Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


R.E.M. lösen sich auf!

User Beitrag
mispel
22.09.2011 - 13:04 Uhr
Aus gegebenem Anlass noch mal meine Resultate der Listenaktion:

Automatic for the People - 8,6
New Adventures in HiFi - 8,1
Out of Time - 8,1
Murmur - 7,9
Monster - 7,9
Lifes Rich Pageant - 7,8
Green - 7,7
Document - 7,6
Reckoning - 7,6
Accelerate - 7,5
Collapse Into Now - 7,5
Reveal - 7,2
Up - 6,7
Fables of the Reconstruction - 6,5
Around the Sun - 6,5
Dead Letter Office - 6,3
Bono Stipe
22.09.2011 - 14:30 Uhr
Hm...
"Sympathy for the devil" mochte ich.

Gibt es U2 eigtl noch?
Wolffather
22.09.2011 - 14:40 Uhr
war nie ein Fan von der Band und Losing My Religion habe ich immer gehasst. Ich mochte aber recht viele einzelne Songs von ihnen und habe sie immer als eine sehr glaubwürdige authentische Band respektiert, auch wenn sie mir in den letzten 5-10 Jahren komplett egal waren.

fantastische Songs, die mir spontan einfallen:
Whats The Frequency Kenneth
Bang & Blame
The End Of The World As We Know It
Man On The Moon
Drive
Shiny Happy People
the one I love

sowas wie Everybody Hurts und Nightswimming war mir immer viel zu kitschig und konstant mitreißen konnten sie micht nie, aber irgendwie waren sie eine der guten Bands. Schade...
nk
22.09.2011 - 14:49 Uhr
Nightswimming als kitschig zu bezeichnen ist aber... Naja...
The MACHINA of God
22.09.2011 - 15:20 Uhr
Spon dreht gleich richtig ab. :D

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,787735,00.html
fundamentallyloathsome
22.09.2011 - 15:57 Uhr
Noch peinlicher ist eigentlich nur dieser Artikel:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,787788,00.html

Schon blöd wenn man als Onlinemedium einen Artikel über Musik veröffentlichen will/muss und anscheinend kein Schreiberling irgendeine Ahnung davon hat.
Watchful_Eye
22.09.2011 - 16:05 Uhr
Für R.E.M. kann man garnicht genug abdrehen :-)
seno
22.09.2011 - 16:11 Uhr

Mal meldeten sie sich mit breitbeinigem Rock ("Monster"), mal mit hymnischem Americana ("New Adventures In Hifi"), mal wagten sie ein Ausfallschrittchen in den Krautrock ("Up") - aber immer blieben sie R.E.M., die ihre Konzerte mit alten Hits beschlossen. Künstlerisch war das ok, aber eben nicht mehr zwingend.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,787788,00.html


Nach den Sätzen konnte ich den Artikel nicht mehr lesen. Er hat ja nichts wirklich negatives geschrieben. Aber wer NAIHF als "hymnischen Americana" und Musik als "nicht mehr zwingend" bezeichnet, den kann ich nicht ernst nehmen.
fundamentallyloathsome
22.09.2011 - 16:16 Uhr
Man kann fast alles aus dem Artikel rauspicken - durchweg völlig inkompetent.
Idiotendetektor
22.09.2011 - 16:21 Uhr
Breitbeiniger Rock. :D Abgesehen davon, dass diese Floskel mittlerweile total ausgelutscht ist, ist damit etwas völlig anderes gemeint, als eine Gitarrenband, die ausnahmsweise mal den Verzerrer aufdreht. Völlig missverstanden alles. :D
azzlack
22.09.2011 - 16:41 Uhr
azzlack
azzlack
22.09.2011 - 16:42 Uhr
Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge!
Spiegel verkehrt
22.09.2011 - 17:04 Uhr
Jetzt hat sich einer der letzten verbliebenen Dinosaurier also einfach so zum Aussterben hingelegt. Freiwillig. Metallica, U2 und die Red Hot Chili Peppers sollten sich daran ein gutes Beispiel nehmen.

Einen beschisseneren Schluss hätte nicht mal ich verfassen können. Was für ein Mumpitz...
@Spiegel verkehrt
22.09.2011 - 17:08 Uhr
Das ist aber eigentlich gar nicht so verkehrt ausgedrückt. Denn bei Metallica , U2 und RHCP ist schon seit langem die Luft raus. Und bevor sie sich komplett selbst demontieren, sollten sie doch lieber freiwillig aufhören!
L U P O
22.09.2011 - 17:09 Uhr
L U P O
Wolffather
22.09.2011 - 17:11 Uhr
bei Metallica und U2 sehe ich das anders - ihr jeweils letztes Album war gut bis sehr gut. Bei RHCP muss ich aber zustimmen, die Luft ist schon seit langem raus
timmie
22.09.2011 - 17:11 Uhr
Die Band ist für mich jetzt irgendwie interesant geworden.:) Welches Album kann man zum Einstieg empfehlen?
kazzi
22.09.2011 - 17:24 Uhr
R.E.M. sind ein ganz billiger U2-Verschnitt, der den Kampf um den Titel "größte Band der Welt" an sie verloren hat und um die Jahre immer irrelevanter wurde!
Spiegel verkehrt
22.09.2011 - 17:33 Uhr
at @Spiegel verkehrt
Es geht mir nicht um die Bands (bin zwar großer U2-Fan, von Metallica auch ein bisschen ["Ride the lightning" ist auch nach 27 Jahren noch ein geiles Brett] und RHCP waren auch mal ganz ok), sondern um das süffisante Geschreibsel. Vor allem das mit dem Aussterben ist einfach nur... Vorschule.

@timmie
Schwere Frage. Vielleicht "Automatic for the people"? Oder "Reckoning"?
Folgende Alben taugen jedenfalls nicht gerade zum Einstieg in die vielfältige R.E.M.-Welt:
Around the sun (2004)
Fables of the reconstruction (1985)
Up (1998)
Green (1988)
Monster (1994)
- Nicht, dass sie sonderlich schlecht wären, aber sie sind schon etwas sehr speziell ^^
Greylight
22.09.2011 - 17:37 Uhr
Jetzt seid mal ehrlich...ein kleines bisschen langweilig war die Band ja schon.

Grade das was manche als "langweilig" bezeichnen mögen, war ihre Stärke gegenüber vielen anderen Bands. Sie haben niemals in irgendeiner Weise den Holzhammer ausgepackt und wussten immer irgendwie, wie man einen Song schreiben muss, dass er eben grade nicht in Langweile abdriftet. Und sie haben wirklich außerordentlich viele schöne Songs geschrieben. Eine solch durchgehend außergewöhnliche Qualität gibts ansonsten nicht so oft.


@timmie

"New Adventures in Hi-Fi" ist eigentlich immer noch das geilste Album von ihnen.
Spiegel verkehrt
22.09.2011 - 17:41 Uhr
"New Adventures in Hi-Fi" ist eigentlich immer noch das geilste Album von ihnen.

Definitiv. Knapp vor AFTP. Aber es ist teilweise eine Herausforderung und zum Kennenlernen womöglich nicht ganz so gut geeignet.
R.I.P.
22.09.2011 - 17:42 Uhr
Ich finds gut, dass sie sich auflösen. 31 Jahre sind eine verdammt und ausreichend lange Zeit. Wenn man dann auch noch den Blick dafür hat, aufzuhören, bevor es beschissen oder peinlich wird, können sich eigentlich alle Seiten drüber freuen.
I want the finger with the ring
22.09.2011 - 17:48 Uhr
Einfach den 11/10-Song "Be mine" hören, dann wird man diese Band für immer abgöttisch lieben.
humbert humbert
22.09.2011 - 18:13 Uhr
Hoffentlich kommt eine gescheite Best Of mit den Post-I.R.S. Liedern. Die 'And I Feel Fine...' höre ich nämlich immer sehr gern.
reinvan
22.09.2011 - 18:20 Uhr
Schade, dass ich sie nie live sehen konnte.

R.E.M. waren eine Zeit lang einer der wichtigsten Soundtracks meiner Jugend.
Für mich wird in der Retrospektive wohl "Up" der Meilenstein bleiben.
Ein Album, dass mich damals umgehauen hat, atmosphärisch ihr dichtestes Werk.
Eines der wenigen persönlichen 10/10 Alben.

"Up" beinhaltet auch einen der schönsten Songs aller Zeiten, "At my most beautiful":

http://www.youtube.com/watch?v=AE0NlYPYlsE

Greylight
22.09.2011 - 19:07 Uhr
Genau, "Up" wird sehr unterschätzt! Verstehe gar nicht, wieso es hier vorhin jemand so schlecht bewertet hat. Allein schon dieser zurückhaltende, minimalistische Opener, gefolgt von dem sehr spannenden Lotus. R.E.M. sind da recht eigen, aber sehr genial. Eine Platte, ich schon seit Jahren konstant immer wieder mal gern auflege.
Ilu
22.09.2011 - 19:09 Uhr
So ganz sehe ich noch nicht, was da für eine Greatest Hits kommen soll. Zum Abschluss wäre eigentlich eine alle Jahre überspannende Compilation hübsch, aber ob das in Anbetracht der unterschiedlichen Plattenfirmen möglich ist? Retrospektiv ist die "In Time" jetzt natürlich etwas out of time, mit nur drei Alben, die danach kamen, die ja nun auch wenige wirklich Hits abgeworfen haben (es war ja die Rede von Greatest Hits und nicht von Best-Of, daher kämen da dann wenn überhaupt nur "Leaving New York" und "Supernatural Superserious" und meinetwegen "Überlin" in Frage). Eine Greatest Hits mit den tatsächlich 15-20 größten Erfolgen hätte natürlich eine enorme Hitdichte. Etwas übergreifendes, chronologisches mit den entscheidenden Singles fände ich dennoch würdiger. Das sähe dann etwa so aus:

Radio Free Europe
So. Central Rain
Cant Get There From Here
Fall On Me
It's The End Of The World As We Know It
The One I Love
Orange Crush
Losing My Religion
Drive
Everybody Hurts
Man On The Moon
Nightswimming
What's The Frequency, Kenneth?
E-Bow The Letter
Daysleeper
Imitation Of Life
Bad Day
Leaving New York
Supernatural Superserious
Überlin

Und schon sind 20 Songs voll, und dabei 10 Überschneidungen mit der "In Time" und 6 mit der "and I Feel Fine". Und dann soll es auch noch neue Sachen geben. Ich frage mich, was das werden soll. Doppel-CD?

22.09.2011 - 19:12 Uhr
"Und dann soll es auch noch neue Sachen geben. Ich frage mich, was das werden soll. Doppel-CD?"

Als ob eine Doppel- oder Triple-Compilation oder sogar ein Boxset ein totales Kuriosum wäre.
Limburger
22.09.2011 - 19:48 Uhr
Eine Greatest Hits 1981-2011 macht absolut keinen Sinn (eine Einzeldisc wie bei Pink Floyd neuerdings wäre fatal). Ich werde es nicht kaufen. Habe sowieso alle Alben - außer DLO und "Eponymous" - und über 30 Singles.

Warum trauern, wenn es noch die völlig grandiosen The Soundtrack of Our Lives gibt? Die klingen manchmal auch wie R.E.M.:
"Nevermore" erinnert vage an "ÜBerlin".
"Transcendetal suicide" hat was von "The wake-up bomb".
Brontislav Sklepkovski
22.09.2011 - 19:50 Uhr
Raritäten-Sammlung wäre nett. Keine B-Seiten, echte Raritäten.
afromme
22.09.2011 - 20:00 Uhr
Mich haben R.E.M. in letzter Zeit mehr aus zwei Gesichtspunkten interessiert:
a) die gibt's immer noch
b) die klingen immer noch exakt gleich
c) wer hört die eigentlich noch?

Ich meine das auch nicht einmal so despektierlich, wie es vielleicht klingt. Ich find die ja nicht wirklich doof, musikalisch bis auf Ausnahmen ("Lotus", obwohl das ja auch eher untypisch für R.E.M. war) mehr so egal, obwohl ich die Mitglieder eigentlich immer ganz sympathisch fand.

Woran ich aber sofort denken musste als ich heute von der Auflösung gehört habe: "99 Fragen an Michael Stipe" aus dem ZEIT-Magazin vor ein paar Monaten (April oder März oder so):
38. Warum gibt es ein neues REM-Album?
Warum gibt es ein neues REM-Album? Ich nehme Alben auf. Das ist mein Beruf.

Als ich das damals las dachte ich mir, dass die letzten (im Sinne von neuesten) R.E.M.-Stücke, die ich gehört hatte, genau so klangen wie diese Aussage. Aber vor allem, dass es, wenn einem kein anderer Grund einfällt, Musik zu machen, vielleicht doch Zeit ist, aufzuhören.

Achja: Jetzt hat sich einer der letzten verbliebenen Dinosaurier also einfach so zum Aussterben hingelegt. Freiwillig. Metallica, U2 und die Red Hot Chili Peppers sollten sich daran ein gutes Beispiel nehmen.
Kann man so unterschreiben, obwohl es natürlich langweilig ist, so offensichtliche Beispiele zu nennen. Noch offensichtlicher wären nur die Nennung von z.B. Bon Jovi gewesen.


Achja:
Stipe betrachtet sich laut einem 2001 in der Time erschienenen Artikel als queer artist.
Im selben Interview sagte er auch, dass er seit Jahren eine Beziehung mit einem Mann führe.
complication
22.09.2011 - 20:16 Uhr
Greatest Hits 1981-2011:

Radio Free Europe
So. Central Rain
Cant Get There From Here
Fall On Me
The One I Love
It's The End Of The World As We Know It
Orange Crush
Stand
Losing My Religion
Shiny Happy People
Drive
Man On The Moon
Everybody Hurts
Nightswimming
Find The River
What's The Frequency, Kenneth?
Bang And Blame
Strange Currencies
E-Bow The Letter
Bittersweet Me
Electrolite
Daysleeper
Lotus
At My Most Beautiful
Imitation Of Life
I'll Take The Rain
Leaving New York
Supernatural Superserious
Hollow Man
Überlin
Oh My Heart
+ neue Songs
Greylight
22.09.2011 - 20:34 Uhr
Warum gibt es ein neues REM-Album? Ich nehme Alben auf. Das ist mein Beruf.

Als ich das damals las dachte ich mir, dass die letzten (im Sinne von neuesten) R.E.M.-Stücke, die ich gehört hatte, genau so klangen wie diese Aussage. Aber vor allem, dass es, wenn einem kein anderer Grund einfällt, Musik zu machen, vielleicht doch Zeit ist, aufzuhören.


So sieht's aus. Im Grunde ist man da sehr schnell wieder bei Dieter Bohlen oder sonstigen glatten Popproduzenten. Für die ist Musik einfach nur irgendein Beruf, genauso wie Bäcker oder sonst was. Dieter Bohlen betreibt dieses Spiel auf besonders perverse und absurde Weise. Dann meinen sie vielleicht noch, eine Art ultimative Formel gefunden zu haben. Ich behaupte auch mal, Musik sollte andere Beweggründe haben. Ein Künstler sollte unabhängig von irgendwelchen Normen sein und das ausdrücken, was ihn bewegt und nicht nur einfach irgendetwas abliefern. Ich sag dann OK, R.E.M. haben sich dabei immer noch sehr gut angehört. Trotzdem, ja, "Accelerate" war irgendwie lustlos. Sorry, R.E.M., ich hab das gemerkt.
mispel
22.09.2011 - 20:59 Uhr
Es wundert mich, dass die Auflösung der Band in den Medien doch eine deutlich wahrnehmbare Resonanz hervorgerufen hat. Das hätte ich nicht erwartet, da R.E.M. nie so im Vordergrund waren/sein wollten wie beispielsweise U2.
buck edge
22.09.2011 - 21:28 Uhr
Gerade "Accelerate" war IMHO doch nun wirklich nicht lustlos. Der laffe Vorgänger ja, aber nach einer längeren Pause mit nem Haufen flotterer, kraftvollerer Songs zurückzukehren, den vielleicht besten seit 1998, zeugt von neuer Begeisterung für das eigene Schaffen. Unfehlbar waren R.E.M. nie, aber lustlos waren sie meiner Meinung nach nur 2004.
Das steht mal fest.
22.09.2011 - 21:31 Uhr
@Greylight
Du willst hier jetzt nicht ernsthaft R.E.M. mit Dieter Bohlen vergleichen, oder? Sagt mir bitte, dass ich dein Posting falsch verstanden habe.
Greylight
22.09.2011 - 21:42 Uhr
Du hast mein Posting falsch verstanden. :-) Das war kein Vergleich. Ich wollte Dieter Bohlen nur als ein extremes Beispiel für jemanden nennen, der Musik als "Handwerk" sieht. Der weiß genau, wenn er so und so eine Melodie schreibt, kriegt er ein paar Teenies und sonstige Anspruchslose damit rum. Leider. Sozusagen ein Billigdiscounter unter denjenigen, die in diesem "Geschäft", aus seiner Sicht ist es ein reines Geschäft, tätig sind. Für R.E.M. war es nie ein Geschäft. Nein, R.E.M. spielten immer in einer ganz anderen Liga, keine Frage.

Das hätte ich nicht erwartet, da R.E.M. nie so im Vordergrund waren/sein wollten wie beispielsweise U2.

Na ja, wenn ich mich recht erinnere, wird ja "Losing My Religion" schon seit gefühlten Jahrzehnten bis zum Erbrechen im Radio totgedudelt. Und manchmal kommt sogar noch "Man On The Moon". Dadurch kennt jeder Hanswurst R.E.M.

Unfehlbar waren R.E.M. nie, aber lustlos waren sie meiner Meinung nach nur 2004.

OK, das sind jeweils Meinungen. Da möchte ich nun nicht drüber diskutieren.
Gordon Fraser
22.09.2011 - 21:46 Uhr
Doch, doch, "Around The Sun" ist der einzige Ausfall in der Band-Diskographie.
das war´s
22.09.2011 - 21:50 Uhr
"Leaving New York" läuft manchmal bei uns im Kaufpark.
Hits, denen man sonst noch so im Einkaufsparadies Ihres Vertrauens begegnet:
Fretless
Airportman
Crazy
Maps and Legends
Beachball
.
.
.












































Quatsch, natürlich hört man immer nur dieselben Lieder von ausgewählten Musik-Nichtkennern ausm Lokalradio:
Losing My Religion
Shiny Happy Popel
Man on the Moon
Imitation of Life
Leaving NY
Aftermath
an outsider
22.09.2011 - 21:52 Uhr
@Gordon Fraser
Aber der Opener, "Final straw" und der Titelsong sind sehr gut!
Gordon Fraser
22.09.2011 - 21:53 Uhr
Nee, LNY hat mich schon beim ersten Hören genervt. "Final Straw" war passabel, ja.
Greylight
22.09.2011 - 21:56 Uhr
Zum Glück höre ich nie Radio. "Leaving New York" ist wirklich ein schöner Song. "Losing My Religion" eigentlich auch. Aber natürlich nicht mehr, wenn irgendein Radio mal wieder auf die Idee kommt, "die größten Hits der 90er" zu spielen oder so. Die Dosis macht das Gift.
an outsider
22.09.2011 - 21:58 Uhr
Ich finde die Steigerung am Ende von LNY, wenn die Orgel hinzukommt, absolut grandios. Ein echter Gänsehautmoment. Geiler Song, kränkelnde Produktion.
azzlack
22.09.2011 - 22:00 Uhr
Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge! Azzlack , junge!
an outsider
22.09.2011 - 22:00 Uhr
Und der Song "Around the sun" ist ein echter Spätzünder.
Greylight
22.09.2011 - 22:01 Uhr
Auf jeden Fall, ich mochte auch "Shiny Happy People". R.E.M. hatten auch was Sympathisches, wenn sie Lebensfreude versprüht haben.
azzlack
22.09.2011 - 22:04 Uhr
ich trolle übrigens nur, weil mein schwengel zu klein ist und ich komplexe habe.
azzlack
22.09.2011 - 22:06 Uhr
ps bin schwuI
mispel
22.09.2011 - 22:10 Uhr
Na ja, wenn ich mich recht erinnere, wird ja "Losing My Religion" schon seit gefühlten Jahrzehnten bis zum Erbrechen im Radio totgedudelt. Und manchmal kommt sogar noch "Man On The Moon". Dadurch kennt jeder Hanswurst R.E.M.

So hab ich das nicht gemeint. Ich meine, dass R.E.M. sich nie penetrant in den Vordergrund gedrängt haben, um irgendwelche pathetischen Botschaften zu verbreiten. Es gab keinerlei Skandale oder Rockstar-Allüren. Keine großen Gesten. Wenn nicht grad ein Album rauskam oder sie tourten, dann hat man nichts von ihnen gehört. Sie waren einfach trotz allem auf dem Boden und authentisch geblieben. Und das macht sie mir sehr sympathisch.
seno
22.09.2011 - 22:13 Uhr
Kann mich mispel nur anschließen. Sie waren sicherlich eine "Mainstreamband". Aber eine, auf die sich Radiohörer und (in Ermangelung eines besseren Wortes) "Indies" einigen konnten.
Und das haben nicht viele Bands geschafft. Mir fällt eigentlich keine weitere ein.

Seite: « 1 2 3 4 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: