Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Tom Waits - Bad as me

User Beitrag
Matze
21.10.2011 - 15:44 Uhr
Heute erschienen und eine groovy Achterbahnfahrt durch das Schaffen Waits. Enorm!

Unbedingt mal in Hell Broke Luce reinhören. Der helle Wahnsinn.

Listen to the general every goddamn word,
How many ways can you polish up a turd,
And left, right,
Left, left, right,
Left, right,


Ein verdammtes Genie, der Mann!
captain kidd
21.10.2011 - 15:46 Uhr
find den ja total albern.
nein
21.10.2011 - 15:49 Uhr
oooohhhhhh maaaaannnn es gibt doch schon nen thread dazu !!!!
außerdem darf man "turd" nicht schreiben.
Tonne
21.10.2011 - 16:08 Uhr
pseudo-authentische Bettler-Oper eines Multimillionärs, der für ein Konzertticket mehr fordert als alle anderen Stars und Bands. Pfui. Teufel!
Matze
21.10.2011 - 16:35 Uhr
@Tonne,

Vielleicht solltest du einfach mal das Wort "Kunstfigur" googlen und deine Dummheit nicht so offensichtlich zur Schau stellen. Im Gegensatz zu diesen ganzen drittklassigen Konzerten ist ein Waitskonzert nämlich noch das was Pop mal ausgemacht hat. Waits gehört zu den letzten Aufrechten, die Pop nicht als bloßes Ablenkungsmanöver spielen, sondern Pop immer noch als Kunstform leben, die Seele und Kopf mühelos verknüpfen kann.
retro
21.10.2011 - 16:40 Uhr
und wofür schon wieder ein neuer thread?
Matze
21.10.2011 - 16:41 Uhr
Weil ich den anderen übersehen habe und davon sicherlich die Welt nicht untergeht. Habt ihr eigentlich alle zu viel Zeit?
@Matze
21.10.2011 - 16:45 Uhr
Kannst du eigentlich noch was anderes als in jedem Thread rumzustänkern? Verzieh dich bitte, aber hurtig!
wisser
21.10.2011 - 16:58 Uhr
@Matze:

Dass du den anderen Thread übersehen hast, der nicht sehr weit unter diesem Thread hier steht und einen eindeutigen Titel hat, sagt ja schon einiges über den Verstand des durchschnittlichen Tom Waits Fans aus.
Matze
21.10.2011 - 17:30 Uhr
Wird in diesem Forum eigentlich nur so dummes Zeug gepostet? Aber gut was solls. Ich bin dann mal weg. Was für ein Kindergarten hier.
Tom Waits
21.10.2011 - 19:06 Uhr
Endlich ist der Spinner weg. Hat ja lang genug gedauert.
Josh
21.10.2011 - 19:37 Uhr
Na ja, das neue Album klingt mir irgendwie zu glatt produziert, zu gefällig. Die Bionade-Bohème in Berlin wird dieses Album lieben, wenn es dort im Bio-Supermarkt aus den Bose-Boxen schallt.

21.10.2011 - 19:56 Uhr
@Josh

hoffentlich nicht. ich hasse es immer, wenn Musik, die ich gut finde, auch von solchen "alternativen Mainstreamhörern" gutgefunden wird. (Und Berlin ist sowieso scheiße)
logan
26.10.2011 - 00:17 Uhr
Sehr gutes Album, in der Produktion manchmal fast ein wenig glatt, aber die Songs selber und Waits Vortrag sind wie immer gelungen.
Vorläufiger Eindruck: 9,5/10.
hm
26.10.2011 - 00:43 Uhr
sieht aus wie eine mischung aus james hatfield und ron perlman.
logan
26.10.2011 - 00:47 Uhr
Ron Perlmans Ähnlichkeit zu Tom Waits ist mir auch schon aufgefallen. Aber James Hetfield?
logan
27.10.2011 - 01:46 Uhr
Boah, 'Hell Broke Luce' ist so ein fieser Stampfer! Ich komm' da nicht drüber weg.


"Nimrod Bodfish, have you any wool?
Gemme 'nother body bag, the body bag's full."

And my face was scorched. Scorched.
I miss my home, I miss my porch. ...porch

*rattatattat*

Left, right, left.

"Can I go home in March?" - "March!"
basddsa
27.10.2011 - 10:09 Uhr
Hell Broke Luce ist schon der Wahnsinn, finde aber auch The Last Leaf genial.
kingsuede
27.10.2011 - 11:04 Uhr
Großartig und sicherlich das Album, das am wenigsten theatral daherkommt.
News
31.10.2011 - 18:32 Uhr
UNCUT MAGAZINE

From Closing Time to Big Time and beyond: your guide to Tom Waits albums

Closing Time 3/5
The Heart Of Saturday Night 4/5
Nighthawks At The Diner 4/5
Small Change 5/5
Foreign Affairs 4/5
Blue Valentine 4/5
One From The Heart 4/5
Heartattack And Vine 5/5
Swordfishtrombones 5/5
Rain Dogs 5/5
Franks Wild Years 4/5
Big Time 3/5

Uncut Magazine: Tom Waits Discographie
Night On Earth 2/5
Bone Machine 4/5
The Black Rider 4/5
Mule Variations 5/5
Alice 3/5
Blood Money 4/5
Real Gone 5/5
Glitter And Doom 4/5
Bad As Me 5/5
Vergessen
31.10.2011 - 18:41 Uhr
Orphans 5/5
oohToll
31.10.2011 - 18:43 Uhr
ohh toll ein wichtiges Magazin dass mir erklärt welche Alben gut sind und welche nicht
danke, jetzt bracuh ich nicht mehr selber hören/denken
basddsa
31.10.2011 - 18:47 Uhr
Puh danke, ich wüsste nicht wie ich sonst an solche Bewertung kommen würde...
Leatherface
31.10.2011 - 18:58 Uhr
Nach 40 Jahren Karriere sollte man meinen, dass man selbst bei einem Vokal-Chamäleon wie Waits alle Varianten schon mal gehört hat, aber bei "Talking At The Same Time" war ich mir gerade nicht sicher, ob er das überhaupt ist. Erstaunlich.
ooh toll
31.10.2011 - 20:12 Uhr
Deine Meinung sei dir unbenommen, aber, glaube mir, sie ist irrelevant.
Reverend Green
31.10.2011 - 22:24 Uhr
Gehört sicher nicht zu Waits' Großtaten, ist aber (wie eigentlich fast immer bei Tom Waits) sehr gut gelungen. Wie er großartige Songs einfach locker aus dem Ärmel zu schütteln scheint, ist beeindruckend. Hat jemand schon mal einen schlechten Song von dem Mann gehört?
Wom Taits
31.10.2011 - 22:46 Uhr
Doch, gehört zu Waits Großtaten. Wer das nicht erkennt hat eine beschwerliche Kindheit gehabt.
basddsa
31.10.2011 - 22:50 Uhr
kann mir jemand einen guten rotwein empfehlen,den ich mit meinem kräftigen und attraktiven nachbarn trinken kann?
Ja
31.10.2011 - 22:53 Uhr
EIne eexquisite Ernte ist im Aldi zu erwerben! Hat einen etwas exotischen Namen, nämlich "Sangria" und wird in modernen quaderförmigen Pappbehältern verkauft.
Ullrich Maurer
02.11.2011 - 22:49 Uhr
eine der stärkeren Waits-Scheiben
Uncut Magazine
03.11.2011 - 11:31 Uhr
Das Gegenteil ist richtig: Tom Waits ist einer, der beweist, dass die besten Künstler eben doch weit länger als nur ein Jahrzeht stark sind, eine lange Entwicklungsphase bis zur Meisterschaft brauchen und auch dann immer noch besser werden können.

Siehe oben "UNCUT MAGAZINE: Tom Waits Album Guide".
Michel Angelo
03.11.2011 - 12:15 Uhr
Der liefert schon seit Jahrzehnten nur noch Durchschnittskost ab. 3/10

Absoluter Bullshit. Die Songs sind toll und ein gelungener Querschnitt seines Schaffens. Die Produktion ist gut,
aber das würde auch nichts bringen, wenn die Songs keine Qualität hätten.
dreckskerl
03.11.2011 - 12:31 Uhr
iss doch wie immer ne frage von geschmack,
manchmal auch vom alter.

ich höre waits seit er mit rain dogs in den 80ern mich umgeblasen hat
sowas von geil gegen den verschissenen trend damals.

Ich bin der Meinung dass die neue cd das beste von ihm seit damals darstellt.

Top 3 des jahres für mich bisher.

wo bleibt die rezi hier?
basddsa
03.11.2011 - 20:25 Uhr
Ich brech ab...
cine
03.11.2011 - 20:26 Uhr
LÄCHERLICH
Ennttäuscht
03.11.2011 - 20:41 Uhr
In der Tat ahnungslose-ärgerliche Rezension gegen den angeblich stagnierenden Waits,der ein wirklich gelungenes Album veröffentlicht hat - einfach glänzend, originell, einfallsreich, poetisch, komplex, hochironisch und dennoch werkgetreu - aber bei plattentests.de wird dreist dran herumgemosert, als angeblich einfallslos, altbacken, klischiert, schlicht und kitchig - man fragt sich wirklich: was soll das noch? Wozu Kritik, wenn sie das Publikum derart fehlinformiert?
Edit:
03.11.2011 - 20:42 Uhr
kitschig
basddsa
03.11.2011 - 20:48 Uhr
Lulu: 5/10
Bad As Me: 6/10

no comment.
HV
03.11.2011 - 20:49 Uhr
oder auch:

70% aller von PT bewerteten platten > bad as me

;)
LG
03.11.2011 - 20:52 Uhr
In der Tat ahnungslose-ärgerliche Rezension [...]
aber bei plattentests.de wird dreist dran herumgemosert,


Blabla.
Mir gefällt das Waits-Album zwar auch sehr, ändert aber nichts daran, das eine Rezension immer eine subjektive Meinung des jeweiligen Autors darstellt. Ist das so schwer zu kapieren?
Zweierlei Maß
03.11.2011 - 20:53 Uhr
Der Autor schreibt: "Im popkulturellen Kontext schwingt sich Bad As Me zu einer guten Platte auf, im waitschen Kontext schwingt sie sich die Rutsche ein Stück weiter runter."Im Klartext:

im popkulturellen Kontext 8/10
im waitschen Kontext 6/10
Scarlett Johansson 7/10

Alles klar.

@LG
03.11.2011 - 20:54 Uhr
LG 03.11.2011 - 20:52 Uhr

forumspolizei ist wieder unterwegs. mail an admin schon raus?

darf man in deiner welt rezensenten nicht kritisieren?
LG
03.11.2011 - 20:57 Uhr
darf man in deiner welt rezensenten nicht kritisieren?

Habe ich behauptet, das man dies nicht darf?
"dreist dran herumgemosert" und ähnliches klingt aber halt ziemlich albern. Muss Björn Bischoff jetzt am Sonntag zur Beichte gehen für seine Freveltat?

Duplo
03.11.2011 - 20:57 Uhr
Ändert aber auch nix daran, dass ein Rezensent viel Ahnung von dem was er bespricht haben kann oder eben nicht so viel. Und in der Hinsicht schwanken die Rezensionen hier tatsächlich ganz schön.
Caravaggio
03.11.2011 - 20:59 Uhr
Also mit scheint es auch so, als hätten die Leute von PT gedacht: "Jetzt gibt es schon so viele gute Rezensionen von der CD, lass uns mal 'ne Schlechte schreiben."
Duplo
03.11.2011 - 21:03 Uhr
War übrigens nur eine allgemeine Feststellung, die Rezension zu Tom Waits hab ich noch gar nicht gelesen.
LG
03.11.2011 - 21:08 Uhr

Ändert aber auch nix daran, dass ein Rezensent viel Ahnung von dem was er bespricht haben kann oder eben nicht so viel. Und in der Hinsicht schwanken die Rezensionen hier tatsächlich ganz schön.

Wenn du der Mann mit "Ahnung" bist, solltest du uns vielleicht mit Rezensionen beglücken.
Ich bin mir sicher, das du dann mit jeder Bewertung ins Schwarze triffst.
@LG
03.11.2011 - 21:12 Uhr
Ganz Unrecht hat er nicht. Die ehemalige Kompetenz-Phallanx aus Leuten wie Ding, Wollmann, Gerhardt, Jakobs usw lichtet sich immer mehr und wird durch unbedarfte Jungspunde ersetzt, die so weit über laut.de-Niveau nicht sind. Merkt man nicht nur am Inhalt, auch an der sprachlichen Versiertheit.
Duplo
03.11.2011 - 21:13 Uhr
Ich finde, man muss etwas kritisieren dürfen, ohne es selbst besser zu können. Wenn ich Merkels Politik nicht gut finde, sage ich damit nicht, dass ich der bessere Kanzler wäre.
IFart
03.11.2011 - 21:14 Uhr
vollkommen richtig Duplo.
Weiß nicht warum sich LG hier so aufregt.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: