Ist die Geburt ein Geschenk?

User Beitrag
Krankenhaus-Drama
18.06.2017 - 14:22 Uhr
Wer darf über Charlies Leben entscheiden?

Ein schwerkrankes Baby sorgt in Großbritannien für eine Grundsatzdiskussion.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81455464/krankenhaus-drama-wer-darf-ueber-charlies-leben-entscheiden-.html
Gott (in der Arena ganz oben sitzend)
18.06.2017 - 14:26 Uhr
*nach kurzer Zeit den Daumen senk*
Wissenschaftler
18.06.2017 - 14:57 Uhr
Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie.
Schwangere verliert Kind bei Autounfall
19.06.2017 - 08:32 Uhr
Eine schwangere Frau hat bei einem Autounfall in Baden-Württemberg ihr ungeborenes Kind verloren. Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Wagen nahe Heidelberg wurden gestern Nachmittag insgesamt sechs Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Die 33 Jahre alte werdende Mutter gehörte zu den Leichtverletzten, sie war in der 27. Woche schwanger. Ein Autofahrer hatte zu spät bemerkt, dass die Wagen vor ihm bremsten. Er scherte auf die Gegenfahrbahn aus und prallte mit seinem Wagen gegen das entgegenkommende Auto, in dem die Schwangere saß.
Seattle
20.06.2017 - 10:54 Uhr
US-Polizisten erschießen schwangere Mutter von drei Kindern - sie hatte selbst die Polizei gerufen

https://www.derwesten.de/panorama/us-polizisten-erschiessen-schwangere-mutter-von-drei-kindern-id210969795.html
Heroin Hero
20.06.2017 - 12:06 Uhr
..
»Der Name soll international klingen«
20.06.2017 - 12:30 Uhr
Neben der großen Individualitätsabsicht mit aneinander gereihten Wow-Namen gibt es natürlich auch die Elternfraktion, die ihren Kindern mit dem Namen die besten Chancen geben wollen, später mal an der Upper Class anzudocken oder an einem Elite-Internat aufgenommen zu werden: Friedrich-Hubertus und seine Schwester Grazia-Victoria. Die Hebamme als königlich-kaiserliche Kinderlieferantin.

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/46113/Wir-wollten-was-Internationales
Knabenschuh
20.06.2017 - 12:33 Uhr
Ein Geschenk ja, aber sie impliziert die Bürde der Verantwortung.
Geschenke für Erdogan
20.06.2017 - 12:39 Uhr
Die Verantwortung besteht in der Gebärpflicht.
Dortmund
21.06.2017 - 10:35 Uhr
Mädchen (6) wird von SUV erfasst - nach langem Kampf stirbt es

https://www.derwesten.de/region/tragoedie-in-dortmund-maedchen-6-von-suv-erfasst-und-lebensgefaehrlich-verletzt-id210977677.html
Vegane Feministin
23.06.2017 - 11:57 Uhr
https://www.facebook.com/kayacahit2/photos/a.767067616672377.1073741828.767063543339451/1414735268572272/?type=3&theater
Tragischer Todesfall in Brandenburg
23.06.2017 - 19:51 Uhr
Mädchen (4) stranguliert sich beim Spielen auf Schaukel
Familiendrama in Leipzig
11.08.2017 - 16:51 Uhr
Mann ersticht hochschwangere Ehefrau

http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/mann-ersticht-frau-vor-augen-der-kinder-528308
98.bild.html
DeutschIand
24.09.2017 - 09:28 Uhr
Toter Säugling in Park entdeckt

Passanten entdeckten die Leiche am Samstagnachmittag in einem Müllsack

http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/notfaelle---duelmen-toter-saeugling-in-park-entdeckt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170924-99-176907



Hamburg
24.10.2017 - 06:50 Uhr
Mädchen (2) Kehle durchgeschnitten

http://m.bild.de/regional/hamburg/kindesmord/maedchen-getoetet-vater-auf-der-flucht-53638482.bildMobile.html
War klar
24.10.2017 - 10:33 Uhr
Täter Pakistaner.

Ich bin diese ausländischen "Messer-Freunde" sowas von leid...
Täter:
24.10.2017 - 13:18 Uhr
Ein Mann
Le Täter, Le Rammstein
24.10.2017 - 13:22 Uhr
Ich bin ein ganz besond'rer Mann / der mit dem Messerle ritzen kann...
Täter
24.10.2017 - 13:45 Uhr
Die Zweijährige wurde durch einen fremden Mann unsittlich berührt. Ich musste das tun, um die Familienehre wiederherzustellen.
SCHRECKLICHE TAT IN KLEINHADERN
26.10.2017 - 12:27 Uhr
5 Wochen altes Baby totgeschüttelt

http://m.bild.de/regional/muenchen/polizei/baby-tot-geschuettelt-53662908.bildMobile.html
Unicef warnt
07.11.2017 - 17:52 Uhr
Prognosen zufolge verdoppelt sich die Zahl der Afrikaner bald auf 2,5 Milliarden Menschen. Unicef fordert mehr Bildung, um die Wirtschaft zu stärken und die Geburtenrate zu senken. Sonst drohe eine Massenflucht.

https://www.welt.de/politik/ausland/article170058759/Unicef-warnt-vor-grosser-Fluchtbewegung-aus-Afrika.html
@Unicef warnt
10.11.2017 - 01:14 Uhr
Kommt schon, diese angeblichen "Fakten" habt ihr doch von Björn Höcke geklaut!?
Erdogan gibt Geburts-Befehl
10.11.2017 - 19:47 Uhr
»Musliminnen, vermehrt euch!

http://www.bild.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan/fordert-von-jungen-musliminnen-sich-zu-vermehren-53818852.bild.html
inderkriegen als islamische Pflicht
20.11.2017 - 20:37 Uhr
Kairo sieht in der hohen Geburtenrate die größte Gefahr für das schon jetzt mit knapp 100 Millionen Menschen bevölkerungsreichste arabische Land. Denn falls Ägyptens Geburtenrate so hoch bleibt, wie sie ist, droht dem Staat der Bankrott, der Bevölkerung Hunger und Armut und der gesamten Region Instabilität.

https://www.welt.de/politik/ausland/article170436922/Die-Lizenz-zur-Fortpflanzung.html
Tumor-Diagnose kurz vor Weihnachten
21.12.2017 - 19:36 Uhr
In ihrem Bauch wächst das Leben, im Kopf der Tod

http://www.bild.de/news/ausland/krebs/schwangere-hat-nur-noch-wenige-monate-zu-leben-54269550.bild.html

Watchful_Eye

User

Postings: 1334

Registriert seit 13.06.2013

21.12.2017 - 20:16 Uhr
Was die Frage im Titel angeht - ich habe mal gelesen, dass die Geburt kein Geschenk, sondern eine Leihgabe sei. Das fand ich irgendwie clever.
Wanderer
21.12.2017 - 21:24 Uhr
Wenn das Auswandern über den großen See nur so einfach wäre......
Leihbeigener
21.12.2017 - 22:40 Uhr
Total clever.
Gott (ausgeloggt)
16.01.2018 - 21:41 Uhr
Gefällt mir!
Jackie D.
16.01.2018 - 21:46 Uhr
soll man da Mitgefühl haben weil es halt real erscheint oder kann man denken auf der Bühne Amerika ist alles möglich und so kann ein Horrorfilm dort im realen Amerika eben ablaufen weil diese Handlung so im Drehbuch des wirklichen Lebens steht?
Nux Nuss
16.01.2018 - 22:06 Uhr
So funktioniert das System in unserem Land :
https://youtu.be/ltim883qmU8?t=1876


Nux Nuss
16.01.2018 - 22:11 Uhr
*hetz*
Fünf Dollar pro Woche
18.01.2018 - 12:30 Uhr
Mutter verlangt Miete von fünfjähriger Tochter

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/usa-mutter-verlangt-miete-von-fuenfjaehriger-tochter-a-1188459.html
Internationale Finanzmafia
18.01.2018 - 13:30 Uhr
Sehr gut, man kann die kleinen Goys nicht früh genug an unser Geldsystem heranführen. So werden Schuldensklaven gemacht.

Watchful_Eye

User

Postings: 1334

Registriert seit 13.06.2013

18.01.2018 - 14:07 Uhr
In einer Freiwirtschaft gäbe es auch Mieten. Trotzdem natürlich bedenklich, wie tief das Motto "es gibt nichts geschenkt" in unseren Gesellschaften verwurzelt ist.
J€$u$
18.01.2018 - 14:08 Uhr
Geld ist Gott.
Xuanwei
21.01.2018 - 23:11 Uhr
Vater wirft sein Baby in den Müll!
Sie mal einer
21.01.2018 - 23:50 Uhr
Zumindest sind wir echte Deutsche nicht nudelgeschächtet.
Gnade uns Gott, wenn die Musel einestages ihre Sollstärke erreicht haben werden...
Sie mal einer
22.01.2018 - 00:12 Uhr
PS bin fascho und halte mich für witzig.
Ein deutsches Geschenk geht zuende
22.01.2018 - 20:22 Uhr
Es gibt in Deutschland ja nicht wenige, die tatsächlich glauben, dass jetzt, da die Zuwanderungszahlen angeblich sinken, alles besser werde. Wer mehr zum wahren Stand der Dinge erfahren will, sollte sich die Zeit nehmen, den heutigen Hintergrundbericht "Ausgeblendete Realitäten" von Stefan Aust und Helmar Büchsel in der "Welt am Sonntag" zu lesen. Man will nicht glauben, was da steht. Ein kurzer Auszug hier, weil hinter der Zahlschranke. Damit es später nicht heißt, man habe das alles ja nicht wissen können....(meine Hervorhebungen)

"Die triste Realität sieht so aus, dass die Bundespolizei nur an der 800 Kilometer langen Grenze zu Österreich als EINZIGER der insgesamt neun deutschen Landesgrenzen regelmäßige Kontrollen durchführen darf. Dazu gibt es Überprüfungen an drei Autobahnübergängen und weitere stichprobenartige Kontrollen von mutmaßlichen Schleuserfahrzeugen...."DE FACTO IST DIESE GRENZE TROTZ UNSERER PRÄSENZ VÖLLIG OFFEN" klagt der Polizeiführer.

500 bis 800 illegale Zuwanderer würden dort Tag für Tag von den Bundespolizisten aufgegriffen. 80 Prozent von ihnen behaupten, keine Pässe oder andere Identitätsnachweise bei sich zu haben. "Aber sobald sie das Zauberwort Asyl sagen, dürfen wir sie auf Weisung des Bundesinnenministeriums nicht zurückweisen, obwohl die deutschen Gesetze das eigentlich verlangen", berichtet der Beamte frustriert....
Nach den internen Aufstellungen der Bundespolizei, die diese nicht an die Öffentlichkeit geben darf, "greifen wir bei unseren stichprobenartigen Kontrollen maximal 25% der illegalen Zuwanderer ab " rechnet der Beamte vor. "WIR BEKOMMEN AN EINEM EINZIGEN TAG MEHR NEUE ZUWANDERER NACH DEUTSCHLAND HINEIN, ALS WIR IM GANZEN MONAT AUS DEUTSCHLAND HERAUSBEKOMMEN", betont der Polizist, der jeden Tag die Lagemeldungen aus allen Bundespolizeidirektionen auf den Schreibtisch bekommt, "und diese Entwicklung wird auch nach jetzigem Stand unverändert so bleiben"....

Ohne Zurückweisung an der Grenze gehe es schlicht nicht. "WER DIE GRENZE AUFGIBT, kann die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten, DER GIBT AM ENDE DAS LAND AUF."

Gute Nacht, Deutschland.
Babymord Mönchengladbach
06.02.2018 - 15:49 Uhr
Vater tötete Kind, weil er ausschlafen wollte – Quelle: https://www.express.de/29623476 ©2018
welch Tragik
06.02.2018 - 18:28 Uhr
Und so, wie man früher für eine Bevölkerungsexplosion in Europa gesorgt und damit den amerikanischen Kontinent besiedelt und die Indianer nahezu ausgerottet hat (+ Australien), so macht (((man))) es nun eben mit den Musels und Afrikanern. Nur dass wir diesmal die Indianer sind. Die Strippenzieher sind immer die gleichen ...
UNICEF-Bericht
20.02.2018 - 09:08 Uhr
Millionen Babys sterben im ersten Lebensmonat

Weltweit überleben 2,6 Millionen Babys ihren ersten Lebensmonat nicht. Eine Million von ihnen stirbt laut UNICEF bereits am ersten Tag. Vor allem Babys in Pakistan, Afghanistan und im südlichen Afrika sind tödlichen Risiken ausgesetzt.

http://www.tagesschau.de/ausland/unicef-bericht-sterblichkeit-neugeborene-101.html
Linskgrüner Gutmensch unisono mit einem Flüchtlingsindustriellen
20.02.2018 - 10:15 Uhr
Da müssen wir helfen, damit das Bevölkerungswachstum weiter geht und es Nachschub gibt
Wirtschaft brummt so oder so
20.02.2018 - 10:36 Uhr
Und wenn es irgendwann zu viele sind, gibt es Krieg und danach Wiederaufbau.
Akte 2018
20.02.2018 - 22:04 Uhr
40.000 Euro für ein Baby! Das illegale Geschäft mit dem Kinderwunsch mitten in Deutschland

https://www.sat1.de/tv/akte/sendungen/40-000-euro-fuer-ein-baby
alles relativ
20.02.2018 - 22:45 Uhr
ist günstig im vergleich zu 50.000 euro per anno für einen unbegleiteten 'minderjährigen' refugee.
Schwerin
23.03.2018 - 11:23 Uhr
Zeitungsbotin findet Baby vor Haustür

https://www.n-tv.de/panorama/Zeitungsbotin-findet-Baby-vor-Haustuer-article20350838.html
Hofberichterstattung
23.04.2018 - 16:20 Uhr
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Ärzte ohne Hoffnung
24.04.2018 - 20:34 Uhr
Papst will Alfie in den Vatikan holen

https://www.bild.de/news/ausland/krank/alfie-evans-maschinen-abgestellt-junge-atmet-weiter-55495434.bild.html

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: