Die besten Metal-Alben

User Beitrag
hädbänger
25.10.2011 - 08:48 Uhr
Ich würde sagen:

-Bullet For My Valentine: The Poison
-Slayer: World Painted Blood
-Black Sabbath: Black Sabbath
-Iron Maiden: Number Of The Beast
-Amon Amarth: Versus The World


Eure Meinung?
Demon Cleaner
25.10.2011 - 08:55 Uhr
Meine Kenntnisse sind da nicht umfassend, aber rein sollten noch:

Opeth - Blackwater Park oder Ghost Reveries
In Flames - Whoracle
Sepultura - Roots
Metal als Behinderung
25.10.2011 - 09:09 Uhr
Alles eine Suppe. Dass sich das immer noch wie blöde verkauft ist kaum nachzuvollziehen.
Megatoll
25.10.2011 - 09:16 Uhr
Metal Machine Music
Lulu
FruEVER
25.10.2011 - 09:21 Uhr
Helene Fischer- Für einen Tag
Modern Talking- Back For Good
Daniel Kübelbock- Positive Energie
Barri
25.10.2011 - 09:43 Uhr
Sepultura - Beneath the remains
Sepultura - Remains
Metallica - Master of Puppets
Pantera - Vulgar display of power
Slayer - South of heaven
Overkill - The years of decay (doch, sollte schon rein, wenn es auch ihr einziges ist)
Megadeth - So far, so good, so what
System of a down - Toxicity
Rage against the machine - s/t
Gucki
25.10.2011 - 09:49 Uhr
Slayer - reign in blood
Metallica - die ersten 3
Sepultura - arise & chaos a.d.
Darkthrone- transilvanian hunger
G n R - appetite for destruction
Black Sabbath - b.s./ paranoid/ master of reality
At the Gates - slaughter of the soul
Sunn O ))) -alles

noch irgendwas von Venom,Celtic Frost & Bathory aber ich kenn mich da auch nicht so aus.
Gucki
25.10.2011 - 09:52 Uhr
und nicht unerwähnt bleiben sollte DRI - dealing with it...wenn auch eher dem Hardcore zu zurechnen, aber enorm wichtig für die entwicklung.
Das hier
25.10.2011 - 09:54 Uhr
Exodus- Bonded by Blood
Barri
25.10.2011 - 09:55 Uhr
Ich meinte die ARISE von Sepultura nicht REMAINS (gibt es so gar nicht).
Deppie
25.10.2011 - 10:10 Uhr
Alles von MANOWAR!!! KINGS OF METAL!!!!!!!
Mattenhengst
25.10.2011 - 10:13 Uhr
nee,nur "warriors of the world" und "Herz aus Stahl"
Telecaster
25.10.2011 - 11:01 Uhr
Black Sabbath - Sabotage
Telecaster
25.10.2011 - 11:02 Uhr
Blue Öyster Cult - Secret Treaties
Telecaster
25.10.2011 - 11:02 Uhr
Entombed - Left Hand Path
Entombed - Wolverine Blues
Telecaster
25.10.2011 - 11:03 Uhr
Anthrax - Among The Living
Telecaster
25.10.2011 - 11:04 Uhr
Motörhead - Overkill
Telecaster
25.10.2011 - 11:05 Uhr
Melvins - (A) Senile Animal
Telecaster
25.10.2011 - 11:05 Uhr
Ministry - Filth Pig
tom
25.10.2011 - 11:07 Uhr
Mastodon - Leviathan
Mastodon - Crack The Skye
Machine Head - The Blackening
sevene
25.10.2011 - 14:16 Uhr
Machine Head-Burn my Eyes
Life of Agony-River Runs Red
Ozzy Osbourne-No more Tears/No Rest for the Wicked
Black Sabbath-Master of Reality/Paranoid
Type o Negative-Bloody Kisses/October Rust
Korn- Debut/Life is Peachy
Deftones-Arround the Fur
Pantera-Vulgar Display...
Fear Factory-Demanufacture
Sepultura-Roots/Arise

Gaga Tank
25.10.2011 - 14:58 Uhr
Alles von Bon Jovi, vor allem die Sachen aus den 80ern. Außerdem: Whitesnake, Mötley Crüe und Aerosmith.
Barri
25.10.2011 - 15:00 Uhr
Ich mag auch Avenged Sevenfold (Nightmare + s/t). Aber zu den besten gehören sie (noch) nicht.
Swede
25.10.2011 - 15:18 Uhr
Coroner - R.I.P
Death - Spiritual Healing
Kreator - Pleasure to Kill
broken mirror
25.10.2011 - 17:44 Uhr
At The Gates - Terminal Spirit Disease
Neytiri
25.10.2011 - 18:25 Uhr
Fünf von der überwiegenden Mehrheit der Metalfans und Experten als beste Metal-Alben anerkannte Scheiben in alphabetischer Reihenfolge:

AC/DC: Back in Black
Iron Maiden: The Number of the Beast
Metallica: Master of Puppets
Slayer: Reign in Blood
Judas Priest: Painkiller
kokoko
25.10.2011 - 18:59 Uhr
Fünf von der überwiegenden Mehrheit meiner Synapsen und Launen als beste Metal-Alben anerkannte Scheiben in der Reihenfolge ihrer Großartigkeit:

Iron Maiden - Iron Maiden
Metallica - Master of Puppets
Dark Tranquillity - The Gallery
In Flames - The Jester Race
Motörhead - Overkill
lolmann
25.10.2011 - 19:06 Uhr
schlagt mich aber: Parkway Drive - Killing With A Smile
Neytiri
25.10.2011 - 19:13 Uhr
die fünf subjektiv besten Metal-Alben aller Zeiten des Augenblicks:

Metallica: Master of Puppets
Queensryche: Rage for Order
Overkill: Taking Over
Slayer: South of Heaven
Testament: The New Order

Equal goes it loose
25.10.2011 - 19:18 Uhr
IG Metall of Honor
Confusius
26.10.2011 - 00:47 Uhr
1. Metallica "Master of puppets"
2. Slayer "Reign in blood"
3. Megadeth "Peace sells"
4. Nevermore "Dreaming neon black"
5. Queensryche "Operation: mindcrime"
6. Overkill "The years of decay"
7. Pantera "Vulgar display of power"
8. Sacred Reich "The American way"
9. Death Angel "Act three"
10. Fates Warning "No exit"
Barri
26.10.2011 - 08:47 Uhr
Cool, was hier so zusammengetragen wird. Hatte viele BAnds und Platten gar nicht mehr auf dem Radar.

Danke für Sacred REich (The american way + Surf Nicaragua), Testament (New Order + Practice what you preach)und Anthrax (Among the living). Habe ich sicherlich 10 Jahre nicht mehr gehört. Wird aber sofort nachgeholt.
Quotschehoink
26.10.2011 - 11:55 Uhr
Kamelot - "The Black Halo"
Kamm
26.10.2011 - 17:19 Uhr
Ich finde manche (wohlgemerkt: manche) der hier oft genannten Klassiker gar nicht so toll. Jedenfalls würde ich z. B. ein Album wie Gloria von Disillusion einer beliebigen Judas Priest-Platte jederzeit vorziehen.

Aber wahrscheinlich liegt das daran, dass Metal eher etwas ist, was ich auch, aber nicht hauptsächlich höre.
bester Geschmack User
26.10.2011 - 17:31 Uhr
judas priest geht nicht.
iron maiden geht nicht.
manowar geht gar nicht.
weitere fantasy- und kreischmetalbands sind indiskutabel.

zulässige Metalbands:
Pantera
Slayer
Kamm
26.10.2011 - 17:34 Uhr
Da könnte ich mich wahrscheinlich anschließen. Obwohl ich Kamelot gar nicht so schlecht finde...
Orphaned
26.10.2011 - 18:15 Uhr
ihr hört nur scheisse ihr vollspastis.
kenn nardi
26.10.2011 - 18:20 Uhr
die besten metalbands waren all jene, die in den späten 80ern und frühen 90ern versucht haben etwas neues zu erschaffen...und zumeist dann wegen erfogslosigkeit verschwunden sind, wie z.b.:
mordred
thought industry
confessor
realm
hades
non fiction
anacrusis
cynic
nocturnus
last crack
Neinsager
26.10.2011 - 19:04 Uhr
Heaven Shall Burn - Iconoclast
As I Lay Dying - An Ocean Between Us
System Of A Down - Toxicity
Neytiri
26.10.2011 - 19:46 Uhr
Anacrusis hätten Manic Impressions nicht auf Blechdosen einspielen sollen, dann hätte es vielleicht was werden können.


kenn nardi
26.10.2011 - 20:37 Uhr
darum gibt es von manic impressions auch ne 2006er remix version, die man sich gratis von deren homepage holen kann.
the beast & the beast
26.10.2011 - 22:20 Uhr
the number of the beast
bestyalysh bestes metal album aller zyten

for yt ys a human number
yts number ys 666


Hail Santanas
OD
27.10.2011 - 09:06 Uhr
welch Überraschung, beast.

Auch ich glaube, dass die fruchtbarste Zeit des Metals in den 80ern und frühen 90ern war. Das neue Zeug gefällt mir meist nicht, bis auf bspw. System of a dowm oder Avenged Sevenfold. Letztere könnten auch aus besagter Zeit stammen. Sehr Metallica-like. Habe auch nur während meiner Jugend Metal gehört und auch da nicht regelmäßig, dennoch ist das nette Musik, mit kräftig Wut im Bauch und einem ordentlichen Bums, also nicht sowas wie Helloween, Mötley Crue, Manowar oder so, aber die härtere Fraktion hat schon nette Songs geschrieben. Habe dann irgendwann Mitte der 90er das Interesse verloren und wenn ich dann mal was Neues gehört habe, hat es mir nur selten gefallen. Aber es ist immerhin richtige Musik.
Grip Inc.
27.10.2011 - 09:21 Uhr
"Aber es ist immerhin richtige Musik."

Richtige Musik? Also nicht so brumm-brumm, wie ein Auto? Ja, da könnte was dran sein.
OD
27.10.2011 - 09:22 Uhr
Richtig: nicht so brumm-brumm, wenn Du das so besser verstehst.
Grip Inc.
27.10.2011 - 09:26 Uhr
Ja, versteh ich, aber du hast meine Nachfrage nicht verstanden: Ist es nicht selbstverständlich, dass das richtige Musik ist? Da du es dennoch erwähnst, musst du anscheinened einen Grund dafür haben, "richtige" gegen "unrichtige" Musik abzugrenzen.

Mich hatte kurz interessiert, was du damit meinen könntest. Aber nun auch schon nicht mehr.
OD
27.10.2011 - 09:28 Uhr
Gut, weil es mir auch zu anstrengend wäre. Ist meine Meinung (Punkt) und mir reicht das. Dir nicht? Dein Problem. Wenn Du jedes Tralala für Musik hälst, gut für Dich.
OD
27.10.2011 - 09:33 Uhr
P.s. hast Du Bock Dich ein bisschen mit mir zu zoffen? Vielleicht werde ich dann endlich wach.

Also ich fang mal an: Du bist ein eierloser Freak, der sich daran aufgeilt andere dumm anzumachen und sich so seine Bestätigung holt. Armer Vogel, aber was solls, nicht jeder kann so gut aussehen, so gut riechen, bei Frauen so gut ankommen, wie eben ich.

Ich hoffe, Du bist dabei, sonst bringt das ja nicht viel.
Grip Inc.
27.10.2011 - 09:38 Uhr
Kein Bock, also halt die Fresse.

@Topic:

Grip Inc. - Incorporated

Das letzte Album der von Dave Lombardo gegründeten Band. Einer meiner All-Time-Favs.
OD
27.10.2011 - 09:39 Uhr
Schade, da fehlen einfach die Eier, Du All-time-Fav-Depp.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: