Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Pink Floyd - A foot in the door

User Beitrag
Best-of ohne ´Echoes´ geht gar nicht
02.10.2011 - 20:24 Uhr
http://en.wikipedia.org/wiki/A_Foot_in_the_Door

roflcopter

Die meinen das echt ernst. Zuerst hatte ich es für einen schlechten Scherz gehalten. Eine einzelne Best-of-CD. Und dann fehlt auch noch "Echoes". 3/10 (die Musik ist natürlich erheblich besser, aber die Zusammenstellung ist Schrott).

Der Titel "Greatest Hits" hätte hier gepasst - "The Best of" ist Kokolores.
Hits, Hits, Hits
03.10.2011 - 13:55 Uhr
geht doch
Futt
05.10.2011 - 00:59 Uhr
Hoffentlich kütt da noch ein zweiter Teil.
Greylight
05.10.2011 - 02:37 Uhr
Pink Floyd - Second Foot In The Door Too?

Anschließend noch als Doppelalbum: Both Foots In The Door.
Greylight
05.10.2011 - 02:38 Uhr
Oder auch "Both Feet In The Door", bevor hier wieder irgendwelche Grammatikwächter ankommen ...
Greylight
05.10.2011 - 02:41 Uhr
Daraufhin noch ein neues Album von The Doors mit den verwesten Leichenteilen von Jim Morrisson:

The Doors - Foot In Me
Compiler
05.10.2011 - 02:46 Uhr
Auf CD 2 müssten drauf:
Astronomy domine
Interstellar overdrive
Arnold Layne
Let there be more light
Set the controls for the heart of the sun
Jugband blues
The nile song
Fat old sun
Echoes
One of these days
Free four
On the run
Dogs
What do you want from me
Compiler
05.10.2011 - 02:48 Uhr
"Careful with that axe, Eugene" habe ich vergessen
Norman Bates
05.10.2011 - 09:11 Uhr
@Compiler
You're a man of taste...
Compiler
05.10.2011 - 10:05 Uhr
:)
Ich kenne aber längst noch nicht alle Songs.
(Die Liste oben ist natürlich nur chronologisch, eine gute Songabfolge ist es mitnichten.)
Compiler
17.10.2011 - 18:39 Uhr
+
"Remember a day"
"The hero's return"
Wunschdenker
18.10.2011 - 02:45 Uhr
Auf CD 2 dürfte es eng werden:

Astronomy domine
Let there be more light
The Nile song
Careful with that axe, Eugene
What do you want from me
Remember a day
Arnold Layne
Free four
Dogs
Fat old sun
Interstellar overdrive
Echoes
Demon Cleaner
18.10.2011 - 13:22 Uhr
Gerade mal 6 von 14 Studioalben berücksichtigt, darunter NICHT "The Piper At The Gates Of Dawn", "Meddle" und "Animals". Sauber.

(3/5 von "Wish You Were Here" und die Hälfte von "The Dark Side Of The Moon" dafür enthalten.)
Wunschdenker
18.10.2011 - 14:48 Uhr
Es wurden eben leider bloß die Hits berücksichtigt. Dass mit "See Emily Play" der einzige 60er Song dabei ist, verwundert darum umso mehr.

13 der 16 Songs erschienen bereits auf dem zwar auch lückenhaften, aber gelungeneren Best-of "Echoes".
Demon Cleaner
18.10.2011 - 14:59 Uhr
Die "Echoes" halte ich für grandios zusammengestellt. Gerade wegen den gelungenen Übergängen. Auch bei 2 CDs muss man halt bei Pink Floyd Abstriche machen.
Und von den enthaltenen 16 Songs war auch nicht jeder ein Hit, da hätte man durchaus mal was von "Dark Side", "Wish" oder "The Wall" wieder runternehmen können.
Wunschdenker
18.10.2011 - 15:14 Uhr
Ich meinte auch eher, dass der Fokus hauptsächlich auf die erfolgreichsten Alben gelegt wurde ;)

"Echoes" war hervorragend zusammengestellt. Neulinge sollten dort zugreifen.
Greylight
19.10.2011 - 01:29 Uhr
Stimmt, "Brain Damage" und "Eclipse" haben auf einer Best Of eigentlich nichts verloren, die machen im Albumkontext viel mehr Sinn. Lächerliche Zusammenstellung auf jeden Fall. Und dann noch nicht mal "Us And Them" dabei.
Which one´s Floyd?
19.10.2011 - 05:08 Uhr
Werden die Tracks wieder ineinander übergehen? Diesmal hoffentlich nicht...
crippled diamond
19.10.2011 - 06:40 Uhr
Ein Blick auf die Spielzeiten gewisser Songs und man will das Album immer weniger haben:

https://www.amazon.de/Foot-Door-Best-Floyd-Remaster/dp/B005W12VR2/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1318998864&sr=8-3
noise
19.10.2011 - 12:34 Uhr
Hey Leute,
wir reden hier über Pink Floyd. Wer gibt sich ernsthaft mit einer "Best of" von denen zufrieden? 4 bis 6 Scheiben sollten Pflichtprogramm sein.
neuss
25.11.2011 - 07:42 Uhr
Dazu noch diese Compilation:
A cake in the head - The worst of Pink Floyd

Seamus
It would be so nice
Pow R, Toc H
Terminal frost
Dogs of war
The final cut
Poles apart
Keep talking (live)
A new machine 1 & 2
Alan's psychedelic breakfast

Wohl bekomm's.
Demon Cleaner
25.11.2011 - 09:06 Uhr
Eine Worst-Of von Pink Floyd ist meines Wissens schon 1987 erschienen.
neuss
25.11.2011 - 20:06 Uhr
@Demon Cleaner
Genau das wollte ich zuerst auch schreiben, aber ein guter Song ist auf AMLOR ja drauf: "Zorrow".

A fist in the arse - A collection of mad trance songs:

Sysyphus
Young lust
Paranoid eyes
Mudmen
Atom heart mother
Run like hell

Jetz aber Schluss.
weita
25.11.2011 - 22:27 Uhr
A corpse on the floor
A finger in the nose
A frog in the Hals
C__Fuck the USA
25.11.2011 - 22:57 Uhr
Nac-h Syd B. nur noch Bu***lshit!
Struppi
26.11.2011 - 02:36 Uhr
ein Drum-Cover
Demon Cleaner
01.12.2011 - 00:09 Uhr
8/10?
Naja, zumindest die Musik allein ist es wert. Und wenigstens "See Emily Play" bei den Highlights. Hätte eigentlich aber mit der gleichen Begründung wie "Mothership" damals abgewertet werden müssen.
Mondgestein rast erdwärts
01.12.2011 - 00:15 Uhr
Die Rezi liest sich wie eine 6/10. Ich würde dem Teil nur 5/10 geben. Klar ist die Musik fast nur grandios, aber es fehlt einfach viel zu viel. 8/10 sind darum ein Witz.
noise
02.12.2011 - 10:04 Uhr
Finde, man sollte "Best of" Scheiben gar nicht bewerten.
Struppi
07.12.2011 - 01:59 Uhr
mal wieder ein Drum-Cover
Chefmaus68
07.12.2011 - 13:31 Uhr
@neuss:
"The Worst Of Pink Floyd" - jeder Schuss ein Treffer! ;-)

Mit einer Ausnahme: SEAMUS als kleines Nümmerchen vor ECHOES auf dem Album "Meddle" finde ich sehr nett!
punk fluid
07.12.2011 - 13:48 Uhr
ne best of hätte man sich schenken können
is auch nix für einsteiger weil man doch im netz kostenlos in die alben reinhören kann
neuss
07.12.2011 - 15:59 Uhr
@Chefmaus68
Eigtl finde ich "San Tropez" als Übergang zu "Echoes" noch besser. "Seamus" skippe ich jedesmal...

AFITD taugt maximal zum Autofahren, und auch nur dann, wenn man sich mit Pink Floyd vorher näher beschäftigt hat. Leichte Kost war die Band ja eher nicht.
Angebot
29.06.2012 - 18:35 Uhr
Nur 5,89 € bei amazon!
VELVET UNDERMENSCH
02.12.2012 - 12:30 Uhr

Hey you 8/10
See Emily play 9/10
The happiest days of our lives 8/10
Another brick in the wall part 2 5/10
Have a cigar 9/10
Wish you were here 9/10
Time 10/10
The great gig in the sky 10/10
Money 9/10
Comfortably numb 10/10
High hopes 9/10
Learning to fly 7/10
The Fletcher memorial home 5/10
Shine on you crazy diamond (Parts 1-5) 2/10*
Brain damage 8/10
Eclipse 9/10

* Die Originalversion ist IMHO eine 9/10, aber diese verstümmelte Fassung ist eine Frechheit, zumal hier auch ein Großteil des Textes fehlt.
Side with the weeds
12.09.2013 - 02:41 Uhr
Wie die Band "Echoes" weglassen konnte, dafür aber das abgerissene Fletcher Memorial Scheißhaus wieder draufgepackt haben, ist mir schleierhaft.
Side with the weeds
12.09.2013 - 02:41 Uhr
*hat

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: