 Uhr
hier steht sehr viel müll im forum.

ich mag korn.
schluss jetzt, ne?
Chrizzl
22.11.2005 - 17:22 Uhr
ich muss ja mal sagen, dass ihr hier im forum zu 95% nur shit textet. wenn die jungs von das lesen könnten, würden sie sich für euch schämen! koRn wird nun mit einem spiegelverkehrtem, großem R geschrieben! ach ja! koRn ist nicht schlechter geworden, nur sozialkritischer und wer das nicht versteht ist für diese musik nicht geschaffen und sollte linkin park hören! euer Chrizzl da shizzl
blub
22.11.2005 - 17:45 Uhr
toll, die platte *nurmalso_reinwerfenwollt* ;)
talitm
16.01.2017 - 21:07 Uhr
hatte ich schlechter in erinnerung. ist doch noch ganz okay geworden.

note: 6/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25587

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2018 - 16:58 Uhr
It is the first album self-produced by Korn.

Guggi an.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25587

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2018 - 17:09 Uhr
Around this period, guitarist Head was heavily addicted to drugs such as meth. He said "2003 is when I started using speed every day. I [also] got hooked on meth and in order to get up and function, even play a show, I had to snort lines, you know. And I told myself, 'I'll do this tour, I'll do this Ozzfest, and I'll do meth the whole time and I'll go home and check into a rehab.' And it scared me, you know, 'cause I was like coming every month I would tell myself, 'I'm gonna stop this tour,' and I wouldn't be able to do it. Like a fear would come over me. I was just trapped."[11] Regarding the issues facing the band during the recording, guitarist James "Munky" Shaffer recalled "We weren't in the best space. The songs weren't flowing and the creativity was a bit muted from these personal dramas each of us had."[12] He also claimed the album was a forced effort

Was da los war. :D

Das Album boltzt schon gut durch. Die Produktion hat was. "Break some off" ist wohl mein Highlight.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: