Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kool Savas - Aura

User Beitrag
Hopper
12.11.2011 - 16:12 Uhr
Das neue Album des "Last Man Standing" des dt. Hip-Hop.!

Hier schonmal ne erste Bewertung:

http://www.laut.de/Kool-Savas/Aura-(Album)

Unglaublich,oder?
rico
12.11.2011 - 16:18 Uhr
5/5 für ein Hip-Hop Album? Schon wieder? Erst Casper und jetzt auch noch Savas? Also entweder sind bei Laut.de alle Hip-Hop-Nerds oder diese Musik ist doch nicht so schlecht, wie sie allgemein gemacht wird........
Sorry, aber
12.11.2011 - 16:23 Uhr
wir kaufen nichts.
reflex
12.11.2011 - 19:02 Uhr
Stinkt ab gegen Bossaura von Kollegah

13.11.2011 - 04:04 Uhr
manx
daffyd
13.11.2011 - 05:59 Uhr
Ob die 5/5 von laut.de nun gerechtfertigt sind oder nicht sei mal dahingestellt. Ich persönlich finde das neue Album von Savas aber ganz ordentlich. Highlight der Platte: Echo

Daffy
13.11.2011 - 07:23 Uhr
"Bossaura" 5/5?
Allein der Autotuneeinsatz kostet Punkte... und ganz schmierige Hooks. 3/5 geht klar.
Kaschper
13.11.2011 - 09:05 Uhr
Warum kommt ihr hier immer wieder mit Laut.de an? Die Rezensionen der Apothekenumschau sind aussagekräftiger.
Jeff
28.11.2011 - 18:41 Uhr
Bezeichnend:

Der technisch beste Rapper Deutschlands hat seit dem 11.11.2011 'ne neue Platte und bei Plattentests interessiert es kein Schwein. Nix gegen andere deutsche Rapper à la Samy Deluxe, Maeckes oder Casper (mit welchem ich nichts anfangen kann). Aber das Teil schreit nach einer Rezension. Aber wenn ihr denkt, ihr findet "Rihanna", "Nickelback" oder "Culcha Candela" (!) wichtiger, dann bitte.

Zum Album:
3-4 Hammertracks (u.a. "Und dann kam Essah", "Echo"), 1-2 "Totalausfälle" ("Nichts bleibt mehr" und evtl. "Die Stimme), natürlich alles subjektiv. Trotzdem ein Sehr homogenes Album und auch wunderbar atmosphärisch. Ich würde schon die 8 zücken. Sogar die kurzen Naidoo-Parts sind gut.
Dazu muss gesagt werden, dass es sich um das beste Savas-Release seit seinem Major-Debüt handelt. Und allgemein kommt es bei anderen Kritikern auch sehr gut an.
Ein klares FAIL der Redaktion.



Jeff
28.11.2011 - 18:44 Uhr
Olli Banjo vergesst ihr ja auch jedesmal. Ach, mich wundert es eigentlich gar nicht mehr. Ein Witz. -.-
Magic
28.11.2011 - 19:06 Uhr
Ah ein Indie-Gangster Rapper
( )
28.11.2011 - 21:29 Uhr
Den Titeltrack hat gestern Nacht (vielleicht war's auch schon heute morgen...) sogar der gute Klaus Fiehe in seiner Show gespielt. Ich mag Fiehe. Und das Album geht auch okay, wenngleich mir TOL besser gefallen hat.
Angepisst
30.11.2011 - 23:31 Uhr
Schon wieder dieser Epic Fail namens Björn Bischoff auf eine Rezension angesetzt.

Diese ist natürlich deutlich zu negativ.
Außerdem die falschen Highlights gewählt.
Was an diesem Casper-Emo-Rap in "Nichts bleibt mehr" so toll sein kann, erschließt sich mir nicht. Deutlicher Schwachpunkt des Albums.

Dabei fällt der Rest überhaupt nicht, ein rundes Album.

7/10 mindestens
Angepisst
30.11.2011 - 23:34 Uhr
*Dabei fällt der Rest überhaupt nicht ab, ein rundes Album.

blubb
30.11.2011 - 23:35 Uhr
geh doch heulen.

30.11.2011 - 23:35 Uhr
Plattentests sollte damit aufhören, deutsche Hip-Hop-Alben zu rezensieren, weil ihr viel zu oberflächlich auswählt. Außerdem geben sich darin die Rezensenten viel zu inkompetent und klischeehaft.
Frage bzgl. der Rezension
01.12.2011 - 10:32 Uhr
Wer bitte ist Beate?
frage
01.12.2011 - 16:30 Uhr
wie alt is der mittlerweile? 40?
frager
01.12.2011 - 16:31 Uhr
xavier? omfg.
Alter laut wiki
01.12.2011 - 16:31 Uhr
36.
Elli ey
02.12.2011 - 15:41 Uhr
Lieber Dein Name,

alles Scheiße.

Deine Elli
Eingefleischter Fan
02.12.2011 - 16:12 Uhr
Du weißt was phase is - steht hier stellvertretend für die Phasenverschiebung in einem schwarzen Loch(siehe auch Dr. Savas Yurderi's Außführungen über die sog. "Knick in der Optik Anthem")

kanack-attack - film, wo kanacken ein altenheim stürmen um alle sauerstoffgeräte zu klauen

Essah - deutsch-türkische Deklination des Verb "essahn" =hochdt. "essen" (isch essah, dusch essahst, ersch/siesch/esch essaht), nicht zu verwechseln mit der "S A V", was hier keinfalls für Savas steht, sondern eher für den krassen Beleidungsslang steht (schwuler alter Vaginalwurm)


SMS - Abkürzung für "schwule maskuline Schwuchtel"

Genelecs - Neologismus, eines von unzähligen ausgedachten Nuschelwortern des Savas Yurderi

Otto Normal sollte sich dieses Album schnellstens besorgen, was in der heutigen Kultur heißt, auf mediawater runterladen.
Nach dem 167. Hördurchlauf fängt man an, seine Savas' lyrische (besser kryptische) Scheiße zu entschlüsseln.

Ich hoffe, ich konnte ihre Fragen beantworten, Mr. Dein Name.
Opeth& Ometh
02.12.2011 - 16:19 Uhr
http://www.genelec.com/
die meisten
02.12.2011 - 16:25 Uhr
Habe kaum ne Textzeile verstanden und ich denke den meisten (die nicht ausschließlich KKS hören) ging es ähnlich.

ähhhhhh... nein. *facepalm*



Ich mag deutschen Hip Hop, höre ihn seit meiner Jugend

clowns wie einszwo, deichkind oder blumentopf machen übrigens keinen hiphop - sie machen clownsmusik.
facepalm
02.12.2011 - 16:47 Uhr
wunden punkt erwischt? haha
!2yu
19.07.2013 - 17:20 Uhr
welche aura, der hund wurde bis in die midlife gebumpst.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: