Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Was macht eigentlich Fiona Apple?

User Beitrag
Dankwart der Tankwart
03.10.2011 - 19:34 Uhr
Ja, was denn eigentlich?
nörtz
03.10.2011 - 21:07 Uhr
Angeblich sollte an einem neuem Album gearbeitet werden, aber das erwies sich dann doch als Fehlinformation. Weiter ausharren ist angesagt.
Stefan Stellen
03.10.2011 - 21:16 Uhr
Angeblich hat sie sich ein neues I-Phone zugelegt.
Watzmann
04.10.2011 - 07:56 Uhr
Apple waschen.
50words
04.10.2011 - 08:20 Uhr
sie singt hier und da ein paar konzerte in einem club in los angeles, jedoch nichts neues.
vor einem jahr hies es, ein neues album kommt im frühjahr 2011... naja war wohl nix
sie hüllt sich in schweigen...

man vermutet sie arbeitet momentan an einem neuen album... wenn es die qualität der vorgänger halten kann, darf sie sich meiner meinng nach noch weitere 10 jahre zeit lassen :-)
Sandrine
04.10.2011 - 08:25 Uhr
Ich habe gehört das sie sich mehrfach am Tag intensiv Selbstbrfriedigt
me
04.10.2011 - 08:44 Uhr
Wenn man bedenkt, wie lange Extraordinary Machine gedauert hat, zumal wegen der ganzen Querelen mit der Plattenfirma. Wenn sie allerdings die neue nicht wieder zweimal aufnimmt, dürfte es diesmal schneller gehen...
Dankwart der Tankwart
05.10.2011 - 09:54 Uhr
wenn es die qualität der vorgänger halten kann, darf sie sich meiner meinng nach noch weitere 10 jahre zeit lassen :-)

Da hast du vollkommen recht!

Ich habe gehört das sie sich mehrfach am Tag intensiv selbstbefriedigt.

Na, das hoffe ich doch! Ist schließlich gesund und fördert das körperliche und geistige Wohlgefühl!
Günther Strack
05.10.2011 - 10:18 Uhr
Applewoi!!!!! Fiona,hol a mol noch a bissl Applewoi!!
Gestapo Sicherheitsservice
05.10.2011 - 11:50 Uhr
Fiona macht keine Musik mehr, bzw. sie hat sich aufgelöst. Sie arbeitet jetzt bei Apple. Als vom Fruchtfleisch zehrender Wurm. Sie ist jetzt ein echter Maggot sozusagen!

Gestapo Sicherheitsservice (Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner in Sachen Sicherheit!)
Hintergrundinformation
05.10.2011 - 12:23 Uhr
Es ist sehr lustig, das Fiona Apples (drolliger) Nachname sowohl dem Namen einer (amüsanten) Frucht als auch dem Namen einer (komischen) Firma gleicht.
Gestapo Sicherheitsservice
05.10.2011 - 12:40 Uhr
Wobei der Name der Firma ja auf dem Namen der Frucht beruht. Wir wissen so etwas. Und "Fruchtfleisch" ist sowieso ein lustiges Wort.

Gestapo Sicherheitsservice (Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner in Sachen Sicherheit!)
uff
28.11.2011 - 17:23 Uhr
das darf doch nicht wahr sein!
nicht schon wieder

http://www.grantland.com/blog/hollywood-prospectus/post/_/id/38136/fiona-apple-at-largo-my-new-songs-have-been-done-for-a-year
Stief
28.11.2011 - 20:15 Uhr
Nach meine Ableben hat sich Fiona einen neuen Jobs gesucht!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: